Das Portal zum Kunstmuseum in Bern (Bild: DPA)

NS-Raubkunst - Museum Bern nimmt Gurlitt-Erbe an

Jahrzehntelang behielt der Kunsthändler-Sohn Cornelius Gurlitt für sich, dass er mitten in München mit einem seit der Nazi-Zeit verschollen geglaubten Kunstschatz lebte. Inzwischen ist Gurlitt verstorben – und ein Streit um sein umstrittenes Erbe entbrannt. Seinen Bilderschatz hat er dem Kunstmuseum in Bern vermacht, doch es gibt Widerstand aus Gurlitts Familie. Das Museum nahm das Erbe an.

Mehr zum Thema

Fußball Bundesliga 2. Spieltag: VfB Stuttgart - 1. FC Köln am 30.08.2014 in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart (Baden-Württemberg). Stuttgarts Trainer Armin Veh steht während des Spiels an der Seitenlinie. Foto: dpa

Fußball-Bundesliga - Veh wirft das Handtuch

Paukenschlag beim Tabellenletzten VfB Stuttgart: Trainer Armin Veh ist nach nur 5 Monaten im Amt zurückgetreten. Er habe das Gefühl, die Mannschaft brauche eine Veränderung auf der Trainerposition. Der VfB hatte am Sonntagabend unglücklich mit 0:1 gegen den FC Augsburg verloren und steht mit 9 Punkten aus 12 Spielen auf dem letzten Tabellenplatz. Wie überraschend Vehs Schritt ist und wer als Nachfolger gehandelt wird, klärt Sportreporter Lars Becker im Gespräch mit Leon Stebe.

Inforadio Nachrichten

  • Kunstmuseum Bern tritt Gurlitt-Erbe an

  • Henkel verurteilt Angriffe auf Polizei

  • Neues Spionage-Programm entdeckt

  • Neue Debatte über Soli im Gange

  • Zähes Ringen um Irans Atomprogramm

Russlands Präsident Putin beim APEC-Gipfel (Bild: imago)

Russland - Grüne: Dialog und entschiedene Haltung gegenüber Russland

Im Konflikt mit Russland scheint die Diplomatie am Ende. Zweifel an einheitlicher Haltung der Bundesregierung gegenüber Russland und Präsident Wladimir Putin. Russland-Kritiker wollen das dt.-russ. Gesprächsforum "Petersburger Dialog" reformieren. Marieluise Beck, Sprecherin für Osteuropapolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, plädiert für eine europäische Politik aus Dialog und entschiedener Haltung.  

Gläser mit unterschiedlichen Senfsorten des Senf-Salons in Berlin Kreuzberg (Bild: imago)

Vis-à-vis - Manufakturen und kleine Produzenten liegen im Trend

Neben großen Herstellern behaupten sich mit wachsendem Erfolg kleine Produzenten in schmalen Nischen. Sie bieten zum Beispiel selbst gemischte Marmeladen- oder Senfsorten an, Parfüm-Kreationen auf individuelle Bestellung oder Bier, das gerade mal für ein Gasthaus und ein bisschen Außerhaus-Verkauf reicht.

Ein Obdachloser sitzt am 20.11.2014 in Berlin in einem Park auf einer Pritsche. Foto: dpa

Ausstellung - "Die Unsichtbaren": Obdachlose im Portrait

Der Fotograf Reto Klar und die Autorin Uta Keseling haben im Februar 2014 Interviews mit den Gästen der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo geführt. Entstanden sind 52 Foto-Portraits von Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen kein Zuhause mehr haben. Jetzt stellt die Deutsche-Bahn-Stiftung die Schwarz-Weiß-Fotografien im Berliner Hauptbahnhof aus.

Eine Frau mit Regenbogenfarben bemalt bei einer Demonstration in Berlin am 17.05.2014 - Foto: dpa
Rechtsextremismus

Homophobie im Islam

Eigentlich wollten sich am Vertreter des Berliner Lesben- und Schwulenverbandes mit Moslems am Montag in der Sehitlik-Moschee in Berlin-Neukölln treffen, aber das Gespräch wurde von der Moschee-Gemeinde aber abgesagt. Das Treffen hatte heftige Kontroversen in den türkischen Medien und im Türkisch-Islamischen Dachverband der fast 900 Gemeinden in Deutschland ausgelöst. Ein Gespräch mit dem Geschäftsführer von Leadership Berlin – Netzwerk Verantwortung e.V., Bernhard Heider.

Ein Strommast schwebt von einem Kran gehalten in der Luft. (Foto: © Stromnetz Berlin)

Nahaufnahme - Strom unter Berlin

Vielerorts in Deutschland sollen in den kommenden Jahren neue Stromtrassen entstehen. Quer durch das Land werden neue Freileitungen gebaut. Anders in Berlin: Dort verschwinden die Leitungen nach und nach aus der Stadtlandschaft. Hochspannungsleitungen inmitten der City sind nicht mehr zeitgemäß, der Strom wird hier künftig unterirdisch fließen.

Illustration: Stipendium - Geldscheine stecken in einer Bibliothek zwischen Büchern in einem Regal. (Bild: dpa)
Berufsbildung

IHK vergibt Weiterbildungsstipendien

Immer mehr junge Menschen zieht es an die Hochschulen. Sie wollen studieren und dann im Beruf durchstarten. Für eine Lehre können sich nur wenige begeistern - dabei bietet auch sie Aufstiegschancen, zum Beispiel durch eine berufliche Weiterbildung. Was die Wenigsten wissen: Dafür  gibt es sogar Finanzspritzen von offizieller Stelle.

Seniorin beim Spaziergang mit Rollator und einer Begleitperson (Quelle: imago)
rbb PRAXIS

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Berufstätigen, die Angehörige zu Hause pflegen, wird viel abverlangt: Eine herausfordernde Doppelbelastung. Mit dem Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf will die Bundesregierung pflegende Angehörige besser stellen. Am Montag berät der Familienausschuss des Bundestags über den Gesetzentwurf. Vertreter der Wohlfahrtsverbände kritisieren den Gesetzentwurf als nicht weitgehend genug.

Der Weihnachtsmarkt am Einkaufszentrum "Alexa" nahe dem Alexanderplatz am 03.12.2013 in Berlin (Quelle: dpa)

Auftakt zur Weihnachtsmarktsaison - Es glüht, glitzert und duftet

Bratwürste und Glühwein, Kunsthandwerk und Kitsch - seit Montag können Weihnachtsmarkt-Fans wieder losziehen. Wie in jedem Jahr startet der Budenzauber nach dem Totensonntag. Das Angebot ist groß: Etwa 130 unterschiedliche Märkte gibt es in Berlin und Brandenburg - zwischen stylish, rummelig oder einfach nur gemütlich.

Inforadio Service

        • Berlin
        • A 100, Stadtring bis Richtung Wedding

          Expandieren

          A 100, Stadtring bis Richtung Wedding

          Zwischen Dreieck Charlottenburg und Beusselstraße ist wegen Vermessungsarbeiten bis ca. 16 Uhr die linke Spur gesperrt.

          Einklappen
        • Prenzlauer Berg, Prenzlauer Allee

          Expandieren

          Prenzlauer Berg, Prenzlauer Allee

          In Höhe Danziger Straße Einschränkungen. Das Linksabbiegen aus allen Richtungen ist nicht möglich. (Bis 28.11.2014)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 10, Südlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Werder

          Expandieren

          A 10, Südlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Werder

          Zwischen Rangsdorf und Ludwigsfelde-West stockender Verkehr.

          Einklappen
        • B167 Neulöwenberger Straße, Löwenberg - Bückwitz

          Expandieren

          B167 Neulöwenberger Straße, Löwenberg - Bückwitz

          in Höhe Ortseingang in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten gesperrt (24.11.2016 07:00 Uhr bis 26.11.2014 22:00 Uhr)

          Einklappen
        • Berlin
        • U2

          Expandieren

          U2

          Zwischen Wittenbergplatz und Bismarckstraße fahren ersatzweise Busse von Mo.-Do.,21 bis 3:30 Uhr, bis 12.12.

          Einklappen
        • Straßenbahn 12

          Expandieren

          Straßenbahn 12

          Die Tram fährt über Weinbergsweg, Rosenthaler Platz, Hackescher Markt, Oranienburger und Friedrichstraße.

          Einklappen
        • Straßenbahnen M2, M13 und 12

          Expandieren

          Straßenbahnen M2, M13 und 12

          Wegen der Sperrung der Langhansstraße fährt die M2 nur zwischen S+U-Bhf. Alexanderplatz/Dircksenstraße und Prenzlauer Allee/Ostseestraße, dann weiter als Tram 12 Richtung Mitte bzw. Heinersdorf. Ersatzweise fahren die M13 zwischen Prenzlauer Allee/Ostsee- und Gounodstraße, die Tram 12 zwischen Pasedagplatz und Prenzlauer Allee/Ostseestraße (bis 30.11.).

          Einklappen
        • Straßenbahn M5

          Expandieren

          Straßenbahn M5

          Die Linie ist zwischen Zingster und Degner Straße unterbrochen, bis 28.11. fahren Busse.

          Einklappen
        • Straßenbahnen M5, M6 und M8

          Expandieren

          Straßenbahnen M5, M6 und M8

          Die Haltestelle S-Bhf. Landsberger Allee befindet sich b.a.W. hinter der Landsberger Allee/Storkower Straße.

          Einklappen

      Wetter

      • Heutewolkig, mäßiger Regen9 °C
      • DIstark bewölkt6 °C
      • MIwolkig6 °C
      • DOheiter4 °C
      • FRheiter3 °C
      • SAwolkig3 °C
      • SOwolkig3 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg
      Autos stehen in Berlin vor einer Ampel an der Silbersteinstraße © dpa

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931.

      RSS-Feed

      Die Inforadio-Welt: Unsere Interviews der vergangenen 7 Tage