Highlights aus dem Programm

Inforadio Nachrichten

    • Bundeswehr: MAD will Bewerber prüfen

    • Türkischer Soldat in Syrien getötet

    • Gabriel verteidigt Stinkefinger

    • Gesundbrunnen: Mann niedergestochen

    • Merkel empfängt Besucher im Kanzleramt

    • Gladbach schlägt Leverkusen

    • Farc bald politische Bewegung

    • Volksinitiative - Woidke gelassen

    • Müller stellt Ceta in Frage

    • Neuer Chef bei den Piraten

Podium v.l.n.r. Petra Reinholz, Sylke Liesegang, Ute Holzhey, Prof.Dr. Julia Schössler und Sabine Windelen (Bild: Inforadio/Begzada Kilian)

- Umbrüche gestalten: Unternehmerinnen erzählen

Existenzgründerinnen haben viel Mut. Denn Selbstständigkeit bedeutet auch, selbstkritisch zu sein und notwendige Umbrüche zu erkennen und umzusetzen. Das Erstaunliche: Wer diese Veränderungen meistert, ist besser aufgestellt - mit dem Unternehmen und mit sich selbst. Ute Holzhey diskutiert mit Unternehmerinnen im Rahmen des 8. Berliner Unternehmerinnentages.

Inforadio Spezial

Jubel trotz verlorener Marathonwette (Bild: rbb/Wendling)

Berlin-Marathon 2016 - Diesmal packen wir es!

Inforadio will es noch einmal wissen und stellt beim Berlin-Marathon 2016 wieder einen Staffellauf auf die Beine. Das Ziel: In 42 mal 1000 Metern soll die Bestzeit der schnellsten Marathon-Läufer der Welt geknackt werden. Hier finden Sie alle Informationen zur Inforadio-Marathonwette.

Inforadio Service

        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 10, Südlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Südlicher Berliner Ring

          Zwischen den Dreiecken Nuthetal und Potsdam wird die Autobahn in beiden Richtungen auf einer Länge von rund 9 Kilometern auf insgesamt 8 Spuren ausgebaut. In allen Bauphasen bleiben 3 Spuren je Richtung frei; ebenso die Zu- und Abfahrten zur Rastanlage Michendorf. Die Anschlussstelle Ferch wird zeitweise halbseitig gesperrt. Umleitungen sind beschildert. (Bis 2020)

          Einklappen
        • B 5, Kyritz - Nauen

          Expandieren

          B 5, Kyritz - Nauen

          Zwischen Abzweig nach Wagenitz und Pessin in beiden Richtungen gesperrt. (Bis 02.09.2016)

          Einklappen
        • B 96, in Finsterwalde

          Expandieren

          B 96, in Finsterwalde

          Zwischen Am Wasserturm und Massener Straße Vollsperrung in beiden Richtungen. (Bis 29.06.2018)

          Einklappen
        • Berlin
        • A 100, Stadtring Richtung Wedding

          Expandieren

          A 100, Stadtring Richtung Wedding

          Die Einfahrt Grenzallee ist gesperrt. (Bis Ende August)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Bis 11.9. ist der Bahnverkehr zwischen Kottbusser und Halleschem Tor unterbrochen. In dieser Zeit beginnen und enden alle Züge zwischen HalleschemTor und Möckernbrücke am Gleis in Richtung S+U Warschauer Straße. Der gesperrte Abschnitt kann mit der U 6, U 7 und U 8 Mehringdamm und Hermannplatz umfahren werden. Zusätzlich fahren barrierefreie Busse zwischen Kottbusser und Halleschem Tor.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis zum 24. November ist der Abschnitt zwischen Olympia-Stadion und Ruhleben unterbrochen. Stattdessen fahren Busse der Linie 131. Fahrräder können nicht mitgenommen werden.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Störungen bei der S-Bahn

          Expandieren

          Störungen bei der S-Bahn

          Wegen eines Polizeieinsatzes am Gesundbrunnen halten dort keine Züge in Richtung Nordbahnhof.

          Einklappen
        • S 41, S 42 und S 46

          Expandieren

          S 41, S 42 und S 46

          Durchgehend bis einschließlich Sonntag, 4. September, werden auf der Ringbahn zwischen Westend und Gesundbrunnen Busse eingesetzt. Die S 46 wird werktags von Halensee nach Charlottenburg umgeleitet, am Wochenende verkehrt die Linie nur zwischen Königs Wusterhausen und Südkreuz. Bitte nutzen Sie auf der Strecke zwischen Südkreuz bzw. Halensee und Westend die S 41 / S 42. Der gesperrte Abschnitt kann mit anderen S-Bahn-Linien umfahren werden. Die Stationen Jungfernheide, Westhafen und Wedding sind auch mit der U-Bahn gut zu erreichen. Die Deutsche Bahn erneuert fünf Weichen in Westend. Außerdem sind Arbeiten am Bahnsteig in Jungfernheide sowie an den Signalanlagen vorgesehen.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Bis einschließlich 31. August kommt es wegen Arbeiten an einer Brücke in Berlin-Rummelsburg zu Fahrplanänderungen. Die zwischen Brandenburg Hbf und Frankfurt (Oder) fahrenden Züge werden zwischen Wannsee und Erkner über Gesundbrunnen und Lichtenberg umgeleitet. Die zwischen Magdeburg Hbf und Frankfurt (Oder) fahrenden Züge verkehren auf ihrem regulären Weg. Abweichungen hiervon gibt es vom 27. August (12 Uhr) bis zum 28. August (12 Uhr). In diesem Zeitraum werden alle Züge zwischen Wannsee und Erkner über Gesundbrunnen und Lichtenberg umgeleitet.

          Einklappen
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Bis zum 31. August enden und beginnen die Züge von und nach Cottbus in Berlin Ostkreuz. Die Züge von und nach Wismar und Wittenberge beginnen und enden am Berliner Ostbahnhof. Am Wochenende 27. und 28. August entfallen zusätzlich einige Fahrten zwischen Cottbus und Lübbenau.

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heuteheiter35 °C
      • MOwolkig24 °C
      • DIheiter23 °C
      • MIsonnig25 °C
      • DOheiter28 °C
      • FRheiter28 °C
      • SAheiter28 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets zu den Beiträgen aus der Redaktion

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Bundeskanzlerin Angela Merkel

        Bundeskanzlerin Merkel 

        Bundeskanzlerin Merkel: Gelassen im Dauer-Krisenmodus

        Europa steckt in der Krise - doch die einst als Krisenmanagerin gefeierte Kanzlerin steht derzeit ziemlich alleine da. Die Partner, die ihr geblieben sind, verfolgen eigene Interessen. Angela Merkel bleibt trotzdem äußerst gelassen, wie Peter Dalheimer berichtet.
      • Flüchtlinge gehen in eine Erstaufnahmestelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

        BAMF zu Zahlen für das Jahr 2016 

        BAMF rechnet 2016 mit 300.000 Flüchtlingen

        Fast eine Million Flüchtlinge kamen 2015 nach Deutschland. Im laufenden Jahr sinken die Zahlen massiv. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge stellt sich nach Angaben von Behördenchef Weise für das Gesamtjahr 2016 auf höchstens 300.000 ein.
      • SPD-Chef Sigmar Gabriel spricht

        Gabriel kritisiert Flüchtlingspolitik der Union 

        Gabriel kritisiert Flüchtlingspolitik der Union

        SPD-Chef Gabriel hat sich für eine Obergrenze bei der Integration von Flüchtlingen stark gemacht. Er kritisierte zugleich die Union. Es reiche nicht, ständig zu sagen: Wir schaffen das. Im ZDF-Sommerinterview verteidigte Gabriel auch seine Stinkefinger-Geste.
      • Ein türkischer Panzer nahe der syrischen Grenze

        Kämpfe in Syrien 

        Türkei treibt Offensive in Syrien voran

        Türkische Streitkräfte setzen nach ihrem Einmarsch in Syrien ihre Angriffe fort. Ein türkischer Soldat wurde getötet und drei verletzt, als Raketen zwei Panzer trafen. Türkischen Medien zufolge verübten kurdische Aufständische den Angriff. Die türkische Armee habe zurückgeschossen.
      • Raketenangriff im Südosten der Türkei 

        Türkei: Raketenangriff auf Flughafen von Diyarbakir

        Vier Raketen sind auf dem Gelände des Flughafens der türkischen Stadt Diyarbakir eingeschlagen. Verletzt wurde bei dem Angriff niemand. Alle Passagiere brachten sich in Sicherheit. Bislang bekannte sich niemand zu der Tat. Doch türkische Medien äußerten einen Verdacht.
      • Münzen und Geldscheine

        Unionsfraktionschef zu Plänen ab 2017 

        Kauder unterstützt Steuersenkungspläne

        Die Bürger sollen von den Milliardenüberschüssen im Staatshaushalt profitieren. Unionsfraktionschef Kauder macht sich für Steuersenkungen für die Zeit nach 2017 stark. Er sieht Spielraum für Entlastungen in Höhe von 15 Milliarden Euro pro Jahr.
      • Sendungsbild

        Russlanddeutsche erinnern sich 

        Russlanddeutsche: Enteignet, entrechtet, verschleppt

        Er kam in der Sowjetunion auf die Welt. Doch: "Alles war deutsch", erinnert sich Gottlieb Krune an seine ersten Lebensjahre in der autonomen Republik der Russlanddeutschen. Ein Erlass Stalins 1941 änderte alles. Es folgten Vertreibung, Zwangsarbeit, Hunger. Von J. Kreller und M. Aden.
      • Animation des Jupiter-Vorbeiflugs der Sonde "Juno"

        Sonde "Juno" fliegt an Jupiter vorbei 

        Sonde "Juno" passiert Planeten Jupiter

        Der Jupiter ist der größte Planet unseres Sonnensystems. Seine Geheimnisse soll die Sonde "Juno" lüften. Nach fünf Jahren im All flog sie nun so nahe an dem Gasriesen vorbei wie keine andere Sonde zuvor. Kurz danach verbreitete die US-Weltraumbehörde NASA eine Erfolgsmeldung.
      • Mehr als 40 Festnahmen nach gewaltsamen Tod von Vize-Innenminister Illanes

        Nach Tod von Boliviens Vize-Innenminister 

        Anklagen nach Tod von Boliviens Vize-Innenminister

        Bei Vermittlungsgesprächen mit Minenarbeitern wurde Boliviens Vize-Innenminister Illanes verschleppt und erschlagen. Nun erhob die Staatsanwaltschaft Mordanklage gegen den Chef der Bergarbeitergenossenschaft und zwei seiner engsten Mitarbeiter.
      • Amatrice stand auf einer Liste der schönsten Dörfer Italiens.

        Erdbeben in Italien 

        Erdbeben in Italien: Schaden auch am Kulturerbe

        Bei dem Erdbeben in Italien sind auch viele kunsthistorische Schätze zerstört worden. Nun geht es darum, die Schäden festzustellen und wieder aufzubauen, was noch zu retten ist. Einige Bauwerke waren erst in den vergangenen Jahren saniert worden. Von Markus Epping.
      • Hillary Clinton

        US-Wahlkampf 

        US-Wahlkampf: Clinton gerät in Bedrängnis

        Zweieinhalb Monate vor der US-Präsidentenwahl verliert die demokratische Kandidatin Clinton an Vorsprung vor ihrem Rivalen Trump. Sie kämpft mit Vorwürfen, Spender der Clinton-Stiftung hätten sich während ihrer Amtszeit als Außenministerin Vorteile erkaufen können. Von Ina Ruck.
      • Sendungsbild

        Weltspiegel-Reportage aus den USA 

        Sexualstraftäter in den USA: Am digitalen Pranger

        Mit 19 Jahren wurde Chris verurteilt, weil er Sex mit einer 14-Jährigen hatte. Nach seiner Verurteilung wurde er im Internet - wie in den USA üblich - als Sexualstraftäter registriert: Adresse, Tat und ein Foto von ihm sind dort für jedermann einsehbar - für immer. Von Sandra Ratzow.
      • US-Freeclimber Kevin Jorgeson am Fels

        Yosemite Nationalpark 

        Yosemite Nationalpark: "Du fühlst Dich klein und unbedeutend"

        Yosemite heißt übersetzt: "Sie sind Mörder" - so nannten die indianschen Ureinwohner einen verfeindeten Stamm. Heute besuchen rund vier Millionen Gäste pro Jahr den gewaltigen Park - mit sichtbaren Folgen für die Natur. Von Wolfgang Stuflesser.
      • André Hahn

        Topspiel 

        Bundesliga: Gladbach siegt gegen Leverkusen

        Borussia Mönchengladbach ist mit einem Sieg in die neue Saison der Fußball-Bundesliga gestartet und hat damit eine perfekte Woche hingelegt. Nach dem Einzug in die Champions-League-Gruppenphase am Mittwoch feierten die Spieler einen 2:1-Heimsieg gegen Bayer Leverkusen.
      • Pierre-Emerick Aubameyang (r.) erzielte den das 1:0 für die Dortmunder.

        Erster Spieltag 

        Fußball-Bundesliga: Dortmund siegt - Schalke patzt

        Dortmund hat im ersten Spiel der neuen Saison 2:1 gegen Mainz gewonnen. Frankfurt setzte sich gegen Schalke mit 1:0 durch. Der HSV und Ingolstadt trennten sich 1:1. Köln und Wolfsburg gewannen jeweils mit 2:0. Die Partie in Köln wurde zwischenzeitlich wegen eines Gewitters unterbrochen.
      • Sendungsbild

        "Orient-Express" 

        Videoblog "Orient-Express":

        Die Istanbuler Viertel Cihangir und Tophane könnten nicht unterschiedlicher sein: Das westlich geprägte Ausgehviertel direkt neben dem islamisch-konservativen Stadtteil. Oliver Mayer-Rüth hat beide besucht und berichtet: Spannungen bleiben nicht aus.
      • Naturschönheiten 

        Bilder: US-Parks - heiße Quellen und kalte Gletscher

        Die geothermalen Quellen im Yellowstone, der markante Granitfels El Capitan im Yosemite, Bären und Co. im Denali in Alaska: Die Naturschönheiten der US-Nationalparks überwältigen Millionen Menschen jedes Jahr. Ein Überblick in Bildern.
      • Ein Jahr "Wir schaffen das" 

        Ein Jahr "Wir schaffen das"

        Deutschland im Sommer 2015: Zehntausende Flüchtlinge kommen täglich nach Deutschland. Am 31.8. sagt Bundeskanzlerin Merkel "Wir schaffen das". Hatte sie Recht? Wie sieht die Situation ein Jahr danach aus?
      • Blog zur US-Präsidentschaftswahl 2016 

        Amerika wählt: Der Blog zum Rennen ums Weiße Haus

        Von der Euphorie, von dem "Yes We Can!" beim Amtsantritt von Barack Obama ist in den USA derzeit nicht viel zu spüren. Amerika ist hin- und hergerissen zwischen Trump und Clinton. Hier berichten die Korrespondenten der ARD aus einem zerrissenen Land.
      • Sendungsbild

        Zeitgeschichte 

        Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

        Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed
      • Open Air auf dem Kulturforum 

        Philharmoniker schenken Berlin ein Konzert

        Mit Sonnenbrille sieht man die Berliner Philharmoniker eigentlich nie auftreten, aber am Samstag brauchten sie die auf dem Kulturforum, um gegen die Sonne überhaupt die Noten lesen zu können. Das Open-Air-Konzert war Teil der Saisoneröffnung, die bereits am Freitag mit einer Sinfonie Gustav Mahlers begangen wurde.  
      • Sommerinterview | Ramona Pop (Grüne) 

        "Es könnte noch reichen für eine stabile Zweierkoalition"

        Die Berliner Grünen wollen eine Zweierkoalition und zwar mit der SPD. Dabei bleibt Spitzenkandidatin Ramona Pop im Sommerinterview mit dem rbb - auch wenn die aktuellen Umfragen gerade etwas anderes sagen. Und auch, wenn sie den Bekenntnissen des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller zu Rot-Grün nicht traut.
      • Demo gegen Ceta und TTIP am 17. September 

        Müller lehnt Freihandelsabkommen ab

      • Radsport | Bahnrad-DM in Cottbus 

        Levy und Vogel verteidigen erfolgreich ihre Titel

        In Rio wurde Maximilian Levy Neunter, doch bei den deutschen Bahnrad-Meisterschaften in seiner Heimatstadt Cottbus war am Samstag keiner im Sprint schneller. Auch bei den Frauen gab es eine erfolgreiche Titelverteidigung: Hier glänzte Sprint-Olympiasiegerin Kristina Vogel.
      • Handball | 1. Runde DHB Pokal  

        Füchse besiegen Drittligisten Oranienburger HC deutlich

        Die Füchse Berlin sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden: Zum Auftakt des DHB-Pokals haben die Berliner Handballer am Samstag einen souveränen Sieg beim Drittligisten Oranienburger HC  gefeiert. Für Drittligist VfL Postdam ist dagegen im Pokal schon wieder Schluss, er musste sich dem Wilhelmshavener HV geschlagen geben.
      • Kanu | Deutsche Meisterschaften in Brandenburg 

        Rauhe und Weber vorn, Brendel wird Zweiter

      • Rechte Aktivisten gegen Flüchtlingspolitik 

        "Identitäre" klettern auf das Brandenburger Tor

        Mit Transparenten und Pyrotechnik bis auf die Quadriga: Das Brandenburger Tor ist Schauplatz einer Aktion von rechten Aktivisten geworden: Mehrere Anhänger der "Identitären Bewegung" kletterten auf symbolträchtigste Bauwerk Berlins, manche bis auf die Quadriga. Zuvor sperrten sie einen Wachmann aus.
      • Zehn Jahre ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt 

        Für das Stahlwerk läuft es gerade richtig gut

        Das einstige Eisenhüttenkombinat Ost heißt seit 10 Jahren ArcelorMittal Eisenhüttenstadt - und ist damit Teil des weltweit größten Stahlherstellers überhaupt. Von den bis zu 12.000 Mitarbeitern zu DDR-Zeiten sind heute noch 2.680 Beschäftigte übrig. Und trotzdem spricht nicht nur die Geschäftsführung von einer Erfolgsgeschichte. Von Anne Schmidt
      • Ohne Besen, aber auch mit "goldenem Schnatz" 

        Quidditch-Freundschaftsturnier auf dem Tempelhofer Feld

        Eigentlich kennen Quidditch nur Menschen, die "Harry Potter" gelesen haben. Den Sport bei dem im Buch die Spieler mit Besen durch die Luft fliegen, gibt es inzwischen auch real - wenn auch in abgewandelter Form. Am Samstag ist ein Freundschaftsturnier mit rund 50 Sportlern auf dem Berliner Tempelhofer Feld ausgetragen worden.  
      • Rund 700 Veranstaltungen 

        Museumsnacht gewährt Einblicke in die Zukunft und die Sterne

        Sterne, Geschichte und richtig viel Kunst bieten die Berliner Museen bis tief in die Nacht zum Sonntag. Bei der Langen Nacht der Museen gibt es in den großen und kleinen Ausstellungshäusern der Hauptstadt die kleinen und großen Extra-Touren, besondere Vorträge und Gesprächsrunden mit Spezialisten.
      • Polizei: Keine besonderen Vorkommnisse 

        Stadtfestbesucher feiern friedlich in Eisenhüttenstadt

        In der vergangenen Woche hat die Festnahme zweier Terrrorverdächtiger in Eisenhüttenstadt für Unruhe gesorgt. Denn die Männer hatten unter anderem das Stadtfest an diesem Wochenende erwähnt. Doch die Polizei meldet an Tag zwei des Festes: alles ruhig, keine besonderen Vorkommnisse.
      • Heimkehr nach Brandenburg 

        Rückgabe von Dackel Bonny am Münchener Flughafen

        Im April 2012 kommt die neun Monate alte Dackeldame Bonny ihren Brandenburger Besitzern abhanden. Was sie erst zwei Jahre später erfahren: Touristen aus München fanden den Hund und nahmen ihn mit. Nach jahrelangem Streit vor Gericht wurde eine Rückgabe für Samstag am Münchner Flughafen vereinbart.
      • Schädlingsbekämpfung in Elbe-Elster 

        5.000 Hektar Kiefernwald von Kahlfraß bedroht

      • 28-Jähriger erschossen 

        Mordkommission ermittelt nach Rocker-Tod

        Einen Tag nach den tödlichen Schüssen auf einen Rocker in Berlin-Lichtenberg hat die Polizei nach eigenen Angaben noch keine neuen Erkenntnisse zu der Tat. Eine Mordkommission wurde eingesetzt, um das Verbrechen aufzuklären. Das Opfer gehörte der Rockerbande "Guerilla Nation" an.
      • "Spiegel"-Bericht zum Verfahren gegen Berlins größtes Bordell 

        LKA hielt "Artemis"-Geschäftspraxis offenbar für unbedenklich

        Menschenhandel, Steuerhinterziehung und Verbindungen zur organisierten Kriminalität: Die Vorwürfe gegen die Betreiber des "Artemis"-Bordells in Berlin-Charlottenburg direkt nach der Razzia im April wogen schwer. Wie der "Spiegel" berichtet, waren dem LKA die Praktiken des Bordells jedoch seit Jahren bekannt - und ziemlich egal.
      • GdP beklagt Autoritätsverlust 

        Gewalt gegen Polizisten in Brandenburg nimmt zu

        Die Zahl der Übergriffe auf Polizisten in Brandenburg steigt: Im vergangenen Jahr wurden 1.151 Beamte im Dienst angegriffen, fast 100 mehr als im Jahr zuvor. Die Polizeigewerkschaft GdP beklagt einen Autoritätsverlust der Kollegen und fordert härtere Strafen.
      • "Tag der offenen Tür" der Bundesregierung 

        Einmal BND gucken

        Bundesregierung und Bundesnachrichtendienst haben am "Tag der offenen Tür" am Samstag Tausende Besucher angelockt. Vor der neuen BND-Zentrale an der Chausseestraße bildete sich schon am Morgen eine lange Schlange. Kanzlerin Merkel will am Sonntag die Gäste im Kanzleramt begrüßen.
      • Tausende Menschen mussten Wohnungen verlassen 

        Fliegerbombe im Prenzlauer Berg entschärft

        Die Evakuierung wegen des Bombenfundes in der Gotlandstraße im Prenzlauer Berg ist beendet. Die russische Fliegerbombe wurde in der Nacht entschärft. Einige tausend Menschen hatten nach dem Bombenfund die Häuser im Umkreis der Fundstelle verlassen müssen.
      • CDU setzt weiter auf Koalition mit SPD 

        Innensenator Henkel will Bürgermeister werden

      • Fußball | DFB Pokal Auslosung 

        Union muss nach Dortmund - Hertha zum FC St. Pauli

      Inforadio am Wochenende

      RSS-Feed