Hochhäuser im Magistratsweg, in der Rudolf-Wissel-Siedlung in Spandau (Quelle: imago)

Region - Der Tag in Berlin und Brandenburg

Die Themen vom Donnerstag: Neue Förderung für Sozialwohnungen in Berlin + Badeunfälle in der Region und worauf man achten muss + Wowereit sucht Ratgeber für BER + Bombe in Wittenberge entschärft + Berlin will Flüchtlinge nicht weiterverteilen + FC Sevilla trainiert in Neuruppin + Berlins neues Gesicht: Der Rangierbahnhof Pankow +++

Mehr zum Thema

Inforadio Nachrichten

  • EU wird Sanktionen erweitern

  • Jazenjuk erklärt Rücktritt

  • Weitere Absturz-Opfer zurückgebracht

  • Algerisches Flugzeug vermutlich abgestürzt

  • Ban verurteilt Angriff auf Schule

Auf einem Vordruck für die Einkommenssteuererklärung liegen am 20.11.2013 in Köln vor dem Aktenordner Finanzamt ein Stift und eine Brille. Foto: dpa

Finanzen - Steuermoral der Deutschen gestiegen

Der öffentliche Druck auf Steuerhinterzieher zeigt Wirkung - die Deutschen sind bei ihren Angaben ehrlich wie nie. Das zeigt eine Studie des Steuerzahlerbundes. Allerdings sei auch die Unzufriedenheit mit dem Steuersystem und der eigenen Belastung gestiegen.

Ein neuer ICE 3, Velaro D, DB-Baureihe 407 (Bild: imago)

Deutsche Bahn - Einbußen durch Fernbuskonkurrenz

Bahnchef Grube hat am Donnerstag die Halbjahres-Bilanz der Deutschen Bahn präsentiert. Eines der Ergebnisse: Durch die Fernbuskonkurrenz sind der Bahn rund 50 Mio. Euro verloren gegangen. Bei rund 640 Mio. Euro Gewinn nach Steuern sei dieser Verlust jedoch zu verkraften, sagte Michael Ziesak vom VCD.

Berlins Tolga Cigerci hockt nach einem Spiel am Boden (Quelle: dpa)

Fußball - Für Cigerci folgt die nächste Verletzungspause

Bereits in der vergangenen Saison musste Hertha-Spieler Tolga Cigerci wiederholt mit Verletzungen kämpfen. Jetzt steht fest: Der Mittelfeldspieler fehlte nicht nur am Donnerstag beim Testspiel gegen Eindhoven, sondern auch in den nächsten drei Monaten. Der 22-Jährige muss sich einer Operation am Zeh unterziehen. Dafür steigen zwei WM-Teilnehmer am Freitag ins Hertha-Training ein.

Inforadio Service

        • Berlin
        • A 111, Stadtautobahn stadteinwärts

          Expandieren

          A 111, Stadtautobahn stadteinwärts

          In Höhe Heckerdamm wird der Verkehr bis Ende August über den Kurt-Schumacher-Damm geleitet.

          Einklappen
        • A 100, Stadtring Richtung Wedding

          Expandieren

          A 100, Stadtring Richtung Wedding

          Die Ausfahrt Messedamm-Süd ist gesperrt und die Halenseestraße Richtung Messedamm auf eine Spur eingeschränkt. (Bis 24.08.)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Zwischen Wollin und Ziesar ist wegen Fahrbahnschäden die rechte Spur gesperrt. Hier müssen große Risse im Asphalt beseitigt werden, die sich durch die heißen Temperaturen gebildet hatten.

          Einklappen
        • B 1, in Potsdam

          Expandieren

          B 1, in Potsdam

          erhebliche Einschränkungen: Nuthestraße zwischen Humboldtbrücke und Berliner Straße. (Bis Ende Juli)

          Einklappen
        • Berlin
        • U-Bahn U3

          Expandieren

          U-Bahn U3

          Zwischen den U-Bhfn. Krumme Lanke und Breitenbachplatz pendeln die Bahnen in zwei Teilen im 15-Minuten-Takt. Am Thielplatz muss zur Weiterfahrt jeweils in den Zug auf der gegenüberliegenden Bahnsteigseite umgestiegen werden (bis 28.7., 3:30 Uhr).

          Einklappen
        • U-Bahn U5

          Expandieren

          U-Bahn U5

          Bis 8.8. kein Zugverkehr zwischen den Bhfen. Wuhletal und Tierpark, es fahren ersatzweise Busse. Die Bhfe. Biesdorf- Süd, Wuhletal und Tierpark verbindet ein Kleinbus-Shuttle im 10-Minuten- Takt, zwischen Wuhletal und Lichtenberg können Sie auch die S5 nutzen.

          Einklappen
        • U-Bahn U6

          Expandieren

          U-Bahn U6

          Zwischen Alt-Tegel und Kurt-Schumacher- Platz pendelt die U6 alle 10 Minuten, zwischen Kurt-Schumacher-Platz und Seestraße fahren die Züge im 10 Minuten-Takt, und zwischen Seestraße und Alt-Mariendorf von ca. 6 bis 21 Uhr im 5 Minuten-Takt (bis 25.8., 3:30 Uhr).

          Einklappen
        • U-Bahn U7

          Expandieren

          U-Bahn U7

          Jeweils So., 22 Uhr, bis Do., 3:30 Uhr, zwischen Rudow und Grenzallee Pendelverkehr in zwei Teilen im 20- Minuten-Takt. Am U-Bhf. Johannisthaler Chaussee muss zur Weiterfahrt in den Zug auf der gegenüberliegenden Bahnsteigseite umgestiegen werden (bis 22.8., 3:30 Uhr).

          Einklappen
        • U-Bahn U8

          Expandieren

          U-Bahn U8

          Zwischen Boddin- und Hermannstraße entfällt der Zugverkehr bis 25.8. Es wird empfohlen, die U7 vom Hermannplatz nach Neukölln zu nutzen, und dort in die S-Bahn umzusteigen. Sie können auch ab Mehringdamm mit der U6 bis Tempelhof fahren und dort in die S-Bahn umsteigen. Der U-Bahnhof Leinestraße ist mit der Buslinie 344 erreichbar. Bitte beachten Sie auch die Hinweise unter "Bus Neukölln".

          Einklappen

      Wetter

      • Heutestark bewölkt, Gewitter24 °C
      • SAleicht bewölkt29 °C
      • SOwolkig, Gewitter28 °C
      • MOwolkig, Regenschauer27 °C
      • DIwolkig, Gewitter26 °C
      • MIstark bewölkt, Gewitter23 °C
      • DOwolkig25 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg
      Autos stehen in Berlin vor einer Ampel an der Silbersteinstraße © dpa

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931.

      Programm-Highlights

      Polizeikräfte stimmen Maßnahmen für den Sperrrkreis um ein Wohngebiet in Wittenberge ab (Bild dpa)

      Region - Fliegerbombe bei Wittenberge problemlos entschärft

      In Wittenberge ist die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gelungen. Gegen 10 Uhr hatten Experten des Kampfmittelräumdienstes damit begonnen, den Blindgänger unschädlich zu machen. 2.000 Einwohner mussten ihre Häuser und Wohnungen vorübergehend verlassen.

      Bunte getrocknete Pfefferkörner (Bild: imago)
      Firmenporträt

      Plattform für Geschmacks-Erfahrungen

      Mit Salz und Pfeffer konnten Händler im Mittelalter viel Geld verdienen. Ein junges Berliner Unternehmen macht sich nun auf, Gewürze an den Herd zu bringen: Die Gewürzkampagne. Das Konzept: So wenige Zwischenhändler wie möglich.

      katholische Priester auf dem Petersplatz in Rom [Quelle: dpa]
      Vis-à-vis - Das Gespräch

      Schutz Minderjähriger vor sexuellem Missbrauch

      Welche Mitverantwortung hat die Katholische Kirche, wenn Missbrauchstäter in den Reihen ihrer Kleriker sind? Wie sollen sie belangt werden, wenn bestimmte Regeln nicht eingehalten werden? Hierzu gebe es bis heute keine klar definierte Rechtsvorschrift innerhalb der Katholischen Kirche, so Jesuitenpater Hans Zollner.

      Two Women, Frenchquarter, New Orleans Februar- März 1935 155x219mm Lunn Gallery Stamp (1975) © Walker Evans Archive, The Metropolitan Museum of Art
      Ausstellung

      Walker-Evans-Schau im Gropiusbau

      Walker Evans gehört zweifellos zu den großen Fotografen seiner Zeit. Jetzt zeigt der Berliner Martin Gropius Bau eine Ausstellung mit Bildern des 1975 verstorbenen Fotografen. Einer der großen Leihgeber ist das Sammlerpaar Joan und Clark Worswick, die auch zur Eröffnung am Donnerstag angereist sind.

      RSS-Feed

      Die Inforadio-Welt: Unsere Interviews der vergangenen 7 Tage