Inforadio präsentiert

Rückschau auf vergangene Veranstaltungen

RSS-Feed
  • Narzissen vor dem Hintergrund des Fernsehturms in Berlin [dpa]

    1989 - Hertie-Berlin-Studie 2014 / 1.Teil 25.12.2014 14:05

  • Narzissen vor dem Hintergrund des Fernsehturms in Berlin [dpa]

    1989 - Wendegeschichten: Berliner Unternehmer erzählen / 1.Teil 25.12.2014 11:05

  • Podium v.l.n.r. Georg Mauer, Manuel Schmuck, Reiner Veit, Peter Frühsammer und Eva Maria Hilker (Bild: Inforadio/Kilian)

    Wie isst Berlin?

    Die Berliner Küche besaß lange Zeit keinen guten Ruf. Das hat sich aber in den letzten Jahren geändert. In keiner anderen deutschen Stadt gibt es inzwischen mehr Michelin-Sterne. Wir tauchen tief ein in die "Küchengeschichte" der Hauptstadt - unter fachmännischer Begleitung - und wagen auch einen Blick in die Zukunft.

  • Podium v.l.n.r.: Michael Rutz, Daniil A. Bisslinger, Dietmar Ringel, Vasyl Khymynets, Marieluise Beck (Bild: Adrian Jankowski)

    Wenn aus Nachbarn Feinde werden

    Gestern Nachbarn, heute Feinde?  Der russisch-ukrainische Konflikt und seine Folgen für das "gemeinsame Haus Europa". Wie kann der Konflikt entschärft werden? Das bespricht Moderator Dietmar Ringel mit seinen Gästen, darunter der Attaché der Botschaft der Russischen Föderation und der Gesandter-Botschaftsrat der Botschaft der Ukraine.

  • Podium: v.l.n.r. Sybille Seitz, Walter Lindner, Harald Asel, Jonas Schmidt-Chanasit und Franzisca Zanker (Bild: Inforadio/Begzada Kilian)

    Ebola - Ein Virus und seine Folgen

    Keine Krankheit war in 2014 so häufig in den Schlagzeilen wie Ebola. Zunächst lokal begrenzt auf den Westen Afrikas machte sich schon bald weltweite Angst breit: Kann das Virus auch zu uns kommen? Und was dann? Inzwischen scheint die Epidemie im Griff zu sein, die Zahl der Neu-Infektionen sinkt. Doch viele Fragen bleiben offen: Ist die Gefahr wirklich gebannt? Was haben wir für die internationale Zusammenarbeit gelernt? Und wie sicher sind wir in Deutschland wirklich vor Epidemien? Diese Fragen bespricht Harald Asel mit seinen Gästen aus Politik und Wissenschaft.

  • Podium: v.l.n.r. Jörg Spatzier, Christina Schmitt, Felix Kochbeck, Dr. Karsten Heyne, Ute Holzhey, Dr. Christian Segal, Nicolas Zimmer (Bild: Inforadio/Begzada Kilian)

    Innovative Szene Hauptstadtregion

    Die unabhängige 18-köpfige Expertenjury hat in diesem Jahr insgesamt zehn herausragende Einreichungen für die Innovationspreise Berlin Brandenburg nominiert. Wir stellen  vier von ihnen vor und fragen  wie  das Gründer- und Innovationsklima in Berlin und Brandenburg tatsächlich ist.

  • Podium v.l.n.r. Bernd Palenda, Ehrhart Körting, Irene Mihalic, Meho Travljanin und Michael Götschenberg (Bild: HSB)

    Islamistische "Gotteskrieger" – wie gefährdet ist Deutschland?

    Deutsche IS-Kämpfer in Nahost, eine "Scharia-Polizei" in Wuppertal, Angriffe auf Jesiden in Herford: Der islamistische Terror scheint mitten in Deutschland angekommen zu sein. Wer sind diese Menschen und welche Gefahr bedeuten sie für die Sicherheit hierzulande?

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Podium v.l.n.r. Christian Alexander Scholber, Iris Pigeot, Harald Asel, Gert G. Wagner (Bild: Inforadio/Kilian)

Das Forum

Im Forum begegnen sich jede Woche hochrangige Gesprächspartner aus allen Bereichen des modernen Lebens. Aktuelle politische, kulturelle und religiöse Ereignisse in Deutschland und der Welt sind Gegenstand der Debatten.

Der Roboter I2D2s mit seinem Erfinder Christoph Hocke (Bild: dpa)

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.