Inforadio präsentiert

Akrobaten von Transe Express (Bild: Transe Express)

Sommerfest für die Sinne - Neuhardenberg-Nacht 2015

Eine Tradition findet ihre Fortsetzung: Die Stiftung Schloss Neuhardenberg lädt am 23. Mai ab 19 Uhr zur diesjährigen Neuhardenberg-Nacht ein - präsentiert von Inforadio. Die Besucher erwartet – wie immer bei freiem Eintritt – nicht nur ein riesiges, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes »himmlisches« Vergnügen.

Berlin nach der Befreiung Mai 1945 (Bild: Deutsches Historisches Museum/Boris Puschkin)

Ausstellung im DHM - 1945. Niederlage. Befreiung. Neuanfang.

Das Deutsche Historische Museum thematisiert in der Ausstellung „1945 – Niederlage. Befreiung. Neuanfang“ das Ende des Zweiten Weltkrieges und seine Folgen für Europa in der Nachkriegszeit – zu sehen vom 24. April bis 25. Oktober 2015.

Aktuelle Veranstaltungen

Rückschau auf vergangene Veranstaltungen

RSS-Feed
  • Forum-Podium Peter Merseburger, Harald Asel, Julia Encke Januar 2015 (Bild: gezett)

    Charisma in der Politik

    Harald Asel erinnert in seinem Forum zusammen mit den Publizisten Peter Merseburger und Julia Encke an Persönlichkeiten wie Willy Brandt. Er spricht aber auch über Chancen und Risiken charismatischer Politik heute.

  • Eine überdimensionale Euro-Münze vor der Zentrale der Europäischen-Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main (Bild: Boris Roessler dpa)

    EZB-Geldpolitik: Gewinner, Verlierer, Gefahren

    Mit Niedrigzinsen und einem mehr als eine Billion Euro schweren Programm will EZB-Präsident Mario Draghi die Konjunktur in der Eurozone ankurbeln. Das aber bringt Gefahren mit sich.

  • Podium des Forums: v.l.n.r. Andreas Zumach, Dietmar Ringel, Gabriele Köhler , Dr. Wolfgang Weisbrod-Weber (Bild: Inforadio/Kilian)

    Die Vereinten Nationen – (k)ein Garant für Sicherheit und Frieden?

    Die Vereinten Nationen feiern im Jahr 2015 ihr 70-jähriges  Jubiläum. Welche  Bedeutung hat die Weltorganisation heute? 

  • Podium beim Forum Asel Kriegsende 1945 im DHM v.l.n.r. Georgios Pappas, Jacek Lepiarz, Harald Asel, Pavel Polak und Oleg Zinkovski (Bild: DHM)

    1945-2015: Erinnerungen an das Kriegsende -Zwischen Politik und Gedenken

    Inforadio und das Deutsche Historische Museum nehmen die Ausstellung "1945 - Niederlage. Befreiung. Neuanfang" zum Anlass, mit internationalen Journalisten auf den Umgang mit dem 2. Weltkrieg und der Nachkriegszeit in Deutschland und bei ihnen zu Hause zu schauen.

  • Podium beim Treffpunkt Wissenswerte StadtLicht v.l.n.r. Gerwin Zohlen, Bertold Kujath, Nona Schulte-Römer, Stephan Völker und Thomas Prinzler (Bild: Inforadio/Prinzler)

    Treffpunkt Wissenswerte StadtLicht

    Welches Licht braucht die Stadt von morgen?  Wie sehen die technischen Möglichkeiten aus? Und welche kulturellen Herausforderungen gibt es? Darüber diskutieren die Experten beim Treffpunkt Wissenswerte.

  • Podium beim Forum zum Thema Armenien v.l.n.r. Rolf Hosfeld, Raffi Kantian, Harald Asel, Ali Söylemezoğlu und Jürgen Gottschlich (BildInforadio/Kilian)

    Armenien 1915: Die ungelöste Last des 1. Weltkrieges

    War es ein Völkermord  oder "nur" eine Vertreibung mit unzähligen Toten? Die Bewertung des Vorgehens der Regierung des Osmanischen Reiches gegen die Minderheit der Armenier vor einhundert Jahren ist vor allem in der Türkei ein umstrittenes Thema. Warum kam es überhaupt zu den Maßnahmen gegen die Armenier und welche Rolle spielten dabei die Großmächte und ihre Politik im 1. Weltkrieg?

  • Podium: Thomas Strobl, Carlos Härtel, Ute Holzhey,Manfred Dangelmaier, Joachim Klewes, Karl-Heinz Brandl (Bild: Inforadio/Kilian)

    Digitale Wirtschaft

    Vor uns liegt eine neue industrielle Revolution, die unsere Arbeitswelt entscheidend verändern wird. Dieser Wandel betrifft Entwicklungs-und Fertigungsprozesse, Lieferketten und Vertriebsnetze sowie die Art und Weise, wie Arbeit erbracht und organisiert wird. Inforadio hat nachgefragt.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Podium v.l.n.r. Christian Alexander Scholber, Iris Pigeot, Harald Asel, Gert G. Wagner (Bild: Inforadio/Kilian)

Das Forum

Im Forum begegnen sich jede Woche hochrangige Gesprächspartner aus allen Bereichen des modernen Lebens. Aktuelle politische, kulturelle und religiöse Ereignisse in Deutschland und der Welt sind Gegenstand der Debatten.

Der Roboter I2D2s mit seinem Erfinder Christoph Hocke (Bild: dpa)

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.