Inforadio präsentiert

Rückschau auf vergangene Veranstaltungen

RSS-Feed
  • Altersvorsorge - Ist das deutsche Modell gescheitert?

    Immobilienblasen, Finanzkrisen, Börsencrashs, Bankenpleiten, Niedrigzinsen, Verschuldungskrisen, wankende Staaten - trotz größter Umwälzungen in der Welt sollen die künftigen Rentner klug und weitsichtig über dreißig bis vierzig Jahre im Voraus ihre Altersvorsorge planen. Ist das mit dem jetzigen Modell noch möglich?

  • Schülerinnen und Schüler lernen in Jakarta (Indonesien) in einer deutschen Partnerschule (PASCH) Deutsch (Bild: Maurizio Gambarini/dpa)

    "Welt-Klasse! Schule. Bildung. Zukunft"

    Seit 2008 haben Schülerinnen und Schüler weltweit durch die PASCH-Initiative die Möglichkeit, die deutsche Sprache zu erlernen, und daher mehr Bildungsperspektive. Vom 13. bis 15. April trafen sich Schüler und Lehrer in Berlin zum kreativen Netzwerken. Am Eröffnungstag war Inforadio dabei und fragte nach Erfahrungen und Wünschen.

  • Podiums v.l.n.r. Prof. Dr. Christopher Daase, Claudia Dantschke, Dietmar Ringel und Dr. Behnam Said (Bild: Inforadio/Begzada Kilian)

    Salafismus in Deutschland

    Salafismus gilt auf internationaler Ebene als die derzeit gefährlichste islamistische Bewegung. Wie groß ist die Bedrohung durch die sogenannten Salafisten in Deutschland und in Berlin? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen Prof. Dr. Christopher Daase (Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung), Claudia Dantschke (Zentrum für demokratische Kultur Berlin) und Dr. Behnam Said (Hamburgisches Amt für Verfassungsschutz)

  • Podium v.l.n.r.: Andreas Statzkowski , Melanie Bähr, Harald Asel, Lena-Sophie Müller und Prof. Dr. Gerhard Hammerschmid (Bild: Inforadio/Begzada Kilian)

    Bürokratie im Leistungstief?

    Wer seinen Ausweis verlängern will, muss inzwischen Monate einplanen, bis er einen Termin auf dem Bürgeramt bekommt. Doch nicht nur dort scheint die Verwaltung am Anschlag zu sein: Die Polizei ist überlastet, das LaGeSo hat mit riesigen Warteschlangen für bundesweite Schlagzeilen gesorgt. Ist unsere Bürokratie tatsächlich kaputt gespart? Eine Diskussion über Gründe für das Leistungstief in den Behörden und wie wir da wieder rauskommen können.

  • Podium v.l.n.r. Dr. Henning Scherf, Abi Ofarim, Harald Asel, Anke Könemann, Dr. Bernadette Klapper und Prof. Dr. Andreas Kruse (Bild: Oleksandr Veprytskiy)

    Platz für die "neuen Alten"?

    Die Deutschen werden immer älter, aber deswegen noch lange nicht inaktiver. Noch nie gab es so viele fitte 70- und 80-Jährige. Doch wie reagiert die Gesellschaft darauf? Ist sie reif für die "neuen Alten"? Harald Asel fragt nach.

  • Das Podium beim Forum mit Harald Asel v.l.n.r. Heribert Hofer, Eckhard Fuhr, Harald Asel, Ilka Reinhardt und Sven Deter (Bild: Inforadio/Begzada Kilien)

    Wer hat Angst vor dem bösen Wolf?

    In Mitteleuropa war er weitgehend  ausgerottet. Seit der Jahrtausendwende kehrt der Wolf in unsere Region zurück - und sorgt für Streit!  Über die Rückkehr eines mythischen Tieres diskutiert Harald Asel mit seinen Gästen.

  • Podiumsgäste: Oliver Benson, Ingolf Volker Hertel, Tatjana Carle, Stefan Röhrich und Thomas Prinzler (Bild: Michael Dlugosch)

    Treffpunkt Wissenswerte: Wunderwelt der Quanten

    Unser modernes Leben kommt nicht ohne sie aus – die Quantenphysik. Sie ist Grundlage von Laser und Mikroelektronik. Zukünftig sollen Quantencomputer das Rechnen revolutionieren und die Quantenkryptographie Daten sicherer machen. In der Science Fiction kann der Mensch sich von einem Ort zum anderen beamen. Über die Möglichkeiten, die sich aus den fundamentalen physikalischen Erkenntnissen ergeben, sprechen die Experten aus der Wissenschaft beim 81. Treffpunkt Wissenswerte.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Podium v.l.n.r. Christian Alexander Scholber, Iris Pigeot, Harald Asel, Gert G. Wagner (Bild: Inforadio/Kilian)

Das Forum

Im Forum begegnen sich jede Woche hochrangige Gesprächspartner aus allen Bereichen des modernen Lebens. Aktuelle politische, kulturelle und religiöse Ereignisse in Deutschland und der Welt sind Gegenstand der Debatten.

Der Roboter I2D2s mit seinem Erfinder Christoph Hocke (Bild: dpa)

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.