ARCHIV - Knapp ein Jahr nach dem Terroranschlag besucht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, 2.v.r) am 12.12.2017 den Breitscheidplatz in Berlin und legt eine weiße Rose zum Andenken an die Opfer nieder.
dpa

Gedenken in Berlin - Ein Jahr danach: Merkel trifft Opfer des Anschlags

Zwölf Menschen starben und Dutzende wurden verletzt vor einem Jahr, als der Terrorist Anis Amri mit einem LKW in den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche raste. Morgen ist das genau ein Jahr her. Am Montagnachmittag trafen Angehörige der Toten und Überlebende mit der Bundeskanzlerin zusammen. Der RBB-Reporter Jo Goll hat einige der Betroffenen im vergangenen Jahr immer wieder getroffen und erklärt im Gespräch mit Irina Grabowski, warum der Termin für Angela Merkel kein leichtes Treffen wird.

Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten

    • Mesale Tolu: Freilassung zweiter Klasse?

    • Merkel sagt Angehörigen mehr Hilfe zu

    • Erhöhte Sicherheit am Breitscheidplatz

    • Leiche nach Wohnungsbrand entdeckt

    • KaDeWe-Raub: Haft für Drahtzieher

    • Keine Streiks beim Billigflieger Ryanair

    • Neue österreichische Regierung vereidigt

    • Mehr Beschäftigte in Berliner Firmen

    • Kampf gegen Gefährder wird zielgenauer

    • Bundespräsident besuchte Stadtmission

Heike Hänsel, Die Linke
imago/photothek

Haftentlassung in der Türkei - Hänsel: "Anklage gegen Tolu ist noch nicht vom Tisch"

Seit Ende April saß die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu in einem türkischen Gefängnis. Am heutigen Montag urteilte das Gericht, dass sie unter Auflagen frei kommt. Die meisten Journalisten waren von der Verhandlung ausgeschlossen. Im Gerichtssaal saßen trotzdem einige Beobachter aus Deutschland – unter anderem die Linken-Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel. Sie sprach im Inforadio von einer "Freilassung zweiter Klasse". Der Prozess gehe weiter, und Tolu drohten weiterhin 20 Jahre Haft. Die Anklage sei jedoch konstruiert: "Es ist ganz klar ein politischer Prozess", sagte Hänsel.

Ufa-Logo im Verwaltungsgebäude der Ufa-Holding in Babelsberg
dpa-Zentralbild

Kultur - 100 Jahre UFA: "Eine sehr bewegte Geschichte"

Auf den Tag genau vor 100 Jahren wurde die UFA gegründet - als Vehikel für Militärpropaganda. Doch nach dem verlorenen ersten Weltkrieg hatte sich das schnell erledigt - man begann kommerzielle Filme zu drehen. Es folgten Jahrzehnte voller Aufs und Abs. Heute kommen aus dem Hause UFA weniger Filme, dafür mehr Shows und tägliche Formate. 100 Jahre UFA - für den Produzenten und UFA-Chef Nico Hofmann ist das auf jeden Fall ein Grund zu feiern, auch wenn die lange, bewegte Geschichte der Firma sehr kritisch zu bewerten ist, wie er sagt.

Inforadio Service

        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 9, Leipzig Richtung Berlin

          Expandieren

          A 9, Leipzig Richtung Berlin

          Zwischen Bitterfeld/Bitterfeld/Wolfen und Dessau-Süd ab dem 12.12.2017. (Bis 22.12.2017)

          Einklappen
        • A 9, Berlin - Leipzig

          Expandieren

          A 9, Berlin - Leipzig

          Zwischen Beelitz und Klein Marzehns gibt es in beiden Richtungen mehrere Baustellen. Streckenweise wird die Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn verschwenkt, pro Richtung stehen jedoch zwei Spuren zur Verfügung. Die Höchstgeschwindigkeit ist an den Baustellen auf 80 km/h reduziert.

          Einklappen
        • A 10, Östlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Östlicher Berliner Ring

          Zwischen Hellersdorf und Erkner (Kilometer 20,8 km - 22,9 km) wegen Brückenarbeiten nur zwei Spuren pro Richtung. Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h. (Bis Ende Oktober 2018)

          Einklappen
        • Berlin
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Zwischen Dreieck Pankow und Dreieck Barnim in beiden Richtungen Fahrbahnerneuerung. Der Verkehr wird jeweils über die Gegenfahrbahn geleitet. Geschwindigkeitsbegrenzung 80 km/h (Bis 19.01.2018)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Wegen Sanierungsarbeiten halten die Züge Richtung Rudow nicht am Bahnhof Parchimer Allee. Ein Aufzug wird eingebaut. (Bis 06.04.2018)

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Nach einem Notarzteinsatz im Zug in Schönhauser Allee kommt es auf den Linien S 41, S 42, S 8 und S 85 noch zu Verspätungen und Ausfällen.

          Einklappen
        • S 1 und S 5

          Expandieren

          S 1 und S 5

          Bis 20. Dezember fallen an den Wochentagen Montag bis Freitag einzelne Züge aus. S 1 fährt: Wannsee - Oranienburg im 20 Minutentakt Wannsee - Frohnau im 10-Minutentakt Zehlendorf - Potsdamer Platz (Verstärkerzugfahrt) entfällt S 5 fährt: Strausberg Nord - Spandau im 20 Minutentakt Hoppegarten - Spandau im 10-Minutentakt Mahlsdorf - Lichtenberg (Verstärkerzugfahrt) entfällt.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • Aktuelles zur Regionalbahn

          Expandieren

          Aktuelles zur Regionalbahn

          Wegen einer Weichenstörung am Ostbahnhof werden die Züge der Linien RE 1 und RE 7 über Lichtenberg und Gesundbrunnen umgeleitet. Die RB 14 fährt über Jungfernheide und Hauptbahnhof und dann ohne Halt bis Flughafen Schönefeld. Der RE 6 startet und endet in Charlottenburg.

          Einklappen
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Bis 1. April 2018 wird die Linie mit Umstieg in Berlin Hauptbahnhof geteilt. Zudem werden die Züge zwischen Bernau und Gesundbrunnen umgeleitet und halten größtenteils zusätzlich in Lichtenberg.

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heuteleicht bewölkt3 °C
      • DIbedeckt2 °C
      • MIbedeckt3 °C
      • DObedeckt, leichter Regen7 °C
      • FRstark bewölkt, leichter Regen6 °C
      • SAwolkig7 °C
      • SObedeckt, leichter Regen9 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets zu den Beiträgen aus der Redaktion

      Ein Mann am Steuer eines Autos, Slogan: "So klar, als wär ich da"
      rbb

      Die Zukunft des Radios: DAB+

      Radio-Empfang per UKW wird langsam zur aussterbenden Art. Die Zukunft heißt DAB+ - die digitale Verbreitung der Radioprogramme über Antenne. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein DAB+-taugliches Radio. Klingt für uns nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk!

      Mehr zum Thema

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Jemand zeigt ein Plakat her, das Mesale Tolus Gesicht und Namen trägt.

        Tolu-Prozess 

        Freiheit ohne Freispruch

        Die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu soll nach mehr als sieben Monaten aus türkischer Untersuchungshaft entlassen werden. Das hat heute ein Istanbuler Gericht entschieden. Doch solange es kein Urteil gibt, darf sie die Türkei nicht verlassen. Von Katharina Willinger.
      • Christian Buttkereit

        Tolus Freilassung 

        Ein gutes Zeichen - mehr nicht

        Für Tolus Familie kann es nichts Besseres geben als die nun verkündete Freilassung. Warum das Gericht so entschied, ist Spekulation, meint Christian Buttkereit. Ob es der Türkei um ein besseres Verhältnis zu Deutschland geht, wird erst der Fall Yücel zeigen.
      • Bundeskanzlerin Merkel geht an einem Weihnachtsbaum vorbei.

        Sondierungsgespräche 

        Für Merkel zählt nur die GroKo

        Die CDU strebt im Fall einer Regierungsbildung mit der SPD eine stabile Regierung ohne wechselnde Mehrheiten im Bundestag an. Alternativen zu einer formellen Großen Koalition lehnt Merkel ab. Doch in der SPD ist der Widerstand gegen ein solches Modell groß.
      • "Spezialeinsatzkommando" in Frakturschrift: Blick auf die Beschriftung der Sitze des neuen Panzerwagens "Survivor R"

        Frakturschrift und Lorbeerkranz 

        Kritik an sächsischem Polizei-Logo

        Frakturschrift und Lorbeerkranz - an dem Logo des sächsischen SEK in einem brandneuen Panzerfahrzeug gibt es massive Kritik. Erinnert es an NS-Ästhetik? LKA und Landesregierung weisen das zwar zurück - die Polizei will das Design aber überdenken.
      • Ikea Einkaufswagen mit Ikea Logo

        Abkommen mit den Niederlanden 

        Ikea-Steuerdeals im Visier der EU

        In den "Paradise Papers" vor wenigen Wochen waren auch die Niederlande als Steuerschlupfloch aufgetaucht - nun nehmen die EU-Wettbewerbshüter die Steuerdeals des Landes mit Ikea ins Visier. Der Verdacht: Dem Möbelgiganten wurden illegale Steuervorteile gewährt. Von Sebastian Schöbel.
      • Logo und Schrift des Bundeskriminalamtes auf einer Wand mit Schattenwurf

        Schlag gegen Firmenbetrüger 

        "Chef-Masche" bringt Firmen um Millionen

        Sie geben sich als Chefs aus und bewegen Angestellte dazu, hohe Summen zu überweisen - mit diesem "Enkeltrick de luxe" brachten Betrüger Firmen um Millionen. Doch die Masche flog auf. Sechs Verdächtige wurden in diesem Jahr festgenommen.
      • Ryanair-Maschine steht auf dem Rollfeld

        Gespräche statt Ausstand 

        Vorerst keine Streiks bei Ryanair

        Ryanair-Passagiere können aufatmen: Nach den Piloten in Italien haben auch die Piloten in Irland und Portugal ihre Streikpläne auf Eis gelegt. Auch in Deutschland wird es vorerst keinen Ausstand geben, sondern Gespräche zwischen Gewerkschaft und Konzern.
      • Eine Frau putzt einen Fußboden

        Studie zu Entwicklung seit 2003 

        Zahl der Nebenjobber verdoppelt

        Seit 2003 hat sich die Zahl der Nebenjobber auf mehr als 3,2 Millionen verdoppelt. Das geht aus einer Studie des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft hervor. 57 Prozent der Nebenjobber sind demnach Frauen.
      • Österreichs Bundeskanzler Kurz

        Neuer Kanzler in Österreich 

        Kurz ist "angelobt"

        Europas jüngster Regierungschef Kurz ist vereidigt: Der 31-Jährige übernimmt in Österreich die Amtsgeschäfte. Von Bundespräsident Van der Bellen gab es mahnende Worte. Die "Angelobung" der Koalition mit der FPÖ wurde von Protesten begleitet.
      • Die Basis der US-Luftwaffe in Mildenhall in Suffolk

        Großbritannien 

        Zwischenfall auf US-Militärbasis

        In Großbritannien ist es an einer US-Militärbasis zu einem Zwischenfall gekommen. Nach US-Militärangaben wurde ein Mann festgenommen. Er hatte offenbar versucht, mit einem Auto auf das Militärgelände zu gelangen.
      • Cyril Ramaphosa beim ANC-Parteitag

        ANC-Parteitag in Südafrika 

        Nächtliche Wahl für Zuma-Nachfolge

        Wer folgt auf Präsident Zuma? Um diese Frage ringt der ANC in Johannesburg. Durch den Ausschluss von 400 Delegierten dürften sich die Chancen eines Mannes erhöht haben, der für einen Richtungswechsel steht. Von J.-P. Schlüter.
      • Bei einer Veranstaltung in St. Charles spricht US-Präsident Trump vor dem Hintergrund geschmückter Weihnachtsbäume über seine geplante Steuerreform.

        Trumps Steuerreform 

        Weihnachtsgeschenk oder Mogelpackung?

        US-Präsident Trump bezeichnet seine Steuerreform als "Weihnachtsgeschenk für die Mittelschicht". In dieser Woche soll der Kongress über die Pläne abstimmen. Doch nicht alle Amerikaner versprechen sich von dem vermeintlichen Geschenk bessere Zeiten, wie Torsten Teichmann berichtet.
      • Sendungsbild

        Kunsthalle Mannheim 

        Menschen, die auf leere Wände starren

        Leere Wände, viele Menschen. Mannheim bekommt ein neues Museum - wartet aber noch auf Exponate. Dennoch strömen Tausende in die neue Kunsthalle. 85 Prozent des Baus wurden durch Spenden finanziert. Von Eberhard Reuß.
      • Sendungsbild

        "Nahost ganz nah" 

        Der unfassbare Alltag in Gaza

        Ein anderthalbjähriger Junge mit Hirntumor auf dem OP-Tisch - dann fällt der Strom aus. Das ist Alltag im Gaza-Streifen. Der Chefarzt der Neurochirurgie in Gaza-Stadt will trotzdem nicht nach Deutschland zurück. Warum, erzählt er Susanne Glass.
      • tagesschau-App 2.3 auf der Applewatch

        In eigener Sache 

        Die tagesschau-App auf der Apple Watch

        Mit der Besonderheit, Videos sowohl horizontal als auch vertikal zu zeigen, ist die tagesschau-App 2.0 vor gut einem Jahr an den Start gegangen. Nun steht die Version 2.3 zum Download bereit - mit mehr Komfort und Videos auf der Apple-Watch.
      • Der Armumfang eines Jungen aus dem sudan wird gemessen

        Spenden 

        Hilfe für Afrika und Jemen

        Wenn Sie für die Menschen in Afrika und im Jemen spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.
      • Sendungsbild

        Zeitgeschichte 

        Die Tagesschau vor 20 Jahren

        Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
      • Ein Flugzeug steht auf dem Flughafen in Frankfurt am Main (Hessen) auf dem Rollfeld.

        Winterwetter behindert Verkehr 

        Flüge gestrichen, Unfälle, Staus

        Aus Astronomen-Sicht beginnt der Winter erst am 21. Dezember - aus Meteorologen-Sicht läuft er aber schon seit Monatsbeginn. Letzteres dürften auch Flugreisende und Autofahrer so sehen, die auch heute wieder vergeblich auf ihre Maschine warten oder im Stau stehen.
      • Ein Mann verdeckt mit seiner Jacke sein Gesicht

        BKA-Analysetool 

        Wer sind die gefährlichsten Gefährder?

        Ein neues Analysetool des BKA schätzt die Gefährlichkeit von Islamisten ein. Über 200 wurden nach Informationen von NDR, WDR und "SZ" bisher überprüft. 82 landeten in der Kategorie "Rot" - sie gelten als hohes Risiko. Von Georg Mascolo.
      • FDP-Chef Lindner bei einem Interview in der ARD-Sendung Bericht aus Berlin

        Lindner verteidigt Jamaika-Aus 

        "Weder Mehrheitsbeschaffer noch Lieferservice"

        Bildung, Bürokratieabbau, Steuerentlastungen - bei all dem hätte die FDP laut Parteichef Lindner in einer Jamaika-Koalition ihre Forderungen nicht umsetzen können. Im Bericht aus Berlin konterte er Vorwürfe wegen des Sondierungsausstiegs mit Angriffen.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed
      • Der Breitscheidplatz am 06.12.2017 abends (Quelle: dpa/Bernd von Jutrczenka)

        Kundgebungen um den Breitscheidplatz 

        Am Jahrestag wird dreifach demonstriert

        Zum Jahrestag des Terroranschlags am Breitscheidplatz wird es an der Gedächtniskirche nicht nur eine Gedenkfeier geben: Rund um den Platz sind drei Kundgebungen angemeldet. Dort soll wahlweise gegen offene Grenzen, Rassismus oder Islamismus demonstriert werden.
      • Symbolbild: Ein Paketzusteller liefert ein Päckchen aus

        Warten auf die Online-Bestellung 

        Oh, wann kommst du?

        Wenn das online bestellte Weihnachtsgeschenk - statt unterm Baum - das Fest in einem Paketlager verbringt, ist der Ärger groß. Doch Zustelldienste haben wenig zu befürchten, wenn ihre Dienstleistung nicht klappt. Von Johannes Frewel
      • Eine Frau arbeitet als Telefoninterviewerin für ein sozialwissenschaftliches Institut (Quelle: imago/Christian Thiel)

        Studie zu Beschäftigungsverhältnissen 

        In Berlin gibt's viele Jobs - unter miesen Bedingungen

        Die Zahl der Betriebe in Berlin wächst - und damit auch die Zahl der Jobs. Immer mehr Menschen geraten einer Studie zufolge aber in eine Teilzeitfalle, viele haben nur Minijobs oder befristete Verträge.
      • Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gedenkt am 30.01.2017 am Breitscheidplatz vor der Gedächtniskirche in Berlin den Opfern des Terroranschlags (Bild: dpa/Jutrczenka)

        Kanzlerin trifft Anschlagsopfer am Breitscheidplatz 

        Eltern des getöteten Lkw-Fahrers enttäuscht von Merkel

        Ein Jahr musste vergehen, bis Kanzlerin Merkel das erste Mal Hinterbliebene des Anschlags vom Breitscheidplatz trifft. Nun ist es soweit. Die Eltern des ersten Opfers, des Lkw-Fahreres Lukasz Urban, werfen der Bundesregierung mangelnde Anteilnahme vor.
      • Symbolfoto: Pakete liegen in einer Halle eines Postzustellers Deutsche Post (Quelle: dpa/Bodo Marks)

        Kabel ragten aus Poststück ohne Absender 

        Paket löst Großeinsatz in Angermünde aus

      • Vor der Wohnung in der Ufnaustraße, in der das Feuer ausbrach, steht ein Einsatzwagen der Feuerwehr. (Quelle: rbb/Matthias Bartsch)

        Mieter über Drehleitern gerettet 

        Verletzte Bewohner und eine Tote bei Wohnhaus-Brand in Moabit

        Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Berlin-Moabit sind zwei Bewohner verletzt worden. Dann entdeckten die Einsatzkräfte bei Aufräumarbeiten eine Leiche. Erst vor wenigen Jahren hatte das Nachbarhaus gebrannt - mit damals vielen Toten.
      • Mathew Leckie jubelt (Foto: Imago / Bernd König)

        Herthas Hinrunde in Bildern 

        Nicht aus Zucker, nicht aus Stein

        Bundesliga, DFB-Pokal, Europa League: In der Hinrunde tanzt Hertha BSC gleich auf mehreren Hochzeiten und kommt zuweilen aus der Puste. Doch immer als es brenzlig wird, ist auf die Mannschaft Verlass. (Für App-Nutzer: Wenn Sie die Bildunterschriften nicht sehen können, klicken Sie bitte hier.)
      • Herthas Jordan Torunarigha (Foto: Imago / Bernd König)

        Nach Roter Karte gegen Leipzig 

        Herthas Torunarigha für ein Spiel gesperrt

      • "Don't Worry, He Won't Get Far on Foot" von Gus Van Sant (Quelle: Berlinale / Amazon Studios / Scott Patrick Green)

        Wettbewerbsbeiträge vorgestellt 

        Berlinale zeigt Filme mit Phoenix und Huppert

        Der neue Film von US-Star Joaquin Phoenix wird im Februar im Wettbewerb der Berlinale laufen. Er spielt im neuen Biopic von Gus van Sant einen Cartoonisten. Auch Isabelle Hupperts neuer Film ist im Rennen - ebenso wie die Werke zweier deutscher Regisseure.
      • Symbolbild: Polizisten stehen am Eingang der Rigaer Straße in Berlin (Quelle: dpa/Paul Zinken)

        Wegen Fahndung zu G20 

        Berliner Linksextreme stellen Fotos von Polizisten ins Netz

        Die Hamburger Polizei fahndet mit Fotos nach Gewalttätern bei den G20-Krawallen. Eine linksextreme Internetseite nimmt das zum Anlass, Fotos von Polizisten zu veröffentlichen, die an der Räumung der Rigaer Straße in Berlin beteiligt waren.
      • Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke unterhält sich in Potsdam mit Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (Quelle: dpa)

        Strukturwandel in der Metallindustrie 

        Woidke und Metaller loben Entwicklung der Branche

        Wie geht es der Metall-Industrie in Brandenburg? Darüber hat Ministerpräsident Woidke mit Vertretern von Arbeitgebern und Gewerkschaften beraten. Alle Beteiligten zogen eine positive Bilanz - in einigen Bereichen sehen sie aber noch Verbesserungsbedarf.
      • Symbolbild: Aldi-Parkplatz an einem Sonntagabend in Berlin Prenzlauer Berg, 22.03.2015. (Quelle:imago)

        Hohe Strafgebühren vor Supermärkten 

        Bis zu 30 Euro fürs Parkscheibe vergessen

        Strafzettel gab es bisher nur für falsches Parken auf der Straße. Doch inzwischen kontrollieren private Firmen auch die Parkplätze von Supermärkten. Und das kann teurer werden als ein Knöllchen für Falschparken. Von Frank Drescher
      • Die DTM auf dem Lausitzring 2017 (Quelle: imago/Pakusch)

        Rennkalender veröffentlicht 

        Auch 2018 DTM-Rennen auf dem Lausitzring

      • Marlene Dietrich in 'Der blaue Engel' (1930) (Quelle: dpa)

        100 Jahre Film in Babelsberg 

        Gestatten, ich bin die Ufa

        Klassiker wie "Metropolis" und "Der blaue Engel" - aber auch Propagandafilme wie "Jud Süß": Die Ufa hat eine bewegte Geschichte. Vor 100 Jahren, am 18. Dezember 1917, wurden die Filmstudios in Babelsberg gegründet. Heute ist dort auch Hollywood regelmäßig zu Gast.
      • Dichter Verkehr rollt auf der A10 an der Baustelle bei Michendorf (Brandenburg) vorbei. (Quelle: dpa/Bernd Settnik)

        18.-20. Dezember 

        A10 bei Michendorf wird nachts einspurig

      • Einkaufswagen mit Lebensmitteln (Quelle Symbolbild: dpa/Klaus Ohlenschläger)

        Spenden zur Weihnachtszeit 

        Berliner schenken acht Tonnen Lebensmittel

      • In Groß Pankow, Prignitz Brandenburg, ist bei einem Großbrand am 11.12.2017 eine Halle für Futtermittel abgebrannt. (Quelle: rbb Aktuell)

        Großbrand in Kuhsdorf 

        Firma setzt Belohnung zur Ergreifung von Brandstiftern aus

        Der Großbrand in einer Futtermittelhalle in der Prignitz wirft Fragen auf. Die Ermittler gehen mittlerweile von Brandstiftung aus - der Schaden ist immens. Jetzt hat die betroffene Firma eine Belohnung ausgesetzt, die zur Ergreifung der mutmaßlichen Täter führen soll.
      • Symbolbild: Ein Porsche S E-Hybrid fährt aus einer Messehalle in Leipzig (Quelle: dpa/Jan Woitas)

        Porsche und M-Klasse 

        Polizei entdeckt gestohlene Luxusautos auf der A12

      • Räumfahrzeuge des Flughafenbetreibers Fraport sind am 10.12.2017 am Flughafen von Frankfurt am Main (Hessen) auf dem Vorfeld hinter einem Airbus der Lufthansa im Einsatz (Bild: dpa/Dedert)

        10 Flüge am Morgen gestrichen 

        Flugverkehr TXL-FRA nach Wetterproblemen normalisiert

      • (Quelle: rbb/Marcus Behrendt)

        Advent, Advent 

        18. Tür: Der Kaiser ist hingerissen

        "Eine Fülle von Schönheit, herrlich vereint" - überschwänglich loben Kaiser Wilhelm II. und Gattin Auguste Viktoria das frisch eröffnete Pergamonmuseum. Größte Attraktion: der riesige Schlachtenfries.

      Inforadio am Wochenende

      RSS-Feed