Zerstörungen in der irakischen Stadt Mosul ( Bild: DPA)

Konfliktherd Nahost - Bricht der Irak auseinander?

Der Nahe Osten ist nach wie vor ein Pulverfass: Ob Israel, Gaza, Syrien oder der Irak - Krisen, Konflikte und Krieg bestimmen das Leben der Menschen. "Konfliktherd Nahost" - das ist das Thema einer Wochenserie im Inforadio. Heute schauen wir auf den Irak. Dort nimmt die Gewalt zu - erst am Dienstagabend sind bei einem Selbstmordanschlag in Bagdad 23 Menschen getötet worden.

Inforadio Nachrichten

  • Niederlande heute in tiefer Trauer

  • Kerry vermittelt erneut im Nahen Osten

  • Abtransport der Costa Concordia begonnen

  • Von der Leyen lobt afghanische Armee

  • Debatte über Boykott der Fußball-WM

Der Halensee in Berlin - © Joachim Donath Photographie

Berliner Gewässer - Der Halensee ist wieder klar

Berlin hat viele Seen - aber nicht alle sind offiziell freigegeben zum Baden. Der Halensee in Charlottenburg beispielsweise sieht zwar ganz einladend aus, aber das Baden dort ist verboten, weil mit dem Regenwasser zu viel Dreck von den umliegenden Straßen in den See gespült wurde.

Slim Cessna's Auto Club (links der Sänger der Band, Slim Cessna) (Bild: dpa)

Konzert-Tipp - Slim Cessna's Auto Club im Comet Club

Alle paar Jahre gibt es in den USA mal so eine Band, die auf der Basis traditioneller Musik - mit einem Schuss Wahnsinn - den ganzen Kanon amerikanischer Glaubensbekenntnisse auf den Kopf stellt: Slim Cessna’s Auto Club, das Sextett aus Denver, Colorado, ist seit mehr als 20 Jahren dabei, hat bislang acht Alben veröffentlicht, ist aber hierzulande nahezu unbekannt.

Passagiere warten vor den Check-in Schaltern eines Flughafens auf die Abfertigung ihrer Maschinen (Bild: DPA)

Luftverkehr - Lohndumping bei Flugabfertigern

Ferienzeit ist Reisezeit: Hochbetrieb für die Flugabfertiger an den Flughäfen Tegel und Schönefeld. Doch viele von ihnen müssen künftig erhebliche Gehaltseinbußen hinnehmen - bis zu 1000 Euro im Monat, wie Inforadio-Reporter Thomas Rautenberg berichtet.

Inforadio Service

        • Berlin
        • A 111, Stadtautobahn stadteinwärts

          Expandieren

          A 111, Stadtautobahn stadteinwärts

          In Höhe Heckerdamm wird der Verkehr über den Kurt-Schumacher-Damm abgeleitet. Aktuell staut es sich ab Seidelstraße.

          Einklappen
        • A 100, Stadtring Richtung Wedding

          Expandieren

          A 100, Stadtring Richtung Wedding

          Die Ausfahrt Messedamm-Süd ist gesperrt und die Halenseestraße Richtung Messedamm auf eine Spur eingeschränkt. (Bis 24.08.)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Vollsperrung zwischen Wollin und Ziesar wegen Bauarbeiten. Zur Zeit staut es sich ab Brandenburg an der Havel. Es ist eine Umleitung eingerichtet, dort staut es sich inzwischen aber auch.

          Einklappen
        • B 1, in Potsdam

          Expandieren

          B 1, in Potsdam

          erhebliche Einschränkungen: Nuthestraße zwischen Humboldtbrücke und Berliner Straße. (Bis Ende Juli)

          Einklappen
        • Berlin
        • U-Bahn U3

          Expandieren

          U-Bahn U3

          Zwischen den U-Bhfn. Krumme Lanke und Breitenbachplatz pendeln die Bahnen in zwei Teilen im 15-Minuten-Takt. Am Thielplatz muss zur Weiterfahrt jeweils in den Zug auf der gegenüberliegenden Bahnsteigseite umgestiegen werden (bis 28.7., 3:30 Uhr).

          Einklappen
        • U-Bahn U5

          Expandieren

          U-Bahn U5

          Bis 8.8. kein Zugverkehr zwischen den Bhfen. Wuhletal und Tierpark, es fahren ersatzweise Busse. Die Bhfe. Biesdorf- Süd, Wuhletal und Tierpark verbindet ein Kleinbus-Shuttle im 10-Minuten- Takt, zwischen Wuhletal und Lichtenberg können Sie auch die S5 nutzen.

          Einklappen
        • U-Bahn U6

          Expandieren

          U-Bahn U6

          Zwischen Alt-Tegel und Kurt-Schumacher- Platz pendelt die U6 alle 10 Minuten, zwischen Kurt-Schumacher-Platz und Seestraße fahren die Züge im 10 Minuten-Takt, und zwischen Seestraße und Alt-Mariendorf von ca. 6 bis 21 Uhr im 5 Minuten-Takt (bis 25.8., 3:30 Uhr).

          Einklappen
        • U-Bahn U7

          Expandieren

          U-Bahn U7

          Jeweils So., 22 Uhr, bis Do., 3:30 Uhr, zwischen Rudow und Grenzallee Pendelverkehr in zwei Teilen im 20- Minuten-Takt. Am U-Bhf. Johannisthaler Chaussee muss zur Weiterfahrt in den Zug auf der gegenüberliegenden Bahnsteigseite umgestiegen werden (bis 22.8., 3:30 Uhr).

          Einklappen
        • U-Bahn U8

          Expandieren

          U-Bahn U8

          Zwischen Boddin- und Hermannstraße entfällt der Zugverkehr bis 25.8. Es wird empfohlen, die U7 vom Hermannplatz nach Neukölln zu nutzen, und dort in die S-Bahn umzusteigen. Sie können auch ab Mehringdamm mit der U6 bis Tempelhof fahren und dort in die S-Bahn umsteigen. Der U-Bahnhof Leinestraße ist mit der Buslinie 344 erreichbar. Bitte beachten Sie auch die Hinweise unter "Bus Neukölln".

          Einklappen

      Wetter

      • Heuteheiter29 °C
      • DOstark bewölkt, Regenschauer24 °C
      • FRstark bewölkt, Gewitter23 °C
      • SAheiter29 °C
      • SOwolkig, Gewitter29 °C
      • MOwolkig, Gewitter26 °C
      • DIwolkig25 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg
      Autos stehen in Berlin vor einer Ampel an der Silbersteinstraße © dpa

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931.

      Programm-Highlights

      Das ehemalige VED-Bandstahlkombinat in Eisenhüttenstadt - Foto: rbb Inforadio/Ulrike Bieritz
      Vis-à-vis - Das Gespräch

      "Wir können das, wir zeigen das ..."

      Vor 25 Jahren fiel die Mauer. Aus diesem Anlass lässt rbb Inforadio bis zum Ende der Sommerferien Zeitzeugen zu Wort kommen, die vor 25 Jahren aktiv dabei waren – wie Karl Döring, der ehemalige Generaldirektor des VEB Bandstahlkombinat  in Eisenhüttenstadt.

      Wandertheater Ton und Kirschen - Szenenfoto: Hans im Glück - Foto: Frank Gellert
      Serie: Mobile Kultur in Brandenburg

      Wandertheater Ton und Kirschen

      1992 hat sich in Glindow bei Werder das Ton und Kirschen Wandertheater angesiedelt. Von dort aus bereist die Truppe kleine Orte in Brandenburg - und die weite Welt.

      Wirtschaft - Prokon-Gläubiger stärken Insolvenzverwalter

      Im Überlebenskampf von Prokon setzt sich der Insolvenzverwalter mit seinen Vorstellungen gegen Ex-Chef Rodbertus durch. Bei der Gläubigerversammlung gibt es Aufregung: 15.000 Genussrechte-Inhabern wird das Stimmrecht versagt. Simon Laufer berichtet.

      Illustration: Arbeitslohn (Bild: dpa)
      Arbeitsmarkt

      Arbeitslöhne in Ost und West

      Arbeitskraft ist in Ost Deutschland immernoch erheblich billiger als im Westen. Das Statistische Bundesamt hat erhebliche Unterschiede zwischen Kosten für Arbeit in Ost und West Deutschland festgestellt.

      Cannabis-Pflanzen (Bild: dpa)
      rbb PRAXIS

      Cannabis auf Rezept - eine Patientengeschichte

      Chronisch kranke Patienten dürfen in Ausnahmefällen selbst Cannabis anbauen, wenn diese Droge das einzige Mittel gegen ihre Schmerzen ist.Das hat das Kölner Verwaltungsgericht am Dienstag entschieden. Es gab damit den Klagen von mehreren Schwerkranken statt. Anna Corves hat einen jener Patienten getroffen, für die Cannabis die Lösung ist.

      RSS-Feed

      Die Inforadio-Welt: Unsere Interviews der vergangenen 7 Tage