Nachrichten

Die News der Stunde

  • Bundesrat stimmt Asyrrechtsreform zu

  • Cuvry-Brache geräumt

  • Schottland spaltet sich nicht ab

  • Sondierungsgespräche in Potsdam

  • Fußball-EM 2020 auch in München

  • Frankreich fliegt erste Luftangriffe gegen IS

  • Deutsche Ausbilder in den Irak

  • Sonderheinheit zur Bekämpfung von Ebola

  • Obama lehnt Waffen für die Ukraine ab

  • Muslim-Verbände: Tag gegen Extremismus

  • "Eins mehr" zum Erntedankfest

Inforadio Service

  • Heutewolkig, Regenschauer21 °C
  • SAwolkig, Gewitter22 °C
  • SOstark bewölkt, Regenschauer19 °C
  • MOwolkig, leichter Regen15 °C
  • DIheiter16 °C
  • MIwolkig17 °C
  • DOwolkig, leichter Regen16 °C
Wetter in Berlin und Brandenburg
    • Berlin
    • A 100, Stadtring Richtung Wedding

      Expandieren

      A 100, Stadtring Richtung Wedding

      Zwischen Kurfürstendamm(Schwarzbacher Straße) und Tunnel Rathenauplatz defektes Fahrzeug, Standstreifen blockiert

      Einklappen
    • Gesundbrunnen, Prinzenallee

      Expandieren

      Gesundbrunnen, Prinzenallee

      Zwischen Soldiner Straße und Gotenburger Straße in beiden Richtungen Baustelle, Fahrbahn auf einen Spur verengt. (Bis 01.03.2015)

      Einklappen
    • Brandenburg
    • A 13, Berlin Richtung Dresden

      Expandieren

      A 13, Berlin Richtung Dresden

      Zwischen Ruhland und Ortrand liegt Kleidung verstreut über die Fahrbahn.

      Einklappen
    • A 10, Südlicher Berlin Ring Richtung Dreieck Spreeau

      Expandieren

      A 10, Südlicher Berlin Ring Richtung Dreieck Spreeau

      Die Ausfahrt Ludwigsfelde-Ost ist gesperrt. (Bis 29.11.2014)

      Einklappen
    • Berlin
    • U2

      Expandieren

      U2

      Zwischen Wittenbergplatz und Bismarckstraße fahren bis 12.12., jeweils von Mo.-Do., 21 bis 3:30 Uhr, ersatzweise Busse.

      Einklappen
    • U7

      Expandieren

      U7

      Zwischen Grenzallee und Johannisthaler Chaussee jeweils So. bis Do., 22 bis 3:30 Uhr, Pendelbetrieb im 20 Minuten- Takt (bis 25.9.).

      Einklappen
    • Straßenbahn M4

      Expandieren

      Straßenbahn M4

      Die Haltestellenzugänge an den Treppen der Fußgängerunterführung sowie in Höhe Greifswalder/Grellstraße sind gesperrt. Bis 31.12. gibt es ampelgeregelten Ersatz südwestlich der Bahnbrücke über die Greifswalder Straße einschließlich der Gleise; ein zweiter Übergang ist an der Lilli-Hennoch-Straße.

      Einklappen
    • Straßenbahn 12

      Expandieren

      Straßenbahn 12

      Die Tram fährt b.a.W.ab Zionskirchplatz über Weinbergsweg, Rosenthaler Platz, Hackescher Markt, Oranienburger und Friedrichstraße zur Endhaltestelle Am Kupfergraben.

      Einklappen
    • Straßenbahn 21

      Expandieren

      Straßenbahn 21

      Die Tram 21 ist bis 29.9. zwischen S- Bhf. Rummelsburg und Marktstraße unterbrochen. Eine Verbindung zwischen diesen Haltestellen ist nur fußläufig (ca. 250 Meter) möglich.

      Einklappen
Autos stehen in Berlin vor einer Ampel an der Silbersteinstraße © dpa

Staumelder gesucht!

Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931.

Der Nachrichtenüberblick

Börse

Kursinformationen zu Dax

Das könnte Sie interessieren:

Moderatoren im Studio von Inforadio (Bild: Dieter Freiberg, Inforadio)

Interviews

Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

Wirtschaft Aktuell

Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights.

Presseschau

Was schreiben die Zeitungen zu den Themen, die uns alle bewegen? Der Blick in die Kommentarspalten der regionalen und überregionalen deutschen Zeitungen.

Die Waldbühne in Berlin (Bild: dpa)

Kultur

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen.

Themen aus Berlin und Brandenburg auf rbb online

RSS-Feed
  • Ermittlungen wegen Mordversuch 

    Polizei übergibt leere Cuvry-Brache an Eigentümer

    Nach dem Brand auf der Cuvry-Brache hat die Polizei das mittlerweile leere Gelände dem Eigentümer übergeben. Der baut jetzt einen Zaun, damit die Brache nicht wieder betreten wird. Die Bewohner mussten ihre Hütten wegen des Feuers und der anschließenden Untersuchungen bereits in der Nacht verlassen. Doch wohin mit ihnen?
  • Bilanz des Blitzer-Marathons 

    Das Ende der großen Jagd

    24 Stunden wurde gemessen, kontrolliert, gestoppt, belehrt, aufgeklärt, und natürlich wurden auch Bußgeldbescheide ausgestellt, beim diesjährigen Blitzer-Marathon der Polizei. In Brandenburg wurden mehr Tempovergehen festgestellt als im vergangenen Jahr - der Fall eines Mercedesfahrers auf der A2 bei Lehnin sorgte sogar bundesweit für Aufsehen: mehr als 100 km/h zu schnell.
  • Bundesweiter Aktionstag 

    Muslime protestieren gegen Extremismus und Gewalt

    In ganz Deutschland demonstrieren Muslime am Freitagnachmittag gegen Hass und Unrecht. Der Terror von Extremisten soll ebenso verurteilt werden wie Anschläge auf Moscheen. In Berlin wurde unter anderem der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, Nikolaus Schneider, als Gastredner erwartet.
  • Beitrag zur Gentrifizierungsdebatte 

    Schwaben und Berliner schließen "Kreuzberger Spätzlefrieden"

    Eine alte Hülsenfrucht, ein Linsenexperte und das schwäbische Nationalgericht: Mit Spätzle und Linsen haben Schwaben - die "Galionsfiguren" aller Zugereisten in Berlin, und Hauptstädter einen kulinarischen Friedensgipfel abgehalten. Schwabenkritiker Wolfgang Thierse war auch eingeladen - konnte aber nicht kommen.
  • Sondierungsgespräche 

    SPD sondiert in Potsdam mit der CDU

    Die Brautschau in Potsdam geht weiter: Nach einem ersten Gespräch mit dem bisherigen Koalitionspartner Linkspartei will die SPD heute die Möglichkeiten eines Bündnisses mit der CDU abklopfen. Knackpunkt bei den Gesprächen könnte die von der CDU geforderte Schulstrukturreform sein, welche von der SPD abgelehnt wird.
  • Wie weiter am BER? 

    Aufsichtsrat auf Abruf versucht sich in Krisenmanagement

    In Schönefeld tritt einmal mehr der BER-Aufsichtsrat zusammen. Hauptthema: Bekommt Flughafen-Chef Mehdorn grünes Licht für seine Pläne, den alten Schönefelder Flughafen offen zu halten? Doch ob eine Entscheidung fällt, ist fraglich - schließlich tagt ein Aufsichtsrat auf Abruf. Von Thomas Rautenberg
  • Bürgerbeteiligung für das Tempelhofer Feld beginnt 

    Erstmal zuhören

    Tausende neue Wohnungen wollte der Senat auf dem Tempelhofer Feld bauen. Doch die Berliner haben die Pläne per Volksentscheid abgeschmettert. Jetzt soll das Volk eigene Ideen einbringen: Am 27. September beginnt die Bürgerbeteiligung. Offizieller Koordinator des Senats ist einer seiner schärfsten Kritiker.
  • "Dvořák-Experiment" soll Schüler für Klassik begeistern 

    Flashmobs gegen Schwellenängste

    Wenn am Freitag in den ARD-Kulturradios Antonin Dvořáks "Sinfonie aus der Neuen Welt" erklingt, dann ist das nicht einfach nur eine ganz normale Rundfunkübertragung. Denn mehr als 360 Schulen in ganz Deutschland haben sich in den vergangenen Wochen mit dem tschechischen Komponisten auseinandergesetzt – mit selbstgeschnitzten Flöten oder mit Rap-Einlagen. Das "Dvořák-Experiment" soll Kinder neu für klassische Musik begeistern. Von Maria Ossowski
  • Frauen-Fußball | Turbine empfängt Frankfurt 

    Als Team gegen die großen Individualisten

    Die Fußballerinnen von Turbine Potsdam sind mit zwei Siegen erfolgreich in die neue Saison gestartet. Am Sonntag aber kommen nun die großen Rivalinnen aus Frankfurt - der erste echte Gradmesser für Trainer Bernd Schröder und sein Team, das sich in diesem Jahr erstmals nicht für die Champions League qualifizieren konnte. Von Lars Becker
  • 40 Jahre Grips Theater am Berliner Hansaplatz 

    Eine Erfolgsgeschichte mit Schrammen

    Seine Geschichten werden weltweit nachgespielt. Seine Songs sind Ohrwürmer. Das Berliner Grips Theater für Kinder und Jugendliche ist Deutschlands erfolgreichste Bühne. Seit 40 Jahren ist das Grips in seinem Haus am Hansaplatz - jetzt feiert es das Jubiläum. Von Ute Büsing
  • Landesvorsitz niedergelegt 

    Piratenchef Lauer verlässt seine Partei

    Die Piraten verlieren einer ihrer profiliertesten Mitstreiter: Der Berliner Landeschef Christopher Lauer hat überraschend nicht nur seinen Posten geräumt, sondern zugleich auch den Austritt aus der Partei bekannt gegeben. Sein Mandat als Abgeordneter will Lauer aber weiter behalten. 
  • Erneute Eskalation in der Gerhart-Hauptmann-Schule 

    "Jetzt ist die Geduld erschöpft"

    Die Gerhart-Hauptmann-Schule kommt nicht zur Ruhe. Seit Anfang Juli werden dort noch etwa 45 Flüchtlinge geduldet – mit Unterstützung der Kreuzberger Grünen. Jetzt kam es wieder zu einem Zwischenfall: Ein Mann kippte kochendes Wasser aus dem Fenster der Schule auf das Wachpersonal. Zum Glück wurde niemand verletzt. Doch die Situation läuft nach Angaben des Bezirks aus dem Ruder.
  • Neue Gemeinschaftsunterkunft in Lauchhammer  

    60 neue Wohnplätze für Asylbewerber in Südbrandenburg

    Nicht nur Berlin, auch in Brandenburg suchen immer mehr Menschen Asyl. Schon jetzt sind die Unterkünfte knapp. Nun hat der Landkreis Oberspreewald-Lausitz in Lauchhammer 60 neue zusätzliche Wohnplätze geschaffen. Doch auch damit ist der Bedarf noch lange nicht gedeckt.
  • Radsport | Rekordversuch 

    Voigt knackt Stundenweltrekord

    Es sollte der spektakuläre Schlusspunkt unter einer großen Karriere werden - und wurde es auch: Jens Voigt hat einen neuen Stundenweltrekord aufgestellt. In Grenchen/Schweiz fuhr er 51,115 Kilometer - und holte sich damit einen der angesehensten Titel im Radsport.
  • Erste Sondierungsgespräche zwischen SPD und Linken 

    Auf ein Tässchen Kaffee mit alten Bekannten

    Vier Tage nach der Landtagswahl hat sich die SPD in Potsdam daran gemacht, nach einem Partner für die nächsten fünf Jahre zu suchen. Zwei Bewerber gibt es: Die CDU, die am vergangenen Sonntag zugelegt hat - und die Linke, mit der SPD schon bisher gemeinsam regiert hat. Sie hat kräftig verloren - ist aber trotzdem am Donnerstag als erste zu Sondierungen erschienen. Von Alex Krämer
  • Heinrich August Winklers "Geschichte des Westens" 

    Der Kalte Krieg, brillant analysiert

    Die Bücher des Historikers Heinrich August Winklers sind Bestseller und Standardwerke zugleich. Den dritten Band seiner monumentalen "Geschichte des Westens" stellte Winkler jetzt in der Friedrichstadtkirche am Berliner Gendarmenmarkt zusammen mit einem ganz besonderen Gast vor: Finanzminister Wolfgang Schäuble. Von Maria Ossowski
  • Abendschau | 18.09.2014 | Beitrag von Norbert Siegmund  

    Kreuzberg-Ripper vor Gericht

    Ohne nachvollziehbaren Grund soll ein 30-jähriger wohnungsloser Brite versucht haben, nahe des Görlitzer Parks vier Männer mit Messerstichen in den Hals zu töten. Am Donnerstag begann der Prozess gegen den Mann, der als mutmaßlicher "Kreuzberg-Ripper" bundesweit Schlagzeilen machte,
  • OVG: "Flughafen steht vor der Schließung" 

    Anwohner in Tegel scheitern mit Fluglärm-Klagen

    Zum zweiten Mal hat das Oberverwaltungsgericht Forderungen von Tegel-Anwohnern  nach mehr Lärmschutz abgewiesen. Die Kläger verwiesen auf den Weiterbetrieb des Flughafens wegen des BER-Desasters. Doch die Richter sahen keine unzumutbare Belastung durch Fluglärm. Zudem sei das Ende des Flughafens absehbar - sagen jedenfalls die Richter.
  • Wowereit zeigt sich belustigt 

    Berliner Linke und Grüne fordern Neuwahl – und scheitern

    Berlin wird seit dem angekündigten Rückzug des Regierenden Bürgermeisters gar nicht mehr regiert – so sieht es die Opposition aus Linken und Grünen. Doch deren Neuwahl-Antrag fand im Abgeordnetenhaus keine Mehrheit. Nur süffisante Bemerkungen von Klaus Wowereit.
  • Bundesweiter Aktionstag 

    Gewerkschaften stemmen sich gegen Stellenabbau bei Osram

    Mehr als 280 Stellen stehen auf der Streichliste beim Glühlampen-Hersteller Osram in Berlin. Gewerkschaften und Betriebsrat wollen den Kurs des Vorstands aber nicht länger mittragen und drohen der Konzernleitung. Von Markus Fischer
RSS-Feed