Nachrichten

Die News der Stunde

    • EU: Merkel und Macron zeigen Einigkeit

    • Tusk enttäuscht über Mays Vorschläge

    • Koalition einig bei Internet-Gesetz

    • SPD ringt um Vermögensteuer

    • London: Hochhäuser werden geräumt

    • Regierung weist Moschee-Kritik zurück

    • Bundestag debattiert Cum-Ex-Geschäfte

    • Gericht verbietet G20-Protestcamp

    • Nawalny darf nicht antreten

    • Tote bei Anschlägen in Pakistan

    • Proteste gegen Al-Quds-Kundgebung

    • Wenige Teilnehmer bei Anti-Terror-Demo

    • Brandenburger bleiben gern hier

    • Streit um Berliner Spielstraße beigelegt

Inforadio Service

  • Heutestark bewölkt23 °C
  • SOstark bewölkt21 °C
  • MOwolkig22 °C
  • DIwolkig24 °C
  • MIwolkig, gewittrig28 °C
  • DOwolkig, Gewitter26 °C
  • FRwolkig, Regenschauer22 °C
Wetter in Berlin und Brandenburg
        • Berlin
        • A 100, Stadtring Richtung Neukölln

          Expandieren

          A 100, Stadtring Richtung Neukölln

          Auf der Rudolf-Wissel-Brücke Bauarbeiten, linke Spur gesperrt, mittlere Spur gesperrt

          Einklappen
        • Altglienicke, Grünauer Straße

          Expandieren

          Altglienicke, Grünauer Straße

          Zwischen Keltensteig und Drössestraße in beiden Richtungen Vollsperrung. (Bis 01.07.2018)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 12, Berlin Richtung Frankfurt (Oder)

          Expandieren

          A 12, Berlin Richtung Frankfurt (Oder)

          Zwischen Briesen und Müllrose Stau

          Einklappen
        • A 2, Berlin - Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin - Magdeburg

          Die grundhafte Erneuerung der A 2 zwischen Dreieck Werder und Nahmitzer Brücke dauert insgesamt bis Anfang November 2017. Im Zuge der Baumaßnahme kommt es zu folgenden Einschränkungen: · Zweispurige Verkehrsführung in beiden Richtungen mit Geschwindigkeitsbegrenzungen bis Ende Juni 2017. · Einspurige Verkehrsführung auf der Rampe von der A 10 zur A 2 in Richtung Magdeburg; hier beträgt die Höchstgeschwindigkeit 30 km/h. Von Juli bis Oktober ist die Überfahrt dann in Richtung Berlin einspurig. · Am Anschluss Lehnin sind bis 30.06.2017 die Abfahrt und die Auffahrt Richtung Magdeburg gesperrt. Von Juli bis Ende Oktober bestehen dann die gleichen Einschränkungen in Richtung Berlin. Die Umleitungen sind ausgeschildert

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 2, Berlin - Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin - Magdeburg

          Die grundhafte Erneuerung der A 2 zwischen Dreieck Werder und Nahmitzer Brücke dauert insgesamt bis Anfang November 2017. Im Zuge der Baumaßnahme kommt es zu folgenden Einschränkungen: · Zweispurige Verkehrsführung in beiden Richtungen mit Geschwindigkeitsbegrenzungen bis Ende Juni 2017. · Einspurige Verkehrsführung auf der Rampe von der A 10 zur A 2 in Richtung Magdeburg; hier beträgt die Höchstgeschwindigkeit 30 km/h. Von Juli bis Oktober ist die Überfahrt dann in Richtung Berlin einspurig. · Am Anschluss Lehnin sind bis 30.06.2017 die Abfahrt und die Auffahrt Richtung Magdeburg gesperrt. Von Juli bis Ende Oktober bestehen dann die gleichen Einschränkungen in Richtung Berlin. Die Umleitungen sind ausgeschildert

          Einklappen
        • A 10, Südöstlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Südöstlicher Berliner Ring

          Bis voraussichtlich Ende Juli wird auf dem südöstlichen Abschnitt die Fahrbahn saniert. Wegen der hohen Verkehrsbelastung auf den Autobahnen A 10 und A 12 ist mit Staus zu rechnen. Der Verkehr von der A 12 und von der östlichen A 10 wird getrennt an der Baustelle vorbeigeführt: - Der Verkehr aus Richtung Dreieck Barnim wird mit zwei Spuren auf die Gegenfahrbahn geleitet. - Der von der A 12 kommende Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Abfahrt Niederlehme ist bis Ende Juli zu; die Umleitung erfolgt über Königs Wusterhausen.

          Einklappen
        • A 10, Südwestlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Südwestlicher Berliner Ring

          Zwischen den Dreiecken Nuthetal und Potsdam wird die Autobahn in beiden Richtungen auf einer Länge von rund 9 Kilometern auf insgesamt 8 Spuren ausgebaut. In allen Bauphasen bleiben 3 Spuren je Richtung frei; ebenso die Zu- und Abfahrten zur Rastanlage Michendorf. Die Anschlussstelle Ferch wird zeitweise halbseitig gesperrt. Die Umleitungen sind beschildert. (Bis 2020)

          Einklappen
        • Berlin
        • Altglienicke, Grünauer Straße

          Expandieren

          Altglienicke, Grünauer Straße

          Zwischen Keltensteig und Drössestraße in beiden Richtungen Vollsperrung. (Bis 01.07.2018)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Zwischen S+U Alexanderplatz und U Spittelmarkt fahren in den Nächten sonntags bis donnerstags ab 23 Uhr ersatzweise Busse. Diese Busse sind barrierefrei. Zwischen S+U Alexanderplatz/Grunerstraße und U Spittelmarkt können Sie die Linie Buslinie 248 nutzen oder alternativ die Linie M48; und zwischen S+U Alexanderplatz und U Mohrenstraße die Linie 200. Die Einschränkungen gelten bis 19.07.2017. Ausgenommen davon ist der 22.06.2017.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Bis 22.08. fahren die Züge in Richtung Rudow ohne Halt durch den U-Bahnhof Karl-Marx-Straße. Fahrgäste aus Richtung Rathaus Spandau fahren bis Neukölln und von dort eine Station zurück. Fahrgäste, die vom Bahnhof Karl-Marx-Straße in Richtung Rudow möchten, fahren bis Rathaus Neukölln und steigen dort in den Zug in Gegenrichtung.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Die Züge halten bis Ende August 2017 wegen Brückenbauarbeiten nicht in Rummelsburg. Es fahren Busse ab Ostkreuz.

          Einklappen
        • S 41 und S 42

          Expandieren

          S 41 und S 42

          Von Freitagabend (23.6.), 22 Uhr bis Sonntag (24.6.), Betriebsschluss fahren die Züge zwischen Halensee und Westend nur im 20-Minutentakt. Grund sind Bauarbeiten.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Bis 1. April 2018 wird die Linie in Berlin Hauptbahnhof geteilt. Zudem werden die Züge zwischen Bernau und Gesundbrunnen umgeleitet und halten größtenteils zusätzlich in Lichtenberg.

          Einklappen
        • RE 5

          Expandieren

          RE 5

          Vom 29.6., 22:45 Uhr bis 3.7., 1:15 Uhr, entfallen die Züge zwischen Oranienburg und Berlin Gesundbrunnen. Als Ersatz nutzen Sie bitte die S-Bahnlinie 1. ------------------------------------------- Bis Dezember 2017 fahren zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Elsterwerda Busse. -Linie A: Die Busse verkehren im 2-Stunden-Takt zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Elsterwerda ohne Halt in Drahnsdorf und Walddrehna. -Linie B: Die Busse verkehren im 2-Stunden-Takt zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Doberlug-Kirchhain. -Linie C: Zusätzlich verkehren von Montag bis Freitag in den Morgen- und Nachmittagsstunden vereinzelt Direktbusse zwischen Berlin Südkreuz/Berlin-Schönefeld Flughafen und Luckau-Uckro; Unterwegshalt ist nur am Busbahnhof Luckau. -Linie D: zusätzliche Zu-/Abbringerbusse in den Abendstunden zwischen Luckau-Uckro und Luckau, Busbahnhof.

          Einklappen
      Autos stehen in Berlin vor einer Ampel an der Silbersteinstraße © dpa

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931.

      Der Nachrichtenüberblick

      Börse

      Kursinformationen zu Dax

      Das könnte Sie interessieren:

      Inforadio-Studio (Bild: Dieter Freiberg/rbb)

      Interviews

      Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

      Zentrale Deutsche Börse (Bild: dpa)

      Wirtschaft aktuell

      Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights.

      Presseschau

      Was schreiben die Zeitungen zu den Themen, die uns alle bewegen? Der Blick in die Kommentarspalten der regionalen und überregionalen deutschen Zeitungen.

      Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)

      Kultur

      Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.

      Hilfe für Geflüchtete

      Themen aus Berlin und Brandenburg auf rbb|24

      RSS-Feed
      • Wissenswertes über Berlins neue Pandas 

        Chinas anspruchsvollste Botschafter kommen an

        Riesenrummel um Berlins neue Riesenpandas: Am Samstag kommen "Träumchen" und "Schätzchen" in der Hauptstadt an. Warum die beiden als teure Diplomaten gehandelt werden und was es sonst noch über die neuen Zoobewohner zu wissen gibt - ein Überblick.
      • Umstrittenes Bauprojekt in Potsdams Mitte 

        Bau des Garnisonkirchturms soll im Oktober starten

        Eigentlich sollte der Turm der Potsdamer Garnisonkirche schon in diesem Jahr, zum 500. Reformationsjubiläum, stehen. Nun gilt die Finanzierung einer Grundvariante als gesichert, die Bauarbeiten sollen im Oktober beginnen. Trotzdem hofft die Stiftung weiter auf Spenden.
      • Tausende Besucher müssen abreisen 

        "Second Horizon"-Festival fällt aus

        Mehrere tausend Menschen sind angereist, um vier Tage am Kiekebuschsee in Schönefeld zu feiern. Doch daraus wird nichts. Weil Genehmigungen fehlen, hat die Gemeinde das Musikfestival untersagt. Ein Gericht hat die Entscheidung jetzt bestätigt.
      • BrandenburgTrend Juni 2017 

        Brandenburger machen am liebsten Urlaub in Deutschland

        Den Sommerurlaub verbringen die Brandenburger am liebsten im eigenen Bundesland oder im Norden von Deutschland. Ihr Lieblingsreiseziel ist die Ostsee. Ein gutes Viertel wird bei der Urlaubsplanung von der internationalen Sicherheitslage beeinflusst.
      • Video | Anwohner fordern Schutzmaßnahmen 

        20 Jahre nach dem Hochwasser im Oderbruch

        Vor 300 Jahren wurde das Oderbruch trockengelegt - mit Gräben entwässert, mit Deichen befestigt. Und die bestanden vor 20 Jahren mühsam ihre größte Belastungsprobe: die "Jahrhundertflut". Obwohl die Deiche hielten, ist die Angst der Anwohner vor einem neuen Hochwasser auch heute noch groß.
      • Demo in Berlin gegen Extremismus 

        Nur wenige Teilnehmer bei muslimischem Friedensmarsch

      • Offensivmann war lange verletzt 

        Baumjohann verlässt Hertha

        So richtig hatten ihn selbst eingefleischte Hertha-Fans nicht mehr auf der Liste: Alexander Baumjohann. Der Offensivmann war immer wieder verletzt ausgefallen und zuletzt in der Bundesliga nicht mehr zum Einsatz gekommen. Jetzt verlässt er Hertha mit unbekanntem Ziel.
      • Deutsche Radsport-Meisterschaften in Chemnitz 

        Tony Martin holt seinen siebten Zeitfahr-Titel

        Die Cottbuser Radsportler präsentieren sich hervorragend bei den deutschen Meisterschaften in Chemnitz. Tony Martin und Trixi Worrack holten am Freitag die Zeitfahr-Titel. Und auch der Nachwuchs lag ganz vorn.
      • Zwei Pandas kommen nach Berlin 

        Diplomatische Liebesgrüße aus China

        Neues Kapitel der Panda-Diplomatie: Meng Meng und Jiao Qing machen sich am Freitag auf den Weg von Chengdu nach Berlin. Dort werden sie 15 Jahre als Leihgabe im Zoo verbringen. Sie sind nicht die ersten: Leih-Pandas sind fester Teil chinesischer Außenpolitik. Von Axel Dorloff
      • Land Brandenburg unterstützt Netzwerk 

        Klimafreundlich durch die Gemeinde

        Zehn Westbrandenburger Gemeinden wollen gemeinsam Energie sparen. Dafür haben sie sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Das Land sieht hier ein Potential und stellt den Kommunen Fördermittel in Aussicht. Von Lisa Steger
      • Tennisturnier auf Mallorca 

        Lisicki scheitert im Viertelfinale an Görges

      • Al-Quds-Marsch und Gegenproteste in Berlin 

        Demonstrationen zum Al-Quds-Tag bleiben friedlich

        Palästina-Flaggen und Israel-Fahnen in der Berliner City West: Anlässlich des antizionistischen Al-Quds-Tags sind in Berlin hunderte Menschen auf die Straßen gegangen - die einen um für, die anderen um gegen Israel zu demonstrieren.
      • Stichflamme aus Saunaofen 

        Zwei Schwerverletzte bei Saunabrand in der Uckermark

      • Unfallstatistik 

        In Berlin und Brandenburg kracht es häufiger

      • Initiatoren kritisieren Termin  

        Kreisreform-Volksbegehren startet Ende August

        Dass es zu einem Volksbegehren kommen wird bei der hochumstrittenen Kreisreform ist seit Mai klar. Am Freitag wurde nun auch das Startdatum benannt. Die Initiatoren sind zuversichtlich, werfen der Landesregierung aber auch Trickserei vor.  
      • Schäden Berlin und Brandenburg 

        Aufräumen nach Sturmtief "Paul"

        Sturmtief "Paul" hat auch am Freitag die Region noch auf Trab gehalten. Allein in Berlin rückte die Feuerwehr etwa 300 Mal aus, in Brandenburg mehr als 1.000 Mal. Nach vielen Ausfällen stellte sich im Zugverkehr und an den Flughäfen im Laufe des Tages der Normalbetrieb ein.
      • Nach tödlichem Unfall durch Ast  

        Bernau kontrolliert Rastplätze

        Hätte der Tod einer Frau durch einen herabfallenden Ast verhindert werden können? Das ermittelt die Staatsanwaltschaft. Die Stadt Bernau führt derweil Kontrollen ihrer Rastplätze durch.
      • Flourgas in Adlershof 

        Feuerwehr sichert Forschungsgebäude nach Gasaustritt

      • Anwohner vs. Bezirk Pankow 

        Vier Stunden im Monat gehört die Gudvanger den Kindern

        Kompromiss im Streit um eine Spielstraße: Einmal im Monat für vier Stunden gehört die Gudvanger Straße in Berlin den Kindern. Damit ist wenig übrig vom Projekt, Kindern dort mehr Bewegungsfreiheit zu verschaffen: 0,5 Prozent des Monats für Kinder, 99,5 für die Autos.
      • Erster Verkehrsbericht 2017 

        Beide Flughäfen der Region weiter gut ausgelastet

      RSS-Feed