Nachrichten

Die News der Stunde

    • Aleppo: Krankenhaus zerbombt

    • Dresden: Bürgerfest zur Einheit

    • Fußball: 2:0-Sieg für Hertha

    • Berlin-Mitte: Grüne wollen neu auszählen

    • Saleh: Rot-rot-grün muss erfolgreich sein

    • Demonstration gegen Abtreibungsverbot

    • Air Berlin: Tarifvertrag für Kabinenpersonal

    • Strengere Regeln für Drohnen

    • Brandanschlag in Jüterbog

    • Berlin: Mann von Polizei angeschossen

    • Berliner Verdienstorden verliehen

    • Tote durch Erdrutsche in China

    • Jugendangebot "Funk" startet

Inforadio Service

  • Heutewolkig, Regenschauer15 °C
  • SOwolkig18 °C
  • MOwolkig16 °C
  • DIleicht bewölkt15 °C
  • MIwolkig12 °C
  • DOstark bewölkt14 °C
  • FRstark bewölkt, leichter Regen11 °C
Wetter in Berlin und Brandenburg
        • Berlin
        • Grunewald, die Havelchaussee

          Expandieren

          Grunewald, die Havelchaussee

          wird zwischen Lindwerder und Am Großen Fenster bis 5 Uhr früh in beiden Richtungen mehrfach gesperrt.

          Einklappen
        • Baumschulenweg, Kiefholzstraße

          Expandieren

          Baumschulenweg, Kiefholzstraße

          In Höhe Gondeker Straße ist für beide Richtungen abwechselnd nur eine Spur frei. (Bis 04.11.2016)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 13, Dresden Richtung Berlin

          Expandieren

          A 13, Dresden Richtung Berlin

          Zwischen Duben und Freiwalde Behinderungen durch ein defektes Fahrzeug.

          Einklappen
        • A 10, Südlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Südlicher Berliner Ring

          Zwischen den Dreiecken Nuthetal und Potsdam wird die Autobahn in beiden Richtungen auf einer Länge von rund 9 Kilometern auf insgesamt 8 Spuren ausgebaut. In allen Bauphasen bleiben 3 Spuren je Richtung frei; ebenso die Zu- und Abfahrten zur Rastanlage Michendorf. Die Anschlussstelle Ferch wird zeitweise halbseitig gesperrt. Umleitungen sind beschildert. (Bis 2020)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 10, Südlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Südlicher Berliner Ring

          Zwischen den Dreiecken Nuthetal und Potsdam wird die Autobahn in beiden Richtungen auf einer Länge von rund 9 Kilometern auf insgesamt 8 Spuren ausgebaut. In allen Bauphasen bleiben 3 Spuren je Richtung frei; ebenso die Zu- und Abfahrten zur Rastanlage Michendorf. Die Anschlussstelle Ferch wird zeitweise halbseitig gesperrt. Umleitungen sind beschildert. (Bis 2020)

          Einklappen
        • A 11, Berlin - Stettin

          Expandieren

          A 11, Berlin - Stettin

          Der Anschluß Schmölln ist in beiden Richtungen gesperrt. (Bis 30.06.2017)

          Einklappen
        • A 24, Hamburg Richtung Berlin

          Expandieren

          A 24, Hamburg Richtung Berlin

          Im Dreieck Wittstock/Dosse ist nur eine Spur frei. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 80 km/h, teilweise sind 60 km/h ausgeschildert. Die Rastanlage Prignitz ist während der geplanten siebenwöchigen Bauzeit für den Verkehr aus Richtung Rostock nicht erreichbar. (Bis 20.10.2016)

          Einklappen
        • Berlin
        • Baumschulenweg, Kiefholzstraße

          Expandieren

          Baumschulenweg, Kiefholzstraße

          In Höhe Gondeker Straße ist für beide Richtungen abwechselnd nur eine Spur frei. (Bis 04.11.2016)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Bis 10.11.16 fahren die Züge am U-Bahnhof Hallesches Tor in Richtung Warschauer Straße ohne Halt durch.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Vom 3.10., 22 Uhr bis 16.12., 3:30 Uhr entfallen jeweils von Sonntag bis Donnerstag ab 22 Uhr bis Betriebschluss die Züge zwischen Zoologischer Garten und Bismarckstraße. Es fahren ersatzweise Busse. Ausnahme: Vom 23.10. bis 27.10. fährt die Linie planmäßig.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Brückenarbeiten auf dem S-Bahnring

          Expandieren

          Brückenarbeiten auf dem S-Bahnring

          Bis Montagfrüh 4 Uhr fährt zwischen Frankfurter Allee und Greifswalder Straße nur die S 9 alle 20 Minuten. (Danach ist bis Betriebsschluss nur noch der Abschnitt zwischen Frankfurter und Landsberger Allee betroffen.)

          Einklappen
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Die Züge halten bis Ende August 2017 wegen Brückenbauarbeiten nicht in Rummelsburg.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Bis 18.11. entfallen jeweils von Sonntag bis Freitag zwischen 23 Uhr und 5:45 Uhr mehrere Züge zwischen Berlin Ostbahnhof und Erkner. Bitte nutzen Sie die S-Bahn über Ostkreuz. Nach Betriebsschluss der S-Bahn fahren ersatzweise Busse.

          Einklappen
        • RE 1 und RB 11

          Expandieren

          RE 1 und RB 11

          Vom 8.10., 6 Uhr, bis 9.10., 22:15 Uhr, entfallen die meisten Züge zwischen Eisenhüttenstadt und Kerkwitz. Stattdessen fahren Busse.

          Einklappen
      Autos stehen in Berlin vor einer Ampel an der Silbersteinstraße © dpa

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931.

      Der Nachrichtenüberblick

      Börse

      Kursinformationen zu Dax

      Das könnte Sie interessieren:

      Inforadio-Studio (Bild: Dieter Freiberg/rbb)

      Interviews

      Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

      Zentrale Deutsche Börse (Bild: dpa)

      Wirtschaft aktuell

      Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights.

      Presseschau

      Was schreiben die Zeitungen zu den Themen, die uns alle bewegen? Der Blick in die Kommentarspalten der regionalen und überregionalen deutschen Zeitungen.

      Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)

      Kultur

      Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.

      Hilfe für Geflüchtete

      Themen aus Berlin und Brandenburg auf rbb|24

      RSS-Feed
      • Brand in Berlin-Buch im August 

        Tatverdächtiger nach Brand von Flüchtlingsunterkunft ermittelt

        Anfang August, mitten in der Nacht, bricht in einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin-Buch ein Feuer aus, sechs Bewohner erleiden Rauchvergiftungen. Schnell ist klar: Jemand hat das Feuer vermutlich gelegt. Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen ermittelt - hält sich aber bedeckt zu den Einzelheiten.
      • Fußball | HSV kommt ins Olympiastadion 

        Hertha-Trainer Dardai ist "sehr fixiert auf den Sieg"

        Der HSV kommt nach Berlin und hat noch kein Spiel gewonnen. Allerdings: Hamburg kommt mit neuem Trainer und Hertha-Trainer Dardai muss in seinem Team umstellen. Dardais Konzept: Gut aufpassen, aber locker bleiben. Und ein bisschen hadert Hertha mit den Fans, denn die Ränge werden wohl auch diesmal nicht voll.
      • Umstände noch nicht bekannt 

        Mann bei Polizeieinsatz in Reinickendorf angeschossen

        In Berlin-Reinickendorf ist am Samstagvormittag ein Mann bei einem Polizeieinsatz angeschossen worden. Wie ein Polizeisprecher dem rbb sagte, wurde der Mann leicht verletzt. Über die Hintergründe gibt es noch keine Informationen.
      • Grund ist die lange Trockenheit 

        Kaum Pilze sprießen in Brandenburger Wäldern

      • Entscheidung bei Sonderparteitag in Berlin 

        Linke stimmen für rot-rot-grüne Koalitionsverhandlungen

        Die Berliner Linke hat sich am Freitag auf einem Sonderparteitag für Koalitionsverhandlungen mit SPD und den Grünen entschieden. In den Zielen sind sich die drei Parteien zwar weitgehend einig. Aber wie der Weg aussehen soll - darüber gibt es wohl noch deutliche Differenzen.
      • Verkauf von Vattenfall-Sparte an EPH vollzogen 

        Brandenburgs Braunkohle jetzt in tschechischer Hand

        Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat sich komplett aus dem deutschen Geschäft mit Braunkohle zurückgezogen. Der Verkauf von Kaftwerken und Tagebauen in Brandenburg und Sachsen an den tschechischen Energieversorger EPH wurde am Freitag vollzogen.
      • Basketball | Knapper Auswärtssieg 

        Alba mit erstaunlich viel Mühe in Jena

        Die Routiniers von Alba Berlin waren gegen die Bundesliga-Neulinge aus Jena der klare Favorit. Doch am Ende war es für die Berliner außerordentlich knapp - 77:73 gewannen sie am Freitagabend gegen den Aufsteiger. Dass Jena die Berliner so in Not bringen konnte, lag unter anderem an einem früheren Alba-Spieler.
      • Zweifel an Wahlergebnis 

        Grüne fordern Neuauszählung in Berlin-Mitte

      • Eishockey | 3:2-Heimsieg nach Penaltyschießen 

        Eisbären übernehmen mit Zitter-Sieg die Tabellenführung

        Knapp war's für die Eisbären. Dabei hatten sie doch in eigener Halle gegen die Ice Tigers aus Nürnberg zunächst mit 2:0 geführt. Doch die Franken schafften den Ausgleich und zwangen die Berliner noch in ein Penaltyschießen. Am Ende aber gingen die Berliner als Sieger vom Eis - und als neuer Tabellenführer.
      • Fußball | Niederlage nach vier Siegen 

        Nürnberg stoppt Union Berlin

        Die Erfolgsserie von Union Berlin ist gerissen. Nach vier Siegen in Folge musste der Berliner Zweitligist sich am Freitagabend beim 1. FC Nürnberg mit 0:2 (0:1) geschlagen geben. Kurios: Beide Teams bestritten die komplette zweite Halbzeit in Unterzahl.
      • "Berlin leuchtet" und "Festival of Lights"  

        Und es ward Licht in Berlin

        Auch in diesem Herbst werden die Wahrzeichen Berlins wieder kunstvoll illuminiert. Den Anfang hat am Freitag das Lichterfest "Berlin leuchtet" gemacht. In einer Woche kommt das "Festival of Lights" hinzu. In diesem Jahr ist es allerdings im Vorfeld zu Irritationen gekommen. Schuld war Hitlers Konterfei an der Mall of Berlin.
      • Video: Brandenburg aktuell | 30.09.2016 | Julia Baumgärtel 

        Ein paar Kratzer im Lack - 10 Jahre neues Hans-Otto-Theater

        Jahrelang fristete das Potsdamer Hans-Otto-Theater sein Dasein in einem Provisorium, der sogenannten Blechbüchse. Seit 10 Jahren gibt es ein schickes Domizil am Tiefen See, der Oper von Sydney gar nicht unähnlich. Eigentlich ein Grund zu feiern, aber die Feierlaune ist etwas getrübt.
      • Europäischer Monat der Fotografie beginnt 

        Die ganze Welt im Blick

        Der Europäische Monat der Fotografie Berlin ist das größte deutsche Fotofestival. Vier Wochen lang geht es um die Kunst mit der Kamera – 130 Ausstellungen an 120 Orten erwarten die Besucher. In diesem Jahr widmet sich das Festival unter anderem der digitalen Bilderflut.
      • Nach Ankündigung des VBB 

        SPD und Grüne uneins über höhere Ticketpreise

        Nach der Ankündigung des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg, die Ticketpreise zu erhöhen, bahnt sich Streit zwischen potenziell zukünftigen Koalitionspartnern an: Während die Berliner Grünen darauf drängen, die Erhöhung auf Eis zu legen, zeigte sich SPD-Stadtsenator Geisel einverstanden mit der Entscheidung.
      • Strafzahlung von bis zu 250.000 Euro möglich 

        Gina-Lisa Lohfink auf Unterlassung verklagt

        Erst im August wurde Gina-Lisa Lohfink wegen falscher Verdächtigung verurteilt, weil sie zwei Männer der Vergewaltigung beschuldigt hatte - nun könnte sie bald wieder vor Gericht landen. Weil sie den Vorwurf weiter verbreitet haben soll, hat einer der Beschuldigten nun eine Unterlassungsklage gegen Lohfink eingereicht.
      • Es wird herbstlich kühl 

        Schaurig frostig

        Auch der längste Sommer geht einmal zu Ende. Was der Metereologe mit "Wir verlassen die 20-Grad-Marke" umschreibt, bedeutet für den gemeinen Berliner und Brandenburger: warm anziehen. Bereits das Wochenende wird kühler, in der nächsten Woche ist mit nicht mehr als 13 Grad zu rechnen - und Bodenfrost.
      • Ausgleichzahlungen für nicht produzierte Milch 

        150 Milchbauern in Brandenburg reduzieren ihre Produktion

      • Übergangslösung aus Platznot 

        Potsdamer Muslime dürfen Biosphäre zum Beten nutzen

        Die Moschee der Potsdamer Al-Farouk-Moschee ist zu klein. 120 Quadratmeter sind zu wenig für die 500 Gläubigen, die dort mittlerweile beten wollen. Jetzt gibt es eine Zwischenlösung: Die Stadt bietet den Muslimen fürs Erste die Orangerie in der Biosphäre an.
      • Brandstiftung aus Frust 

        26-Jähriger muss für Autobrand-Serie drei Jahre hinter Gitter

        Zehn Autos mit ausländischen Kennzeichen zündete er in Oberschöneweide an, mehrere umliegende Fahrzeuge wurden mit beschädigt - jetzt ist ein 26-Jähriger verurteilt worden. Drei Jahre muss er ins Gefängnis. Mehrfach betonte der Mann, nicht aus fremdenfeindlichem Motiv gehandelt zu haben. Das Gericht war jedoch anderer Auffassung.
      • Provinz im Film 

        Auftakt für das 13. Provinziale-Filmfest in Eberswalde

      RSS-Feed