Christian Schulte-Loh (Bild: Comedy Store UK)
Comedy Store UK

Krise in Großbritannien - Schulte-Loh: Brexit-Referendum war politische Frustentscheidung

Drei Jahre nach dem Austritts-Votum ist Großbritannien weiterhin Mitglied der EU und am Donnerstag mussten die Briten wohl oder übel an der Europawahl teilnehmen. Ausgang ungewiss und nun hat auch Premierministerin Theresa May ihren Rücktritt verkündet. Was ist das - Tragödie, Komödie, Farce oder einfach Chaos? Comedian Christian Schulte-Loh lebt seit zehn Jahren in London und skizziert für uns die Stimmung auf der Insel.

Theresa May, Premierministerin von Großbritannien, gibt vor der 10 Downing Street eine Presseerklärung ab. (Bild: dpa)
dpa

Gescheiterter Brexit-Deal - May tritt am 7. Juni zurück

Die britische Premierministerin Theresa May gibt den Parteivorsitz und damit auch ihr Amt als Regierungschefin auf - das kündigte sie am Freitagvormittag vor ihrem Amtssitz in der Downing Street in London an. Anthony Glees ist Politikwissenschaftler an der University of Buckingham - er sagte im Inforadio bereits vor dem Statement der Premierministerin: "Es ist hoffnungslos für May."  

Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten

    • Lyon: Verletzte bei Anschlag in Innenstadt

    • Verhaltene Reaktionen auf Mays Rückzug

    • Klimaaktivisten blockierten Tegel-Zufahrt

    • Parteien schließen Europa-Wahlkampf ab

    • Facebook löscht Milliarden Fake-Konten

    • Yorckstraße wegen Brückenbau gesperrt

    • Streit über Grundrente geht in neue Runde

    • Potsdam: Kita-Gesetz wurde unterzeichnet

    • Hoffmann ist neue Generalstaatsanwältin

    • Neue Vorwürfe in Affäre um Gorch Fock

Inforadio Service

        • U-Bahn
        • U7

          Expandieren

          U7

          Von Freitag, den 24. Mai 2019, ca. 22.00 Uhr bis zum Betriebsschluss am Sonntag, den 26. Mai 2019 wird der Zugverkehr zwischen den U-Bahnhöfen Grenzallee und Rudow wegen Bauarbeiten in beiden Richtungen unterbrochen. Stattdessen fahren in diesem Abschnitt Busse. Der U-Bahnhof Grenzallee ist noch nicht barrierefrei. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste sollen daher bereits am S- und U-Bahnhof Neukölln in die Buslinie 171 umsteigen, die direkt zum Ersatzverkehr bzw. zum U-Bahnhof Rudow führt.

          Einklappen
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Jeweils sonntags bis donnerstags ist die Linie zwischen 22 Uhr und 00:30 Uhr zwischen Gleisdreieck und Uhlandstraße aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Zur Umfahrung nutzen Sie bitte zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz die U2 und verlängerte U3. Zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße stehen die Buslinien M19 und M29 zur Verfügung. Die Nachtsperrungen gelten bis 07.06. sowie vom 30.6. bis 13.12.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Bauarbeiten vom 24.5. bis 27.5.2019

          Expandieren

          Bauarbeiten vom 24.5. bis 27.5.2019

          Vom Freitag, 24.5. ca 22 Uhr bis Sonntag Betriebsschluss (Montag, 27.5. 01.30 Uhr) gibt es Einschränkungen auf folgenden Linien: S5 Kein S-Bahnverkehr zwischen Wuhletal und Lichtenberg. Als Ersatz fahren Züge der U-Bahnlinie U5. Zur lokalen Anbindung des S-Bahnhofs Biesdorf fahren zwischen Biesdorf und Wuhletal Busse. S7 Kein S-Bahnverkehr zwischen Ahrensfelde und Lichtenberg. Als Ersatz fahren Busse. S75 Kein S-Bahnverkehr zwischen Springpfuhl und Lichtenberg. Als Ersatz fahren Busse. Die Züge zwischen Wartenberg und Springpfuhl fahren nur im 20-Minutentakt. S7 Kein S-Bahnverkehr zwischen Babelsberg und Potsdam Hbf. Als Ersatz fahren Busse. Zur Umfahrung bitte zwischen Wannsee und Potsdam Hbf auch den RegionalExpress RE1 nutzen.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • Aktuelles zur Regionalbahn RB 11

          Expandieren

          Aktuelles zur Regionalbahn RB 11

          Wegen kurzfristiger Fahrplanänderungen aus betrieblichen Gründen müssen einige Züge der Regionalbahnlinie RB11 ausfallen. Nutzen Sie bitte die nachfolgenden Züge, bzw. die Züge der Regionalexpresslinie RE1. Folgende Züge fallen aus: RB18222 Cottbus (ab 15:06 Uhr) bis Frankfurt/ Oder RB18225 Frankfurt/ Oder (ab 16:37 Uhr) bis Cottbus RB18226 Cottbus (ab 17:06 Uhr) bis Frankfurt/ Oder RB18230 Cottbus (ab 19:06 Uhr) bis Eisenhüttenstadt RB18232 Cottbus (ab 20:06 Uhr) bis Frankfurt/ Oder RB18233 Eisenhüttenstadt (ab 20:57 Uhr) bis Cottbus RB18439 Cottbus (ab 22:15 Uhr) bis Senftenberg UND RB 24 Als Folge von Bauarbeiten müssen folgende Züge zwischen Lübbenau und Senftenberg ausfallen und werden durch Busse ersetzt. Betroffen sind folgende Züge: RB18348 Lübbenau ab 09:03 Uhr bis Senftenberg RB18352 Lübbenau ab 11:03 Uhr bis Senftenberg RB18356 Lübbenau ab 13:03 Uhr bis Senftenberg RB18360 Lübbenau ab 15:03 Uhr bis Senftenberg RB18362 Lübbenau ab 16:03 Uhr bis Senftenberg RB18366 Lübbenau ab 18:03 Uhr bis Senftenberg RB18370 Lübbenau ab 20:03 Uhr bis Senftenberg RB18351 Senftenberg ab 08:14 Uhr bis Lübbenau RB18355 Senftenberg ab 10:14 Uhr bis Lübbenau RB18359 Senftenberg ab 12:14 Uhr bis Lübbenau RB18363 Senftenberg ab 14:14 Uhr bis Lübbenau RB18365 Senftenberg ab 15:13 Uhr bis Lübbenau RB18369 Senftenberg ab 17:13 Uhr bis Lübbenau RB18373 Senftenberg ab 08:14 Uhr bis Lübbenau

          Einklappen
        • RE 1 und RB 11

          Expandieren

          RE 1 und RB 11

          Bis 24.5. entfällt montags bis freitags jeweils von 9 bis 16:30 Uhr der Halt in Werder (Havel) in Richtung Magdeburg / Brandenburg. Zudem halten die Züge aus/in Richtung Magdeburg zusätzlich in Groß Kreutz und Potsdam Park Sanssouci. Reisende ab Werder (Havel) in Richtung Brandenburg/Magdeburg fahren mit den Zügen der Gegenrichtung bis Potsdam Park Sanssouci und steigen dort in die Züge nach Brandenburg/Magdeburg um. Reisende aus Richtung Berlin/Potsdam nach Werder (Havel) fahren bitte bis Groß Kreutz und nutzen ab dort die Züge der Gegenrichtung nach Werder (Havel). Von Montag, 20. bis Freitag, 24. Mai, jeweils 8.45 – 15.15 Uhr fahren zwischen Erkner und Fürstenwalde (Spree) Busse. Von Montag, 27. Mai, 5 Uhr bis Freitag, 31. Mai, 23 Uhr werden zahlreiche Züge dieser LInie zwischen Fürstenwalde und Frankfurt (Oder) durch Busse ersetzt.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Abschnitt: Rastplatz Wendgräben - Raststätte Buckautal Länge: 7,5 km Erneuerung an der Decke / Erneuerung der Fahrbahn Einschränkungen: zwei Spuren, maximal 80 km/h, Dauer: Bis 19.06.2019

          Einklappen
        • A 9, Leipzig - Berlin

          Expandieren

          A 9, Leipzig - Berlin

          Zwischen Dessau-Süd und Coswig pro Richtung nur zwei Spuren. Der gesamte Verkehr wird über die Richtungsfahrbahn nach München geführt. (Bis 30.11.2019)

          Einklappen
        • A 9, Leipzig Richtung Berlin

          Expandieren

          A 9, Leipzig Richtung Berlin

          Abschnitt: Raststätte Fläming-West - Beelitz-Heilstätten (2) Länge: 16,2 km Fahrbahninstandsetzung Einschränkungen: Drei Spuren, maximal 80 km/h. Dauer: Bis 07.11.2019

          Einklappen
        • Berlin
        • A 113, Zubringer Schönefeld stadtauswärts

          Expandieren

          A 113, Zubringer Schönefeld stadtauswärts

          Die Ausfahrt Johannisthaler Chaussee ist gesperrt. Dort wird die Fahrbahn ausgebessert. Eine Umleitung ist eingerichtet. (Bis 03.06.2019)

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heuteheiter24 °C
      • SAwolkig18 °C
      • SOstark bewölkt21 °C
      • MOwolkig21 °C
      • DIstark bewölkt18 °C
      • MIstark bewölkt, Regenschauer16 °C
      • DOwolkig, Regenschauer16 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets aus der Redaktion

      Inforadio Radio Flow
      rbb

      Innovation - Inforadio zum Sehen: Der RadioFlow

      Inforadio können Sie jetzt auch sehen: Die wichtigsten Nachrichten aus Berlin und Brandenburg als Schlagzeile oder ausführliche Texte, ausführlichen Verkehrsservice, Echtzeit-Staukarte, Fotos aus dem Inforadio-Newsroom und von unseren Dachkameras: Der Inforadio RadioFlow ist die visuelle Ergänzung unseres Radioprogramms. Sehen können Sie ihn hier im Netz oder auf ihrem Smart-TV.

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Die britische Premierministerin Theresa May nach ihrer Ankündigung, als Parteivorsitzende der Tories zurückzutreten.
        AFP

        Mays Rücktrittsankündigung 

        "Der No-Deal-Brexit wird wahrscheinlicher"

        Nach der Rücktrittsankündigung der britischen Premierminsterin May ist ein No-Deal-Brexit wahrscheinlicher geworden, sagt Politikwissenschaftler Rittberger. An den Voraussetzungen für die Gespräche mit der EU habe sich nichts verändert.
      • Theresa May, Premierministerin von Großbritannien, verlässt eine Pressekonferenz im Rahmen des EU-Gipfels.
        dpa

        Mays Rücktritt 

        "Sie hätte Nationalheldin werden können"

        Premierministerin May wollte den Brexit mit aller Kraft. Doch nun hat sie überraschend emotional aufgegeben. Ihre möglichen Nachfolger bringen sich schon in Stellung. Von Imke Köhler.
      • 10 Downing Street
        REUTERS

        Nachfolge von May 

        Viele wollen in die Downing Street 10

        Theresa May geht - und damit ist das Ringen um ihre Nachfolge offiziell eröffnet. Gleich eine ganze Reihe möglicher Nachfolger hat sich aufgestellt: ein Überblick über die Kandidaten.
      • Rettungswagen stehen in einer Straße in Lyon
        AFP

        Mehrere Verletzte 

        Explosion in Fußgängerzone von Lyon

        Bei einer Explosion im Zentrum von Lyon sind mehrere Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen ging in der Fußgängerzone eine Paketbombe in die Luft. Präsident Macron spricht von einem "Angriff".
      • US-Soldaten sind von der Taille abwärts in Uniformen zu sehen, eienr hält mehrere US-Flaggen in der Hand.
        AFP

        Konflikt mit dem Iran 

        USA entsenden Soldaten in Nahen Osten

        Im Streit mit dem Iran rüsten die USA auf: 1500 zusätzliche Soldaten sollen in den Nahen Osten geschickt werden, um die Truppen dort zu schützen. Angriffe von und auf den Iran schloss US-Präsident Trump aber aus.
      • Andrea Nahles neben Martin Schulz
        REUTERS

        Putschgerüchte bei der SPD 

        Die Rückkehr der Gestern-Männer?

        Die SPD kämpft gegen den Absturz - und Andrea Nahles um ihre Macht. Putschgerüchte eines Ehemaligen sorgen zusätzlich für Unruhe. Aber was ist dran? Von Wenke Börnsen.
      • Das Verlagshaus des "Spiegel" in Hamburg.
        CARSTEN KOALL/EPA-EFE/REX

        "Spiegel"-Abschlussbericht 

        "Wir haben Fehler gemacht"

        Vor fast genau fünf Monaten deckte der "Spiegel" auf, dass der Mitarbeiter Relotius Reportagen gefälscht hatte. Der Fall wurde umfassend untersucht - nun liegt der Abschlussbericht vor. Von Daniel Bouhs.
      • Klimaproteste vor dem Bundestag
        CLEMENS BILAN/EPA-EFE/REX

        "Fridays for Future" 

        Hunderttausende auf der Straße

        Die "Fridays for Future"-Bewegung mobilisiert Hunderttausende - zur Europawahl rückt das Thema einmal mehr in den Vordergrund. Nach Angaben der Organisatoren folgten bundesweit mehr als 320.000 dem Aufruf.
      • Hände liegen auf einem Gehstock
        ARD-aktuell

        Union und SPD 

        Streit um Grundrente geht weiter

        Der Streit um die Grundrente hat das Kanzleramt erreicht. Der SPD-Entwurf gehe weit über das hinaus, was im Koalitionsvertrag vereinbart wurde, sagte eine Sprecherin.
      • Klimaprotester vor dem Brandenburger Tor
        AFP

        Kritik an Regierungsparteien 

        YouTuber werden politisch

        Nach seinem "Anti-CDU-Video" hat der YouTuber Rezo nachgelegt. Zusammen mit über 80 Unterstützern aus der Szene gibt er Wahlempfehlungen für die Europawahl ab. Im Fokus hat er dabei den Klimaschutz. Von David Zajonz.
      • EU-Wahl in Amsterdamm.
        REUTERS

        Europawahl in den Niederlanden 

        Beeinflussen Umfragen andere Staaten?

        Die ersten Ergebnisse der EU-Wahl in den Niederlanden sind prognostiziert worden. Dabei wählen die meisten Staaten erst am Sonntag. Können die Umfragen die Wahl beeinflussen? Von Melanie Marks.
      • Logos von Parteien mit einem Kugelschreiber
        picture alliance

        Programme zur Europawahl 

        Was die Parteien den Wählern versprechen

        Vor der Europawahl werben die Parteien mit ihren Zielen und Konzepten um Stimmen. Wer fordert was bei Digitalisierung, Migration und Klimaschutz? tagesschau.de vergleicht die Wahlprogramme der größten Parteien.
      • Wahlplakate Volt Piraten DKP
        David Rose

        Parteien bei der Europawahl 

        Die Ziele der "Sonstigen"

        Die Weltherrschaft der Liebe oder Grundrechte für Primaten, Delfine und Wale - manche der kleinen Parteien treten mit speziellen Forderungen zur Europawahl an. tagesschau.de stellt sie vor.
      • SPD-Wahlplakat neben einer Baustelle
        AP

        SPD droht der Absturz 

        Jetzt auch noch Bremen

        Mehr als 70 Jahre lang regiert die SPD in Bremen - länger als die CSU in Bayern. Doch nun könnten die Sozialdemokraten im kleinsten Bundesland erstmals nur zweitstärkste Kraft werden. Von Immo Maus.
      • Koalitionsrechner

        Koalitionsrechner für Bremen 

        Welche Bündnisse wären möglich?

        Momentan wird Bremen von einem rot-grünen Bündnis regiert. Dafür könnte es nach der Bürgerschaftswahl nicht mehr reichen. Hier können sie die realistischen oder unrealistischen Koalitionsoptionen durchspielen.
      • Strache, Le Pen und Salvini
        REUTERS

        Reaktionen auf Strache-Video 

        Von Distanzierung bis Nibelungentreue

        Trotz des Strache-Videos: Die AfD steht fest an der Seite der FPÖ. Und die "Identitären" wollen den Ex-FPÖ-Chef sogar noch ins EU-Parlament hieven. Ehemalige Strache-Verbündete gehen hingegen auf Distanz. Von Patrick Gensing.
      • Ex-Hollywood-Produzent Weinstein auf dem Weg zum Gericht in New York
        AFP

        Einigung mit Opfern 

        Weinstein kauft sich frei

        Im Skandal um mutmaßliche sexuelle Belästigung durch Ex-Filmmogul Weinstein dürfte ein großer Teil der Klagen gegen ihn bald beigelegt werden. Er soll Entschädigungen in Höhe von 44 Millionen Euro zahlen.
      • E-Auto an der Steckdose
        dpa

        Elektromobilität 

        Scheuer will Prämie für E-Autos verdoppeln

        Seit beinahe drei Jahren bezuschusst der Bund den Kauf von Elektroautos. Doch die Nachfrage blieb hinter den Erwartungen zurück. Verkehrsminister Scheuer will nun den Umweltbonus verdoppeln und die Prämienlaufzeit verlängern.
      • Logo des VW-Konzerns
        AFP

        Klage im Diesel-Skandal 

        Anspruch auf Ersatzfahrzeug für VW-Fahrer

        Dämpfer für VW: Das OLG Karlsruhe gab drei Klägern Recht, deren Diesel-Fahrzeuge mit illegalen Abschalteinrichtungen versehen waren. Sie haben Anspruch auf ein Ersatzfahrzeug. Von Klaus Hempel.
      • Die Skyline vonHongkong vom Wasser aus fotografiert (China).
        dpa

        Streit um Dissidenten 

        Deutscher Konsul in Hongkong einbestellt

        Die Hongkonger Regierungschefin Lam hat sich über die Entscheidung Deutschlands beschwert, zwei Dissidenten politisches Asyl zu gewähren. Sie bestellte den deutschen Konsul ein. Von Steffen Wurzel.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed
      • Eine U-Bahn fährt auf der Oberbaumbrücke im Berliner Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg, währenddessen zahlreiche Fahrzeuge die parallel verlaufende Straße passieren (Quelle: dpa/Schindler)
        dpa/Schindler

        Fahrbahnsanierung ab Montag 

        Oberbaumbrücke wird bis November zum Nadelöhr

        Die Oberbaumbrücke ist eine der wichtigsten Berliner Verkehrsadern über die Spree. Die starke Verkehrsbelastung ist nicht ohne Folgen geblieben: Ab Montag wird die Fahrbahn saniert. Bis Anfang November gibt es pro Richtung nur eine Spur.
      • Archivbild: Mehrere Boote ankern in der Rummelsburger Bucht. (Quelle: imago/PEMAX)
        imago/PEMAX

        Berliner Senatsverwaltung scheitert 

        Ankerverbot in der Rummelsburger Bucht abgelehnt

        In der Rummelsburger Bucht wird es vorerst kein Ankerverbot geben. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Berlin hat einen entsprechenden Antrag der Senatsverwaltung abgelehnt. Für Hobbykapitäne und Hausbesitzer ist das ein Etappensieg. Von Oliver Noffke
      • Mehrere Zehntausend Besucher vor der Bühne des Fusion-Festivals in Lärz (Quelle: dpa/Müller)
        dpa/Müller

        Streit über Sicherheitskonzept vor Lösung 

        Minister: Keine Polizeiwache auf dem "Fusion"-Festival

        Seit Wochen wird heftig über die Polizeipräsenz beim "Fusion"-Festival gestritten. Jetzt steuert der Konflikt auf eine Lösung zu: Eine Dauerwache und anlasslose Streifen auf dem Gelände solle es nicht geben, kündigte Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Caffier an.
      • Berlin: Claudia Mehnert, Milena Tscharntke, Michelangelo Fortuzzi und Claudia Michelsen (L-R) als Gäste bei der Premiere des Films "Alles Isy" im Filmtheater am Friedrichshain. (Quelle: dpa/Matzka)
        dpa/Matzka

        "Alles Isy" und "Kroymann" 

        Zwei rbb-Koproduktionen erhalten Bayerischen Fernsehpreis

      • Symbolbild: Extinction Rebellion Proteste (Quelle: dpa/Jones)
        dpa/Jones

        Aktivisten von "Extinction Rebellion" 

        Zu- und Abfahrt am Flughafen Tegel wegen Klimademo blockiert

        Die An- und Abfahrten des Berliner Flughafens Tegel waren am Freitagabend zeitweise  gesperrt, es bildeten sich lange Staus. Grund war eine Fahrraddemonstration von Klima-Aktivisten gegen den Flugverkehr. Sie entschuldigten sich nach der Aktion.
      • Schülerprotest 'Friday For Future' am 24.05.2019 in Berlin (Quelle: dpa/Schreiber)
        dpa/Schreiber

        Tausende bei Fridays-for-Future-Demos 

        "Wir müssen runter vom Sofa"

        Obwohl viele der Klimademonstranten zu jung zum Wählen sind, verschaffen sie sich vor der Europawahl Gehör: Die Fridays-for-Future-Bewegung hatte zu Demos aufgerufen, in Berlin sollen über 15.000 gekommen sein. In Cottbus durften die Demonstranten nicht aufs Uni-Gelände.
      • Harald Gämperle (mitte) mit Lucien Favre (links) und Michael Preetz auf der Hertha Bank. Bild: imago/Bernd König
        imago/Bernd König

        Zusätzlicher Co-Trainer  

        Hertha holt Schweizer Harald Gämperle zurück

      • 23.05.2019, Brandenburg, Golzow: Polizisten stellen eine bei einer Durchsuchung gefundene Waffe sicher. (Quelle: dpa/Christian Griebel)
        dpa/Griebel

        Einsätze an drei Orten 

        Polizei geht gegen Drogenkriminalität in Brandenburg vor

      • U7 bei der Abfahrt aus dem U-Bahnhof Rathaus Spandau (Quelle: imago/Ralph Peters)
        imago/Ralph Peters

        Berliner Verkehrsbetriebe 

        U5 und U7 von Baumaßnahmen beeinträchtigt

      • Bauarbeiten im Olympischen Dorf in Elstal (Quelle: dpa/Settnik)
        ZB/Settnik

        Erster Bauabschnitt beginnt 

        Das Olympische Dorf erwacht aus seinem Dornröschenschlaf

        Ein Großbauvorhaben nimmt Gestalt an: In Elstal, wo 1936 das Olympische Dorf errichtet wurde, enstehen zur Zeit auf 55 Hektar Fläche Häuser und Wohnungen für bis zu 3.000 Menschen. Am Freitag wurde der erste von drei Bauabschnitten eingeweiht. Von Lisa Steger
      • Ein Windrad steht am Donnerstag (10.05.2012) nahe Beratzhausen (Oberpfalz) in einem Wald der bayerischen Staatsforsten. (Quelle: Armin Weigel dpa/lby)
        dpa

        Urteil am OVG Berlin-Brandenburg 

        Gericht erweitert Spielraum für Windräder im Spreewald

      • Teilnehmer einer Kundgebung der Initiative Pulse of Europe demonstrieren für ein geeintes Europa und tragen eine große Europafahne auf der Glienicker Brücke in Potsdam Berlin, 19. Mai 2019 (Quelle: Imago)
        imago

        Stimmen von Zu- und Weggereisten 

        Europa, Brandenburg und das "gewisse Wir-Gefühl"

        Europa ist auch in Brandenburg überall – nicht nur durch Fördergelder aus Brüssel, sondern vor allem durch die Menschen: Europäer, die hier heimisch geworden sind. Umgekehrt zieht es auch viele Brandenburger in andere EU-Länder.
      • Jüdischer Siedlung in Groß Gaglow (Quelle. rbb)
        rbb

        Jewish Claims Conference fordert Rückübertragung 

        Schlichter soll Streit um Häuser in Groß Gaglow lösen

        Eine jüdische Organisation, die Opfer des Nationalsozialismus vertritt, fordert die Rückübertragung von vier Grundstücken in Cottbus. Die Bewohner protestieren, inzwischen gibt es auch Kritik von jüdischer Seite. Nun wurde ein Schlichter eingesetzt.
      • Leon-Gawanke-im-Interview-mit-dem-RBB
        rbb

        Eishockey 

        Berliner Gawanke unterschreibt Einstiegsvertrag in der NHL

      • Timo Martin Gebhart (FC Viktoria Berlin), Sebastién Buemi vom team Renault e.dams, Dimitar Rangelov (FC Energie Cottbus)
        imago/Kerstin Dšlitzsch/Simone Kuhlmey/Joachim Sielski

        Sport-Samstag in Berlin und Brandenburg 

        Wie man live bei drei Pokalfinals und der Formel E dabei ist

        Formel E, Fußball-Landespokalfinals und das DFB-Pokalfinale: Jede Menge Sport in Berlin und Brandenburg - geballt an einem Tag. Und doch ist es möglich, alles live zu verfolgen. Ein Sport-live-Reiseplan. Von Sybille Cramer und Katrin Veuskens
      • Rasant: Der deutsche Fahrer Pascal Wehrlein bei einem Formel-E-Rennen. / imago/PanoramiC
        imago/PanoramiC

        Kommentar | Formel E auf dem Tempelhofer Feld 

        Umdenken ist zeitgemäß

        Noch fährt die Formel E jenseits der großen öffentlichen Wahrnehmung. Doch das könnte sich schon bald ändern, denn die Rennserie gilt als modern und zeitgemäß. Sie hat sogar das Zeug, zum Zugpferd für E-Mobiliät zu werden. Ein Kommentar von Christian Dexne.
      • Schülerinnen bei einer "Fridays for Future"-Demo am 5. April 2019 in Berlin (Quelle: imago/Stefan Boness/Ipon)
        imago/Stefan Boness/Ipon

        Interview | Fridays for Future 

        "Eines meiner Kinder ist aus Klimagründen Veganer geworden"

        Bei Familie Quaschning aus Berlin sind die Rollen klar verteilt: Vater Volker ist bei Scientists for Future, die Mutter bei Parents for Future, die Kinder bei Fridays for Future. Eigentlich auch kein Wunder - denn Volker Quaschning forscht zu klimarelevanten Themen.
      • "Große und kleinere Nachbar*innen feiern den Tag der Nachbarn gemeinsam in Berlin"; © nebenan.de Stiftung
        nebenan.de Stiftung

        Interview | "Tag der Nachbarn" 

        "Wir wollen die Leute so ein bisschen herauskitzeln"

        In der Großstadt lebt es sich anonym. Die Nachbarn werden bestensfalls gegrüßt, die Namen dazu kennt man oft nicht. Kiez-Apps bieten zwar Abhilfe - der "Tag der Nachbarn" soll die Menschen aber "in echt" ins Gespräch bringen, sagt Mitinitiator Michael Vollmann.   
      • Projekt für die Ansiedlung einer Löschflugzeugstaffel am Sedlitzer See wird vorgestellt
        rbb/Anja Kabisch

        EU-Fördermittel in Aussicht 

        Wird Flugplatz Welzow Basis für Löschflugzeuge?

        Die Waldbrände, die 2018 in der Lausitz wüteten, sind auch mit Helikoptern von Bundespolizei und Bundeswehr gelöscht worden. Den Vorschlag, auf dem Flugplatz Welzow eine Löschstaffel anzusiedeln, lehnt das Land ab. Doch die EU möchte eine Staffel in Nordeuropa. Von Anja Kabisch
      • Menschen betreten und verlassen das Berliner Landgericht in der Turmstraße. (Quelle: imago/Schöning)
        imago/Schöning

        Blanko-Dumente gestohlen 

        Zwei Männer wegen Einbrüchen in Behörden vor Gericht

         

      Inforadio am Wochenende

         

      RSS-Feed