Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten

    • AfD-Demo: Tausende demonstrierten

    • BAMF-Affäre: Geld für Dolmetscher?

    • Erneut höhere Briefkosten möglich

    • EU-Pläne gegen Plastik-Produkte

    • Kolumbien wählt neuen Präsidenten

    • Energie steigt auf - Alba im Finale

    • Italien: Wirtschaftsexperten warnen

    • Kim und Moon planen weitere Treffen

    • Irland plant Abtreibungs-Reform

    • Israel bombardiert Gaza-Streifen

Krisensitzung des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen
imago/Future Image

Weltsichten - Deutschlands Bewerbung in den UN-Sicherheitsrat

Alle acht Jahre ist es so weit: Deutschland bewirbt sich derzeit wieder für einen der zehn niccht ständigen Sitze im UN-Sicherheitsrat. Sechs Mal war die Bundesrepublik Deutschland im mächtigsten UN-Entscheidungs-Gremium bereits vertreten, und die Chancen für einen erneuten Sitz 2019/2020 stehen gar nicht mal so schlecht bei der Wahl am 8. Juni - zumindest Kai Clement, Beobachter der Vereinten Nationen in New York, schätzt das so ein. Er hat verfolgt, wie Deutschland am Sitz der UNO für sich wirbt.

Datenschutz Kirche?
Imago Stock&People

Religion und Gesellschaft - Datenschutz in der Kirche?

Das Konfirmationsfoto nochmal im Gemeindeboten bewundern? Pustekuchen! Besser, wenn da kein Kind zu erkennen ist. Oder alle schriftlich zugestimmt haben.  So sagen katholische und evangelische Datenschützer. Und warnen vor Whatsapp auf dem kirchlichen Diensthandy. Was manchen Bischof vom twittern und facebooken jedoch nicht abhält. Was bedeutet die europäische "Datenschutz-Grundverordnung" für die Kirchen? Das und mehr in dieser Sendung.

Inforadio Service

        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 2, Magdeburg - Berlin

          Expandieren

          A 2, Magdeburg - Berlin

          Zwischen Ziesar und Wollin wegen Fahrbahnerneuerungin beiden Richtungen jeweils 2 freie Spuren. Die Geschwindigkeit ist auf 80 km/h begrenzt. (Bis 26.10.2018)

          Einklappen
        • A 9, Berlin Richtung Leipzig

          Expandieren

          A 9, Berlin Richtung Leipzig

          Zwischen Brück und Niemegk Fahrbahnerneuerung auf einer Länge von 8,7 km. Der Verkehr wird über die Gegenfahrbahn geführt - 2 freie Spuren je Richtung. (Bis 31.07.2018)

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Zwischen den Dreiecken Barnim und Pankow sind in beiden Richtungen nur zwei Spuren frei. Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h. (Bis Mitte Januar 2019)

          Einklappen
        • Berlin
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Zwischen Birkenwerder und Dreieck Pankow wegen Brückeninstandsetzung nur eine freie Spur. Die Geschwindigkeit ist auf 80 km/h begrenzt. (Bis 30.06.2018)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 1 und U 3

          Expandieren

          U 1 und U 3

          Vom 28.5. bis 13.7., 13 Uhr, fahren die Züge in Richtung Uhlandstraße / Krumme Lanke ohne Halt am Görlitzer Bahnhof durch. Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten U-Bahnhof und von dort wieder zurück. Im Anschluss entfällt vom 16.7. bis 30.8. der Halt in Richtung Warschauer Straße.

          Einklappen
        • U 6

          Expandieren

          U 6

          Vom 28.5. bis 18.6., 3:30 Uhr, entfallen die Züge zwischen Halleschem Tor und Platz der Luftbrücke. Es fahren Busse.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 2

          Expandieren

          S 2

          In den Nächte 28./29.05. (Mo/Di) bis 31.05./01.06. (Do/Fr) jeweils ca. 22 Uhr - ca. 1.30 Uhr fahren keine Züge zwischen Zepernick und Bernau. Es fahren ersatzweise Busse. Vom 01.06. (Fr), ca. 22 Uhr durchgehend bis 04.06. (Mo), ca. 1.30 Uhr fahren keine Züge zwischen Blankenfelde und Lichtenrade Es fahren ersatzweise Busse.

          Einklappen
        • S 2 und S 8

          Expandieren

          S 2 und S 8

          Vom 01.06. (Fr), ca. 22 Uhr durchgehend bis 04.06. (Mo), ca. 1.30 Uhr fahren keine Züge zwischen Pankow und Buch sowie zwischen Pankow und Mühlenbeck/Mönchmühle. Es fahren ersatzweise Busse.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1 unbd RB 11

          Expandieren

          RE 1 unbd RB 11

          Bis 04.06. ca. 6:30 Uhr fallen alle Züge zwischen 'Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt aus. Stattdessen fahren Busse.

          Einklappen
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Bis zum 11. Oktober 2018 wird die Linie mit Umstieg in Berlin Hauptbahnhof geteilt. Zudem werden die Züge zwischen Bernau und Gesundbrunnen umgeleitet und halten größtenteils zusätzlich in Lichtenberg. Vom 28.5. bis 30.5. fahren keine Züge zwischen Bernau und Berlin Hauptbahnhof. Fahrgäste weichen bitte auf die S-Bahn aus.

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heutewolkig28 °C
      • MOheiter32 °C
      • DIsonnig33 °C
      • MIheiter31 °C
      • DOheiter29 °C
      • FRsonnig28 °C
      • SAsonnig29 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets zu den Beiträgen aus der Redaktion

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Die AfD-Demo und der bunte Gegenprotest in Berlin
        dpa

        AfD-Demo in Berlin 

        Systemkritik trifft auf bunten Protest

        Begleitet von Protesten haben 5000 AfD-Anhänger in Berlin demonstriert: Gegen die Kanzlerin, für die "Zukunft Deutschlands". An den 13 Gegendemos nehmen laut Polizei mindestens 25.000 Menschen teil.
      • CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer
        FELIPE TRUEBA/EPA-EFE/REX/Shutte

        Klage über Antisemitismus 

        "Rattenfänger" in der AfD

        In einem Gastbeitrag für die "BamS" hat CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer der AfD Antisemitismus vorgeworfen. Dort agierten "Rattenfänger". AfD-Chef Meuthen reagierte sofort auf den Vorwurf.
      • Horst Seehofer präsentiert die Kriminalstatistik
        dpa

        "Ankerzentren" in der Kritik 

        Seehofers verbales Schulterzucken

        Bis Herbst sollen die ersten "Ankerzentren" für Asylsuchende eröffnen. Zunehmend positioniert sich der Koalitionspartner SPD gegen Seehofers Lieblingsprojekt. Der bleibt jedoch zuversichtlich.
      • Justizministerin Katarina Barley spricht im Bundestag
        dpa

        Barley fordert Prüfungen 

        Stichproben sollen BAMF rehabilitieren

        Justizministerin Barley hat angeregt, Asylentscheidungen bundesweit zu überprüfen. Durch Stichproben könnte Vertrauen in das BAMF wiederhergestellt werden. Schnelle Aufklärung fordert auch die CDU-Generalsekretärin.
      • Eine Pflegerin hält die Hand einer Seniorin.
        ndr/dpa

        Niedersachsen 

        Dramatische Situation in ambulanter Pflege

        Der Fachkräftemangel in Niedersachsen spitzt sich weiter zu: Viele ambulante Pflegedienste nehmen keine neuen Patienten mehr an. Bestehende Versorgungsverträge werden gar gekündigt.
      • Plastikmüll verschmutzt die Umwelt

        EU gegen Plastikmüll 

        "Das Problem ist das billige Öl"

        Im Kampf gegen Plastikmüll seien die Verbotspläne der EU-Kommission sinnvoll, sagt SWR-Umweltexperte Werner Eckert im tagesschau.de-Interview. Das reiche aber nicht. Nötig sei eine CO2-Steuer auf Öl.
      • Gelbe Trinkhalme in einem Biergarten in München
        dpa

        Kampf gegen Plastik 

        EU will Strohhalme und Co. verbieten

        Die EU-Kommission will Einmalprodukte aus Plastik verbieten. Dazu zählen etwa Strohhalme, Luftballonhalter oder Rührstäbchen. Am Montag präsentiert die Kommission ihre Pläne. Kai Küstner über die genauen Inhalte.
      • Beamter mit Frontex-Armbinde
        dpa

        Forderung von Kanzler Kurz 

        Frontex-Beamte nach Afrika?

        Tausende neue Beamte und ein neues Mandat: Österreichs Kanzler Kurz möchte die Befugnisse für die Frontex-Beamten erweitern. Sie sollten bereits in Afrika tätig werden.
      • Der türkische Präsident Erdogan hebt die Arme.
        AP

        Aufruf im Wahlkampf 

        Erdogans Appell für die Lira

        Die türkische Lira steckt in der Krise, viele Türken spüren das im Alltag. Für Präsident Erdogan ist das im Wahlkampf gefährlich. Nun rief er zum Verkauf von Euro- und Dollar-Reserven auf. Von Michael Lehmann.
      • Nordkorea`s Machthaber Kim Jong Un und Südkorea´s Präsident Moon Jae-In umarmen sich.
        AP

        Gespräche zwischen Nord- und Südkorea 

        Plötzlich scheint alles möglich

        Nord- und Südkorea wollen die Gespräche auch nach dem überraschenden zweiten Treffen ihrer Staatschefs nicht abreißen lassen. Nun rechnet auch US-Präsident Trump wieder damit, Nordkoreas Machthaber Kim wie ursprünglich geplant zu treffen.
      • Syrien Damaskus Deir al-Sor

        Krieg in Syrien 

        Vier russische Soldaten getötet

        Bei einem Angriff von Rebellen sind in Syrien vier russische Soldaten gefallen. Das teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit. Viele Rebellen seien bei dem Gefecht getötet worden.
      • Kolumbianische Soldaten bewachen ein Wahllokal in Bogota, Kolumbien.
        REUTERS

        Wahl in Kolumbien 

        Frieden oder zurück zum Krieg?

        Die Wahl in Kolumbien ist auch eine Entscheidung über die Zukunft des Friedensprozesses. Der rechtskonservative Kandidat will den Friedensvertrag ändern. Sein Konkurrent warnt: Das bringt den Krieg zurück. Von Ivo Marusczyk.
      • Sendungsbild
        video

        Pop-Album als Oper 

        Björks neue Liebe

        Auf ihrem Album "Vespertine" thematisiert die isländische Künstlerin Björk die Freuden und Ängste einer neuen Liebe. Nun hat das Mannheimer Nationaltheater die Songs inszeniert. Jenni Rieger war für die tagesthemen dabei.
      • Alan Bean auf einem Foto von 2008 - im Hintergrund eines seiner Bilder
        AP

        Vierter Mensch auf dem Mond 

        Früherer Astronaut Bean gestorben

        Er war der vierte Mensch auf dem Mond und ein anerkannter Künstler: Der frühere US-Astronaut Alan Bean ist tot. NASA-Chef Bridenstine würdigte Bean als "großen Entdecker, der das Universum liebte."
      • Sendungsbild
        Video

        60 Jahre "Aktion Sühnezeichen" 

        Anpacken gegen das Nazi-Image

        Seit 60 Jahren baut die "Aktion Sühnezeichen" wieder auf, was die Nazis im Ausland zerstört haben - auch das Vertrauen in die Deutschen. Heute geht es vor allem um das Eintreten gegen Rechts. Von Kerstin Breinig.
      • Novi - News im Messenger

        Messenger 

        News-Updates von Novi

        Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Aktuell, auf den Punkt und mit viel Roboter-Charme. Verfügbar im Facebook Messenger und als Web-App. Ein Angebot von funk und tagesschau.
      • Sendungsbild
        video

        Zeitgeschichte 

        Die Tagesschau vor 20 Jahren

        Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
      • Stiefel von Bundeswehrsoldaten
        ddp

        Bericht des Rechnungshofs 

        Mängel bei Bundeswehr verschleiert?

        Es sind schwere Vorwürfe des Rechnungshofs: Viele Waffensysteme der Bundeswehr seien gar nicht einsatzbereit - und Verteidigungsministerin von der Leyen habe versucht, das zu verschleiern. Von Sabine Müller.
      • Baukräne des Bauprojekts "Heidestraße" in Berlin
        dpa

        Merkel zu Wohnungsmarkt 

        1,5 Millionen Wohnungen "dringend" nötig

        1,5 Millionen neue Wohnungen - so steht es im Koalitionsvertrag. Das sei eines der "brennenden Themen", sagt Kanzlerin Merkel - und fordert nun Tempo beim Wohnungsbau.
      • Feiern Irland
        AFP

        Ja zu Recht auf Abtreibung 

        Zeitenwende in Irland

        Jetzt ist es offiziell - gut zwei Drittel der Iren, 66,4 Prozent, haben für die Lockerung des Abtreibungsrechts gestimmt. Ein Erdrutschsieg des "Yes"-Lagers, mit dem eigentlich keiner gerechnet hatte. Von Stephanie Pieper.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed
      • AfD-Demonstration und Gegendemonstranten am Brandenburger Tor (Quelle: rbb)
        rbb

        Protestsonntag in Berlin 

        25.000 protestieren friedlich gegen die AfD-Demo

        Rund 25.000 Menschen sind am Sonntag in Berlin nach Angaben der Polizei gegen eine Demonstration der AfD auf die Straße gegangen. Die Anti-AfD-Protestler waren auch mit wummernden Bässen und Booten unterwegs - und feiern jetzt noch weiter.
      • 27.05.2018, Berlin: Demonstranten sitzen in der Nähe der Siegessäule auf einem Laternenmast, um gegen eine Demonstration der AfD zu protestieren. (Quelle: dpa/Pedersen)
        dpa/Pedersen

        AfD-Demo und Gegenproteste 

        Liveticker: So lief der Tag der Großdemonstrationen in Berlin

        Mehr als 30.000 Demonstranten in der Berliner City: Bei zahlreichen Protestveranstaltungen haben sich viele Berliner einer Demo der AfD entgegengestellt. Hier das Wichtigste dazu im Liveticker des Tages.
      • Cottbuser Spieler und Fans in Ekstase (Quelle: dpa/Settnik)
        dpa/Settnik

        Energie steigt mit 0:0 gegen Flensburg auf 

        Nie mehr vierte Liga

        Der FC Energie Cottbus ist am Ziel: Die Lausitzer sind nach dem 0:0 im Relegationsspiel gegen Flensburg in die 3. Liga aufgestiegen. Eine Stunde lang sind die Gäste die Partybremse, dann dürfen Wollitz und die Fans den Platz stürmen.
      • Die Leiche des getöteten Mannes wird abtransportiert von der Gerichtsmedizin (Quelle: Newskontor)
        Newskontor

        Mordkommission ermittelt 

        63-jähriger Mann in Berlin-Spandau getötet

      • Pans de Angelo Ernesto bejubelt den 1:0 Führungstreffer gegen Schalke 04. Bild: imago/DeFodi
        imago/DeFodi

        Erste A-Jugend-Meisterschaft der Vereinsgeschichte 

        Herthas goldene Generation holt den Titel

        Die A-Jugend von Hertha BSC ist Deutscher Meister. Gegen Schalke 04 gewannen die Berliner Nachwuchskicker mit 3:1 (2:0). Auf der Tribüne jubelte Profitrainer Pal Dardai für den Verein - und für seinen Sohn.
      • Berlins Luke Sikmasetzt sich gegen Adam Waleskowski durch
        imago/Bernd König

        Basketball-Playoffs: 91:88-Sieg gegen Ludwigsburg 

        Alba zieht ins Finale ein

        Alba Berlin ist souverän ins Finale um die deutsche Basketball-Meisterschaft eingezogen. Gegen Ludwigsburg gelang den Berlinern ein Sweep: kein Spiel in der Halbfinal-Serie ging verloren. Nun steht Alba vor dem ersten Titel seit zehn Jahren.
      • Hände halten die Kippa, die im Mittelpunkt des antisemitischen Angriffs Mitte April in Berlin stand (Quelle: dpa/Sina Schuldt)
        dpa

        Nach antisemitischem Angriff in Berlin 

        "Kippa des Anstoßes" kommt ins Museum

      • Lukas Gielen von den Wasserfreunden jubelt
        imago/Camera 4

        9:4-Erfolg in Hannover 

        Wasserfreunde wehren ersten Matchball ab

      • Füchse Trainer Petkovic war nicht zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft in Melsungen. Bild: imago/Eibner
        imago/Eibner

        Handball-Bundesliga: Berliner verlieren 24:31 in Melsungen 

        Füchse zu "kaputt" von den letzten Wochen

        Die Füchse Berlin haben ihre theoretische Chance auf den Meistertitel verspielt. Nach sieben Siegen in Folge fehlt den ersatzgeschwächten Berlinern gegen starke Gastgeber in Melsungen die Kraft. Trotzdem sind die Füchse stolz auf ihre Saison.
      • Mehrere Straßenbahnen fahren am 11.03.2012 durch Berlin (Bild: dpa/Bernd von Jutrczenka)
        dpa/Bernd von Jutrczenka

        Konzept von "Pro Straßenbahn" 

        Bündnis fordert 240 Kilometer mehr Tramschienen für Berlin

        Eine Linie über die Kantstraße, mehrere nach Spandau - und sogar eine zum Flughafen Schönefeld: Ein Konzept des Bündnisses Pro Straßenbahn räumt der Tram große Priorität im Berliner Verkehr ein. Doch sie ist nicht ohne Konkurrenz. Von Annette Bräunlein  
      • Wibke Meister erzielt das 2:0 für Turbine Potsdam
        imago/foto2press

        4:0-Erfolg in der Frauen-Bundesliga 

        Turbine feiert Kantersieg in Hoffenheim

      • Archivbild: Ein Junge betrachtet die Boote im ethnologischen Museum in Berlin Dahlem. (Quelle: imago/Schöning)
        imago/Schöning

        Interview | Spektakulärer Umzug 

        "Es wird schwierig, uns da wieder rauszukriegen"

        Zu Beginn der Woche wird das erste Südseeboot der Museen Dahlem mit einem Schwerlast-Transport ins künftige Berliner Humboldt Forum gebracht. Durch ein großes Loch in der Wand werden die Boote hineingeschoben. Zwei Experten über den Umzug des Jahres.
      • Der Sicherheitsgutachter Mario Kräft (rechts) steht am 26.5.2018 bei Groß Köris vor einem Munitionslager (Bild: rbb-Fernsehen/Brandeburg aktuell)
        rbb-Fernsehen/Brandeburg aktuell

        rbb exklusiv | Lagerstätten bei Groß Köris und Wandlitz 

        Gutachter kritisiert Sicherheitslücken bei Munitionslagerung

        Schlampt das Land Brandenburg bei der Lagerung von Explosivstoffen? Es herrschten erhebliche Mängel, sagte ein Sicherheitsgutachter dem rbb. Das zuständige Finanzministerium wies derweil die Vorwürfe zurück.
      • Aufgrund eines Brückenabrisses bleibt die A10 am Wochenende des 25.05.2018 größraumig gesperrt (Bild: Brandenburg Aktuell)
        Brandenburg Aktuell

        Vollsperrung wegen Brückenabriss aufgehoben 

        A10 am Dreieck Pankow wieder befahrbar

        Der nördliche Berliner Ring - also die A10 - wird streckenweise auf sechs Spuren ausgebaut. Zwischen dem Dreieck Pankow und Mühlenbeck waren deshalb bis Sonntagmittag beide Richtungen voll gesperrt. Grund war der Abriss von zwei Brücken.
      • Herthas U19 Spieler nach ihrem Halbfinalerfolg gegen Borussia Dortmund. Bild: imago/Mathias Koch
        imago/Mathias Koch

        U19 vor dem Meisterschaftsfinale 

        Herthas "Class of 2018" will den Titel

        Hertha BSC kann am Sonntag zum ersten Mal Deutscher A-Jugend Meister werden. Das Spiel gegen Schalke wird aber auch das vorerst letzte gemeinsame von Herthas "goldener Generation" sein. Von Simon Wenzel
      • Symbolbild: Ein Kind ist mit seinem Rad auf der Straße unterwegs (Quelle: imago/Rüdiger Wölk)
        imago/Rüdiger Wölk

        Erfahrungsbericht aus Berlin 

        Mit Kind im Stadtverkehr radeln? Ein Alptraum!

        Wer sein Kind mit dem Rad auf Berlins Straßen schickt, zweifelt schnell an der eigenen Zurechnungsfähigkeit. Ich radle zweimal pro Woche mit meinem achtjährigen Sohn durch die Stadt - und wundere mich, dass wir bisher überlebt haben. Von Sabine Krüger
      • Ausstellungseröffnung ehemaliges DDR-Militärgefängnis Schwedt (Quelle: rbb/Katja Geulen)
        rbb/Katja Geulen

        Ausstellung "Spurensicherung DDR-Militärgefängnis" 

        Interaktive Stelen erinnern an berüchtigten NVA-Knast Schwedt

        29 Jahre nach der Wende erinnert eine Freiluft-Ausstellung auf dem Gelände des ehemaligen NVA-Knasts Schwedt an die organisierte Schikane und die Schicksale der Inhaftierten. Von Katja Geulen
      • Spandaus Maurice Jüngling im ersten Finalspiel gegen Waspo Hannover
        imago/Camera 4

        7:11-Niederlage in Hannover 

        Wasserfreunde Spandau vor dem Meisterschafts-Aus

      • Besucher des Sperrgutmarkts am Südstern schauen sich am 26.5.2018 angebotene Gegenstände an. (Bild: rbb-Fernsehen/Abenschau)
        rbb-Fernsehen/Abenschau

        Video | Sperrgutmarkt am Südstern 

        Salatschleuder, Besen oder Becher - allet für lau

      • Hohe Waldbrandgefahr in Berlin und Brandenburg (Quelle: dpa/Ralf Hirschberger)
        dpa/Ralf Hirschberger

        Hohe Waldbrand-Gefahr 

        Schon der kleinste Funke genügt

        Was Sonnenanbeter freut, versetzt Feuerwehrleute in erhöhte Alarmbereitschaft: Durch die länger anhaltende Trockenheit und das heiße Wetter ist die Waldbrand-Gefahr in Berlin und Brandenburg vielerorts extrem hoch.

      Inforadio am Wochenende

      RSS-Feed