Mobilfunkmasten auf einem Hausdach in der Berliner Heinrich-Heine-Straße (Bild: imago/Dirk Sattler)
imago/Dirk Sattler

Versteigerung von Frequenzen - 5G - visionär oder machbar?

Ab diesem Dienstag versteigert die Bundesnetzagentur 41 Frequenzblöcke für den neuen Mobilfunkstandard 5G. Für die Auktion haben sich unter anderem die bisherigen Netzbetreiber Deutsche Telekom, Telefónica und Vodafone und der Neueinsteiger 11 Drillisch (United Internet) angemeldet. Wie ist in Deutschland der Stand der Dinge, was 5G betrifft? Hier finden Sie Interviews, Reportagen und Hintergründe.  

Anti-Rassismus-Demonstration in Warschau (Bild: imago/Jaap Arriens)
imago/Jaap Arriens

Rechtspopulismus in Europa - Wie steht es um Rassismus in Polen?

Mit großer Sorge betrachten Menschenrechtler die Entwicklung in unserem östlichen Nachbarland Polen: Dort nimmt in den vergangenen Jahren besonders die Islamfeindlichkeit spürbar zu. Auch die rechtspopulistische Regierungspartei PiS schürt Fremdenfeindlichkeit. Unser Korrespondent Adrian Bartocha mit einer Lageeinschätzung.

Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten

    • Auktion: 5G-Versteigerung hat begonnen

    • SPD-Fraktionschef Saleh wiedergewählt

    • Wirtschaftsweise bewerten 2019 skeptisch

    • Utrecht: Neue Hinweise auf Terror-Motiv

    • SPD: Schäfer-Gümbel zieht sich zurück

    • Mann nahe Alexanderplatz erstochen

    • EuGH erleichtert Flüchtlingsabschiebung

    • Tegel-Tunnel nach Lkw-Unfall wieder frei

    • Raser-Prozess: Plädoyers der Verteidigung

    • Senatorin verteidigt Luftreinhalteplan

ARCHIV: Ein Forstwirt beseitigt im Forstrevier Dammendorf bei Müllrose Beifuß-Ambrosiapflanzen. (Bild: dpa)
dpa-Zentralbild

Region kompakt - Themen aus Berlin und Brandenburg

Dienstag 19.03.2019: +++ Ku'damm-Raser: Plädoyers der Verteidiger +++ Saleh als SPD-Fraktionschef wiedergewählt +++ Machtkampf in Berliner CDU +++ Senat prüft Mietendeckel +++ CDU-Fraktion fordert Ende von Woidkes Bürgerdialogen +++ Greta Thunberg kommt nach Berlin +++ Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern richten sich nach Stettin aus +++ Bürgermeister fordern Sofort-Maßnhamen gegen Ambrosia +++

Der Mikrobiologe Richard Novick in einer Szene der Dokumentation "Resistance Fighters - Die globale Antibiotika-Krise".
Foto: Broadview Pictures/ZDF/dpa

WissensWerte - Wenn Antibiotika nicht mehr helfen

Am Dienstagabend gibt es auf arte einen besonderen Film: Es geht um unsere Gesundheit und deren Bedrohung durch Keime, gegen die schon heute viele Antibiotika nicht mehr helfen. Die Dokumentation "Resistance Fighters - die globale Antibiotika-Krise" ist ein Wissenschaftsthriller und die Zuschauer brauchen dafür starke Nerven, meint Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler.  

Inforadio Service

        • U-Bahn
        • ::: EIN WICHTIGER HINWEIS :::

          Expandieren

          ::: EIN WICHTIGER HINWEIS :::

          Wegen Wartungsarbeiten am Server können derzeit keine aktuellen Informationen angeboten werden. Wir bitten um ihr Verständnis.

          Einklappen
        • U1

          Expandieren

          U1

          Jeweils sonntags bis donnerstags ist die Linie zwischen 22:00 Uhr und 00:30 Uhr zwischen Gleisdreieck und Uhlandstraße aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Zur Umfahrung nutzen Sie bitte zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz die U2 und verlängerte U3. Zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße stehen die Buslinien M19 und M29 zur Verfügung. Die Nachtsperrungen enden am 07.06.2019.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • EIN WICHTIGER HINWEIS :::

          Expandieren

          EIN WICHTIGER HINWEIS :::

          Wegen Wartungsarbeiten am Server können derzeit keine aktuellen Informationen angeboten werden. Wir bitten um ihr Verständnis.

          Einklappen
        • S2

          Expandieren

          S2

          Vom 22.03. (Fr), ca. 22 Uhr durchgehend bis 25.03. (Mo), ca. 1.30 Uhr fahren keine Züge zwischen Buch und Bernau. Ersatzweise fahren Busse.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • ::: EIN WICHTIGER HINWEIS :::

          Expandieren

          ::: EIN WICHTIGER HINWEIS :::

          Wegen Wartungsarbeiten am Server können derzeit keine aktuellen Informationen angeboten werden. Wir bitten um ihr Verständnis.

          Einklappen
        • RE1

          Expandieren

          RE1

          An folgenden Terminen fahren jeweils zwischen 22.45 bis 5.45 Uhr keine Züge zwischen Berlin-Ostkreuz und Erkner: in den Nächten Montag/Dienstag, 18./19. bis Donnerstag/Freitag, 21./22. März, in den Nächten Montag/Dienstag, 25./26. bis Donnerstag/Freitag, 28./29. März, in den Nächten Montag/Dienstag, 1./2. bis Donnerstag/Freitag, 4./5. April. Ersatzweise fahren Busse. Am 21.3. (Do.) und 22.3. (Fr.) fahren jeweils zwischen 9.45 und 14.15 Uhr keine Züge zwischen Erkner und Fürstenwalde (Spree). Ersatzweise fahren Busse. Vom 22.3. (Fr.), 21.30 Uhr bis 25.3. (So.), 4.30 Uhr fahren keine Züge zwischen Peitz Ost und Cottbus Hbf. Ersatzweise fahren Busse.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 2, Magdeburg Richtung Berlin

          Expandieren

          A 2, Magdeburg Richtung Berlin

          Abschnitt: Raststätte Buckautal - Rastplatz Temnitz Länge: 7,5 km Schutzplankenarbeiten Einschränkungen: Zwei Spuren, maximal 80 km/h. Dauer: Bis 17.04.2019

          Einklappen
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Abschnitt: Rastplatz Wendgräben - Raststätte Buckautal Länge: 7,5 km Schutzplankenarbeiten Einschränkungen: Zwei Spuren, maximal 80 km/h. Dauer: Bis 17.04.2019

          Einklappen
        • A 9, Leipzig Richtung Berlin

          Expandieren

          A 9, Leipzig Richtung Berlin

          Abschnitt: Dessau-Süd (11) - Dessau-Ost (10) Länge: 9,7 km Fahrbahninstandsetzung Einschränkungen: Zwei Spuren, und zwar auf der Gegenfahrbahn Richtung Leipzig. Maximal 80 km/h. Dauer: Bis 5.4.2019

          Einklappen
        • Berlin
        • Friedrichshain und Rummelsburg, Markgrafendamm

          Expandieren

          Friedrichshain und Rummelsburg, Markgrafendamm

          Zwischen Alt-Stralau und Hauptstraße in beiden Richtungen nur eine freie Spur. (Bis 20.12.2019)

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heutewolkig, leichter Sprühregen9 °C
      • MIwolkig13 °C
      • DOstark bewölkt16 °C
      • FRwolkig17 °C
      • SAwolkig15 °C
      • SOwolkig11 °C
      • MOwolkig, Regenschauer8 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets zu den Beiträgen aus der Redaktion

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Ungarns Präsident Viktor Orban blickt vor einem Rednerpult nach unten und fährt sich durch die Haare.
        dpa

        Möglicher Fidesz-Ausschluss 

        Orban will EVP besänftigen

        Am Mittwoch entscheidet die Europäische Volkspartei, ob sie die ungarische Fidesz aus ihrer Fraktion ausschließt. Kurz vor dem Votum scheint Premier Orban beim wichtigsten Streitpunkt einzulenken.
      • Grenell
        dpa

        Erneuter Streit um Wehretat 

        "Diplomatischer Totalausfall"

        Der US-Botschafter in Deutschland, Grenell, hat die im Bundeshaushalt vorgesehenen Verteidigungsausgaben kritisiert - und damit Regierung wie Opposition verärgert. Kanzlerin Merkel weist die Kritik gelassen zurück.
      • Premierministerin Theresa May
        AFP

        Nach Bercows Brexit-Intervention 

        Ende einer unwürdigen Praxis

        Im Brexit-Streit steht längst der Ruf der Briten als zurechnungsfähige Nation auf dem Spiel. Doch der Spielverlauf könnte sich jetzt ändern. Eine Analyse von Annette Dittert.
      • Papst Franziskus und Erzbischof Philippe Barbarin bei ihrem Treffen im Vatikan
        VATICAN MEDIA HANDOUT/EPA-EFE/RE

        Kindesmissbrauch vertuscht 

        Papst hält an verurteiltem Kardinal fest

        Papst Franziskus hat den Rücktritt von Kardinal Barbarin als Erzbischof von Lyon nicht angenommen. Der Geistliche war wegen der Nicht-Anzeige von Missbrauchsfällen zu sechs Monaten Haft verurteilt worden.
      • Demonstration in der algerischen Hauptstadt Algier
        AP

        Algerischer Präsident 

        Proteste gegen Bouteflika gehen weiter

        In Algerien haben Tausende Studenten den Rücktritt von Präsident Bouteflika gefordert. Auch Ärzte und Krankenpfleger demonstrierten. "Du musst gehen", skandierten sie in Richtung des greisen Staatschefs.
      • Guido Reil
        dpa

        Fall Guido Reil 

        Neue Ermittlungen in AfD-Spendenaffäre

        Der AfD-Politiker Reil hat kostenlose Wahlwerbung aus der Schweiz erhalten. Nach Informationen von NDR, WDR und SZ hat die Staatsanwaltschaft jetzt Ermittlungen eingeleitet, jedoch nicht gegen Reil. Von S. Pittelkow und K. Riedel.
      • Kleiner Junge und Vater fuettern in Breisach am Rhein Schwaene

        Bundesarbeitsgericht 

        Arbeitgeber darf Urlaub in der Elternzeit streichen

        Während der Elternzeit haben Arbeitnehmer nicht unbedingt Anspruch auf gesetzliche Urlaubstage. Das entschied das Bundesarbeitsgericht. Arbeitgeber können den Urlaubsanspruch unter bestimmten Umständen kürzen.
      • Thorsten Schäfer-Gümbel, Vorsitzender der hessischen SPD.
        dpa

        Wechsel zur GIZ 

        Schäfer-Gümbel verlässt die Politik

        Es war eine herbe Niederlage für die SPD. In Hessen verlor sie mehr als zehn Prozentpunkte. SPD-Landeschef und Bundesvize Schäfer-Gümbel zieht jetzt Konsequenzen. Er verlässt die Spitzenpolitik. Von Thomas Kreutzmann.
      • BASF-Chemiewerk in Ludwigshafen
        picture-alliance / Helga Lade Fo

        Prognose der Wirtschaftsweisen 

        "Hochkonjunktur ist vorüber"

        Die gesamtwirtschaftliche Lage sieht laut Wirtschaftsweisen aktuell ernüchternd aus: Die Wissenschaftler korrigierten ihre Konjunkturprognose deutlich nach unten. Sie rechnen noch mit 0,8 Prozent Wachstum.
      • Angela Merkel
        HAYOUNG JEON/EPA-EFE/REX

        5G-Ausbau 

        Merkel gegen Ausschluss von Huawei

        Zum Start der Frequenzauktion hat sich Kanzlerin Merkel gegen einen generellen Ausschluss von Huawei beim Aufbau des deutschen 5G-Netzes ausgesprochen. Sie stellte sich damit gegen Forderungen aus den USA.
      • Zwei Handys sind auf einem Tisch aufgestellt, im Hintergrund ist der Schriftzug "5G" zu sehen.
        REUTERS

        Neuer Mobilfunkstandard 

        Das ist wichtig rund um 5G

        Die Auktion von Frequenzen des neuen ultraschnellen Mobilfunkstandards 5G hat in Mainz begonnen. Warum ist die Versteigerung so umstritten, wie läuft sie ab und was kann die Technik? Ein Überblick von Dominik Lauck.
      • Polizisten am Tatort in Utrecht.
        AFP

        Nach Schüssen in Utrecht 

        Verdächtige Notiz im Fluchtauto

        Nach den tödlichen Schüssen in Utrecht gehen die Ermittler nun davon aus, dass der Täter ein terroristisches Motiv gehabt haben könnte. Zuvor hatten sich Hinweise über eine Beziehungstat verdichtet.
      • Nursultan Nasarbajew, langjähriger Präsident Kasachstans
        dpa

        Nach fast 30 Jahren im Amt 

        Kasachischer Präsident kündigt Rücktritt an

        Nach fast 30 Jahren an der Macht hat der kasachische Präsident Nasarbajew überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Eigentlich war er auf Lebenszeit im Amt. Einen Grund für die Entscheidung nannte er nicht.
      • Einsatzkräfte rollen eine Schwimmbarriere aus, die die Ölschwemme in der Biscaya vor Frankreich nach einer Frachterhavarie eindämmen soll.
        AFP

        Havarie in der Biskaya 

        Mit schwimmenden Dämmen gegen das Öl

        Ölteppiche vor der französischen Küste: Nach dem Untergang eines Frachtschiffes in der Biskaya setzen die Behörden alles daran, die Verschmutzung einzudämmen und die Küsten zu schützen.
      • Weltraumschrott
        esa

        Weltraumschrott 

        Rasende Gefahr im All

        23.000 große Trümmerteile von ausgebrannten Raketen oder ausgedienten Satelliten rasen um die Erde, Tendenz steigend. Was tun gegen den Weltraumschrott? Darum geht es heute bei der ESA. Von Sebastian Kisters.
      • Schülerdemonstration für Klima in Mailand
        bilder/MATTEO BAZZI/EPA-EFE/REX

        #FridaysforFuture weltweit 

        Jung, bunt und kreativ

        Sydney, Tokio, Neu-Delhi, Kapstadt, Helsinki, Madrid, Berlin und Hunderte weitere Städte: Bunt sind die weltweiten Demonstrationen für mehr Klimaschutz - und kreativ. Eindrücke des #FridaysforFuture-Protests.
      • Sendungsbild
        video

        Zeitgeschichte 

        Die Tagesschau vor 20 Jahren

        Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
      • Novi - News im Messenger

        Messenger 

        News-Updates von Novi

        Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.
      • Afghanischer Migrant in einer Firma für Glasscheiben in Hessen
        dpa

        Umfrage zu Migration 

        Mehrheit sieht Einwanderung als Chance

        Seit 2015 bestimmt das Thema Migration die öffentliche Debatte. Eine Umfrage zeigt: Eine knappe Mehrheit der Deutschen sieht sie als Chance. Dass Deutschland ein Einwanderungsland ist, werde als Tatsache anerkannt.
      • Eine Frau startet ein Video des sozialen Netzwerks Facebook auf ihrem Smartphone.
        dpa

        Attentat in Neuseeland 

        Ist Anschlagsvideos teilen strafbar?

        Ein 18-jähriger Neuseeländer hat den Livestream des Anschlags bei Facebook geteilt - und steht deshalb nun vor Gericht. Wäre das auch in Deutschland möglich? Von Julian Köster-Eiserfunke.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed

         

      Inforadio am Wochenende

         

      RSS-Feed