Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) auf einem Bundesparteitag in Hamburg im Dezember 2018 (Bild: imago/photothek)
imago/photothek

Vis à vis - Schäuble: "Europawahl könnte schicksalhaft werden"

Drei Monate vor der Wahl des Europaparlaments warnte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) im Inforadio davor, dass die Euroskeptiker - "also Abgeordnete, die gar nicht für die Europäische Integration sind" - bei der Wahl starken Zulauf oder gar die Mehrheit im Parlament bekommen könnten. Außerdem sprach er sich im Gespräch mit Inforadio-Redakteur Alexander Schmidt-Hirschfelder für Reformen innerhalb der EU aus. 

Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten

    • Schäuble für EU-Reformen

    • Maas reagiert auf Trump-Forderung

    • Bahn zahlt deutlich mehr Entschädigung

    • Verstöße gegen Mieterschutz

    • Fall Fabien: Lux fordert Aufklärung

    • ICE aus Berlin in Basel entgleist

    • Meineid-Prozess gegen Petry beginnt

    • Bundeswehr-Konvoi in Mali beschossen

Symboldbild: Eine goldfarbene Justitia-Figur steht im Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg vor Aktenbergen. (Bild: dpa/ Britta Petersen)
dpa-Zentralbild

Ermittlungen gegen Polizisten - Lux: "Ermittlungen im Fall Fabien sind sehr nachlässig"

An diesem Montag berät der Innenausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses den Fall einer getöteten jungen Frau. Ihr Auto stieß vor gut einem Jahr mit einem Polizeiwagen zusammen und sie starb an den Folgen des Unfalls. Innensenator Andreas Geisel (SPD) wird Rede und Antwort stehen. Benedikt Lux, Innenexperte der Grünen, will vor allem wissen, warum die Trunkenheit des Polizisten erst jetzt auffiel - das sagte er im Inforadio.  

Berlinale Plakat bei der Programm-Pressekonferenz der Berlinale 2019
imago/Future Image

Berlinale 2019

Die 69. Auflage der Berlinale ist zu Ende gegangen. Ein letztes Mal wurde sie geleitet vom Mann mit Hut und schwäbischem Charme: Dieter Kosslick. 18 Jahre lang stand er an der Spitze des internationalen Filmfestivals. Ihm folgt nun ein Leitungsduo: Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek teilen sich künftig das Amt. Hier finden Sie alle Inforadio-Interviews, Beiträge und Filmkritiken zur Berlinale 2019. 

Inforadio Service

        • U-Bahn
        • U 1, U 2 und U 3

          Expandieren

          U 1, U 2 und U 3

          Das Bauprogramm 2019 wurde am 4. Januar gestartet. Am Bahnhof Wittenbergplatz werden in mehreren Bauphasen zentrale Weichen erneuert. In Bauphase 1 (4. Januar bis 24. Februar 2019) fährt die Linie U1 wie gewohnt. Die U2 ist zwischen Bahnhof Zoologischer Garten und Gleisdreieck, die U3 zwischen Spichernstraße und Warschauer Straße unterbrochen. In Bauphase 2 (25. Februar bis 3. März 2019) ist die U2 planmäßig unterwegs, dafür entfallen die Linien U1 von Uhlandstraße bis Gleisdreieck sowie die U3 von Spichernstraße bis Warschauer Straße. In Bauphase 3 (10. März bis 6. Juni 2019) wird dann noch der Tunnel am Bahnhof Wittenbergplatz saniert. Um die Auswirkungen für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten, finden diese Arbeiten ausschließlich in den Abend- und Nachtstunden statt. U2 und U3 fahren in dieser Zeit wie gewohnt. Die U1 bleibt unterbrochen. Informationen zur vierten Bauphase will die BVG noch rechtzeitig bekanntgeben.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Wegen Bauarbeiten ist der Bahnhof Zwickauer Damm bis voraussichtlich Ende Mai 2019 gesperrt. Zwischen Rudow und Zwickauer Damm fahren Busse. Die Buslinie 260 bzw. N7 (im Nachtverkehr) wird über die Neuköllner Straße zum Zwickauer Damm verlängert ---- Am Bahnhof Eisenacher Straße entfällt bis 12.5.19 der Halt in Richtung Rudow. Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten U-Bahnhof und von dort wieder zurück. Grund ist der Einbau eines Aufzugs.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Zwischen Erkner und Fürstenwalde fahren an folgenden Terminen jeweils zwischen 8.00 – 15.15 Uhr Busse: - Montag, 18. bis Freitag, 22. Februar - Montag, 25. Februar bis Freitag, 1. März An beiden Terminen fallen zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt mehrere Züge aus. Dafür kann die RE11 genutzt werden. Von Freitag, 1. März, 22.00 Uhr bis Montag, 4. März, 5.30 Uhr fallen die meisten Züge zwischen Berlin-Ostbahnhof und Erkner aus. Stattdessen könnnen die S-Bahnen der Linie S 3 genutzt werden.

          Einklappen
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          In der Nacht Freitag/Samstag, 22./23. Februar, 20.45 – 6.30 Uhr zwischen Pasewalk/Schwedt (Oder) und Berlin Hbf Zugausfall auf verschiedenen Abschnitten. Stattdessen können Busse sowie zwischen Bernau und Berlin die S-Bahnen der Linien S 2, S 5 und S 9 genutzt werden.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Abschnitt: Dreieck Havelland (29) - Oberkrämer (30) Länge: 4,0 km Umbau, z.B. neue Verkehrsführung / Ausbau-/Umbauarbeiten Einschränkungen: Zwei Spuren, 80 km/h Dauer: Im Bau bis 07.10.2019

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Abschnitt: Oberkrämer (30) - Kreuz Oranienburg (31) Länge: 0,3 km Um- und Ausbauarbeiten Einschränkungen: Zwei Spuren, 60 km/h. Dauer: Im Bau bis 04.10.2019

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Abschnitt: In Höhe Birkenwerder (33) Um- und Ausbauarbeiten Einschränkungen: Zwei Spuren, 80 km/h Dauer: Im Bau bis 31.12.2019

          Einklappen
        • Berlin
        • A 114, Pankow - Dreieck Pankow

          Expandieren

          A 114, Pankow - Dreieck Pankow

          Zwischen Schönerlinder Straße und A 10 ist in beiden Richtungen nur eine Spur frei. (Bis 30.06.2019)

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heutesonnig14 °C
      • DIstark bewölkt11 °C
      • MIbedeckt9 °C
      • DObedeckt, leichter Regen9 °C
      • FRwolkig6 °C
      • SAwolkig8 °C
      • SOheiter12 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets zu den Beiträgen aus der Redaktion

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • ICE-Züge stehen in einem Bahnhof
        dpa

        Zugverspätungen 

        Bahn zahlt mehr Entschädigungen

        Zugreisende mussten 2018 eine Menge aushalten: Jeder vierte Fernzug der Bahn kam zu spät. Das kostet den Konzern deutlich mehr Geld als im Jahr zuvor. Denn immer mehr Reisende nehmen ihre Rechte wahr.
      • Truppen des IS bei Schießübungen mit Gewehren.

        Nach Trump-Forderung 

        IS-Kämpfer zurück nach Europa?

        Die europäischen Staaten sollen IS-Kämpfer zurücknehmen, fordert US-Präsident Trump - und entfacht eine Diskussion. Die Bundesregierung äußert sich skeptisch, Grüne und Linkspartei-Politiker pflichten ihm bei.
      • Papst Franziskus betet während seiner wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz im Vatikan.
        dpa

        Vor Anti-Missbrauchskonferenz 

        Woche der Wahrheit im Vatikan

        Auf einer prominent besetzen Konferenz will Papst Franziskus ein Signal gegen Missbrauch in der katholischen Kirche setzen. Bereits vor Beginn der Tagung sendet er Zeichen der Entschlossenheit. Von Jörg Seisselberg.
      • Die Premierminister von Polen und Israel, Morawiecki und Netanyahu
        REUTERS

        Holocaust-Debatte 

        Morawiecki sagt Israel-Reise ab

        Polens Premierminister Morawiecki hat kurzfristig eine Reise zu einem Visegrad-Treffen in Israel abgesagt. Grund dürften jüngste Äußerungen von Israels Premier Netanyahu zur Rolle Polens im Holocaust sein.
      • Jemenitische regierungsfreundliche Kräfte am östlichen Eingang der Hafenstadt Hodeida.
        AFP

        Krieg im Jemen 

        Konfliktparteien vereinbaren Truppenabzüge

        Erste Fortschritte bei den Verhandlungen zwischen Huthi-Rebellen und der Regierung des Jemen: Die Kriegsgegner vereinbarten den Abzug ihrer Truppen aus der Hafenstadt Hodeida. Die UN lobten den Schritt.
      • Studentin Elin Ersson
        REUTERS

        Urteil im "Fall Ersson" erwartet 

        Bußgeld, Haft oder Freispruch?

        Sie weigerte sich, im Flugzeug ihren Platz einzunehmen und stoppte so eine Abschiebung nach Afghanistan. Jetzt wird das Urteil gegen die schwedische Studentin Elin Ersson erwartet. Von Carsten Schmiester.
      • Die SPD-Partei- und Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles.
        dpa

        Wahlrechtsänderung 

        Nahles will mehr Frauen im Parlament

        Der geringe Frauenanteil im Bundestag ist für Andrea Nahles ein "Unding". Nun plädiert sie dafür, das Wahlrecht zu ändern und per Gesetz die Zahl von Frauen und Männern im Parlament anzugleichen.
      • US-Vizepräsident Pence und Bundeskanzlerin Merkel
        AP

        Bilanz 

        Was von der Sicherheitskonferenz bleibt

        Nach dem Ende des Treffens bedeutender Sicherheitsexperten in München bleibt die Weltlage unübersichtlich. Führende Bundespolitiker hoffen dennoch auf eine Rückkehr zu geordneteren Verhältnissen. Von Nina Barth.
      • Menschen nehmen an einer "Gelbwesten"-Demonstration in Paris teil.
        dpa

        "Gelbwesten"-Kundgebung 

        Justiz prüft antisemitische Ausfälle

        Bei der "Gelbwesten"-Kundgebung in Paris wurde der Philosoph Finkielkraut antisemitisch beleidigt und bedroht. Nun hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen rassistischer Beleidigungen eingeleitet.
      • Neuwagen stehen für den Export per Schiff bereit
        dpa

        US-Entscheidung erwartet 

        Autoimporte als Gefahr für die USA?

        Sind BMW, Audi und Mercedes ein Sicherheitsrisiko für die USA? Das US-Handelsministerium könnte heute zu dieser Auffassung kommen. Die deutschen Konzerne wehren sich gegen die dadurch drohenden Strafzölle.
      • Bundeswehr-Soldat mit Zeichen der UN-Mission Minusma an der Uniform
        dpa

        Offenbar Verwechslung 

        Bundeswehr in Mali beschossen

        Malische Soldaten haben offenbar versehentlich einen Bundeswehrkonvoi der Minusma-Mission beschossen. Bei dem Schusswechsel wurde ein malischer Armeeangehöriger schwer verletzt. Die Bundeswehr untersucht den Vorgang.
      • Wahlarchiv

        Tagesschau.de-Wahlarchiv 

        Alle Daten zu allen Wahlen

        Schon im Oktober 1946 fanden in Hamburg und in Bremen die ersten Bürgerschaftswahlen nach dem Krieg statt. Seitdem gab es 18 Bundestagswahlen und Dutzende Landtagswahlen. Daten, Grafiken und Analysen dazu finden Sie in unserem Wahlarchiv.
      • Sendungsbild
        video

        Zeitgeschichte 

        Die Tagesschau vor 20 Jahren

        Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
      • Die US-Senatorin Elizabeth Warren
        bilder/dpa

        USA 

        Diese Demokraten wollen Präsident werden

        Die Zahl der Bewerber um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten wächst und wächst. Noch nie zuvor war das Kandidatenfeld so vielfältig. Ein Favorit aber lässt sich noch nicht ausmachen. Ein Überblick.
      • Novi - News im Messenger

        Messenger 

        News-Updates von Novi

        Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.
      • Bienen
        dpa

        Pläne des Umweltministeriums 

        Insektenschutz per Gesetz

        Bundesumweltministerin Schulze will ein Insektenschutzgesetz beschließen lassen. Doch bei vielen Punkten muss sich die SPD-Politikerin mit dem CDU-geführten Agrarministerium abstimmen.
      • Hochspannungsleitungen
        dpa

        BSI dementiert Bericht 

        Mehr Störungen, aber nicht mehr Hackerangriffe

        Der große Blackout ist immer noch Theorie. Die "Welt am Sonntag" schreibt allerdings, Wasser- und Stromnetze seien deutlich häufiger Ziele von Hackerangriffen. Das hat das BSI nun dementiert. Von Bettina Nutz.
      • Die Teilnehmer der Münchner Sicherheitskonferenz.
        dpa

        Sicherheitskonferenz 

        Gemeinsam segeln oder untergehen

        Das Wort Multilateralismus war bei der Münchner Sicherheitskonferenz in aller Munde. Doch für gemeinsame Lösungen der internationalen Krisen mangelt es an Vertrauen und Bereitschaft zu Zugeständnissen. Von Silvia Stöber.
      • SPD-Logo vor dem Willi-Brandt-Haus
        a (Kruse)

        "Den Sozialstaat erneuern" 

        Was taugen die Vorschläge der SPD?

        Bürgergeld statt Hartz IV, eine Kindergrundsicherung zum Schutz vor Kinderarmut und eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung: Doch wie praxistauglich sind die Vorschläge der SPD in den Augen der Betroffenen? Von Tom Schneider.
      • Der syrische Machthaber Bashar al-Assad
        SANA HANDOUT/EPA-EFE/REX

        Syrien 

        Assad fordert Anschluss der Kurden

        Im Ringen um die Vormachtstellung im Norden Syriens hat Machthaber Assad die Forderung gestellt, die Kurden unter seinen Schutz zu stellen. Nur die syrische Armee könne die Gruppen in der Region schützen.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed

      Inforadio am Wochenende

      RSS-Feed