Die Stühle eines Cafés an der Spree sind an die Tische angelehnt (Bild: dpa)
dpa

Verlängerung der Maßnahmen - "Gastronomie nur für Weihnachten zu öffnen, rechnet sich nicht"

Mit den verlängerten Corona-Maßnahmen bleibt die Situation für Hotels und Gaststätten weiter angespannt. DEHOGA-Berlin-Chef Thomas Lengfelder fordert, dass die finanziellen Hilfen endlich fließen. Außerdem erklärt er, warum eine kurzzeitige Öffnung der Gaststätten wirtschaftlich keinen Sinn macht.

Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten 26.11.2020 18:43 Uhr

  • Berlin: Keine Lockerung über Weihnachten

  • Bundestag: Schlagabtausch zu Corona

  • Corona-Kosten steigen und steigen

  • Brandenburg: AfD verlässt Debatte

  • Bahn mit neuem Reservierungssystem

  • Lebenslange Haftstrafen für Putschisten

  • BKA warnt vor Gewalt zwischen Clans

  • Erster Linienflug von Dubai nach Israel

  • Dulger ist neuer Arbeitgeberpräsident

  • Ziegler ist Bundestagsvizepräsidentin

Podcast Newsjunkies
rbb

Neue Newsjunkies-Podcastfolge - Söder hat Hunde und die Gesundheitsämter faxen noch

Leonie Schwarzer und Jens Lehmann stellen die neuen Corona-Regeln vor, lassen Kritiker zu Wort kommen und lernen die Politiker von ganz anderen Seiten kennen. Außerdem staunen sie über das Comeback von Partydrogen und Faxgeräten.

Inforadio Service

        • U-Bahn
        • Aktuelles zur U-Bahnlinie U 2

          Expandieren

          Aktuelles zur U-Bahnlinie U 2

          Nach einer Zugstörung kommt es bei der Linie zu starken Verspätungen.

          Einklappen
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Nächtliche Einschränkungen bis 9. Dezember, jeweils sonntags bis donnerstags Ab 22 Uhr ist der Zugverkehr zwischen Gleisdreieck und Uhlandstraße unterbrochen. Umfahrung: Gleisdreieck < > Wittenbergplatz mit U2 und verlängerter U3. Wittenbergplatz < > Uhlandstraße mit den Bussen M19 und M29. .. Bis 04.04.2021 Sperrung zwischen Kottbusser Tor und Warschauer Straße. Ersatzverkehr zwischen S+U Warschauer Straße < > U Kottbusser Tor. Die Abfahrtshaltestelle am U Kottbusser Tor für den Ersatzverkehr in der Reichenberger Straße erreichen Sie vom Ausgang H oder J (200 m Fußweg). Und die Abfahrtshaltestelle am S+U Warschauer Straße für den Ersatzverkehr befindet sich in der Tamara-Danz-Straße unterhalb der Warschauer Brücke.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Auf den Linien S 2, 3, 5, 7 und 9 gibt es wegen Arzteinsätzen Verspätungen und einzelne Zugausfälle.

          Einklappen
        • S 1 und S 8

          Expandieren

          S 1 und S 8

          Vom 16.11. (Mo), ca. 4 Uhr durchgehend bis 28.11. (Sa), ca. 22 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Birkenwerder und Oranienburg. Von montags bis freitags fahren zwischen Gesundbrunnen und Oranienburg außerdem zusätzliche Regionalzüge.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • Aktuelles zur Regionalbahn

          Expandieren

          Aktuelles zur Regionalbahn

          Im Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie gibt es bis auf weiteres Einschränkungen im grenzüberschreitenden Zugverkehr Richtung Polen. Betroffene Linien: RE 4 Lübeck - Neubrandenburg - Pasewalk - Szczecin Glowny RE/RB 66 Berlin - Angermünde - Szczecin Glowny

          Einklappen
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Von Freitag, 20. November, 21.30 Uhr bis Montag, 23. November, 4.15 Uhr Schienenersatzverkehr zwischen Fürstenwalde und Frankfurt (Oder) mit geänderten Ankunft- bzw. Abfahrtzeiten. In den Nächten Montag/Dienstag, 23./24. bis Donnerstag/Freitag, 26./27. November, jeweils 22.00 – 2.00 Uhr fallen einzelne Züge zwischen Guben und Peitz Ost/Cottbus Hbf aus und werden durch Busse ersetzt.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 9, Berlin - Leipzig

          Expandieren

          A 9, Berlin - Leipzig

          Zwischen Dessau-Süd und Bitterfeld/Wolfen in beiden Richtungen Einschränkungen wegen Brückensanierung. (Bis 27.11.2020)

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Abschnitt: Birkenwerder (33) - Dreieck Pankow (35) Länge: 5,5, km Ausbauarbeiten Einschränkungen: Fahrbahn auf zwei Spuren verengt, Verkehr wird über die Gegenfahrbahn geleitet, Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h, Dauer: Bis 07.01.2021

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Abschnitt: Mühlenbeck (34) und Dreieck Barnim (1) in beiden Richtungen Länge: 2,4 km Ausbauarbeiten Einschränkungen: Fahrbahn auf zwei Spuren verengt, maximal 60 km/h Verkehr wird in beiden Richtungen über die Richtungsfahrbahn Barnim geführt Dauer: bis 18.03.2021

          Einklappen
        • Berlin
        • A 100, Stadtring Richtung Wedding

          Expandieren

          A 100, Stadtring Richtung Wedding

          In Höhe Dreieck Neukölln Sperrung wegen Bauarbeiten. (Bis 15.02.2021)

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heutebedeckt, leichter Regen7 °C
      • FRbedeckt7 °C
      • SAstark bewölkt5 °C
      • SObedeckt5 °C
      • MOstark bewölkt3 °C
      • DIstark bewölkt6 °C
      • MIbedeckt4 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg
      Sonnenschirme ragen am 29.06.2015 über die Balkongeländer eines Hochhauses in Berlin-Mitte (Quelle: dpa)
      dpa

      Veranstaltungen und Medienpartnerschaften

      Inforadio veranstaltet regelmäßig öffentliche Podiumsdiskussionen. Seien Sie dabei, wenn Debatten entstehen und weitergeführt werden. Hier finden Sie alle Informationen zu Themen und Terminen - und zu ausgesuchten Veranstaltungen, präsentiert von Inforadio.

       

      Redaktionssitzung bei Inforadio
      rbb/Parker

      Team

      Unsere Stimmen kennen Sie - jetzt entdecken Sie auch die dazugehörigen Gesichter! Kommen Sie dem Team von Inforadio näher! Hier finden Sie Bilder, Werdegänge und persönliche Geschichten der Menschen, die Sie jeden Tag im Inforadio hören!

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Sicherheitsmitarbeiter der Deutsche Bahn kontrollieren in einem ICE die Einhaltung der Maskenpflicht
        dpa

        Neue Corona-Maßnahmen 

        Strengere Regeln für die Bahn

        Zum Schutz vor einer Infektion sollen Bahnreisende ab morgen nur noch einen Sitzplatz pro Reihe buchen können. Auch zusätzliche Züge sollen für mehr Abstand zwischen Reisenden sorgen. Von Iris Marx.
      • Schilder weisen auf das Einhalten der Regeln zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie hin
        dpa

        Virologe Schmidt-Chanasit 

        "Wenige und wirksame Maßnahmen"

        Nach den Beschlüssen von Bund und Ländern hat der Hamburger Virologe Schmidt-Chanasit für gezielte Maßnahmen plädiert. Im Gespräch mit tagesschau24 sagte er, nur begründete, wenige Maßnahmen würden zum Erfolg führen.
      • Weihnachtlich geschmückte Einkaufsstraße in Köln
        dpa

        Bund-Länder-Beschlüsse 

        Das sind die Corona-Regeln für Dezember

        Schulen bleiben offen, maximal fünf Personen sollen sich treffen, die Maskenpflicht wird erweitert. Ausnahmen gibt's für Weihnachten und Silvester. Worauf sich Bund und Länder geeinigt haben und wer Sonderwege geht - ein Überblick.
      • Kanzlerin Merkel im Bundestag
        REUTERS

        Corona-Politik im Bundestag 

        Merkels Hoffnung

        Es geht um Solidarität und Strategie, um Klein-Klein und große Hoffnungen: Erneut in diesem Herbst erläutert Kanzlerin Merkel im Bundestag neue Corona-Maßnahmen. Nicht alle sind überzeugt. Von Wenke Börnsen.
      • Passanten in der leeren Frankfurter Innenstadt

        Nach Corona-Beschlüssen 

        Die Sorgen und Nöte des Einzelhandels

        Corona-Beschränkungen nun auch wieder im Einzelhandel - und das in der Vorweihnachtszeit. Vor allem Geschäfte in den Innenstädten fürchten nun um ihre Existenz. Von Alex Jakubowski.
      • Geschlossen auch im Dezember: Abgesperrte Tische vor einem Lokal in Hannover.
        dpa

        Milliarden-Unterstützung 

        So funktionieren die Corona-Nothilfen

        Die Novemberhilfen für Firmen, Einrichtungen und Vereine können nun beantragt werden - und der Bund will sie im Dezember fortführen. Wer bekommt wieviel? Was kosten die Hilfen? Antworten auf die wichtigsten Fragen.
      • Ein Stift liegt auf einem Antrag für den Corona-Soforthilfe-Zuschuss
        dpa

        Liveblog zum Coronavirus 

        ++ EU-Komission warnt vor E-Mail-Betrug ++

        Die EU-Kommission warnt vor gefälschten Antragsformularen für finanzielle Hilfen. In Lettland wurden erste Infektionen bei Nerzen festgestellt. Die Slowakei verschiebt weitere Massentests. Alle Entwicklungen im Liveblog.
      • Eine Pflegerin läuft Seite an Seite mit einer älteren Bewohnerin durch den Flur eines Altenpflegeheims.
        dpa

        Corona-Krise in Deutschland 

        Mehr Stellen für Altenheime, Zuschuss für Kassen

        Mehr Altenpflegekräfte und ein Milliardenzuschuss: Die Bundesregierung will mit einem Reformpaket dem gebeutelten Gesundheitssystem in der Pandemie helfen. Die Opposition spricht von Flickschusterei.
      • Ortsschild in Ischgl
        dpa

        Streit um Skisaison 

        Merkel für Schließung der Skigebiete in Europa

        Kanzlerin Merkel will wegen der Corona-Krise die Skigebiete in Europa geschlossen halten - stößt aber auf Widerstand aus Österreich und der Schweiz. Auch deutsche Liftbetreiber warnen vor großen Einbußen. Frankreich setzt auf eine andere Lösung.
      • Markt in Instanbuls Stadtteil Kadiköy
        Bernd Niebrügge

        Corona-Krise in der Türkei 

        Ende der Schönfärberei

        Erstmals gibt der türkische Gesundheitsminister die Zahl aller Corona-Neuansteckungen bekannt - mehr als 28.000 am Tag. Die Ärztekammer warnt: Das Gesundheitssystem des Landes werde kollabieren. Von Bernd Niebrügge.
      • Ein Arzt hält eine Packung des chinesischen Sinovac-Impfstoffes gegen Sars-CoV-2 in der Hand.
        AFP

        Corona-Pandemie 

        Chinas "Impfstoff-Diplomatie"

        Im Rennen um einen Impfstoff gegen das Coronavirus versucht China, in Entwicklungs- und Schwellenländern zu punkten - zum Beispiel mit dem Versprechen von fairen Preisen. Ganz selbstlos scheint das Vorgehen aber nicht zu sein. Von R. Kirchner.
      • Karte: Neuinfektionen Corona weltweit

        Länder, Infektionen, Todesfälle 

        Die Verbreitung des Coronavirus

        Wie schnell breitet sich das Coronavirus derzeit aus? Wo gibt es die meisten Infizierten und Todesfälle? Die Coronavirus-Karte von tagesschau.de gibt einen aktuellen, interaktiven Überblick.
      • Karte Deutschland

        Karte mit aktuellen Zahlen 

        Coronavirus-Ausbreitung in Deutschland

        Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus steigt auch in Deutschland. Wie sich die aktuellen Fallzahlen regional verteilen, zeigen die interaktiven Coronavirus-Karten von tagesschau.de.
      • Geschäftsstelle der Schufa
        dpa

        Pläne der Auskunftei 

        Schufa will Kontoauszüge durchleuchten

        Deutschlands größte Wirtschaftsauskunftei plant offenbar, Verbraucher in Zukunft auch anhand ihrer Kontoauszüge zu bewerten. Nach Recherchen von NDR, WDR und SZ läuft bereits ein erster Praxistest. Datenschützer sind entsetzt.
      • Mann mit IG-Metall-Fahne in der Hand
        dpa

        IG-Metall-Forderung 

        Vier-Tage-Woche als Zukunftsmodell?

        Die IG Metall fordert in der anstehenden Tarifrunde vier Prozent mehr Geld - und die Option auf eine Vier-Tage-Woche. Dabei geht es der Gewerkschaft weniger um Work-Life-Balance als vielmehr um Jobsicherung. Von Cecilia Knodt.
      • Ein Mann raucht einen Joint.
        AP

        Jahresbericht zum Drogenkonsum 

        Drogenbeauftragte will mehr Prävention

        Jährlich sterben 127.000 Menschen an den Folgen des Rauchens. Das geht aus dem Jahresbericht der Drogenbeauftragten Ludwig hervor. Neben Alkohol und Cannabis ist zudem auch Kokain "in der Mitte der Gesellschaft angekommen".
      • Arbeitgeber-Präsident Rainer Dulger
        REUTERS

        Spitzenverband BDA 

        Dulger ist neuer Arbeitgeberpräsident

        Sieben Jahre lang hat Ingo Kramer die Interessen der Arbeitgeber vertreten, jetzt löst ihn sein bisheriger Vize Rainer Dulger ab - und findet zunächst lobende Worte für die Krisenbewältigung der Bundesregierung. Von Tim Diekmann.
      • Gesamtmetall-Präsident Stefan Wolf
        dpa

        Neuer Gesamtmetall-Chef Wolf 

        Vom Manager zum Diplomaten

        Als Jugendlicher wollte er Diplomat werden, doch dann schlug er eine Manager-Karriere ein. Als neu gewählter Gesamtmetall-Präsident wird Stefan Wolf nun auch diplomatisches Geschick brauchen. Von Lutz Heyser.
      • Bundeswehrsoldaten im Feldlagers Kundus (Archivbild vom 03.10.2013)
        dpa

        Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr 

        Letzte Soldaten haben Kundus verlassen

        Es ist ein historischer Schritt: Die Bundeswehr hat ihre restlichen Soldaten aus Kundus abgezogen, bestätigte das Einsatzführungskommando dem ARD-Hauptstadtstudio. Völlig eingestellt werden soll die Mission aber nicht. Von Kai Küstner.
      • Burkina Faso Kabore
        dpa

        Burkina Faso 

        Kaboré ist wiedergewählt

        Präsident Kaboré ist bei den Wahlen in Burkina Faso für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt worden. Auf den 63-Jährigen fielen nach vorläufigen Ergebnissen knapp 58 Prozent der Stimmen. Von Dunja Sadaqi.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed

         

      Inforadio am Wochenende

         

      RSS-Feed