Impfpass (Quelle: imago/Westend61)
imago/Westend61

Zahl der Masern-Infektionen steigt - Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte: Impfpflicht ist notwendig

Wegen der steigenden Zahl von Masern-Infektionen in Deutschland werden erneut Forderungen nach einer Impfpflicht laut. Der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, Fischbach, spricht sich im Inforadio für eine Impfpflicht aus.

Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten

    • Abstimmung über Brexit-Alternativen

    • Trump: Golanhöhen gehören zu Israel

    • Hamas verkündet Waffenruhe

    • Union beschließt Europa-Wahlprogramm

    • Diskussion über Masern-Impfpflicht

    • Berliner Lehrer fordern Verbeamtung

    • Musiker Scott Walker gestorben

    • Berlin will Beamten GKV ermöglichen

    • Rettung von Germania gescheitert

    • Potsdam: Beratungen über Insektenschutz

Die Skyline von Siemensstadt (Quelle: imago/Jürgen Heinrich)
imago/Jürgen Heinrich

Das Neueste aus der Region - Die Themen aus Berlin und Brandenburg

++ Senat plant 600 Mio. eigene Investition für Siemenscampus ++ Impflicht - was sagen Eltern? ++ Initiative für die Verbeamtung von Lehrern in Berlin warnt: Viele angestellte Lehrer könnten Berlin verlassen ++

Helmut Dedy (Bild: imago/Jürgen Heinrich)
imago/Jürgen Heinrich

Vis à vis - Dedy: "Unsere Städte sind Parkplätze"

Wohin mit dem ganzen Verkehr? Darüber wird zurzeit heftig diskutiert, eine Kommission der Bundesregierung ringt noch um ihre Vorstellungen. Die großen Städte sind da weiter. Der Deutsche Städtetag hat seine eigene Vision fürs Jahr 2030: Weg von der autogerechten Stadt der 1960er und 1970er Jahre.  Wie kommt es zu dieser klaren Haltung? Darüber hat Hauptstadtkorrespondent Alex Krämer mit Helmut Dedy gesprochen, dem Geschäftsführer des Deutschen Städtetages.

Inforadio Service

        • U-Bahn
        • U1

          Expandieren

          U1

          Jeweils sonntags bis donnerstags ist die Linie zwischen 22 Uhr und 00:30 Uhr zwischen Gleisdreieck und Uhlandstraße aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Zur Umfahrung nutzen Sie bitte zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz die U2 und verlängerte U3. Zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße stehen die Buslinien M19 und M29 zur Verfügung. Die Nachtsperrungen enden am 07.06.2019.

          Einklappen
        • U6

          Expandieren

          U6

          Vom 17.3. (So.) bis 24.5. (Do.) fahren jeweils sonntags bis donnerstags zwischen 22:30 Uhr und 3:30 Uhr keine Züge zwischen Kurt-Schumacher-Platz und Seestraße bzw. Leopoldplatz. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen angeboten.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE1

          Expandieren

          RE1

          An folgenden Terminen fahren jeweils zwischen 22.45 bis 5.45 Uhr keine Züge zwischen Berlin-Ostkreuz und Erkner: in den Nächten Montag/Dienstag, 25./26. bis Donnerstag/Freitag, 28./29. März, in den Nächten Montag/Dienstag, 1./2. bis Donnerstag/Freitag, 4./5. April. Ersatzweise fahren Busse. Am 21.3. (Do.) und 22.3. (Fr.) fahren jeweils zwischen 9.45 und 14.15 Uhr keine Züge zwischen Erkner und Fürstenwalde (Spree). Ersatzweise fahren Busse. Vom 22.3. (Fr.), 21.30 Uhr bis 25.3. (So.), 4.30 Uhr fahren keine Züge zwischen Peitz Ost und Cottbus Hbf. Ersatzweise fahren Busse.

          Einklappen
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Vom 25. bis 30. März 2019, jeweils zwischen 08:00 Uhr und 14:00 Uhr werden die Züge entweder zwischen Cottbus Hbf und Lübbenau über Calau umgeleitet oder sie entfallen auf dem genannten Abschnitt. Des Weiteren verkehren einige Züge zwischen Lübben und Berlin Ostbahnhof zu veränderten Fahrzeiten. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird für Sie zwischen Cottbus Hbf und Lübbenau eingerichtet. Am 05. April 2019 zwischen 08:30 und 12:30 Uhr enden und beginnen die Züge aus/in Richtung Wittenberge in Berlin Ostkreuz. Die Züge aus/in Richtung Cottbus enden und beginnen in Königs Wusterhausen. Zwischen Berlin Ostkreuz und Königs Wusterhausen können Sie die S-Bahn Berlin und die RB24 nutzen.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 2, Magdeburg Richtung Berlin

          Expandieren

          A 2, Magdeburg Richtung Berlin

          Abschnitt: Raststätte Buckautal - Rastplatz Temnitz Länge: 7,5 km Schutzplankenarbeiten Einschränkungen: Zwei Spuren, maximal 80 km/h. Dauer: Bis 17.04.2019

          Einklappen
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Abschnitt: Rastplatz Wendgräben - Raststätte Buckautal Länge: 7,5 km Schutzplankenarbeiten Einschränkungen: Zwei Spuren, maximal 80 km/h. Dauer: Bis 17.04.2019

          Einklappen
        • A 9, Leipzig Richtung Berlin

          Expandieren

          A 9, Leipzig Richtung Berlin

          Abschnitt: Dessau-Süd (11) - Dessau-Ost (10) Länge: 9,7 km Fahrbahninstandsetzung Einschränkungen: Zwei Spuren, und zwar auf der Gegenfahrbahn Richtung Leipzig. Maximal 80 km/h. Dauer: Bis 5.4.2019

          Einklappen
        • Berlin
        • A 114, Pankow - Dreieck Pankow

          Expandieren

          A 114, Pankow - Dreieck Pankow

          Zwischen Schönerlinder Straße und A 10 ist in beiden Richtungen nur eine Spur frei. (Bis 30.06.2019)

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heutewolkig, Graupelschauer8 °C
      • DIstark bewölkt9 °C
      • MIbedeckt, leichter Regen8 °C
      • DObedeckt11 °C
      • FRwolkig15 °C
      • SAwolkig16 °C
      • SOwolkig11 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets zu den Beiträgen aus der Redaktion

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Die britische Premierministerin Theresa May im Londoner Parlament.
        MARK DUFFY/UK PARLIAMENT/HANDOUT

        Abstimmung in London 

        Unterhaus erzwingt mehr Einfluss auf Brexit

        Die britischen Abgeordneten haben dafür gestimmt, dass sie mehr Einfluss auf den Brexit-Kurs haben. Gegen den Willen der Regierung nahmen sie einen Antrag an, mit dem sie am Mittwoch über Alternativen zum Brexit-Deal abstimmen wollen.
      • Ein Mitarbeiter in Brüssel arrangiert die EU- und die GB-Flaggen
        REUTERS

        Brexit 

        EU wappnet sich für den No-Deal

        In der EU scheint der Glaube an einen geregelten Brexit immer mehr zu schwinden. Die EU-Kommission veröffentlichte nun zumindest die wichtigsten Informationen, was auf ihre Bürger bei einem No-Deal zukommt.
      • Trump unterzeichnet Proklamation zu Golanhöhen
        AFP

        US-Präsident Trump 

        Israels Souveränität über Golan anerkannt

        US-Präsident Trump hat ein Dekret unterzeichnet, mit dem die USA die Zugehörigkeit der syrischen Golanhöhen formell zu Israel anerkennen. Die Zeremonie fand während eines Besuchs von Ministerpräsident Netanyahu statt.
      • Palästinensische Autonomiegebiete, Gaza: Eine Explosion ist nach einem Angriff der israelischen Luftwaffe in Gaza zu sehen.
        dpa

        Gazastreifen 

        Hamas verkündet Waffenruhe

        Die radikal-islamische Hamas hat erklärt, dass Ägypten eine Waffenruhe im Gazastreifen vermittelt habe. Von israelischer Seite fehlt eine Bestätigung. Offenbar hält die Waffenruhe allerdings nicht.
      • US-Präsident Trump
        CHRIS KLEPONIS/POOL/EPA-EFE/REX

        Abschluss der Mueller-Untersuchung 

        Trump will zum Gegenschlag ausholen

        Eigentlich ist doch alles gut für US-Präsident Trump. Oder nicht? Nach dem Ende der Ermittlungen zur Russland-Affäre droht er, es seinen Kritikern zurückzuzahlen. Für Sonderermittler Mueller gab es hingegen Lob.
      • Donald Trump
        AP

        Muellers Sonderermittlungen 

        Nur eine Sorge weniger

        Mueller hat den Verdacht gegen Trump in der Russland-Affäre entkräftet. Doch aus dem Schneider sei er nicht, meint Martin Ganslmeier. Der Vorwurf der Justizbehinderung bestehe weiter. Auch gebe es mehrere Ermittlungsanträge.
      • Sonderermittler Robert Mueller in Washington
        dpa

        Bericht liegt vor 

        Was bei Muellers Ermittlungen herauskam

        Fast zwei Jahre lang prüfte Sonderermittler Mueller, ob Trump gemeinsam mit Russland Einfluss auf die Präsidentschaftswahl 2016 nahm. Was kam dabei heraus? Und was nicht? Die wichtigsten Punkte im Überblick.
      • Airbus 320

        Großauftrag besiegelt 

        Airbus verkauft 300 Flugzeuge nach China

        Zuletzt machte Airbus mit der Einstellung des Riesenfliegers A380 Schlagzeilen - nun kann sich der Flugzeugbauer aber über einen Großauftrag freuen: China kauft den Europäern 300 Flugzeuge ab.
      • Rentner auf einer Parkbank
        dpa

        Ohne Minus vorzeitig in den Ruhestand 

        Großes Interesse an Frührente

        Viele Arbeitnehmer wollen in Frührente gehen - ohne Abzüge hinzunehmen. Die Deutsche Rentenversicherung verzeichnet ein gestiegenes Interesse am vorzeitigen Ruhestand. Hintergrund ist unter anderem die "Flexirente".
      • Kampagne des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
        BMVI

        Halbnackte Models 

        Kritik an Scheuers Helm-Kampagne

        Halbnackte Models, die für das Tragen von Fahrradhelmen werben - an dieser Kampagne des Verkehrsministeriums gibt es Kritik von allen Seiten. Ressortchef Scheuer findet die Aktion dagegen hervorragend. Von Andrea Müller.
      • Jens Spahn
        HAYOUNG JEON/EPA-EFE/REX

        Häufung von Masernerkrankungen 

        Mehrheit für Impfpflicht - nur wie?

        Nach einer Häufung von Masernfällen in mehreren Regionen Deutschlands streiten Politiker mehrerer Parteien über eine Impfpflicht. Gesundheitsminister Spahn will nun mehrere Vorschläge prüfen. Von Claudia Plaß.
      • Apple-Chef Tim Cook mit TV-Star Oprah Winfrey
        REUTERS

        Konkurrenz für Netflix und Amazon 

        Apple will Streaming-Angebot aufbauen

        Der US-Tech-Riese Apple nimmt den Kampf mit Netflix und Amazon auf. Im kalifornischen Cupertino stellte er einen eigenen Streamingdienst vor. Mit "Apple TV Plus" will der Konzerrn seine Abhängigkeit vom iPhone reduzieren.
      • Frauen und Kinder im Gefangenenlager Al-Haul in Nordsyrien
        AFP

        Kinder deutscher IS-Kämpfer 

        Unterernährt und in Lebensgefahr

        In nordsyrischen Gefangenenlagern sitzen Hunderte Kleinkinder ausländischer IS-Anhänger fest. Auch etwa 60 deutsche Kinder befinden sich dort. Nach NDR-Recherchen geht es einigen lebensbedrohlich schlecht.
      • Der Name "Viking Sky" ist auf dem Bug des Kreuzfahrtschiffes zu lesen.
        AP

        "Viking Sky" 

        Havarie soll untersucht werden

        Wie konnte es dazu kommen, dass die erst zwei Jahre alte "Viking Sky" vor der norwegischen Küste antriebslos den Wellen ausgeliefert war? Das soll eine umfassende Untersuchung klären. Von Carsten Schmiester.
      • Auszählung der Stimmen Thailand
        RUNGROJ YONGRIT/EPA-EFE/REX

        Wahlergebnis verzögert sich 

        Thailand muss sieben Wochen warten

        Thailand hat gewählt und die Militärs liegen - allen Umfragen zum Trotz - vorn. Doch das Ergebnis lässt noch bis Mai auf sich warten. Das wirft Fragen auf und es nährt die Spekulationen über Wahlbetrug. Von Holger Senzel.
      • Blick auf das Grab von Ihsanudin Gull Muhammad
        ard-wien.de | Jan Heier

        Tote auf der Balkanroute 

        Vermisst, vergessen, unbeachtet

        Seit 2016 gilt die Balkanroute als geschlossen. Doch noch immer sterben Flüchtlinge beim Versuch die Grenzen zu überwinden - wie Ihsanudin Gull Muhammad. Srdjan Govedarica hat sein Schicksal zurückverfolgt.
      • Ein IC der Deutschen Bahn (Archivbild 2016)
        picture alliance/dpa

        Bahn rüstet Wagen um 

        WLAN auch im Intercity - bis Ende 2021

        Im ICE kann man bereits kostenlos surfen - peu à peu soll das auch in den Intercitys möglich sein. Die ersten umgebauten Wagen sind unterwegs. Ende 2021 soll dies abgeschlossen sein.
      • Spendentafel: Wirbelsturm Idai

        Spenden 

        Wirbelsturm "Idai": Hilfe für die Opfer in Mosambik, Malawi und Simbabwe

        Wenn Sie für die Opfer des Wirbelsturm "Idai" in Mosambik, Simbabwe und Malawi spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.
      • Sendungsbild
        video

        Zeitgeschichte 

        Die Tagesschau vor 20 Jahren

        Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
      • ARD Hauptstadtstudio blog
        blog

        Blog 

        Neues aus dem ARD-Hauptstadtstudio

        Was ist los auf dem politischen Parkett in Berlin? Was wird diskutiert in den Parteien, im Bundestag, im Bundesrat oder auch im Kanzleramt - und wie ist dies alles zu bewerten? Die Korrespondenten im ARD-Hauptstadtstudio informieren darüber in diesem Blog.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed

         

      Inforadio am Wochenende

         

      RSS-Feed