Ralph Brinkhaus nach seiner Wahl zum neuen Unions-Fraktionsvorsitzenden
dpa

Neuer Unions-Fraktionsvorsitzender - Brinkhaus löst Kauder ab: Und jetzt?

Es war eine kleine Sensation: Ralph Brinkhaus löst Volker Kauder als Fraktionschef der Union im Bundestag ab. Mit 125 zu 112 Stimmen setzte er sich in einer Kampfabstimmung durch. Für Angela Merkel ist es ein schwerer Schlag, ihren langjährigen Vertrauten zu verlieren. Hier finden Sie Interviews und Hintergrundinfos zum Thema.

Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten

    • Brinkhaus sagt Merkel Unterstützung zu

    • Kein Steuergeld für Diesel-Nachrüstung

    • Maas beendet Streit mit Saudi-Arabien

    • Bundestag debattiert über Wohngipfel

    • Städtetag für gleichwertige Verhältnisse

    • Fussball: Hertha unterliegt in Bremen 1:3

    • US-Präsident Trump leitet Sicherheitsrat

    • Bill Cosby: Mindestens drei Jahre Haft

    • Kabinett: Arzttermine und Deutsche Einheit

    • Gedenkstätte: Nach Knabe-Entlassung

Ein Handwerker im Blaumann und ein Mann im Anzug
imago/photothek

"Gleichwertige Lebensverhältnisse" - "Jede Region muss wieder Lust auf Zukunft haben"

Wie können wir in Zukunft Ressourcen und Möglichkeiten für alle in Deutschland lebenden Menschen gerecht verteilen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse", die am Mittag mit Vertretern aus Bund, Ländern und Spitzenverbänden erstmals zusammenkommt. Der Präsident des Deutschen Städtetages, Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe, fordert Hilfe für überschuldete Kommunen. Im Inforadio betonte der CDU-Politiker, es sei nötig, Lösungen zum Schuldenabbau zu finden, um gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland herzustellen.

Industrieroboter
imago/Westend61

Vis à vis - Industrie 4.0: "Besonders große Unternehmen tun sich schwer"

Industrie 4.0 - so lautet das Schlagwort der Zeit für Unternehmer: Den digitalen Wandel darf man nicht verpassen, sonst haben einen die Konkurrenten schnell überholt und die Geschäftsgrundlage entzogen. Für deutsche Unternehmer heißt das: Offen sein für neue Entwicklungen - und Mitarbeiter qualifizieren. Ute Holzhey spricht im Vis à vis darüber mit Philipp Ramin. Er hat ein Schulungs- und Forschungsunternehmen aufgebaut, das mittlerweile in 13 europäischen Ländern digitale Weiterbildung anbietet.

Inforadio Service

        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 2, Braunschweig Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Braunschweig Richtung Magdeburg

          Zwischen Irxleben und Kreuz Magdeburg Fahrbahn auf zwei Spuren verengt. (von 24.09.2018 bis 28.09.2018)

          Einklappen
        • A 2, Magdeburg - Berlin

          Expandieren

          A 2, Magdeburg - Berlin

          Zwischen Ziesar und Wollin wird der gesamte Verkehr über die Berliner Richtungsfahrbahn geführt. Es gibt jedoch in beiden Richtungen zwei freie Spuren. Die Geschwindigkeit ist auf 80 km/h begrenzt. (Bis 26.10.2018)

          Einklappen
        • A 2, Magdeburg Richtung Berlin

          Expandieren

          A 2, Magdeburg Richtung Berlin

          Zwischen Wollin und Brandenburg gibt es Behinderungen wegen einer Fahrbahnerneuerung; in beiden Richtungen sind jeweils zwei Spuren frei. Die Geschwindigkeit ist auf 80 km/h begrenzt. (Bis 28.9.2018)

          Einklappen
        • Berlin
        • A 114, Pankow - Dreieck Pankow

          Expandieren

          A 114, Pankow - Dreieck Pankow

          Zwischen Schönerlinder Straße und A 10 ist in beiden Richtungen nur eine Spur frei. (Bis 30.06.2019)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 1 und U 3

          Expandieren

          U 1 und U 3

          Bis incl. 18.11. ist der Zugverkehr zwischen Halleschem Tor und Schlesischem Tor unterbrochen. Es gibt einen Ersatzverkehr mit Bussen. Zwischen Schlesischem Tor und Warschauer Straße besteht ein Pendelverkehr im 10-Minuten-Takt.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Wegen Bauarbeiten ist der Bahnhof Zwickauer Damm bis voraussichtlich Ende Januar 2019 gesperrt. Zwischen Rudow und Zwickauer Damm fahren Busse. Die Buslinie 260 bzw. N7 (im Nachtverkehr) wird über die Neuköllner Straße zum Zwickauer Damm verlängert.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Nach einem Notarzteinsatz im Zug kann es bei den Zügen der S 42, S 45 und S 46 noch zu Verspätungen und Ausfällen kommen.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          An den Wochenenden 29./30.9. sowie 6./7.10. wird jeweils von 5 bis 21.15 Uhr jeder zweite Zug zwischen Fürstenwalde (Spree) und Frankfurt(Oder) durch Busse ersetzt. Auch am 2. und 4.Oktober werden in diesem Abschnitt zahlreiche Züge durch Busse ersetzt.

          Einklappen
        • RE 1 und RB 11

          Expandieren

          RE 1 und RB 11

          Wegen Gleisarbeiten zwischen Wellmitz und Guben und Brückenprüfungen zwischen Wellmitz und Eisenhüttenstadt fahren vom 25.09.bis 28.09.2018 jeweils von 8 bis 16 Uhr zwischen Eisenhüttenstadt und Guben sowie zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt Busse statt Bahnen.

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heuteheiter17 °C
      • DOheiter22 °C
      • FRwolkig15 °C
      • SAwolkig15 °C
      • SOheiter15 °C
      • MOstark bewölkt13 °C
      • DIwolkig13 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets zu den Beiträgen aus der Redaktion

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Kanzlerin Merkel vor der Presse in Berlin.
        dpa

        Union nach Fraktionschef-Wahl 

        "Das werden wir jetzt managen müssen"

        Zwischen ihn und die Kanzlerin passe kein Blatt, betont der neue Fraktionschef Brinkhaus. Doch nach seinem Überraschungssieg ist die Union weit entfernt vom Normalmodus. In der CDU gewinnt die Debatte über die Ära nach Merkel an Fahrt.
      • Sendungsbild

        Brinkhaus-Wahl 

        "Ich schlage den Sack, meine aber den Esel"

        Die Wahl von Brinkhaus zum neuen Union-Fraktionschefs bedeutet nicht, dass Kauder abgestraft wurde, sondern die Kanzlerin, meint Rainald Becker. Jetzt braucht es schnell wieder eine starke Union.
      • An einem ehemaligen Grenzstein in Mödlareuth (Thüringen) ist ein halb abgebrochenes Emblem der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) zu sehen.

        Jahresbericht "Deutsche Einheit" 

        Miese Stimmung im Osten

        Die wirtschaftliche Annäherung zwischen Ost- und Westdeutschland ist ins Stocken geraten. Das geht aus dem Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit hervor, der heute vorgestellt wird. Von Matthias Reiche.
      • Jutta Cordt und Horst Seehofer (Archiv)
        dpa

        Ex-BAMF-Chefin Cordt 

        Mit drei Gehaltsstufen weniger zu Seehofer

        Vor drei Monaten hatte Innenminister Seehofer die damalige BAMF-Chefin Cordt entlassen, jetzt wechselt sie in sein Ministerium. Laut einem Medienbericht soll sie jedoch deutlich weniger verdienen. Ihr Themengebiet: Digitalisierung.
      • Saudi-Arabiens Außenminister Adel al-Dschubair kommt bei den Vereinten Nationen in New York an.
        AFP

        Aussprache mit Saudi-Arabien 

        Ende der diplomatischen Eiszeit mit Riad

        Zehn Monate lang herrschte zwischen Deutschland und Saudi-Arabien diplomatische Eiszeit. Ausgelöst wurde die Krise durch den damaligen Außenminister Gabriel. Nun brachte ein einziger Satz die Wende.
      • Chilenische Menschenrechtler kämpfen dafür, am Ort der ehemaligen Sektensiedlung eine Gedenkstätte einzurichten.

        "Colonia Dignidad" 

        Gerichtsbeschluss "schallende Ohrfeige"

        Überlebende Opfer der "Colonia Dignidad" in Chile können den Gerichtsbeschluss kaum fassen: Hartmut Hopp, der ehemalige Arzt der berüchtigten Sektensiedlung, bleibt auf freiem Fuß. Von Matthias Ebert.
      • Hubertus Knabe
        dpa

        Sexismus-Vorwürfe 

        Stasi-Gedenkstättenleiter muss gehen

        Die Affäre um sexueller Belästigung von Frauen in der Berliner Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen hat auch Konsequenzen für deren Chef. Der Stiftungsrat beschloss die Entlassung von Direktor Knabe.
      • US-Entertainer Bill Cosby wird in Handschellen aus der Montgomery County Correctional Facility geführt, nachdem er wegen schwerer sexueller Nötigung in drei Fällen zu mindestens drei Jahren Haft verurteilt wurde.
        AP

        Wegen sexueller Nötigung 

        Bill Cosby zu Gefängnis verurteilt

        Der frühere Fernsehstar Bill Cosby ist wegen sexueller Übergriffe zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Der inzwischen 81-Jährige soll mindestens drei Jahre hinter Gitter. Mehr als 50 Frauen hatten Cosby des Missbrauchs beschuldigt.
      • Donald Trump präsentiert seinen Kandidaten für den Obersten Gerichtshof, Brett Kavanaugh
        REUTERS

        Abstimmung über Kavanaugh 

        Justizausschuss will schnelles Votum

        Der Justizausschuss im US-Senat drückt aufs Tempo: Bereits am Freitag will das Gremium über den Richterkandidaten Kavanaugh abstimmen - nur einen Tag nach dessen Anhörung zu Vorwürfen der sexuellen Nötigung.
      • Labour-Chef Jeremy Corbyn auf dem Parteitag
        AFP

        Labour-Delegierte 

        Ja zu zweitem Brexit-Referendum

        Die Delegierten des Labour-Parteitags haben mit überwältigender Mehrheit für die Option eines zweiten Brexit-Referendums gestimmt. Die Parteiführung steht dem skeptisch gegenüber - eigentlich verfolgt sie ein anderes Ziel.
      • US-Präsident Trump am Rednerpult vor den Vereinten Nationen.
        dpa

        UN-Rede 

        Trump lobt sich - und verteufelt andere

        Der Saal ist voll besetzt - gespannt warten alle auf die UN-Rede von US-Präsident Trump. Doch dann kam das, was die Zuhörer geahnt hatten. Sie reagierten mit ungläubigem Lachen darauf. Von Kai Clement.
      • Sendungsbild
        video

        Mega-Hafen am Finnafjord 

        Island will von Eisschmelze profitieren

        Seefahrer versuchen schon seit langem von Europa an der Arktis vorbei nach Asien zu kommen. Durch die Eisschmelze wird der Weg zunehmend frei. In Island plant einen Mega-Hafen. Von F. Essen und C. Schwalb.
      • Screenshot der neuen iPad App

        tagesschau-update 

        Neues Design für Tablet-App

        Aktuelle Nachrichten bietet die tagesschau-App täglich rund um die Uhr. Von heute an können Tablet-Nutzer sie in einem neuen Design erleben. Das gilt für iPads, Android- und Fire-Tablets.
      • Selfie von Teilnehmern von "Deutschland spricht"
        Rocke

        "Deutschland spricht" 

        Austausch mit Andersdenkenden

        Mehr als 8000 Menschen haben sich bei "Deutschland spricht" mit einem Unbekannten getroffen und diskutiert - über Trump, #MeToo, Tierhaltung. Wie lief der Dialog mit Andersdenkenden? Ein Rückblick.
      • Sendungsbild
        video

        Zeitgeschichte 

        Die Tagesschau vor 20 Jahren

        Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
      • Ein Mann sitzt auf dem Bürgersteig und bettelt
        dpa

        ARD-Themenwoche 2018 

        Was ist Gerechtigkeit?

        Was gerecht und fair ist, darüber gehen die Empfindungen auseinander. Im November geht die ARD-Themenwoche dieser Frage nach. Schon jetzt gibt es Fakten und Hintergründe zum Reinhören, Reinlesen und Reinschauen.
      • Betende Hände von Priestern

        Reaktionen auf Studie 

        Machtmissbrauch "unerträglich"

        Tiefgreifende Veränderung in der Kirche, schonungslose Aufklärung und höhere Entschädigungen: Die Forderungen nach der Vorstellung der Studie zum Missbrauch in der katholischen Kirche sind eindeutig. Auch der Papst äußerte sich.
      • AfD-Logo
        dpa

        Gründungsversammlung im Oktober 

        Juden in der AfD organisieren sich

        Bisher gibt es innerhalb der AfD Vereinigungen von Christen und Homosexuellen. Nun wollen auch jüdische Mitglieder diesen Schritt gehen. Jüdische Verbände reagieren irritiert und ablehnend.
      • Merkel spricht beim BDI-Treffen in Berlin.
        FELIPE TRUEBA/EPA-EFE/REX/Shutte

        Nach Koalitionskonflikten 

        Merkel verspricht Industrie bessere Arbeit

        Nach den heftigen koalitionsinternen Konflikten hat Kanzlerin Merkel heute auch der deutschen Industrie Besserung gelobt. "Ich kann Sie alle gut verstehen", sagte sie zum Unmut über ihre Regierung.
      • Österreichs Innenminister Herbert Kickl (Archivbild).
        FLORIAN WIESER/EPA-EFE/REX/Shutt

        Pressefreiheit in Österreich 

        Kickl distanziert sich von E-Mail

        Österreichs Innenministerium distanziert sich von einer E-Mail, in der sein Pressestab zur Begrenzung der Kommunikation mit bestimmten Medien auffordert: Eine Einschränkung der Pressefreiheit habe man nicht im Sinn gehabt.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed

      Inforadio am Wochenende

      RSS-Feed