Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten

    • Merkel und Macron appellieren an Putin

    • US-Botschaft in Jerusalem öffnet im Mai

    • Regierung genehmigte Rüstungsexporte

    • EU: Streit über Aufnahme von Flüchtlingen

    • Ärzte sollen online beraten dürfen

    • Olympia: Sensationeller Sieg im Eishockey

    • Weiterer Deutscher in Türkei freigelassen

    • Neue US-Sanktionen gegen Nordkorea

    • Görke: Kein weiteres Landesgeld für BER

    • Verdächtiger nach Tod eines Priesters

Hauptterminal des Hauptstadtflughafens BER, Bild: dpa/Ralf Hirschberger
dpa/Ralf Hirschberger
Region kompakt

Die Themen aus Berlin und Brandenburg

Freitag, 23.02.2018: +++ Der BER kostet noch mehr Geld + Nazi-Schriften aus dem Knast: Neues aus dem NSU-Ausschuss + Katholischer Pfarrer in Charlottenburg getötet + BERLINALE-SPEZIAL: Wettbewerbsfilme "Twarz" und "In den Gängen" +++

Berlinale Palast mit Lichteffekten
imago/STPP

Berlinale - Die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin

Die 68. Berlinale nähert sich ihrem Ende. Noch bis Sonntag werden Filme aus aller Welt gezeigt. Große Stars waren und sind zu Gast wie Bill Murray, Isabelle Huppert oder Willem Dafoe. Die Kinokritiker von rbb Inforadio haben sich alle Wettbewerbsfilme angeschaut, Reiner Veit hat besondere Tipps gegeben und Alexander Soyez hat große Stars zum Interview getroffen.

Inforadio Service

        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 9, Leipzig - Berlin

          Expandieren

          A 9, Leipzig - Berlin

          Zwischen Niemegk und Brück (km 24 bis km 15) wird in beiden Richtungen die Fahrbahn erneuert. Pro Richtung stehen nur zwei Spuren zur Verfügung. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist auf 80 km/ reduziert. In Richtung Berlin läuft der Verkehr über die Gegenfahrbahn. (Bis 28.03.2018) Zwischen Beelitz und Beelitz Heilstätten (km 8 bis km 2) ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit ebenfalls auf 80 km/ reduziert; dort sind jedoch in beiden Richtungen drei Spuren frei. (Bis 30.09.2018)

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Zwischen den Dreiecken Barnim und Pankow wird die Autobahn auf 6 Spuren ausgebaut. Die Fahrbahn ist in beiden Richtungen auf jeweils 2 Spuren verengt. Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h. (Bis Mitte Januar 2019)

          Einklappen
        • A 10, Östlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Östlicher Berliner Ring

          Zwischen Hellersdorf und Erkner (Kilometer 20,8 km - 22,9 km) wegen Brückenarbeiten nur zwei Spuren pro Richtung. Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h. (Bis Ende Oktober 2018)

          Einklappen
        • Berlin
        • Altglienicke, Grünauer Straße

          Expandieren

          Altglienicke, Grünauer Straße

          Zwischen Keltensteig und Drössestraße in beiden Richtungen Vollsperrung. (Bis 17.08.2018)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          In den Nächten Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag fahren jeweils ab 23 Uhr bis Betriebsschluss zwischen Alexanderplatz und Spittelmarkt Busse statt Bahnen. Die Busse verkehren alle 20 Minuten. Als Ersatz kann ebenfalls der 248-er Linienbus genutzt werden. Zusammen ergibt sich somit ein 10-Minutentakt. Die Einschränkungen dauern bis zum 12.04. Ausgenommen sind 29.03. und 01.04.

          Einklappen
        • U 3

          Expandieren

          U 3

          Wegen Bauarbeiten fahren bis einschließlich 19. März zwischen Breitenbachplatz und Krummer Lanke barrierefreie Busse statt Bahnen. Zusätzlich wird die Linie X 83 von ca. 7 bis 19 Uhr, die am U-Bahnhof Dahlem-Dorf endet, bis Oskar-Helene-Heim verlängert. Für eine großräumige Umfahrung des gesperrten U 3 Abschnitts bieten sich hingegen die S-Bahn S 1 sowie die Busse der Linien M 11, X 10, X 11, X 83, 110, 115 und 118 an.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Nach einem Notarzteinsatz kommt es bei den Linien S3, 5, 7 und S9 zu Ausfällen und Verspätungen.

          Einklappen
        • Einschränkungen wegen Bauarbeiten

          Expandieren

          Einschränkungen wegen Bauarbeiten

          S 41, S 42, S 8, S 85 Am Samstag, 24.02. ab ca. 7 Uhr bis ca. 15 Uhr fahren die Ringbahn-Züge zwischen Greifswalder Straße und Gesundbrunnen nur im 20-Minutentakt. Zwischen Schönhauser Allee und Bornholmer Straße besteht nur ein 20-Minutentakt mit der S8. Zwischen Schönhauser Allee und Pankow kann die U2 genutzt werden. S 3 In den Nächten 25./26.02. (So/Mo) bis 27./28.02. (Di/Mi) jeweils 22 Uhr bis Betriebsschluss fahren zwischen Friedrichshagen und Köpenick Busse.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Wegen Gleisarbeiten im Bereich Rummelsburg werden vom 02.03.2018 (Fr), ca. 22 Uhr bis 05.03.2018 (Mo), ca. 2 Uhr fallen die Züge fallen zwischen Berlin Ostkreuz und Erkner aus. Bitte nutzen Sie die S-Bahn. Auf Grund der längeren Fahrzeiten erreichen Sie erst einen späteren Zugtakt der Linie RE1 in Erkner bzw. in Berlin Ostkreuz.

          Einklappen
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Bis 14.4. entfallen die Züge zwischen Schwerin und Wismar. Es fahren Busse. Bis 19.2., 1 Uhr, werden die Züge in Berlin umgeleitet. Es entfallen die Halte Zoologischer Garten, Hauptbahnhof, Friedrichstraße, Alexanderplatz, Ostbahnhof und Ostkreuz. Stattdessen halten die Züge in Jungfernheide, Gesundbrunnen und Lichtenberg.

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heuteleicht bewölkt0 °C
      • SAleicht bewölkt0 °C
      • SOwolkig-2 °C
      • MOwolkig-3 °C
      • DIwolkig-4 °C
      • MIwolkig-6 °C
      • DOwolkig-3 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets zu den Beiträgen aus der Redaktion

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Angela Merkel bei einem Statement vor der Presse

        Vor CDU-Sonderparteitag 

        Merkels Personal-Puzzle

        Schluss mit Spekulieren: Am Sonntag will Kanzlerin Merkel die Namen der künftigen CDU-Minister bekannt geben. Es geht um die Verjüngung der CDU, aber geht es auch um Erneuerung? Von Eckart Aretz.
      • Deniz Yücel

        Waffenexporte genehmigt 

        Gab es doch einen schmutzigen Deal?

        Bevor der deutsche Journalist Yücel aus türkischer Haft entlassen wurde, genehmigte die Bundesregierung Waffenlieferungen an die Türkei. Gibt es einen Zusammenhang?
      • Deutsche und türkische Flagge im Wind

        Auswärtiges Amt bestätigt 

        Weiterer Deutscher aus türkischer Haft entlassen

        Seit einer Woche ist Deniz Yücel frei - nun ist eine weitere Person mit deutschem Pass aus türkischer Haft entlassen worden. Um wen es sich dabei handelt, sagte das Auswärtige Amt nicht.
      • Plenarsitzung des Bundestags

        AfD in der Kritik 

        "Ekelhafter Rassismus"

        Erst am Donnerstag hatten Abgeordnete die AfD im Bundestag scharf kritisiert und ihr unter anderem Rassismus vorgeworfen. Jetzt kam es in einer Aktuellen Stunde erneut zu hitzigen Debatten mit Zwischenrufen.
      • Zug mit Neufahrzeugen von VW

        Rekordüberschuss 

        Milliardengewinn bei VW - trotz Krise

        Trotz Diesel-Affäre und Affentests hat Volkswagen 2017 einen Gewinn von mehr als elf Milliarden Euro eingefahren. Damit fiel der Nettogewinn mehr als doppelt so hoch aus wie im Vorjahr, teilte der Konzern mit.
      • Mercedes-Stern neben einem Schiftzug des Automobilkonzerns Daimler

        Autobauer Geely 

        Chinesen werden größter Daimler-Aktionär

        Der Chef des chinesischen Autoherstellers Geely, Li, hat binnen weniger Wochen Milliarden in Daimler-Aktien investiert. Mit einem Anteil von 9,7 Prozent ist Geely nun größter Einzelaktionär des Konzerns.
      • Ein Blick auf das Auspuffrohr von einem BMW.

        Diesel 

        Falsche Abgassoftware bei BMW

        Tausende Diesel-BMW sind mit einer falschen Abgassoftware ausgestattet worden. Der Autobauer erklärt dies mit einem Irrtum - und will die Pkw zurückrufen.
      • LKW-Mautbetreiber Toll Collect

        Mautbetreiber 

        Ermittlungen gegen Toll Collect eingestellt

        Gegen mehrere Manager des Mautbetreibers Toll Collect wird nicht mehr ermittelt. Ihnen war vorgeworfen worden, mehrere Millionen Euro Betriebskosten zuviel abgerechnet zu haben.
      • Eine Straße führt zur Baustelle des Flughafens BER.

        Hauptstadtflughafen 

        BER kostet 770 Millionen Euro mehr

        Damit der Flughafen BER zu Ende gebaut werden kann, benötigt die Flughafengesellschaft 770 Millionen Euro mehr als bisher eingeplant. Für einen BER-Ausbau könnten noch weitere Kosten anfallen.
      • Lebensmittel werden in der Ausgabestelle der Essener Tafel einsortiert.

        Aufnahmestopp für Migranten 

        Essener Tafel in der Kritik

        Nach der Entscheidung, nur noch deutsche Bedürftige als Neukunden aufzunehmen, gerät die Essener Tafel unter Druck. Sozialministerin Barley sagte, Bedürftigkeit müsse das Maß sein und "nicht der Pass".
      • US-Präsident Donald Trump

        US-Regierung 

        "Größte" Sanktionen gegen Nordkorea

        US-Präsident Trump setzt im Nordkorea-Konflikt weiter auf Härte und auf neue Sanktionen: Es sei "das größte jemals verhängte Maßnahmenbündel", kündigte er an. Von Martin Ganslmeier.
      • Blick auf den Felsendom in Jerusalem

        Verlegung der US-Vertretung 

        Botschaftseröffnung in Jerusalem schon im Mai

        Die neue US-Botschaft in Israel wird im Mai in Jerusalem eröffnen. Zuvor hatte der eigentlich für 2019 geplante Umzug der Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem weltweit für Empörung gesorgt.
      • Ein Mann läuft durch Trümmer in Ghouta, Syrien

        Angriffe in Syrien 

        Wie Russland über Ost-Ghouta berichtet

        Der UN-Sicherheitsrat verurteilte die Angriffe auf Ost-Ghouta, an denen auch Russland beteiligt ist, als "Schande". Dem russischen Fernsehzuschauer allerdings wird ein ganz anderes Bild präsentiert. Von Hermann Krause.
      • Französische Soldaten auf einer Patrouille in Mali.

        Geberkonferenz für Sahel-Zone 

        Mehr Geld für Anti-Terror-Truppe

        Die internationale Gemeinschaft stockt die Hilfe für die Militärtruppe zur Terrorbekämpfung in der Sahel-Zone auf 414 Millionen Euro auf. Auch, um die Migration in die EU einzudämmen. Von Kai Küstner.
      • Der Theewaterskloof-Staudamm bei Kapstadt

        Dürre in Südafrika 

        Kapstadt schöpft wieder Hoffnung

        Erst war "Day Zero" für Mitte April errechnet worden. Dann für den Mai, später für Juni. Nun hofft man in Kapstadt, dass das Versiegen der Wasserversorgung ganz vermieden werden kann. Von Jan-Philippe Schlüter.
      • Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch

        Bericht über Myanmar 

        Militär macht Dörfer dem Erdboden gleich

        700.000 muslimische Rohingya warten auf die Rückkehr nach Myanmar. Doch das Militär macht laut Human Rights Watch viele ihrer Heimatdörfer dem Erdboden gleich. Das sollen Satellitenaufnahmen belegen.
      • Luftaufnahme eines zerstörten Rohingya Dorfes

        Zerstörung der Rohingya-Dörfer 

        Kein Haus, kein Baum

        Grüne Ackerflächen und dicht nebeneinander stehende Hütten und Häuser gegen graue Brachen: Im Vorher-/Nachhervergleich wird das Ausmaß der Zerstörung von Rohingya-Dörfern in Myanmar deutlich.
      • Ulrich Pleitgen

        Im Alter von 71 Jahren 

        Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben

        Als Großvater und Ökoaktivist war Ulrich Pleitgen zuletzt im Spielfilm "Immer Ärger mit Opa Charly" zu sehen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 71 Jahren gestorben.
      • Novi - News im Messenger

        Messenger 

        News-Updates von Novi

        Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Aktuell, auf den Punkt und mit viel Roboter-Charme. Verfügbar im Facebook Messenger und als Web-App. Ein Angebot von funk und tagesschau.
      • Sendungsbild

        Zeitgeschichte 

        Die Tagesschau vor 20 Jahren

        Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed
      • Wolf, Schutz, Macek und Seidenberg jubeln

        Deutschland im Eishockey-Finale bei Olympia 

        Die Besten aller Zeiten

        Was für eine Sensation: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat das olympische Finale erreicht. Mit 4:3 wurde der amtierende Olympiasieger Kanada besiegt - in einem Spiel, das bis zur letzten Sekunde spannend blieb. Mit dabei: vier Eisbären aus Berlin.
      • Am Büro der Kirchgemeinde "Paroisse Catholique Francophone" in der Charlottenburger Schillerstraße. Dort wurde am späten Abend des 22.02.18 ein Toter entdeckt, die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus (Quelle: rbb/Matthias Bartsch)

        Polizei nimmt Verdächtigen fest 

        Priester in Charlottenburg getötet

        Am Donnerstagabend ist die Leiche eines Priesters in den Räumen einer katholischen Kirchgemeinde in Charlottenburg gefunden worden. Nun steht fest: Der 54-jährige wurde getötet. Am Freitagmittag nahm die Polizei einen Verdächtigen fest.
      • "In den Gängen"; © Sommerhaus Filmproduktion / Anke Neugebauer

        Berlinale-Filmkritik | "In den Gängen" 

        Zarte Liebe zwischen Chips-Paletten

        Franz Rogowski und Sandra Hüller kommen sich in den Gängen eines Großmarktes nahe - ein anrührender, gut gespielter Film am letzten Berlinale-Tag. Regisseur Thomas Stuber hätte nur seinen Bildern ruhig stärker vertrauen können. Von Fabian Wallmeier
      • Ed Sheeran, 21.02.2018 in London (Quelle: dpa/Joel Ryan)

        Premiere des Doku-Films "Songwriter"  

        Zum Berlinale-Endspurt kommt Popstar Ed Sheeran

        Kurz vor Schluss fährt die Berlinale nochmal mit einem Star auf, wenn auch nicht aus dem Filmgeschäft: Der britische Popsänger Ed Sheeran kommt am Freitagabend nach Berlin, um den Dokumentarfilm "Songwriter" zu bewerben - ein Porträt über sich selbst.  
      • Gebläse stehen am 27.12.2017 in Berlin auf der Bühne der Deutschen Oper. (Quelle: dpa/Maurizio Gambarini)

        Panne mit Sprinkleranlage an Heiligabend 

        Wasserschaden in Deutscher Oper kostet bis zu fünf Millionen

      • Eingangshalle des Amtsgerichts Tiergarten in Berlin (Quelle: imago/Olaf Wagner)

        28.000 Euro abgezweigt 

        Bewährungsstrafe für frühere Kita-Leiterin in Berlin

      • Filmstill aus MUTE (Quelle: Liberty Films)

        Netflix-Eigenproduktion "Mute" 

        "Berlin ist die perfekte Metapher"

        Netflix strahlt am Freitag seine Eigenproduktion "Mute" aus, ein Sci-Fi-Thriller gedreht in Berlin. Regisseur Duncan Jones kennt die Stadt: Er hat einst hier gelebt, mit seinem Vater David Bowie. Nun katapultiert er die Metropole ins Jahr 2052. Von Anna Wollner
      • Publikum in Berlin zur Premier League Darts 2018 (Quelle: rbb/John Hennig)

        Darts Premier League in Berlin 

        Zehn Männer, eine Scheibe und die Party der Zwölftausend

        Zehn Männer werfen ihre Dartpfeile auf eine Scheibe – und 12.000 bunt verkleidete Zuschauer in Partystimmung geraten in Ekstase. Die Premier League Darts gastierte erstmals in Berlin. Doch können die feierwütigen Fans das Phänomen selbst erklären? Von Dennis Wiese und John Hennig
      • Das Terminal des neuen Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) (Quelle: dpa/Pleul)

        Nach rbb-Bericht über neuen Businessplan 

        BER-Betreiber bestätigen Mehrkosten von 770 Millionen Euro

        Damit der Flughafen BER zuende gebaut werden kann, benötigt die Flughafengesellschaft 770 Millionen Euro mehr, als bisher eingeplant. Das geht aus einem Businessplan hervor, der seit Donnerstag vorliegt. Für einen BER-Ausbau danach könnten noch weitere Kosten anfallen.
      • Lützowplatz, Berlin (Quelle: dpa/Schoening)

        Mit fast 100 Stundenkilometern unterwegs 

        Polizei verfolgt Raser durch Berlin

      • U-Bahnhof Gesundbrunnen in Berlin (Quelle: imago/Olaf Wagner)

        40-Jährige festgenommen 

        Frau verprügelt Polizistin am U-Bahnhof Gesundbrunnen

      • "'Max Beckmann. Welttheater' im Museum Barberini" © Helge Mundt / Museum Barberini

        Beckmann-Ausstellung im Potsdamer Barberini 

        Bilder, die dich auf die Weltbühne ziehen

        Mit "Max Beckmann. Welttheater" startet das Potsdamer Museum Barberini am Samstag in sein zweites Ausstellungsjahr. Die beeindruckende Schau nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch Werk des Expressionisten - und fordert den Besucher zur Selbstreflexion auf. Von Sigrid Hoff
      • Lebensmittel werden in der Ausgabestelle der Essener Tafel einsortiert (Quelle: dpa/Roland Weihrauch)

        Nach Ausschluss von Ausländern in Essen 

        Berliner Tafel will weiterhin alle Bedürftigen versorgen

      • Blick in einen ziemlich vollen BVG-Bus in Berlin. (Quelle: dpa/M.C.Hurek)

        Elektronischer Fahrschein "Fahrcard" 

        BVG zwingt e-Ticket-Inhaber bald an Lesegeräte

        Was lange währt, wird elektronisch: BVG-Kunden mit einer sogenannten "Fahrcard" müssen ihr Ticket künftig an einem Lesegerät kontrollieren lassen. Während des bisherigen, mehrjährigen Testlaufs konnten Ticketinhaber noch den Busfahrer draufschauen lassen.
      • Ausschuss-Mitglieder vor Beginn einer Sitzung des NSU-Untersuchungsausschusses im Brandenburger Landtag in Potsdam (Quelle: imago)

        NSU-Untersuchungsausschuss in Brandenburg 

        Wie eine unsichtbare Hand

        Zum 20. Mal kommt der Brandenburger NSU-Untersuchungssausschuss am Freitag zusammen. Heute geht es längst nicht mehr nur um die Morde - sondern darum, wie Sicherheitsbehörden einen rechtsradikalen V-Mann schützten. Von Dominik Lenz
      • Neben Quittungen und einem Taschenrechner notiert ein Mann Ausgaben (Quelle: imago/Jochen Tack)

        Noch 2.500 Freiwillige gesucht 

        Wer führt für die Statistiker ein Haushaltsbuch?

      • Bewohner eines Wohnheims der Zentralen Ausländerbehörde des Landes Brandenburg in Eisenhüttenstadt (Quelle: dpa)

        Brandenburg 

        Zahl der rechten Straftaten gegen Flüchtlinge gesunken

        267 rechte Straftaten gegen Flüchtlinge und ihre Unterstützer haben die Brandenburger Behörden im vergangenen Jahr gezählt. Damit die Zahl insgesamt zwar deutlich gesunken, doch vor allem bei Gewalttaten gibt es keinen positiven Trend.
      • Gebündelte Briefe in einem Briefverteilzentrum (Quelle: dpa/Oliver Berg)

        Berlin und Brandenburg 

        300 Post-Mitarbeiter der Region nehmen an Warnstreik teil

      • Eine erkältete Frau putzt sich die Nase (gestellte Szene/Quelle: dpa: dpa/Christin Klose)

        Zahlen für dritte Februarwoche in Berlin  

        So viele Grippefälle in einer Woche wie seit Jahren nicht

        In der vergangenen Woche sind in Berlin so viele Menschen neu an Grippe erkrankt, wie schon seit Jahren nicht: 600 Fälle registrierte das Landesamt für Gesundheit. Auch in Brandenburg grassiert die Grippe, wobei die Regionen extrem unterschiedlich betroffen sind.
      • Altstädtischer Markt mit Eingang zum Rathaus von Brandenburg an der Havel (Quelle: imago/Steinach)

        Wahlsonntag in Brandenburg 

        Neue Bürgermeister für sieben Kommunen gesucht

        Am Sonntag werden in sieben brandenburgischen Städten und Gemeinden neue Bürgermeister gewählt, darunter auch in Brandenburg an der Havel. Viele der Kandidaten treten als Einzelbewerber ohne Parteibuch an. Die AfD ist gar nicht vertreten - aus einem einfachen Grund.

      Inforadio am Wochenende

      RSS-Feed