Originelle Plakatwerbung der Zeitung Junge Welt (Bild: imago/PEMAX)
imago/PEMAX

Das Forum - Schicksalsfrage für die Demokratie: Pressefreiheit in Gefahr?

Die Presse- und Meinungsfreiheit ist sowohl im deutschen Grundgesetz als auch in der europäischen Menschenrechtskonvention festgeschrieben. Doch wie steht es tatsächlich um sie? Was bedroht mediale öffentliche Räume und was stärkt sie? Darüber spricht Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten

    • Weiteres Todesopfer in Straßburg

    • Nach Kattowitz: Schulze will handeln

    • Regierung fordert Reformen von Bahn

    • Bestätigt: 166.000 Erstanträge auf Asyl

    • Türkei macht Druck in Sachen Gülen

    • Die Sport-Ergebnisse vom Sonntag

    • Messerstecher von Nürnberg vorbestraft

    • Jemen: Neue Kämpfe um Hudaida

    • May will kein neues Brexit-Referendum

    • Berliner Humboldt-Box hat ausgedient

Weihnachtsmann schläft auf dem Halbmond (Bild: imago/pressmaster)
imago/pressmaster

Adventstürchen Nr. 16 - Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da

Die Kolleginnen und Kollegen aus der Kulturredaktion machen für die Konzert- und Theaterkritiken in unserem Programm regelmäßig die Nacht zum Tag. In unserem Inforadio-Adventskalender machen sie sich in diesem Jahr eingehende Gedanken zur Nacht. In Vorfreude auf die Nacht des Jahres sozusagen: Heiligabend. Susanne Bruha findet: "Die Nacht, die ist zum Schlafen da“.

Turnschuhe einer Familie mit zwei Kindern, aufgereiht auf einer Stufe (Bild: dpa Picture Alliance)
imageBROKER

#wirmüssenreden - Familienbande

Weihnachten gilt - zumindest hierzulande - als das Familienfest schlechthin. Eine gute Zeit, um nachzufragen: Was macht Familie eigentlich aus? "Vater-Mutter-Kind" ist schon lange nicht mehr das einzige Modell. Die Inforadio-Reporter sprechen eine Woche lang mit Familien aller Arten und Generationen - und werfen einen Blick auf den ganz normalen Familienwahnsinn.  

Inforadio Service

        • U-Bahn
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Wegen Bauarbeiten ist der Bahnhof Zwickauer Damm bis voraussichtlich Ende Januar 2019 gesperrt. Zwischen Rudow und Zwickauer Damm fahren Busse. Die Buslinie 260 bzw. N7 (im Nachtverkehr) wird über die Neuköllner Straße zum Zwickauer Damm verlängert ---- Am Bahnhof Eisenacher Straße entfällt bis 12.5.19 der Halt in Richtung Rudow. Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten U-Bahnhof und von dort wieder zurück. Grund ist der Einbau eines Aufzugs.

          Einklappen
        • U 9

          Expandieren

          U 9

          Bis 21.12. entfallen sonntags bis donnerstags jeweils von 23 Uhr bis 3:50 Uhr die Züge zwischen Zoologischer Garten und Güntzelstraße. Es fahren Busse.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 5, S 7 und S 75 Bis Sonntag Betriebsschluss fahren Busse

          Expandieren

          S 5, S 7 und S 75 Bis Sonntag Betriebsschluss fahren Busse

          Bei der S 7 zwischen Wannsee und Potsdam Hauptbahnhof sowie zwischen Ahrensfelde und Lichtenberg. Busse fahren auch für die S 75 zwischen Wartenberg und Lichtenberg. Die S 5 ist zwischen Wuhletal und Lichtenberg unterbrochen. Nutzen Sie bitte die U-Bahnlinie U5. Zur lokalen Anbindung des S-Bahnhofes Biesdorf fahren zwischen Wuhletal und Biesdorf als Ersatz Busse.

          Einklappen
        • S 1, 2 und 25

          Expandieren

          S 1, 2 und 25

          In den Nächten 17./18.12. bis 20./21.12. entfallen jeweils von 22 Uhr bis Betriebsschluss die Züge zwischen Yorckstraße und Gesundbrunnen. Es fahren Busse; an der Friedrichstraße ist ein Umsteigen erforderlich.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • Aktuelles zur Regionalbahnlinie RB 51

          Expandieren

          Aktuelles zur Regionalbahnlinie RB 51

          Wegen einer Fahrzeugstörung fallen bis 22:30 Uhr fast alle Züge zwischen Pritzerbe und Rathenow aus, es fahren Ersatzbusse. Bitte planen Sie bitte mehr Fahrzeit ein.

          Einklappen
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          am Montag, 17. Dezember 10:15 Uhr bis 13:30 Uhr fallen die Züge zwischen Eberswalde Hbf und Berlin-Gesundbrunnen aus. Es fahren Busse als Ersatz und Sie können auf die S-Bahn ausweichen.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Zwischen Wollin und Ziesar ist wegen Fahrbahnerneuerung die rechte Spur gesperrt. Zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. (Bis 21.12.2018)

          Einklappen
        • A 9, Berlin Richtung Leipzig

          Expandieren

          A 9, Berlin Richtung Leipzig

          Zwischen Dessau-Ost und Dessau-Süd ist die Fahrbahn wegen Bauarbeiten auf zwei Spuren verengt. (Bis 21.12.2018).

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Abschnitt: Dreieck Havelland (29) - Oberkrämer (30) Länge: 4,0 km Umbau, z.B. neue Verkehrsführung / Ausbau-/Umbauarbeiten Einschränkungen: 2 Spuren, 80 km/h Dauer: Im Bau bis 07.10.2019

          Einklappen
        • Berlin
        • A 114, Pankow - Dreieck Pankow

          Expandieren

          A 114, Pankow - Dreieck Pankow

          Zwischen Schönerlinder Straße und A 10 ist in beiden Richtungen nur eine Spur frei. (Bis 30.06.2019)

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heutestark bewölkt1 °C
      • MOstark bewölkt2 °C
      • DIbedeckt5 °C
      • MIstark bewölkt3 °C
      • DObedeckt, leichter Regen3 °C
      • FRbedeckt5 °C
      • SAbedeckt, leichter Regen6 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets zu den Beiträgen aus der Redaktion

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Teilnehmer einer Demonstration gegen die Regierung marschieren unter der Weihnachtsdeko im Stadtzentrum.
        dpa

        Widerstand gegen Arbeitsgesetz 

        Tausende Ungarn protestieren gegen Orban

        Erneut sind in Ungarn Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen Ministerpräsident Orban zu demonstrieren. Auslöser der Proteste ist ein Gesetz, das mehr Überstunden zulässt.
      • Bosnisch-kroatische Grenze

        Grenzgebiet zu Bosnien 

        Kroatien weist Abschiebe-Vorwürfe zurück

        Videos deuten darauf hin, dass Kroatien illegal Menschen nach Bosnien abschiebt. Die Regierung in Zagreb weist das zurück. Die Polizei habe nicht gegen Gesetze verstoßen. Von Srdjan Govedarica und Andrea Beer.
      • Ein Demonstrant steht vor Polizisten.
        dpa

        Protest gegen Migrationspakt 

        Gewalt bei rechter Demo in Brüssel

        Weil sie den UN-Migrationspakt ablehnen, haben Tausende Menschen in Brüssel protestiert. Rechte Randalierer warfen Steine und versuchten, ins Gebäude der EU-Kommission vorzudringen. Die Polizei setzte Tränengas ein.
      • Fethullah Gülen
        dpa

        Gülen vor Auslieferung? 

        Viel Aufregung um wenige Worte

        Steht die Auslieferung Gülens in die Türkei kurz bevor? Wenige Worte, die der US-Präsident vor zwei Wochen gesagt haben soll, sorgen nun für große Aufregung. Michael Lehmann mit einer Einschätzung.
      • Gasexplosion in der japanischen Kneipe Izakaya in Sapporo City.
        picture alliance/AP Images

        Japan 

        Dutzende Verletzte bei Explosion in Restaurant

        In einem Restaurant in Japan hat es eine Explosion gegeben, bei der mehr als 40 Menschen Verletzungen erlitten. Das Gebäude steht in Flammen, Feuerwehr und Rettungskräfte sind im Einsatz.
      • Grafik aus Implant Files

        Medizinprodukte 

        Regierung will Implantate-Register

        Bislang werden kaum Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit von implantierten Medizinprodukten erfasst und ausgewertet. Nun will die Regierung einen Gesetzentwurf für ein Implantateregister vorlegen. Von C. Baars und M. Grill.
      • Sendungsbild

        Göring-Eckardt im Bericht aus Berlin 

        "Die Antworten sind viel zu klein"

        Vor einem Dreivierteljahr hat die GroKo ihre Arbeit aufgenommen. Im Bericht aus Berlin zog die Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt Bilanz: Mit ihrer Partei in der Regierung wäre einiges anders gelaufen.
      • Die Pressekonferenz zu den Angriffen auf drei Frauen am Vorabend.
        video/dpa

        Nürnberger Messerangriffe 

        Verdächtiger mit 18 Vorstrafen

        Der Verdächtige im Fall der Nürnberger Messerangriffe hat 18 Vorstrafen. Die Ermittler kamen durch DNA-Spuren auf den 38-Jährigen. Auf einer Pressekonferenz gaben sie weitere Einzelheiten bekannt.
      • Außenansicht vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).
        dpa

        Dublin-Fälle 

        Weniger Leistungen für Doppel-Asylbewerber

        Die Länder wollen Asylbewerbern, die schon in einem anderen EU-Land Asyl beantragt haben, Leistungen kürzen. Von einem solchen Gesetz wäre etwa jeder dritte nach Deutschland kommende Asylbewerber betroffen.
      • Turm des Westminster-Palasts in London
        AFP

        Brexit-Chaos in London 

        Labour will Brexit-Votum vor Weihnachten

        Nach dem erfolglosen EU-Gipfel in Brüssel sucht Großbritannien weiter nach einer Lösung im Brexit-Dilemma. Doch diese ist nicht in Sicht. Nun will Labour eine Brexit-Abstimmung vor Weihnachten erzwingen.
      • Flüchtlingslager Kakuma im Norden von Kenia

        Flüchtlingslager Kakuma 

        Hauptsache überleben

        Immer mehr Menschen erreichen das kenianische Flüchtlingslager Kakuma. Die finanziellen Mittel der Helfer reichen kaum. Während die Essensrationen gekürzt werden, wächst der Traum von einem Leben im Westen. Von Isabel Schayani.
      • Man mit Aktentasche wird in Fensterfront eines Gebäudes mehrmals gespiegelt
        picture alliance / Oliver Berg/d

        Gesetzentwurf steht 

        Bund will bei Firmenübernahmen mehr mitreden

        Die Einkaufstour chinesischer Investoren in Europa sorgt für Diskussionen. Nun hat sich die Bundesregierung laut einem Medienbericht darauf geeinigt, wie sie Übernahmepläne leichter prüfen und notfalls stoppen kann.
      • Die quantenmechanische Verschränkung von Lichtteilchen wurde von Quantenforschern vom Wiener Institut für Quantenoptik und Quanteninformation eingesetzt.
        dpa

        Kommunikation im Netz 

        Abhörsicher mithilfe der Quantenphysik?

        Wer im Internet miteinander kommuniziert, hinterlässt unweigerlich Spuren. Wiener Forscher wollen jetzt ein Verfahren entwickelt haben, das die Kommunikation auch in einem größeren Netzwerk abhörsicher macht.
      • Sendungsbild
        video

        Zeitgeschichte 

        Die Tagesschau vor 20 Jahren

        Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
      • Klimadoppel

        Klimadoppel 

        2080 - so heiß wird es in Ihrer Stadt

        Die Weltklimakonferenz berät über die Erderwärmung. Das Problem drängt: In Frankfurt könnte es 2080 so heiß werden wie in Malawi. Hier können Sie testen, wie heiß es an Ihrem Ort werden könnte.
      • Novi - News im Messenger

        Messenger 

        News-Updates von Novi

        Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.
      • Ossietzky-Medaille

        Carl-von-Ossietzky-Medaille 

        Ehrung für Kurdin und Sozialarbeiter

        Mit der Carl-von-Ossietzky-Medaille zeichnet die Internationale Liga für Menschenrechte Zivilcourage und außergewöhnliches Engagement aus: Nun wurden die kurdische Politikerin Imret und Sozialarbeiter Miles-Paul geehrt.
      • Ein Flüchtling in der Erstaufnahmestelle in Suhl (Thüringen) zum Gespräch mit einem Entscheider.
        dpa

        Zuwanderung nach Deutschland 

        Zahl der Asylbewerber unter der Obergrenze

        Der Streit in der Union über die Obergrenze für Flüchtlinge war lang und erbittert. Schließlich wurde sie auf bis zu 220.000 festgelegt. Nun stellt sich raus: In diesem Jahr wird diese Zahl gar nicht erreicht.
      • Offenbar nutzen Generäle seit Jahren ohne Genehmigung die Flugbereitschaft der Regierungsflotte.
        dpa

        Neuer Regierungsflieger 

        Zuwachs für die weiße Flotte?

        Die Flugzeugpanne von Kanzlerin Merkel auf dem Weg zum G20-Gipfel soll Konsequenzen haben: Verteidigungsministerin von der Leyen will laut einem Medienbericht einen dritten Regierungsflieger anschaffen.
      • Teilnehmer der Klimakonferenz in Kattowitz
        dpa

        Nach dem UN-Klimagipfel 

        Sind wir noch zu retten?

        Nicht alle freuen sich über das Ergebnis des UN-Klimagipfels. Für Klimaschützer sowie Jugenddelegationen und Inselstaaten blieben einige Wünsche offen. Erwartungsvoll schauen sie nun auf die nächste Konferenz. Von Jan Koch.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed

      Inforadio am Wochenende

      RSS-Feed