Der Sachverständigenrat stellt während einer Pressekonferenz das Jahresgutachten 2018 vor.
dpa

Jahresbericht - Migrationsexperten befürworten Einwanderungsgesetz

Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Migration und Integration hat am Dienstag sein Jahresgutachten vorgestellt. Darin plädieren die Experten auch für ein deutsches Einwanderungsgesetz. Ein solches Gesetz würde auch eine längst überfällige gesellschaftliche Debatte auslösen, sagt Prof. Thomas Bauer, Vorsitzender des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Migration und Integration.

Eine Arbeiterin befestigt in der Textilfabrik One Composite Mills Schilder an Kleidungsstücken, die hier für eine deutsche Marke hergestellt wurden.
dpa

Zwischenruf - Kleiderkauf fünf Jahre nach Rana Plaza

Vor fünf Jahren wurden beim Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch mehrere tausend Menschen getötet und verletzt. Baumängel, fehlende Sicherheitsstandards und Korruption hatten zu dem Unglück geführt. Die schlechten Arbeitsbedingungen in der Textilbranche vor Ort waren plötzlich in aller Munde. Die Öffentlichkeit war empört. Was ist dieser Empörung gefolgt? Kaufen deutsche Verbraucher heute anders ein? Können sie das überhaupt? Ein Kommentar von Anja Dobrodinsky.

Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten

    • Macron: Neuer Iran-Deal möglich

    • Spendenkonferenz für Syrien

    • Maas vor UN-Vollversammlung

    • Israel stoppt Abschiebungen

    • Proteste gegen Bezos

    • Start der Luftfahrtmesse ILA 

    • Toronto: Anklage erhoben

    • Plädoyers im NSU-Prozess

    • Berlin und Potsdam tragen Kippa

    • CL: Liverpool siegt 5:2

Amazon-Gründer Jeffrey P. Bezos
imago stock&people

Das Neueste aus der Region - Themen aus Berlin und Brandenburg

+++ Verdi demonstriert gegen Preis für Amazon-Gründer Bezos +++ Vietnamese in Berlin vor Gericht +++ Schuster rät vom Tragen der Kippa auf der Straße ab +++ Freundeskreis Israels im Landtag +++ E-Governmentgesetz für Brandenburg/Sydow +++ Hundebiss-Statistik 2017 +++ Übersicht: Berliner Schulbau-Offensive +++

Waschmaschinen im Waschsalon 115 in der Berliner Torstraße
rbb/inforadio

#wirmuessenreden - Unser programmiertes Leben

Wenn der Algorithmus Dich besser kennt als Du Dich selbst, dann siehst Du Werbung, die Du gar nicht sehen willst, dann hast Du Freunde, die Du gar nicht kennst, dann kaufst Du Dinge, die Du nicht brauchst. Das alles ist Digitalisierung und wir stecken mitten drin. Deshalb klärt Inforadio diese Woche: Was ist überhaupt ein Algorithmus? Wer arbeitet in Berlin in dieser digitalen Blase? Und wie verändert die Digitalisierung unsere Arbeit, unser Leben?  

Inforadio Service

        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 2, Magdeburg - Berlin

          Expandieren

          A 2, Magdeburg - Berlin

          Bis 26.10.2018 zwischen Ziesar und Wollin in beiden Richtungen Einschränkungen auf einer Länge von 8,3 km. Die Geschwindigkeit ist auf 80 km/h begrenzt.

          Einklappen
        • A 9, Leipzig - Berlin

          Expandieren

          A 9, Leipzig - Berlin

          Zwischen Niemegk und Brück in beiden Richtungen Fahrbahnerneuerung, Höchstgeschwindigkeit 80 km/h. (Bis 31.07.2018)

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Zwischen den Dreiecken Barnim und Pankow wird die Autobahn auf 6 Spuren ausgebaut. Die Fahrbahn ist in beiden Richtungen auf jeweils 2 Spuren verengt. Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h. (Bis Mitte Januar 2019)

          Einklappen
        • Berlin
        • A 111, Zubringer Oranienburg Richtung Oranienburg

          Expandieren

          A 111, Zubringer Oranienburg Richtung Oranienburg

          Sperrung der Ausfahrt Schulzendorfer Straße. (bis 09.05.2018)

          Einklappen
        • Berlin
        • Expandieren

          Einklappen
        • Expandieren

          Einklappen
        • Expandieren

          Einklappen
        • Expandieren

          Einklappen
        • Expandieren

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heutewolkig, Regenschauer17 °C
      • DOwolkig, Regenschauer14 °C
      • FRwolkig17 °C
      • SAleicht bewölkt22 °C
      • SOleicht bewölkt24 °C
      • MOwolkig23 °C
      • DIwolkig17 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets zu den Beiträgen aus der Redaktion

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Präsidenten Macron und Trump
        AP

        Macron bei Trump 

        Freundlich, aber in der Sache uneins

        Syrien, Iran, Klima - die Gespräche von US-Präsident Trump mit seinem französischen Amtskollegen Macron waren von schwierigen Themen geprägt. Eine wirkliche Annäherung gab es dabei nicht, zumindest inhaltlich.
      • Außenminister Heiko Maas vor der UN-Vollversammlung in New York
        AFP

        Maas in New York 

        "Wir wollen eine moderne Friedenspolitik"

        Außenminister Maas hat sich vor den UN für ein Umdenken in der internationalen Sicherheitspolitik ausgesprochen. Darüber hinaus warb er für einen deutschen Sitz im Sicherheitsrat. Von Christoph Scheld.
      • Sendungsbild

        #kurzerklärt 

        Brauchen wir die UN überhaupt?

        Zu träge, zu teuer, kaum handlungsfähig: Kritiker meinen, die Vereinten Nationen seien nicht effektiv genug. Warum wurden die UN überhaupt gegründet? Und brauchen wir sie noch? Von Alina Stiegler.
      • Massenprotest gegen die Ausweisung afrikanischer Migranten in Israel
        REUTERS

        Afrikanische Flüchtlinge 

        Israel stoppt Ausweisung von Migranten

        Die Ausweisung Tausender afrikanischer Migranten aus Israel ist vorerst vom Tisch. Die Regierung räumte ein, dass sie keine rechtliche Möglichkeit habe, die Menschen ohne Einwilligung ausweisen zu können.
      • Das Logo von WhatsApp und Facebook auf dem Display eines Smartphones
        dpa

        Messengerdienst ändert Regeln 

        WhatsApp nur noch ab 16

        Die neue EU-Datenschutzverordnung macht es nötig: WhatsApp hebt das Mindestalter für seine Nutzer auf 16 Jahre an. Kontrollieren will der Messengerdienst die Altersgrenze jedoch nicht.
      • Beate Zschäpe mit ihren Verteidigern im NSU-Prozess (Archivbild vom 11.03.2018)
        dpa

        Plädoyer im NSU-Prozess 

        Verteidigung hält Zschäpe nicht für Mittäterin

        Immer wieder hatten sich die Plädoyers der Verteidiger im NSU-Prozess verzögert. Jetzt haben die Zschäpe-Anwälte ihre Schlussvorträge begonnen. Sie sehen in der Hauptangeklagten keine Mittäterin.
      • IS-Kämpfer in der Stadt Rakka

        IS-Anhängerin 

        Lamia K. entgeht Todesstrafe

        Im Januar war die deutsche Staatsbürgerin und IS-Anhängerin Lamia K. im Irak zum Tode verurteilt worden. Jetzt wurde das Urteil in eine lebenslange Haftstrafe umgewandelt.
      • Arktis: Wissenschaftler vom Alfred-Wegener-Institut beproben einen Schmelztümpel auf arktischem Meereis
        picture alliance / Mar Fernandez

        Verschmutzung der Meere 

        Winzige Plastikschnipsel in der Arktis

        12.000 Teilchen pro Liter Meereis: Forscher haben in der Arktis so viel Mikroplastik gefunden wie nie zuvor - eine "Rekordkonzentration". Das hat selbst die Forscher überrascht.
      • Mogherini und Mistura bei ihrer Pressekonferenz zu Syrien
        AFP

        Geberkonferenz in Brüssel 

        "Syrien ist kein Schachbrett"

        Die EU-Außenbeauftragte Mogherini hat die Hoffnung auf eine politische Lösung für Syrien nicht aufgegeben. Der UN-Sondergesandte de Mistura will aber nicht mehr darauf warten, sondern jetzt helfen. Von Kai Küstner.
      • Zerstörte Häuser in der syrischen Stadt Duma
        dpa

        Syrien-Konferenzen 

        Unzählige Konferenzen - Ausgang dürftig

        In Brüssel hat die Syrien-Geberkonferenz begonnen. In vielen Gesprächen wurde versucht, den Syrien-Krieg zu beenden. Die Ergebnisse sind dürftig oder die Versuche endeten in einer Sackgasse. Von J. Stryjak.
      • Menschen trauern um die Opfer in Toronto.
        REUTERS

        Nach Todesfahrt in Toronto 

        Kanada sucht nach Antworten

        Nach der Todesfahrt in Toronto trauern die Menschen um die Opfer. Die Behörden ermitteln weiter: Was war das Motiv des Tatverdächtigen? Bei einer ersten Anhörung schwieg der 25-Jährige. Von Georg Schwarte.
      • Polizisten am Tatort in Toronto
        AFP

        Nach Anschlag in Toronto 

        Rechte Hetze und Gerüchte im Netz

        Nach dem Anschlag in Toronto tobt in den sozialen Medien ein Kampf: Rechte hetzen gegen Muslime - andere mahnen zur Besonnenheit. Über den mutmaßlichen Täter finden sich viele Gerüchte und wenige Fakten. Von Wolfgang Wichmann.
      • Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident, hängt ein Kreuz im Eingangsbereich der bayerischen Staatskanzlei auf.
        br/dpa

        Bayern 

        Ein Kreuz für jede staatliche Behörde

        In Bayern soll ab Juni in jeder staatlichen Behörde ein Kreuz hängen. Das hat der bayerische Ministerrat beschlossen. Innenminister Herrmann sprach von einem "klaren Signal für die christliche Tradition".
      • Schatten eines Kreuzes
        dpa

        Das Kreuz in bayerischen Behörden 

        Ein Symbol als Auftrag

        Bayerns Ministerpräsident Söder will ein ein Kreuz in jeder Behörde. Doch das Kruzifix ist mehr als Folklore: eine Verpflichtung zum christlichen Werten und eine Absage an Abgrenzung, meint Tilman Kleinjung.
      • Einkaufen im Supermarkt
        Andreas Weiss

        Teurere Lebensmittel 

        Hohe Ansprüche, hohe Preise

        Viele Lebensmittel in Deutschland sind in den vergangenen zwölf Monaten deutlich teurer geworden. Ein Grund: Die Verbraucher haben höhere Qualitätsansprüche. Von Marco Müller.
      • Screenshot www.peta.de
        Screenshot www.peta.de

        Urteil zu Affen-Selfie 

        Affe hat kein Recht auf Copyright

        Ein Affe macht ein Selfie, das Bild geht um die Welt - was folgt, ist ein jahrelanger Rechtsstreit über die Bildrechte. Gehören sie dem Affen oder dem Besitzer der Kamera? Nun wurde ein Urteil gefällt.
      • Champions-League-Spiel Liverpool - Rom
        AP

        Champions-League-Halbfinale 

        Liverpool bereitet Weg ins Endspiel

        Der FC Liverpool unter Trainer Klopp steht nach einem 5:2-Sieg gegen AS Rom vor dem Einzug in das Endspiel der Champions League. Das Rückspiel findet am Mittwoch kommender Woche in Rom statt.
      • Das Tagesschaulogo und das Wort Faktenfinder.

        ARD-faktenfinder 

        Fake News widerlegen

        Welche Rolle spielen Fake News tatsächlich? Der ARD-faktenfinder gibt Antworten.
      • Novi - News im Messenger

        Messenger 

        News-Updates von Novi

        Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Aktuell, auf den Punkt und mit viel Roboter-Charme. Verfügbar im Facebook Messenger und als Web-App. Ein Angebot von funk und tagesschau.
      • Sendungsbild
        video

        Zeitgeschichte 

        Die Tagesschau vor 20 Jahren

        Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed
      • Jubelnde Eisbären nach dem 2:1
        imago/O.Behrendt

        Eishockey | 5:3-Sieg gegen München bedeutet Spiel 7 im Finale 

        Eisbären schaffen historische Aufholjagd

        Einen 1:3-Rückstand im Finale aufholen: Das hat in der Geschichte der DEL noch nie eine Mannschaft geschafft. Bis jetzt. Die Eisbären bezwingen Red Bull München in der eigenen Halle klar mit 5:3 und erzwingen damit das alles entscheidende Spiel 7.
      • In einem Amazon Logistikzentrum (Quelle: dpa/Uli Deck)
        dpa/Uli Deck

        Video | Axel Springer Award für Jeff Bezos 

        Ein polnisches Amazon-Lager, das nur nach Deutschland liefert

        Jeff Bezos, Gründer und Chef des Online-Händlers Amazon, erhält den Axel Springer Award für seine "visionäres Unternehmertum". Dabei kritisieren Gewerkschaften die Arbeitsbedingungen im Konzerns heftig. Mitarbeiter klagen über niedrige Löhne und ständige Kontrolle.
      • Ein Gerüst an der Menzel-Schule in Berlin-Tiergarten (Quelle: Imago)
        imago stock&people

        Schulsanierungen erstmals im kompletten Überblick 

        Berlin und seine "Großschadensfälle"

        Der Senat hat am Dienstag eine Datensammlung veröffentlicht, die über die Berliner Schulbauoffensive informiert. 5,5 Milliarden Euro sind dafür vorgesehen. Einige der maroden Schulgebäude werden als so genannte Großschadensfälle geführt.
      • Blick in ein Atelier, eine Künstlerin malt (Quelle: Farbfilm-Verleih/Courtesy Everet)
        Farbfilm-Verleih/Courtesy Everet

        Studie zu prekären Arbeitsbedingungen 

        Nur jeder zehnte Berliner Künstler kann von seiner Arbeit leben

        Nach New York ist Berlin der weltweit wichtigste Produktionsstandort für Gegenwartskunst. Viele Künstler arbeiten jedoch unter prekären Bedingungen. Besonders alarmierend: Die durchschnittliche Rentenerwartung liegt bei gerade einmal 357 Euro.
      • Kabinett der brandenburgischen Landesregierung am 24.04.2018 (Quelle: imago/
        imago stock&people/Müller

        Kabinett beschließt E-Government-Gesetz  

        Brandenburg bastelt an der Digitalstrategie

        Brandenburger sollen ihre Behördengänge künftig online erledigen können - so steht es im E-Government-Gesetz, das am Dienstag in Potsdam beschlossen wurde. Auch eine neue Agentur und ein Expertenbeirat sollen die Digitalisierung in der Mark voranbringen.
      • Die Rapper Kollegah und Farid Bang bei der Echo-Preisverleihung am 12.04.2018 in Berlin (Quelle: imago/Kern)
        imago stock&people/Kern

        Protestwelle nach Echo-Verleihung 

        Kollegah und Farid Bang wegen Volksverhetzung angezeigt

      • Selbst Makler fordern ein Eingreifen der Politik (Quelle: rbb)
        rbb

        Video | Berliner Immobilienmarkt 

        Wenn selbst Makler schwer an die Wohnungen kommen

        Nirgendwo auf der Welt sollen die Immobilienpreise im vergangenen Jahr so stark gestiegen sein, wie in Berlin. Das liegt auch am großen Interesse in- und ausländischer Investoren. Die teuren Folgen der Spekulationen bekommen auch Makler zu spüren.
      • Evan Christ, Generalmusikdirektor (GMD) des Cottbuser Orchesters, leitet am 18.09.2012 in Cottbus (Brandenburg) die Probe für das Festkonzert mit dem Philharmonischen Orchester (Quelle: dpa/Patrick Pleul)
        dpa/Patrick Pleul

        Streit am Staatstheater Cottbus 

        Generalmusikdirektor denkt über Vertragsausflösung nach

        In der Belegschaft des Staatstheaters Cottbus wird die Kritik an Generalmusikdirektor Evan Christ immer lauter. Um die Wogen zu glätten, schlug das Haus dem 47-Jährigen vor, zunächst eine Auszeit zu nehmen. Doch das lehnt Christ ab.
      • Teilnehmer tragen ein Schild mit der Aufschrift "Work fair, have fun, make Tarifvertrag" bei einer Protest-Demonstration am Rande einer Preisverleihung an Amazon-Chef Jeff Bezos (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
        dpa-Zentralbild

        Wegen Auszeichnung für Amazon-Gründer Jeff Bezos 

        Hunderte Demonstranten ziehen zum Axel-Springer-Hochhaus

        Amazon-Chef Jeff Bezos wurde in Berlin mit den Axel Springer Award für sein "visionäres Unternehmertum" ausgezeichnet. Diesen Anlass nutzten Mitarbeiter und Gewerkschaften zum Protest. Selbst aus Spanien, Italien und Polen reisten wütende Amazon-Mitarbeiter an.
      • Autokran am Steglitzer Kreisel
        imago stock&people

        Bauarbeiten am Steglitzer Kreisel 

        Ein Mega-Kran für den Mega-Turm

        Der Auftakt war schon mal spektakulär: Der Steglitzer Kreisel bekommt in diesen Tagen einen Spezialkran als Krone, bevor die umfangreichen Umbau- und Sanierungsmaßnahmen an dem Hochhaus beginnen. Bis 2020 sollen Wohnungen mit spektakulärer Aussicht entstehen.
      • Das ICC bei Nacht. (Quelle: imago)
        imago

        Wirtschaftsausschuss berät Zukunft  

        Wie Mexikos Gold das ICC retten soll

        Der Berliner Senat will bald mit der Suche nach einem Investor für das marode ICC beginnen. Wie abenteuerlich das werden kann, zeigte sich bei einer Anhörung im Abgeordnetenhaus: Da wurde ein romanreifer Rettungsplan vorgestellt. Von Sebastian Schöbel
      • Selke verletzt
        imago/Hasan Bratic

        Hertha mit Verletzungssorgen 

        Selke und Maier drohen gegen Augsburg auszufallen

      • Die Scheibe eines Imbisses ist nach einem Unfall zerstört. Der Fahrer eines Autos fuhr offenbar versentlich rückwärts in das Lokal. (Quelle: dpa/Fischer)
        dpa/Fischer

        Polizei sieht nun doch keinen Vorsatz 

        Crash in Imbiss wohl doch missglücktes Parkmanöver

        Ein Autofahrer, der am Montag in ein Kreuzberger Straßencafé gerast war, hat dies offenbar nicht mit Absicht getan. Das ist das Ergebnis erster umfangreicher Ermittlungen der Polizei. Sieben Menschen waren bei dem Unfall leicht verletzt worden.
      • Blick auf das Berliner Ensemble am Schiffbauerdamm und die Skulptur von Bertolt Brecht (Quelle: imago/Jürgen Ritter)
        imago/Jürgen Ritter

        Simultan-Uraufführungen in Berlin und Dortmund 

        BE startet mit Parallel-Uraufführung in die neue Spielzeit

      • Ein Schaeferhund und ein Dobermann raufen (Quelle: Imago/Garve)
        Imago/Garve

        Hundebiss-Statistik 2017 Berlin 

        Knapp 600 Mal Menschen angesprungen oder verletzt

      • Urteil gegen rabiaten Landwirt (Quwllw: rbb)
        rbb

        Video | Potsdam-Mittelmark  

        Urteil gegen rabiaten Landwirt

        Ein rabiater Landwirt verbreitet in Potsdam-Mittelmark Angst und Schrecken. So gab es in der Vergangenheit gegen ihn Anzeigen wegen Körperverletzung. Nun stand er erneut vor Gericht. Er soll Spaziergänger mit einem Hammer attackiert und anschließend mit seinem Traktor gejagt haben.
      • Berliner recken die Arme im Park in die Höhe.
        rbb

        Krankenkassen finanzieren Outdoor-Training 

        Berliner machen Fitness im Park

        Der Verein "Berlin trainiert draußen" organisiert gemeinsam mit einer Krankenkasse Trainer, die Fitnessgruppen im Freien anleiten. Immer mehr Berliner nehmen an den Aktivitäten teil und es gibt auch noch positive - zwischenmenschliche - Nebenwirkungen.
      • Ein Mann hängt entspannt in einem Bungeeseil (Screenshot)
        rbb

        Bungee-Fitness in Berlin 

        Hängend fit werden

        Einfach mal abhängen? Nicht beim Bungee-Fitness. Was nach Hüpfburg für Erwachsene aussieht, ist richtig hartes Training. Und das, ohne dabei gesundheitsschädigend zu sein. In Asien und den USA hat sich der Sport schon etabliert. Nun kommt der Trend auch hierzulande an.
      • Blick auf das beschlagnahmte "Jugend rettet"-Rettungsschiff "Iuventa" (Quelle: Imago)
        imago stock&people

        Urteil gegen Berliner Hilfsorganisation "Jugend Rettet" 

        Mittelmeer-Rettungsschiff muss im Hafen bleiben

        Die Berliner Hilfsorganisation "Jugend Rettet" ist bis zum Sommer im Mittelmeer Hilfseinsätze zur Bergung Flüchtender gefahren. Dann wurde das Schiff von Italiens Behörden wegen vermeintlicher Beihilfe zur illegalen Migration beschlagnahmt. Ein Gericht entschied nun: Die Behörden geben das Schiff nicht zurück.
      • Der Angeklagte sitzt am 24.04.2018 in einem Gerichtssaal auf der Anklagebank in Berlin (Quelle: dpa)
        dpa

        Prozessauftakt gegen Vietnamesen in Berlin 

        Eine Entführung wie in einem Agententhriller

        Mitten in Berlin werden am helllichten Tag ein Mann und eine Frau in ein Auto gezerrt und verschwinden. Der Mann wird in seiner Heimat Vietnam zu zweimal lebenslanger Haft verurteilt. Am Dienstag begann in Berlin der Prozess gegen einen mutmaßlichen Helfer der Entführung. Von Ulf Morling

      Inforadio am Wochenende

      RSS-Feed