Susanne Scharnowski (Bild: privat)
privat

Zwölfzweiundzwanzig - Die Heimat, privat und politisch

Seit längerem macht der Begriff "Heimat" Karriere, sogar ein Bundesministerium trägt ihn in der offiziellen Bezeichnung. Doch was ist Heimat? Sehnsuchtsort, reaktionäres Konstrukt oder gefährdeter Raum? Literaturwissenschaftlerin Susanne Scharnowski hat die Geschichte eines Missverständnisses analysiert.

Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten 07.12.2019 17:53 Uhr

  • SPD verabschiedet Sozialstaatskonzept

  • Berliner Grüne wollen Autos aus City haben

  • Brandenburgrt Grüne wählen Führungsduo

  • Bundesliga: Gladbach weiter Tabellenführer

  • Paris: Tränengas gegen Gelbwesten

  • Europäischer Filmpreis wird verliehen

  • USA und Taliban sprechen über Frieden

  • Bericht: Sauerstoffgehalt der Meere sinkt

  • Mehr Menschen auf Tafel angewiesen

  • E-Tretroller sollen in Unfallstatistik

BVG-Bus der "Waldlinie" vor der Abfahrt (Bild: rbb/Hans Ackermann)
rbb/Hans Ackermann

Inforadio-Adventskalender - Eine Busfahrt durch den Grunewald

Der Wald bietet viel Stoff für unsere Phantasie, und das nicht nur jetzt, wenn uns der Baum zuhause die Weihnachtsstimmung herbeizaubert. Auch der ganz reale Wald um die Ecke hat einiges zu bieten und ist in Berlin sogar ganz bequem mit der BVG zu erreichen.
An der Havel entlang einmal quer durch den Grunewald fahren kann man mit dem Bus der Linie 218. Hans Ackermann ist eine Runde mitgefahren.

Digitalradio von TechniSat.
privat

Inforadio-Gewinnspiel - Auflösung vom DAB+-Quiz am Freitag

Täglich 10 Digitalradios der Firma TechniSat haben wir in den letzten Tagen auf Inforadio.de verlost. Um Gewinner zu ermitteln, haben wir Tag für Tag Ihr Wissen auf die Probe gestellt. Hier finden Sie die Auflösung der Fragen von Freitag.

Inforadio Service

        • U-Bahn
        • U 1: Nächtliche Bauarbeiten

          Expandieren

          U 1: Nächtliche Bauarbeiten

          Jeweils sonntags bis donnerstags ist die Linie ab 22 Uhr zwischen Gleisdreieck und Uhlandstraße aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Zur Umfahrung nutzen Sie bitte zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz die U2 und verlängerte U3. Zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße stehen die Buslinien M19 und M29 zur Verfügung. Die Nachtsperrungen gelten bis 02.04.2020

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Kein Halt am Potsdamer Platz in Richtung Ruhleben wegen einer Bahnsteigsanierung. (Bis 12.10.2020 )

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Der Schienenbruch zwischen Oranienburger Straße und Friedrichstraße ist repariert. Bei den Linien S25 und S 26 kommt es noch zu folgenden Einschränkungen: Die S25 fährt nur zwischen Nordbahnhof und Hennigsdorf, planmäßiger Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Priesterweg und Teltow Stadt Die S26 fährt zurzeit nicht.

          Einklappen
        • S3, S5, S7, S75, S9

          Expandieren

          S3, S5, S7, S75, S9

          Bis Montag, 9.12., 1.30 Uhr wegen Bauarbeiten kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Alexanderplatz. Als Ersatz fahren Busse. Nutzen Sie zur Umfahrung zwischen Ostkreuz, Ostbahnhof und Alexanderplatz auch die Regionalbahnlinien.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Von Dienstag 26. November, 3.30 Uhr bis Samstag, 14. Dezember, 6.00 Uhr Zugausfall Angermünde/Eberswalde Hbf/Bernau (b Berlin) <> Berlin Hbf Ersatz durch Busse und S-Bahnen sowie spätere Fahrzeiten ab Bernau (b Berlin) in Richtung Eberswalde Hbf. Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.

          Einklappen
        • RE 5

          Expandieren

          RE 5

          Die Züge fallen vom 7.12., 4.45 Uhr, bis 8.12., 0.45 Uhr, zwischen Oranienburg und Berlin Hbf aus. Als Ersatz können Sie die S-Bahn nutzen. Die Züge fallen zu folgenden Zeiten zwischen Oranienburg und Berlin Gesundbrunnen aus. Als Ersatz können Sie die S-Bahn nutzen. - 10. Dezember, 20.30 – 23.15 Uhr - 12. Dezember, 22.00 – 23.45 Uhr Am 17.12. entfallen die Züge von 19 Uhr bis Mitternacht zwischen Doberlug-Kirchhain und Elsterwerda. Es fahren Busse. - am Dienstag, 17. und Mittwoch, 18. Dezember, jeweils 21.00 – 23.00 Uhr - am Donnerstag, 19. Dezember, 20.00 – 24.00 Uhr Zugausfall zwischen Neubrandenburg und Burg Stargard (Meckl)/Neustrelitz Hbf sowie frühere Fahrzeiten

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Zwischen Ziesar und Theeßen Behinderungen an einer Nachtbaustelle zwischen 18 und 6 Uhr. (Bis 19.12.2019)

          Einklappen
        • A 9, Leipzig Richtung Berlin

          Expandieren

          A 9, Leipzig Richtung Berlin

          Die Anschlussstelle Vockerode ist gesperrt. (Bis 20.12.2019)

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim

          Abschnitt: Dreieck Havelland (29) - Oberkrämer (30) Länge: 4,0 km Neue Verkehrsführung, Ausbau- und Umbauarbeiten Einschränkungen: Verkehr wird über die Gegenfahrbahn geleitet, nur zwei Spuren, maximal 80 km/h Dauer: Bis 01.09.2020

          Einklappen
        • Berlin
        • A 113, Zubringer Schönefeld stadteinwärts

          Expandieren

          A 113, Zubringer Schönefeld stadteinwärts

          In der Ausfahrt Grenzallee ist die rechte Spur gesperrt. (Bis 31.12.2020)

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heutestark bewölkt, leichter Regen10 °C
      • SOstark bewölkt, leichter Regen10 °C
      • MOstark bewölkt, leichter Sprühregen9 °C
      • DIwolkig6 °C
      • MIstark bewölkt, leichter Regen7 °C
      • DOwolkig6 °C
      • FRstark bewölkt, leichter Regen6 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets aus der Redaktion

      Inforadio Radio Flow
      rbb

      Innovation - Inforadio zum Sehen: Der RadioFlow

      Inforadio können Sie jetzt auch sehen: Die wichtigsten Nachrichten aus Berlin und Brandenburg als Schlagzeile oder ausführliche Texte, ausführlichen Verkehrsservice, Echtzeit-Staukarte, Fotos aus dem Inforadio-Newsroom und von unseren Dachkameras: Der Inforadio RadioFlow ist die visuelle Ergänzung unseres Radioprogramms. Sehen können Sie ihn hier im Netz oder auf ihrem Smart-TV.

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Das SPD-Logo auf dem Parteitag
        HAYOUNG JEON/EPA-EFE/REX

        Reaktionen auf SPD-Parteitag 

        "Mit einem Jein ist kein Land zu regieren"

        "Staatliche Kommandowirtschaft", "Selbsthilfegruppe Kevin Kühnert", "übergroße Nachverhandlungsphantasien": Nicht nur der Koalitionspartner reagiert mit Kritik auf die Beschlüsse des SPD-Parteitages.
      • Malu Dreyer spricht beim SPD-Parteitag in Berlin
        OMER MESSINGER/EPA-EFE/REX

        Sozialstaatreform der SPD 

        "Wir wollen Hartz IV hinter uns lassen"

        "In die neue Zeit" heißt das Motto des SPD-Parteitags. Den Weg dorthin soll ein Sozialstaatskonzept ebnen, über welches die Partei diskutiert. Die bisherige kommissarische Vorsitzende Dreyer rief dazu auf, Hartz IV hinter sich zu lassen.
      • Protestierende gehen während einer Demonstration mit Flaggen durch eine Straße in Minsk.
        dpa

        Demonstration in Belarus 

        Protest gegen zu große Nähe zu Russland

        Belarus gilt als die letzte Diktatur Europas und als einer der wichtigsten europäischen Verbündeten Moskaus. Jetzt haben mehrere Hundert Menschen in Minsk gegen einer weitere Annäherung des Landes an Russland demonstriert.
      • Ein afghanischer Soldat am Anschlagsort nahe der Bagram Air Base nördlich von Kabul.
        STRINGER/EPA-EFE/REX

        Afghanistan 

        USA und Taliban reden wieder

        Im September hatte US-Präsident Trump überraschend die Friedensverhandlungen mit den Taliban abgebrochen - nun sitzen Vertreter der Islamisten und der USA wieder an einem Tisch. Das langfristige Ziel: eine dauerhafte Waffenruhe.
      • Ein irakischer Regierungsgegner hält eine blutverfärbte Flagge nach einer tödlichen Attacke.
        AP

        Attacke im Irak 

        Mit Schüssen und Messern gegen Kritiker

        Im Irak sind bei einem Angriff auf Regierungskritiker zahlreiche Menschen getötet oder verletzt worden. Unbekannte eröffneten nahe einem Protestcamp in Bagdad das Feuer und attackierten Personen mit Messern.
      • Eis-Stupa auf 4.600 Metern Höhe

        Indisches Hochgebirge 

        Ein künstlicher Eisberg für die Wüste

        Die indische Hochgebirgswüste ist stark vom Klimawandel betroffen. Den Bauern in der Region Ladakh geht das Wasser aus. Ein Wissenschaftler hat eine Lösung gefunden: künstliche Eisberge. Peter Gerhardt hat sie gesehen.
      • 49-Jähriger stirbt nach Streit mit Unbekannten
        br

        Tödlicher Streit in Augsburg 

        Mann stirbt nach Attacke in Innenstadt

        In Augsburg ist ein 49-Jähriger nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit einer Gruppe junger Männer gestorben. Der Mann war auf einem zentralen Platz in der Innenstadt unterwegs. Die Täter sind auf der Flucht.
      • Demonstrantinnen halten Bilder von Khangoshvili in der Hand
        ZURAB KURTSIKIDZE/EPA-EFE/REX

        Getöteter Georgier in Berlin 

        Nirgendwo in Sicherheit

        Die Nachricht vom Tod des Georgiers Khangoshvili war ein Schock für die Menschen in seiner Heimat, hielten sie Deutschland doch für sicher. Für sie ist klar, wer hinter dem Mord steht. Von Silvia Stöber.
      • Schienenlose und autonome Straßenbahnen werden in Yibin, Südwestchina, in Betrieb genommen.
        dpa

        Autonome Straßenbahn 

        Schienenlos in Yibin

        Ist es eine Stadtbahn, ein Zug oder ein Bus? Alles zugleich. Auf einer Strecke von knapp 18 Kilometern Länge ist im chinesischen Yibin eine neue Straßenbahn unterwegs - ohne Schienen und Fahrer.
      • Kerzen in Gedenken an Vergewaltigungs- und Mordopfer in Indien.
        REUTERS

        Gewalt an Frauen in Indien 

        Vergewaltigungsopfer stirbt an Verletzungen

        In Indien ist ein weiteres Vergewaltigungsopfer an den Folgen ihrer Verbrennungen gestorben. Die Frau war auf dem Weg zum Gericht, um gegen ihre Peiniger auszusagen, als sie von einer Gruppe von Männern angezündet wurde.
      • Der Iranische Außenminister Javad Zarif begrüßt den Wissenschaftler Masoud Soleimani auf einem Flughafen in der Schweiz
        IRANIAN FOREGIN MINISTRY HANDOUT

        Gefangenenaustausch vereinbart 

        US-Bürger und iranischer Wissenschaftler frei

        Gefangenenaustausch zwischen der USA und dem Iran: Nach Angaben von US-Präsident Trump hat der Iran einen US-Bürger freigelassen. Aus Teheran hieß es, im Gegenzug sei ein inhaftierter Wissenschaftler auf freien Fuß.
      • Protest in Frankreich

        Gegen Regierungspläne 

        Frust treibt Franzosen auf die Straßen

        In Frankreich stehen an diesem Wochenende die Zeichen auf Streik. Seit Tagen gibt es massive Beeinträchtigungen im Nah-, Fern- und Flugverkehr. Doch es ist nicht nur die geplante Rentenreform, gegen die sich der Protest richtet.
      • Spieler des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach
        REUTERS

        Fußball-Bundesliga 

        Spätes Gladbach-Glück gegen die Bayern

        Borussia Mönchengladbach bleibt nach einem Last-Minute-Sieg gegen Rekordmeister Bayern München an der Tabellenspitze und liegen nun sieben Punkte vor den Münchnern. Ein Elfmeter besiegelte in der Nachspielzeit das 2:1 für Gladbach.
      • Sendungsbild
        video

        Zeitgeschichte 

        Die Tagesschau vor 20 Jahren

        Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
      • Buschbrände in Australien: Menschen schützen sich mit Atemschutzmasken vor dem Rauch.
        dpa

        Brände in Australien 

        Kaum Luft zum Atmen

        Durch die schweren Brände in New South Wales kamen mehrere Menschen ums Leben. Hunderte Häuser brannten nieder. Eine giftige Rauchwolke hängt über Sydney. Die verheerenden Buschfeuer in Bildern.
      • Ein Mann fährt auf einem Elektro-Tretroller
        dpa

        Ab 2020 

        E-Roller bald Teil der Unfallstatistik

        Seit dem Sommer dürfen E-Roller in Deutschland offiziell genutzt werden. Doch viele Fahrer überschätzen sich offenbar und verursachen Unfälle. Wie viele? Das soll ab Januar gesondert erfasst werden.
      • Mitarbeiterin der Rostocker Tafel
        dpa

        Bundesverband 

        Mehr Rentner leben von der Tafel

        Immer mehr Menschen nutzen das Lebensmittelangebot der Tafeln. Laut Bundesverband ist die Zahl der Kunden um zehn Prozent auf 1,6 Millionen Kunden in diesem Jahr gestiegen. Besonders groß ist die Nachfrage bei Rentnern.
      • Fotografie von Ren Hang
        © Ren Hang . Courtesy Estate of

        Fotokunst in Berlin 

        Spielen mit Erotik - ohne Rücksicht auf Zensur

        Sie erzählen von Sehnsüchten, Ängsten und der Einsamkeit einer jungen Generation in China: die Fotos des Künstlers Ren Hang. In Berlin zeigt eine Ausstellung nun seine Werke. Von Axel Dorloff.
      • Tesla-Chef Elon Musk
        AFP

        Urteil in Los Angeles 

        Freispruch für Tesla-Chef Musk

        Weil er einen Höhlentaucher als "Pädo-Typ" bezeichnet hatte, musste sich Tesla-Chef Musk vor Gericht verantworten. Dort wurde entschieden, dass es sich nicht um eine Verleumdung gehandelt habe. Von Katharina Wilhelm.
      • US-Präsident Trump während einer Rede
        REUTERS

        Streit um Finanzunterlagen 

        Supreme Court gibt Trump Zeit

        Gerade erst hatte ein Gericht die Herausgabe der Finanzunterlagen von US-Präsident Trump durch die Deutsche Bank angeordnet. Jetzt kassierte der US-Supreme-Court die Entscheidung - zumindest vorerst.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed
      • Grabstätte von Franz von Papen im saarländischen Wallerfangen ohne Grabstein (Quelle: SR)
        SR

        Neue Aktion vom "Zentrum für Politische Schönheit" 

        Von-Papen-Grabstein vor CDU-Parteizentrale abgelegt

        Der Grabstein des letzten Reichskanzlers der Zentrumspartei wurde am Samstag vor der CDU-Parteizentrale aufgefunden. Unterdessen wurde die umstrittene Säule vor dem Reichstag fest in den Boden betoniert. Von Oliver Noffke
      • Dietmar Woidke (SPD, li.), Ministerpräsident von Brandenburg, und Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin, beim SPD-Bundesparteitag in Berlin (Quelle: imago-images/Rüdiger Wölk)
        imago-images/Rüdiger Wölk

        SPD-Parteitag 

        Müller bei SPD-Vorstandwahl gescheitert, Woidke ist weiter dabei

        Berlins Regierungschef Müller wird dem SPD-Bundesvorstand künftig nicht mehr angehören. Beim Parteitag in Berlin erhielt Müller am Samstag nicht die erforderliche Mehrheit. Brandenburgs Ministerpräsident Woidke dagegen wurde im Amt bestätigt.
      • Jürgen Klinsmann vor dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt. Quelle: imago images/osnapix
        imago images/osnapix

        Jürgen Klinsamnn nach dem Spiel in Frankfurt 

        "Es war ein großer Schritt nach vorne"

        Hertha BSC hat nach fünf Bundesliga-Niederlagen in Serie bei Eintracht Frankfurt wieder einen Punkt geholt. Für Jürgen Klinsmann ist das ein gutes Resultat. Er sieht eine positive Entwicklung seines Teams und schaut daher optimistisch auf die nächsten Wochen.
      • Energie-Spieler Felix Brügmann beim Torjubel (Quelle: imago images / Picture Point)
        imago images / Picture Point

        3:0-Sieg gegen Altglienicke 

        Cottbus schießt sich an die Tabellenspitze

        Energie Cottbus hat durch einen 3:0-Sieg bei der VSG Altglienicke die Tabellenspitze der Regionalliga Nordost erobert. Maßgeblichen Anteil am Sieg im Spitzenspiel hatte Stürmer Felix Brügmann, der zugleich eine kleine Durststrecke beendete.
      • Nina Stahr (links), Michael Cramer (Mitte) und Werner Graf (links) auf dem Landesparteitag der Berliner Grünen (Foto: dpa/Christoph Soeder)
        dpa/Soeder

        Landesparteitag 

        Grüne wollen keine Automobilmesse in Berlin

        Die Grünen in Berlin haben sich auf ihrem Landesparteitag gegen eine Ausrichtung der Frankfurter Automobilmesse in Berlin votiert. Damit haben sie sich gegen Linie der Parteispitze entschieden. Auch ein radikaler Verkehrsumbau ist geplant.
      • Julia Schmidt (2.v.l) und Alexandra Pichl (2.v.r), die neu gewählten Landesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen in Brandenburg (Quelle: dpa/Monika Skolimowska)
        dpa/Monika Skolimowska

        Landesparteitag in Templin 

        Brandenburger Grüne wählen zwei Frauen als Doppelspitze

        Nach dem Eintritt in die Kenia-Koalition haben die Brandenburger Grünen auf ihrem Parteitag in Templin einen neuen Vorstand gewählt. Bei der Wahl der Landesvorsitzenden kam es zu zwei Kampfabstimmungen - mit überraschenden Ergebnissen.
      • Wim Wenders im Haus des Rundfunks; © Carsten Kampf
        Carsten Kampf

        Interview | Wim Wenders 

        "Das europäische Kino kann ein bisschen Promotion gebrauchen"

        Am Samstag wird der Europäische Filmpreis in Berlin verliehen. Einige Gewinner stehen bereits fest, wie der mehrfach nominierte "Systemsprenger". Wim Wenders, Präsident der Europäischen Filmakademie, über das Besondere des europäischen Kinos. Ab 17 Uhr: Livestream von Rotem Teppich und Gala auf rbb|24
      • Auf der bemalten Wand in Cottbus haben Unbekannte den Schriftzug hinterlassen: "We're unstoppable. Love EG hate racism." Foto: Screenshot
        Screenshot/Twitter

        "Ende Gelände" 

        Mauer in Cottbus erneut beschmiert

        Es begann mit einem "Ende Gelände stoppen"-Schriftzug im Zuge eines Anti-Kohle-Protests in der Lausitz auf einer Mauer. Aus dem Slogan wurde eine rechte Schmierei - Cottbuser Polizisten sind darin verwickelt. Nun wurde die Mauer in Cottbus erneut beschmiert.
      • Udo Zuchantke pfeift ein D-Jugendspiel in Berlin. Quelle: rbb
        rbb

        Porträt | Schiedsrichter Udo Zuchantke 

        Mit 83 Jahren noch immer auf Ballhöhe

        Udo Zuchantke ist Fußball-Schiedsrichter. Und das seit 65 Jahren. Früher leitete er Spiele in der Bundesliga, heute pfeift er im Berliner Jugendbereich. Seit jeher treibt ihn dabei die Leidenschaft für den Sport an. Von seinem Alter lässt er sich nicht abhalten.
      • Christian Dingert zeigt Davie Selke die gelbe Karte
        Imago/Thomas Frey

        Hertha rettet Remis in Frankfurt 

        Klinsmanns Baustellen werden deutlich

        Die alte Dame wankt, fällt aber nicht. Der erste Punkt unter Jürgen Klinsmann beendet die Niederlagenserie. Auf den neuen Hertha-Trainer wartet trotzdem noch jede Menge Arbeit. Gerade die Gegentore nach Ecken sorgen für Redebedarf. Von Till Oppermann
      • Die Kinder proben für das Stück "Berlin ist cool" (Quelle: rbb/Hans Ackermann)
        rbb/Hans Ackermann

        Premiere Kindermusical "Berlin ist cool" 

        Wenn Igel über die Urania-Bühne wirbeln

        Am Samstag feiert das Musical "Berlin ist cool" Premiere in der Urania. Das Besondere: 120 Kinder zwischen 6 und 17 Jahren haben das Stück ein ganzes Jahr einstudiert. Hans Ackermann hat bei den Proben der kleinen Musical-Darsteller zugeschaut.
      • Bilder aus dem Anne Frank Zentrum. (Quelle: rbb/O. Soos)
        rbb/O. Soos

        Berlin-Mitte 

        Anne-Frank-Zentrum feiert 25-jähriges Bestehen

        Wanderausstellungen an hunderten Orten bundesweit, fast eine halbe Million Gäste bei der Berliner Dauerausstellung. Das Anne-Frank-Zentrum feiert am Samstag sein 25. Jubiläum und lädt ein zum kostenlosen Museumsbesuch. Von Oliver Soos
      • Blaulicht eines Notarzteinsatzfahrzeugs (NEF) der Berliner Feuerwehr. Quelle: www.imago-images.de
        www.imago-images.de

        Berlin-Zehlendorf 

        73-Jährige wird von Auto angefahren und stirbt

      • Der Auskenner sammelt lokal (Quelle: Marcus Behrendt)
        Marcus Behrendt

        Adventskalender 2019 

        7. Tür: Der Auskenner sammelt lokal

        Berlin ist kein Naturparadies - und ein Pilzparadies schon gar nicht. Aber es gibt ein paar Eckchen, wo der Pfifferling oder die Marone zu finden sind. Allerdings muss man sich beeilen - und vor den Hunden im Unterholz sein.
      • Foto einer ausgebrannten Wohnung von außen (Foto: Morris Pudwell)
        Morris Pudwell

        Großeinsatz in Neukölln 

        Ein Schwerverletzter bei Brand in Mehrfamilienhaus

      • Kevin Kühnert, Bundesvorsitzender der Jusos, spricht beim SPD-Bundesparteitag. Vom 06. Dezember 2019 bis zum 08. Dezember 2019 will die SPD bei dem Parteitag eine neue Führungsmannschaft wählen. (Quelle: dpa/W. Kumm)
        dpa/W. Kumm

        Bundesparteitag 

        Kühnert wird mit schwachem Ergebnis zum SPD-Vize gewählt

        Das erste Mal in der SPD-Geschichte ist ein Juso-Chef zum Partei-Vize gewählt worden. Aber mit 70,4 Prozent bekam Kevin Kühnert nicht das Ergebnis, das er sich erhofft hatte. Für seine Anti-Haltung zur Groko wurde er auch in seiner eigenen Partei heftig kritisiert.
      • Herthas Davie Selke im Zweikampf (imago images)
        imago images

        2:2 bei Eintracht Frankfurt 

        Erster Mini-Erfolg für Hertha unter Klinsmann

        Die Negativ-Serie mit fünf Niederlagen in Folge ist gebrochen: Beim zweiten Spiel mit Jürgen Klinsmann als Trainer hat Hertha BSC am Freitag ein Unentschieden in Frankfurt errungen. Der Spielverlauf zeigt allerdings, dass nach oben noch jede Menge Luft ist.
      • Symbolbild: Sicherheitsleuchten und Überwachungskameras sind vor einem Gebäude auf dem Gelände der Justizvollzugsanstalt Tegel zu sehen. (Quelle: dpa/P. Zinken)
        dpa/P. Zinken

        Mord im Tiergarten 

        BND befürchtet Ermordung von mutmaßlichem Auftragskiller

        Der tatverdächtige im Mord an einem Georgier im August im Kleinen Tiergarten wurde in einen Hochsicherheitstrakt verlegt. Offenbar wird vermutet, dass der Mann selbst getötet werden soll, um eine Aussage zu verhindern.
      • Das Osram-Werk in Berlin-Siemensstadt. (Quelle: imago-images/Jürgen Heinrich)
        imago-images/Jürgen Heinrich

        AMS gelingt Übernahme 

        Leuchtmittelhersteller Osram wird österreichisch

      • Eisbären-Spieler Jonas Müller mit dem Puck (Quelle: imago images/Kirchner-Media)
        imago images/Kirchner-Media

        Deutsche Eishockey Liga 

        Eisbären Berlin verlieren gegen Köln nach Verlängerung

         

      Inforadio am Wochenende

         

      RSS-Feed