Spaziergang vor dem BER-Gelände (Bild: imago images/ Andreas Friedrichs)
imago images/ Andreas Friedrichs

Reporter - Flughafen BER – Lärmschutz für alle?

Ende Oktober geht der neue Flughafen BER an den Start. Viele Anwohner*innen sehen diesem Termin mit Sorge entgegen - denn es wird laut und der bauliche Schallschutz an ihren Häusern ist immer noch nicht umgesetzt. Wie es jetzt für die Betroffenen weitergeht, hat Inforadio-Reporter Thomas Rautenberg nachgefragt.

Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten 07.07.2020 07:45 Uhr

  • BDK: Seehofers Absage ein 'Bärendienst"

  • EU: Beratungen über Seenot-Rettung

  • BVG soll Maskenpflicht kontrollieren

  • Schallschutz-Beauftragte kritisiert BER

  • "Vier Pfoten" erstattet Strafanzeigen

  • Werder Bremen bleibt nach 2:2 erstklassig

  • Kommunen gegen Motorrad-Fahrverbote

  • Hongkong: Jetzt auch Eingriffe an Schulen

  • Flüchtlinge verlassen "Ocean Viking"

  • Grundsteinlegung für neues Wohnquartier

Schriftsteller Bov Bjerg auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober 2016
picture alliance / Frank May

Vis à vis - Bov Bjerg: Autor von "Serpentinen"

Mit seinem Roman "Auerhaus" gelang dem Autor Bov Bjerg ein Bestseller. Es ging um Depressionen und Suizid, wenngleich verblüffend humorvoll im Ton. Von Schuld, Trauer und Freitod handelt auch sein Roman "Serpentinen". Kulturredakteurin Nadine Kreuzahler hat sich im Februar mit ihm darüber unterhalten.

Großer Stechlinsee
imago images / imagebroker

Ausflugstipps für die Region - Reisen um die Ecke

Für Viele fällt der große Urlaub in diesem Jahr aus. Doch das heißt nicht, dass wir auf schöne Urlaubserlebnisse und Ausflüge verzichten müssen. Wir sammeln für sie bekanntere und unbekanntere Ziele in Berlin und Brandenburg, an denen sich echtes Urlaubsgefühl einstellt.

Inforadio Service

        • U-Bahn
        • Bauarbeiten bei den Linien U 1, U2 und U 3

          Expandieren

          Bauarbeiten bei den Linien U 1, U2 und U 3

          Bis 9. August fährt die U1 zwischen Uhlandstraße und Wittenbergplatz, U2 zwischen Pankow und Gleisdreieck und die U3 zwischen Krumme Lanke und Spichernstraße/Nollendorfplatz Die neu eingerichtete U12 verkehrt zwischen Ruhleben und Kottbusser Tor ------ Bis 9. August und vom 17. August bis voraussichtlich April 2021 kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Kottbusser Tor. Es fahren Busse. Vom 10. August bis 16. August kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Halleschem Tor. Es fahren Busse. ----- Vom 17. August bis 10. Dezember, jeweils Sonntag bis Donnerstag ab 22 Uhr bis Betriebsschluss (Ausnahme: 31.5.) kein Zugverkehr zwischen Uhlandstraße und Gleisdreieck. Umfahrung mit anderen Linien: zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz U 2 und verlängerte U 3, zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße Bus M19 und M29.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 12. Oktober kein Halt am Potsdamer Platz in Richtung Ruhleben wegen einer Bahnsteigsanierung.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Einschränkungen bis 12.7. Kein Zugverkehr zwischen Wuhlheide und Rummelsburg. Es fahren Busse zwischen den Stationen Köpenick und Ostkreuz.

          Einklappen
        • S 41 und S 42

          Expandieren

          S 41 und S 42

          Einschränkungen bis 26.07. Zwischen Tempelhof und Treptower Park werden Busse eingesetzt.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE1

          Expandieren

          RE1

          Bis Donnerstag, den 9. Juli, jeweils von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr fallen die Züge zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt aus. Als Ersatz nutzen Sie in dem betroffenen Abschnitt bitte die Züge der Linie RB 11 In den Nächten Montag/Dienstag, 13./14. Juli bis Donnerstag/Freitag, 16./17. Juli, jeweils von 20:00 – 2:00 Uhr besteht zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt ein Schienenersatzverkehr. Am Dienstag, den 28. Juli, von 20:00 bis 21:00 Uhr fallen Zwischen Berlin Ostkreuz und Erkner die Züge aus. Sie können für diesen Bereich auf S-Bahnen ausweichen.

          Einklappen
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Bis 7. Juli 2020 werden einzelne Züge im Raum Berlin über Berlin Jungfernheide und Berlin Gesundbrunnen umgeleitet. Die Verkehrshalte Berlin Zoologischer Garten, Berlin Hauptbahnhof, Berlin Friedrichstraße Berlin Alexanderplatz und Berlin Ostbahnhof entfallen. .

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 2, Magdeburg Richtung Berlin

          Expandieren

          A 2, Magdeburg Richtung Berlin

          Abschnitt: Brandenburg (78) - Lehnin (80) Bauarbeiten Einschränkungen: Fahrbahn auf einer Länge von 5,9 km auf zwei Spuren verengt, Verkehr wird über die Fahrbahn in Richtung Magdeburg geleitet, Maximal 80 km/h Dauer: bis 01.10.2020

          Einklappen
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Abschnitt: Lehnin (80) - Brandenburg (78) Bauarbeiten Einschränkungen: Fahrbahn auf einer Länge von 5,9 km auf zwei Spuren verengt, Maximal 80 km/h Dauer: bis 01.10.2020

          Einklappen
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Zwischen Lostau und Magdeburg-Rothensee ist wegen Arbeiten an einer Brücke die Fahrbahn auf zwei Spuren verengt. (Bis 31.12.2020)

          Einklappen
        • Berlin
        • A 113, Zubringer Schönefeld stadteinwärts

          Expandieren

          A 113, Zubringer Schönefeld stadteinwärts

          In der Ausfahrt Grenzallee ist die rechte Spur gesperrt. (Bis 31.12.2020)

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heutewolkig21 °C
      • MIstark bewölkt, Regenschauer18 °C
      • DOwolkig20 °C
      • FRwolkig, Gewitter22 °C
      • SAwolkig20 °C
      • SOwolkig20 °C
      • MOwolkig21 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets aus der Redaktion

      Sonnenschirme ragen am 29.06.2015 über die Balkongeländer eines Hochhauses in Berlin-Mitte (Quelle: dpa)
      dpa

      Veranstaltungen und Medienpartnerschaften

      Inforadio veranstaltet regelmäßig öffentliche Podiumsdiskussionen. Seien Sie dabei, wenn Debatten entstehen und weitergeführt werden. Hier finden Sie alle Informationen zu Themen und Terminen - und zu ausgesuchten Veranstaltungen, präsentiert von Inforadio.

       

      Redaktionssitzung bei Inforadio
      rbb/Parker

      Team

      Unsere Stimmen kennen Sie - jetzt entdecken Sie auch die dazugehörigen Gesichter! Kommen Sie dem Team von Inforadio näher! Hier finden Sie Bilder, Werdegänge und persönliche Geschichten der Menschen, die Sie jeden Tag im Inforadio hören!

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • In New York laufen Menschen mit Schutzmasken herum.
        AP

        Coronavirus in den USA 

        Dreimal höheres Risiko für Schwarze

        Eine Studie bestätigt: Das Infektionsrisiko für schwarze und hispanische US-Amerikaner ist dreimal so hoch wie für weiße. Vorerkrankungen galten als eine Ursache - doch so einfach ist es offenbar nicht. Von Torsten Teichmann.
      • Felipe VI., König von Spanien und Königin Letizia bei der Messe in der Almudena-Kathedrale in Madrid.
        REUTERS

        Coronavirus-Pandemie 

        ++ Spanien gedenkt der Corona-Toten ++

        Mit einer bewegenden Trauerfeier hat Spanien der 28.400 Corona-Toten gedacht. In Deutschland melden die Behörden 390 Neuinfektionen. Brasiliens Präsident Bolsonaro lässt sich erneut testen. Alle Entwicklungen im Liveblog.
      • Studenten gehen über den Campus der Stanford-Universität im US-Bundesstaat Kalifornien.
        dpa

        Online-Klassen an US-Unis 

        Ausländischen USA-Studierenden droht Ausweisung

        Wenn US-Universitäten im Herbst wegen der Corona-Krise nur virtuellen Unterricht anbieten, droht ausländischen Studierenden die Ausweisung. Dies gaben die Einwanderungsbehörde nun bekannt.
      • Bundeswehr-Soldaten in Schutzanzügen und mit Schutzmasken gehen zu Wohnhäusern in Verl, um weitere Personen auf das Coronavirus zu testen.
        dpa

        Nach Corona-Ausbruch 

        Gericht stoppt Auflagen im Kreis Gütersloh

        Die strengen Corona-Auflagen im Kreis Gütersloh sind vorläufig außer Kraft gesetzt: Das Oberverwaltungsgericht in Münster kippte die Verordnung als "unverhältnismäßig".
      • Schweine stehen in einem Stall.
        dpa

        Gerüchte über Corona-Impfungen 

        Schweine sind gegen Sars-CoV-2 immun

        Immer wieder taucht in sozialen Medien die Behauptung auf, Schweine würden gegen Corona geimpft. Tatsächlich sind Schweine aber gegen Sars-CoV-2 immun. Geimpft werden sie gegen andere Viren. Von Dominik Lauck.
      • Passanten gehen mit Mundschutz über einen Markt im indischen Jammu.
        dpa

        Corona-Fallzahlen 

        Indien weltweit jetzt auf Platz drei

        Indien hat nach einem weiteren deutlichen Anstieg der gemeldeten Coronavirus-Infektionen Russland überholt und liegt weltweit nun an dritter Stelle. Sorgen bereitet vor allem das schlechte Gesundheitssystem im Land. Von Silke Diettrich.
      • Karte mit Coronavirus-Infektionen weltweit (30.06.20)

        Karten mit Fallzahlen 

        Wo sich das Coronavirus ausbreitet

        Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es? Die interaktiven Karten geben einen aktuellen Überblick für Deutschland und die Welt. Sie zeigen auch an, wie viele Menschen gestorben und wie viele genesen sind.
      • Italienische Sanitäter geben Armbänder an Migranten an Bord der "Ocean Viking" aus.
        AFP

        EU-Innenminister tagen 

        Asylzentren - Seehofers Schlüsselfrage

        Die EU-Innenminister beraten heute über eine gemeinsame Asylpolitik. Bundesinnenminister Seehofer will Asylzentren an den EU-Außengrenzen durchsetzen. Kritiker meinen: Sie wären nicht die Lösung. Von Alexander Göbel.
      • Carrie Lam
        AFP

        "Sicherheitsgesetz" in Hongkong 

        Lam kündigt "rigorose" Umsetzung an

        Gerade erst wurden weitere Einzelheiten zum neuen "Sicherheitsgesetz" in Hongkong bekannt - die USA sprechen von "Orwellschen Verhältnissen". Regierungschefin Lam hat nun betont: Das Gesetz werde konsequent angewendet.
      • Amy Cooper wird in New York angeklagt, weil sie einen Afro-Amerikaner nach einem Wortgeplänkel im Central Park angezeigt hatte.
        AP

        USA 

        Rassismus-Vorfall im Central Park vor Gericht

        Ein schwarzer US-Bürger bat im New Yorker Central Park eine weiße Frau, ihren Hund anzuleinen. Sie weigerte sich - und rief die Polizei. Nun kommt der Vorfall wegen Falschanzeige vor Gericht.
      • Eine provisorische Durchgangssperre mit Flatterband als Schutzmaßnahme für den Busfahrer ist in einem Bus in Frankreich angebracht worden (Symbolbild).
        dpa

        Frankreich 

        Entsetzen nach Angriff auf Busfahrer

        Weil er eine Gruppe ohne Corona-Masken zurückgewiesen haben soll, ist ein Busfahrer in Frankreich brutal verprügelt worden. Berichten zufolge ist er hirntot. Aus Protest streikten zahlreiche Fahrer.
      • Frankreichs Präsident Emmanuel Macron
        REUTERS

        Kabinettsumbildung in Frankreich 

        Macron tauscht Minister aus

        Nach dem neuen Premier hat Frankreichs Präsident Macron nun auch sein neues Kabinett präsentiert. Dabei sind einige neue Gesichter. Nicht nur der umstrittene Innenminister Castaner muss seinen Hut nehmen.
      • Ein Auto fährt auf einer schlammigen Straße an von den Fluten zerstörten Häusern vorbei.
        AP

        Überschwemmungen in Japan 

        Mehr Tote - wenig Hoffnung

        Seit Tagen regnet es im Südwesten Japans fast ohne Ende. Mindestens 50 Menschen kamen bislang bei den Überschwemmungen ums Leben. Rettungskräfte suchen nach Vermissten, doch die Hoffnung schwindet.
      • Über 1.000 Motorradfahrer beteiligen sich am Wochenence an einem Fahrzeugkorso durch die Schweriner Innenstadt.
        dpa

        Diskussion um Motorradlärm 

        Städtebund gegen Fahrverbot am Sonntag

        Der deutsche Städte- und Gemeindebund hat sich gegen ein Fahrverbot für Motorräder an Sonn- und Feiertagen ausgesprochen. Der Vorstoß des Bundesrates hatte am Wochenende in vielen Städten Proteste ausgelöst.
      • Drohne von Rheinmetall vom Typ Heron 1

        Bundeswehr 

        Ministerium ist für Kampfdrohnen

        Die Bundeswehr soll mit Drohnen ausgestattet werden, die schießen können, empfiehlt das Verteidigungsministerium. Dem Bericht ging eine breite Debatte voraus - das Ergebnis entspricht dem Wunsch der Ministerin. Von Kai Küstner.
      • Das "Wirecard"-Logo auf dem Gebäude des Firmensitzes in Aschheim bei München
        LUKAS BARTH-TUTTAS/EPA-EFE/REX/S

        Bilanzskandal 

        Weiterer Wirecard-Manager stellt sich

        Im Bilanz-Skandal um den insolventen DAX-Konzern Wirecard hat die Staatsanwaltschaft München einen weiteren Spitzenmanager verhaftet. Wo Ex-Vorstand Marsalek steckt, bleibt aber weiterhin ein Rätsel.
      • Eine Stromtrasse in der Nähe von Zeil am Main
        dpa

        Kritische Infrastruktur 

        Hacken leicht gemacht

        Hacker haben Daten eines Energieversorgers in Ludwigshafen erbeutet - das Beispiel zeigt, dass kritische Infrastruktur in Deutschland oft schlecht geschützt ist. Von N. Maurer und A. Leetz.
      • Das Kaufhaus Harrods an der Knightsbridge in London
        AFP

        Großbritannien verhängt Sanktionen 

        "Keine Häuser, keine Weihnachtsgeschenke"

        Großbritannien hat erstmals im Alleingang Sanktionen gegen Dutzende Personen wegen Menschenrechtsverletzungen verhängt. Sie dürfen nicht mehr einreisen und keine Luxus-Immobilien mehr kaufen.
      • In Gerasdorf bei Wien wurde ein Tschetschene ermordet.
        AFP

        Ermittlungen in Österreich 

        Mord beunruhigt Exil-Tschetschenen

        Bei Wien ist ein Tschetschene erschossen worden. Während die Ermittlungen laufen, verweisen Exil-Tschetschenen auf seine Kritik an Präsident Kadyrow und Anschläge auf weitere Landsleute in der EU. Von Silvia Stöber.
      • Bremens Ludwig Augustinsson jubelt nach seinem Treffer zum 1:2.
        dpa

        2:2 bei Heidenheim 

        Bremen zittert sich zum Klassenerhalt

        Werder Bremen hat den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga geschafft. Die Hanseaten erreichten in einem dramatischen Relegations-Rückspiel beim 1. FC Heidenheim ein 2:2.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed

         

      Inforadio am Wochenende

         

      RSS-Feed