Nachrichten

Die News der Stunde

  • Bahnstreiks jetzt auch im Personenverkehr

  • Berliner S-Bahn mit Ersatzfahrplan

  • BVerG urteilt über Richterbesoldung

  • Italien Parlament verabschiedet neues Wahlgesetz

  • Amnesty wirft Syrien Kriegsverbrechen vor

  • FN setzt Parteimitgliedschaft von Le Pen aus

  • Senat berät über Energiepolitik

  • Netzszene trifft sich zur Re:publica in Berlin

  • Rekordfund: Fast 400 kg Kokain in Bananenkisten

  • Berlin Volleys entlassen Trainer

Inforadio Service

  • Heutewolkig, Regenschauer26 °C
  • MIleicht bewölkt20 °C
  • DOleicht bewölkt17 °C
  • FRwolkig19 °C
  • SAwolkig, Regenschauer18 °C
  • SOwolkig, Regenschauer15 °C
  • MOwolkig20 °C
Wetter in Berlin und Brandenburg
    • Berlin
    • A 114, Zubringer Pankow stadtauswärts

      Expandieren

      A 114, Zubringer Pankow stadtauswärts

      In Höhe Bucher Straße ist wegen Bauarbeiten bis Freitag die linke Spur gesperrt.

      Einklappen
    • Alt-Treptow, Kiefholzstraße

      Expandieren

      Alt-Treptow, Kiefholzstraße

      Zwischen Treptower und Elsenstraße ist in beiden Richtungen abwechselnd nur eine Spur frei. Eine Ampel regelt den Verkehr. (Bis 30.06. 2015)

      Einklappen
    • Brandenburg
    • A 24, Berlin Richtung Hamburg

      Expandieren

      A 24, Berlin Richtung Hamburg

      Einfahrt und Ausfahrt Putlitz sind gesperrt. (Bis 13.05.2015)

      Einklappen
    • Berlin
    • U-Bahnlinie 1

      Expandieren

      U-Bahnlinie 1

      Die Züge fahren bis 20.11. nur zwischen Uhlandstraße und Wittenbergplatz. Eine Weiterfahrt kann mit der U12 erfolgen.U-Bahnlinie 2Auch hier fahren die Züge nur zwischen Pankow und Gleisdreieck, mit der U12 ist eine Weiterfahrt möglich. Am U-Bhf. Bülowstraße wird nicht gehalten (20.11.).

      Einklappen
    • U-Bahnlinie 2

      Expandieren

      U-Bahnlinie 2

      Zwischen Olympiastadion und Ruhleben fahren bis 29.5. ersatzweise Busse.

      Einklappen
    • U-Bahnlinie 6

      Expandieren

      U-Bahnlinie 6

      Zwischen Stadtmitte und Platz der Luftbrücke fahren Ersatzbusse von So.- Do., jeweils 22 Uhr bis Betriebsschluss (bis 26.6.). Ausnahmen: die Nächte 13.- 15.05 und 24.-26.05.

      Einklappen
    • U-Bahnlinie 12

      Expandieren

      U-Bahnlinie 12

      Als Ersatz für die U2 verkehrt die neu eingerichtete U-Bahnlinie bis 20.11. zwischen Gleisdreieck und Ruhleben.

      Einklappen
    • Straßenbahn M 1

      Expandieren

      Straßenbahn M 1

      Die Linie ist zwischen Oranienburger Tor und Am Kupfergraben unterbrochen, es fahren Busse. Nutzen Sie bitte auch die S5, S7 und S75 zwischen S+U-Bhf. Friedrichstraße und Hackeschem Markt.

      Einklappen
Autos stehen in Berlin vor einer Ampel an der Silbersteinstraße © dpa

Staumelder gesucht!

Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931.

Der Nachrichtenüberblick

Börse

Das könnte Sie interessieren:

Inforadio-Studio (Bild: Dieter Freiberg/rbb)

Interviews

Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

Wirtschaft aktuell

Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights.

Presseschau

Was schreiben die Zeitungen zu den Themen, die uns alle bewegen? Der Blick in die Kommentarspalten der regionalen und überregionalen deutschen Zeitungen.

Berlin: Schaubühne am Lehniner Platz: Szenenbild aus "Der Versuch, ein Stück zu machen, das die Welt verändert (Bild: imago)

Kultur

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.

Themen aus Berlin und Brandenburg auf rbb online

RSS-Feed
  • Sechs Tage Bahnstreik 

    S-Bahn will einen Notfahrplan mit 20-Minuten-Takt anbieten

    Der Güterverkehr steht bereits still, bald ist der Personenverkehr dran: Sechs Tage lang wollen die Lokführer ab Dienstag streiken, es wäre der längste Ausstand in der Geschichte der Deutschen Bahn. Die S-Bahn will wenigstens einige Strecken im 20-Minuten-Takt bedienen. Die Ringbahn dagegen wird stillgelegt.
  • Berlin und Brandenburg betroffen  

    386 Kilo Kokain in Bananenkisten gefunden

    In Aldi-Filialen in Berlin und Brandenburg sind erneut große Mengen Kokain gefunden worden. Mit 386 Kilogramm handelt es sich laut Polizei um den bislang größten Fund dieser Art in der Region. Bereits vor einem Jahr war Koks gefunden worden, das in Bananenkisten geschmuggelt worden war. Diesmal ist die Menge aber mehr als doppelt so groß.
  • Machtkampf in Brandenburger CDU 

    Fraktions-Vize Heinrich hält ihre mögliche Abwahl für inszeniert

    Neue Etappe im Streit in der Brandenburger CDU: Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Anja Heinrich, die offenbar ihren Posten abgeben soll, hat nun gekontert. Sie wirft dem neuen Landeschef Ingo Senftleben vor, er wolle kritische Stimmen ausschalten. Schon vor wenigen Wochen hatten beide öffentlich einen Streit ausgetragen.
  • Akademie der Künste 

    Jeanine Meerapfel will Akademie-Präsidentin werden

    Zum ersten Mal in ihrer Geschichte könnte die Akademie der Künste in Berlin von einer Frau geleitet werden. Nach rbb-Informationen wird sich Jeanine Meerapfel Ende Mai als Nachfolgerin von Klaus Staeck bewerben. Die 71-jährige Kunstprofessorin hat sich als Filmregisseurin und Drehbuchautorin einen Namen gemacht.
  • Russische Rocker auf "Siegesfahrt" nach Berlin 

    "Nachtwölfe"-Sympathisanten besuchen Gedenkstätte Dachau

    Die erste Station in Deutschland haben sie hinter sich: Sympathisanten des russischen Biker-Clubs "Nachtwölfe" haben das ehemalige Konzentrationslager Dachau besucht. Mit seiner umstrittenen "Siegestour" nach Berlin sorgt der Club aber weiter für Verwirrung: Wo sich die eigentlichen Mitglieder gerade befinden, ist unklar.  
  • Vor allem Brandenburg betroffen 

    Kita-Erzieher stehen kurz vor unbefristeten Streiks

    Zusätzlich zum bundesweiten Bahnstreik naht ein weiterer Ausstand: In Kindertagesstätten soll bundesweit unbefristet gestreikt werden. Die erste Gewerkschaft hat am Montag dafür gestimmt, zwei weitere sollen bis Wochenmitte folgen. Vor allem Brandenburg wäre dann gleich vierfach streikgeplagt.
  • Streiks im Nah- und Regionalverkehr 

    Brandenburger Schüler doppelt gestraft

    Die Bus- und Straßenbahnfahrer streiken seit Montag auch im Süden Brandenburgs. Betroffen sind jetzt auch Cottbus sowie die Landkreise Spree-Neiße und Dahme-Spreewald. Allerdings steht dem Land durch den Streik bei der Bahn jetzt zusätzliches Chaos ins Haus. Bildungsminister Baaske warnte vor Unterrichtsausfällen.
  • Streik bei Geldtransportfirma 

    Die Bank ist blank

    Vielen Bankautomaten in Berlin und Brandenburg geht derzeit das Geld aus. Die Sicherheitsfirma Prosegur in Potsdam beliefert sie nicht mehr, weil die Mitarbeiter streiken. Ein Ende der Ebbe ist nicht in Sicht - ein Gespräch zwischen den Tarifpartnern Verdi und Prosegur am Montag brachte keinen Durchbruch. Was Kunden jetzt tun können.
  • Debatte im Innenausschuss des Abgeordnetenhauses 

    Henkel verteidigt Abschiebepraxis Berlin

    Eine kriminelle Türkin wurde unter fraglichen Vorzeichen abgeschoben, ein Arzt soll "Gefälligkeitsgutachten" erstellt haben: An der Abschiebepraktik der Berliner Ausländerbehörde erhitzten sich am Montag im Innenausschuss die Gemüter. Die Opposition forderte weiter Aufklärung - und Innensenator Henkel gab sich gelassen.
  • Lücke in der East Side Gallery bleibt wohl noch mindestens fünf Jahre 

    Die Steine des Anstoßes

    Vorhang auf für eine unendliche Stadtgeschichte: 2013 protestiert die halbe Welt gegen ein Loch in der East Side Gallery, gerissen von einem Immobilien-Investor. Damals hieß es, dass zwei Jahre später die Lücke wieder geschlossen werden soll - und heute? Das Loch ist immer noch da, und bleibt vielleicht für immer. Eine Farce in fünf Akten. Von Tina Friedrich
  • Polizei sucht Zeugen  

    Asylbewerber in Wriezen mit Flasche beworfen

    Ein Asylbewerber ist in Ostbrandenburg mit einer Flasche beworfen und am Kopf verletzt worden. Die Ermittler prüfen jetzt, ob Fremdenfeindlichkeit der Grund für die Attacke in Wriezen war. Dazu sucht die Polizei Zeugen.
  • Suche nach neuem Sicherheitskonzept 

    Herrmann will das Myfest in Kreuzberg halten

    Nach dem Andrang von zehntausenden Menschen beim diesjährigen Myfest will der Bezirk Möglichkeiten durchspielen, wie die Sicherheitslage verbessert werden kann. Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann machte im rbb erste Vorschläge - gegen einen Umzug nach Tempelhof sprach sie sich aber klar aus.
  • Ehrung für deutsch-polnisches Engagement 

    Viadrina-Preis für "Brückenbauer" Wolfgang Templin

    Mit Polen verbindet Wolfgang Templin Widerstandsgeist und Aufbruch. In den 1970ern und 1980ern sorgte der einstige DDR-Bürgerrechtler für Austausch zwischen den Oppositionen der DDR und Polens, auch heute pflegt er enge Beziehung zum Nachbarland. Am Montag ist er für sein deutsch-polnisches Engagement geehrt worden.
  • Bezirk verlängert Sofortmaßnahmen 

    Wachen gegen Dealer im Rathaus Steglitz

    Im Rathaus Steglitz wird mit Drogen gedealt und auf den Toiletten randaliert. Um dagegen vorzugehen, hatte der Bezirk bereits Ende April einen Wachschutz installiert und die Öffnungszeiten verändert - anscheinend ohne Erfolg. Denn die sogenannten Sofortmaßnahmen sind jetzt verlängert worden.
  • Brandenburger Dom wird 850 Jahre alt 

    Die Wiege der Mark feiert runden Geburtstag

    Er ist nicht nur das Wahrzeichen der Stadt, sondern auch der Ursprung der Mark: Der Dom St. Peter und Paul steht auf den Resten der ehemaligen Brandenburg, in diesem Jahr wird sein 850. Geburtstag gefeiert. Mit einem Festgottesdienst sind am Sonntag die Jubiläumsmonate für die älteste Kirche des Landes gestartet. Es gibt viel zu entdecken.
  • Fußball | Niederlage gegen Gladbach 

    Zitterpartie geht für Hertha BSC weiter

    Hertha BSC macht es bis zum Saisonende noch spannend: Mit der 1:2-Niederlage gegen Mönchengladbach konnten die Berliner den Klassenerhalt in der Bundesliga noch nicht sichern. Nur vier Punkte trennt das Team von Trainer Pal Dardai vom Relegationsplatz.
  • Basketball | Niederlage gegen Bamberg 

    Alba verpasst Platz eins

    Alba Berlin hat den Sprung an die Tabellenspitze der Basketball-Bundesliga verpasst. Die Albatrosse verloren am Sonntag das letzte Spiel der Hauptrunde mit 72:78 gegen die Brose Baskets Bamberg. Im Viertelfinale trifft Alba jetzt auf den Tabellensiebten Oldenburg.
  • Volleyball | Friedrichshafen zum 13. Mal Meister 

    Berlin Volleys verlieren den Titel

    Nach drei deutschen Maisterschaften in Folge haben die Berlin Volleys die erneute Titelverteidigung verpasst. Die Hauptstädter verloren am Sonntag das alles entscheidende fünfte Finalspiel beim VfB Friedrichshafen mit 1:3. Das Team vom Bodensee ist damit zum 13. Mal deutscher Volleyball-Meister.
  • S-Bahnen fahren (bis zum Streik) wieder 

    Nord-Süd-Tunnel ist wieder frei

    Drei Monate lang mussten Berliner S-Bahn-Passagiere den Nord-Süd-Tunnel mitten durch die Stadt umfahren. Nun aber ist der Ärger vorbei - wenn auch vorerst nur für einen Tag. Seit Montag dürfen die S1, S2 und S25 wieder durch die frisch sanierte Röhre rauschen. Am Dienstag schränkt dann der GDL-Streik den Verkehr erheblich ein.
  • Frankfurt feiert Singakademie-Jubiläum 

    Glücklich seit 200 Jahren

    Singen hat in Frankfurt (Oder) eine lange Tradition. Viele Ehemalige kamen am Wochenende in die Grenzstadt, um 200 Jahre Singakademie zu feiern. Doch damit sind die Feierlichkeiten noch lange nicht beendet.
RSS-Feed