Nachrichten

Die News der Stunde

  • EU: 1 Milliarde Euro für Kampf gegen Ebola

  • Weitere Schließungen bei Karstadt

  • Hendricks erleichtert über EU-Klimabeschluss

  • Grünes Licht für Suhrkamp-Sanierung

  • Stimmung der Verbraucher wieder besser

  • Asiatisches Gegenstück zur Weltbank

  • Ramelow rechnet mit seiner Wahl

  • Bald nur noch 8 statt 16 Bundesländer?

  • SPD gegen Unterbringung in Traglufthallen

  • Neue Einzelheiten über Ottawa-Attentäter

  • Entwarnung nach Explosion in Ludwigshafen

  • Berlin: U2 rollt wieder

Inforadio Service

  • Heutebedeckt11 °C
  • SAwolkig12 °C
  • SOwolkig15 °C
  • MOheiter15 °C
  • DIsonnig15 °C
  • MIheiter15 °C
  • DOwolkig15 °C
Wetter in Berlin und Brandenburg
    • Berlin
    • A 100, Stadtring Richtung Wedding

      Expandieren

      A 100, Stadtring Richtung Wedding

      Stockender Verkehr zwischen Detmolder Straße und Dreieck Charlottenburg.

      Einklappen
    • Altglienicke, Köpenicker Straße

      Expandieren

      Altglienicke, Köpenicker Straße

      zwischen Bohnsdorfer Weg und Grünauer Straße Einschränkungen in beiden Richtungen. (Bis 07.11.2014)

      Einklappen
    • Brandenburg
    • B 96 A, Friedrichshain, Warschauer Straße

      Expandieren

      B 96 A, Friedrichshain, Warschauer Straße

      zwischen Revaler Straße und Am Oberbaum in beiden Richtungen störungsfreier Verkehr

      Einklappen
    • A 10, Südlicher Berlin Ring Richtung Dreieck Spreeau

      Expandieren

      A 10, Südlicher Berlin Ring Richtung Dreieck Spreeau

      Die Ausfahrt Ludwigsfelde-Ost ist gesperrt. (Bis 29.11.2014)

      Einklappen
    • Berlin
    • U2

      Expandieren

      U2

      Zwischen Wittenbergplatz und Bismarckstraße fahren ersatzweise Busse von Mo.-Do.,21 bis 3:30 Uhr, bis 12.12.

      Einklappen
    • Straßenbahnen M1, M4, M5, M6 und 12

      Expandieren

      Straßenbahnen M1, M4, M5, M6 und 12

      Die Linie M6 fährt nur zwischen Riesaer Straße und S+U-Bhf. Alexanderplatz/Dircksen- bzw. Langenbeckstraße. Ersatzweise Busse fahren für die M1 ab Schönhauser Allee/Bornholmer Straße, für die 12 ab Gustav-Adolf-/Langhansstraße, für die M4 und M5 ab Alexanderplatz/Dircksenstraße (im Nachtverkehr ab Moll-/Otto-Braun- Straße) zum Halt Am Kupfergraben.

      Einklappen
    • Straßenbahn 12

      Expandieren

      Straßenbahn 12

      Die Tram wird b.a.W. über Weinbergsweg, Rosenthaler Platz, Hackescher Markt, Oranienburger und Friedrichstraße umgeleitet.

      Einklappen
    • Straßenbahnen M5, M6 und M8

      Expandieren

      Straßenbahnen M5, M6 und M8

      Die Haltestelle S-Bhf. Landsberger Allee befindet sich b.a.W. hinter der Landsberger Allee/Storkower Straße.

      Einklappen
    • Straßenbahn 61

      Expandieren

      Straßenbahn 61

      Die Linie fährt nur zwischen Karl- Ziegler-Straße und Hirschgarten, danach weiter im Verlauf der Linie 60 bis zum Alten Wasserwerk. Ersatzbusse fahren bis 3.11. zwischen Hirschgarten und Rahnsdorf/Waldschänke.

      Einklappen
Autos stehen in Berlin vor einer Ampel an der Silbersteinstraße © dpa

Staumelder gesucht!

Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931.

Der Nachrichtenüberblick

Börse

Kursinformationen zu Dax

Das könnte Sie interessieren:

Moderatoren im Studio von Inforadio (Bild: Dieter Freiberg, Inforadio)

Interviews

Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

Wirtschaft Aktuell

Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights.

Presseschau

Was schreiben die Zeitungen zu den Themen, die uns alle bewegen? Der Blick in die Kommentarspalten der regionalen und überregionalen deutschen Zeitungen.

Berlin: Schaubühne am Lehniner Platz: Szenenbild aus "Der Versuch, ein Stück zu machen, das die Welt verändert (Bild: imago)

Kultur

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen.

Themen aus Berlin und Brandenburg auf rbb online

RSS-Feed
  • Metalldiebstähle an Bahnanlagen 

    Das Geschäft mit den Kabeln

    Es braucht weder einen Bahnstreik noch einen plötzlichen Wintereinbruch, um den Bahnverkehr lahmzulegen: Seit Jahren machen Metalldiebe der Bahn schwer zu schaffen. Denn angesichts hoher Rohstoffpreise ist der illegale Handel mit Altmetall ein lukratives Geschäft. Der Schaden ist immens, nicht nur der monetäre. Von Fabian Wallmeier
  • Ersatzbusse fahren am Wochenende 

    Bauarbeiten gleich auf sechs S-Bahn-Linien

    S-Bahnfahrern steht ein anstrengendes Wochenende bevor: Auf sechs Linien hat die Bahn Bauarbeiten angekündigt. Das heißt, umsteigen in Ersatzbusse. Betroffen ist der Berliner Osten und Norden.
  • Erster Handelstag für Berliner Immobilienkonzern 

    Treuhand-Nachfolger TLG schafft Sprung an die Börse

    Einst kümmerte sich die Treuhand-Gesellschaft um die Privatisierung von DDR-Betrieben. Heute besitzt ihr Nachfolger TLG noch viele Gebäude in Berlin und anderen ostdeutschen Städten, in denen unter anderem Edeka-, Rewe-, Aldi- oder Lidl-Märkte untergebracht sind. Eigentümer ist aber ein US-amerikanischer Investor – und jetzt auch ein Großaktionär aus Uruguay.
  • Bundesweiter Test des ADFC 

    Wie fahrradfreundlich ist Brandenburg?

    Fahrradfahren ist zwar sehr angesagt, doch in vielen Kommunen ist der Verkehrsraum noch kaum auf Radler eingerichtet. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club hat deshalb jetzt einen großangelegten Test für die Fahrradfreundlichkeit von Städten gestartet. Der Club will herauszufinden, ob Image und Wirklichkeit der Orte übereinstimmen.
  • Kaufhauskonzern in der Krise 

    Karstadt-Filiale in Frankfurt soll geschlossen werden

    Der Karstadt-Schnäppchenmarkt in Frankfurt (Oder) steht vor dem Aus. Es ist eine von bundesweit sechs Filialen, die der Konzern im nächsten Jahr schließen will. Weitere Häuser gelten als unrentabel und werden überprüft.  
  • Neue Ausstellung im Jüdischen Museum 

    Auf Messers Schneide

    Der Titel "Haut ab!" ist reißerisch und das Poster zur Schau, mit Banane statt beschnittenem Phallus, geschmacklos. Die Sonderausstellung im Jüdischen Museum Berlin zum Thema rituelle Beschneidung selbst aber ist eine kluge und höchst moderne Präsentation. Und auch witzig. Von Maria Ossowski
  • Auswärtsspiel in Malaga 

    Alba will in der Euroleague punkten

    In der Basketball-Bundesliga ist Alba ungeschlagener Tabellenführer – nun wollen die Berliner nach der deutlichen Auftaktniederlage gegen Moskau auch in der Euroleague in Tritt kommen. Doch einfach wird das nicht: Bei Unicaja Malaga erwartet die Albatrosse eines der lautesten Publikums Europas.
  • 2. Fußball-Bundesliga | Eisern bangt um Schönheim 

    Schon vor dem Spiel wackelt Unions Abwehr

    Ausgerechnet da, wo es für Union am schlechtesten läuft, fällt jetzt auch noch eine wichtige Stammkraft aus: in der Abwehr. In Aalen werden die Köpenicker wohl auf Abwehrmann Schönheim verzichten müssen. In der Defensive ist Union alles andere als eisern: 16 Gegentore – nur drei Zweitligateams haben bislang mehr kassiert.
  • Einigung im Potsdamer Umzugs-Streit 

    Studenten erleichtert: Der hässliche Klotz bleibt

    Schön ist er nicht, der DDR-Klotz der FH Potsdam direkt neben dem Potsdamer Stadtschloss. Trotzdem ist die Freude groß unter den Studenten, dass sie bis zum Jahr 2017 weiter darin lernen können. Das entschied jetzt das Wissenschaftsministerium - und kam damit großen Studentenprotesten zuvor. Von Robin Avram
  • Friedrichstadt-Palast: "The Wyld" 

    Technoid-Theater für den Laufsteg

    Mit der neuen Revue "The Wyld" geht Friedrichstadtpalast-Intendant Berndt Schmidt den Weg eines weltstädtisch flimmernden und hochgerüsteten Computer-Theaters konsequent weiter. Mit mehr als zehn Millionen Euro Kosten ist es die bislang teuerste Produktion des Hauses. Und die kälteste. Von Kai Luehrs-Kaiser
  • Ex-Flughafenchef gewinnt Gehalts-Streit 

    Gericht spricht Schwarz eine Million Euro zu

    Nun ist es entschieden: Die Flughafengesellschaft muss ihrem Ex-Chef Rainer Schwarz rund eine Million Euro Gehalt nachzahlen. Das entschied das Berliner Landgericht. Die Richter stellten dem Aufsichtsrat kein gutes Zeugnis aus - denn sie erkannten "keinen wichtigen Kündigungsgrund" für die Abberufung des Managers.
  • Polizei verteilt Warnhinweise 

    Flyer gegen Dealer und Diebe im Görlitzer Park

    Das Berliner Ordnungsamt geht bereits zusammen mit Polizisten im Görlitzer Park täglich Streife, um die Dealer zu verscheuchen. Das reicht nicht aus, der Park wirkt fast wie ein rechtsfreier Raum. Jetzt haben Beamte dort erstmals Flyer verteilt. Darauf werden den Besuchern die kriminellen Gefahren erklärt. Von Oliver Soos
  • Finanzierungslücke bedroht LSB-Gebot 

    Hat das "Minsk" noch eine Chance?

    Abreißen und das Grundstück an Wohnungsbau-Investoren zu verkaufen, bringt mehr als der Erhalt: Für den Erhalt des "Minsk" - ein ehemaliges Restaurant am Potdamer Brauhausberg - stehen die Chancen daher laut einem Zeitungsbericht schlecht. Und das, obwohl der Landessportbund das Stück DDR-Architektur retten will.
  • Reparaturen abgeschlossen  

    U2 fährt wieder zwischen Alex und Pankow

    Nach dreieinhalb Tagen ist die Störung auf der U-Bahnlinie 2 behoben. Am Donnerstagabend wurde der Betrieb zwischen den Stationen Alexanderplatz und Pankow wieder aufgenommen. Ein Kabelbrand am Bahnhof Schönhauser Allee hatte den Streckenabschnitt lahmgelegt.
  • 1. Fußball-Bundesliga | HSV kommt ins Olympiastadion 

    Heimspiel gegen Lasogga

    "Pierre ist ein Superstürmer", sagt Kapitän Lustenberger und Hertha-Manager Preetz ergänzt: "Dass Pierre zurückkommt, ist eine Supergeschichte." Doch der Coach warnt: "Wir spielen nicht allein gegen Pierre." Mit Pierre ist Lasogga gemeint, der Ex-Herthaner. Und dieser Pierre ist sicher ganz scharf darauf, bei der Hertha am Samstag zu treffen.
  • Streit um Entlastung der Kommunen 

    Flüchtlingsgipfel ohne konkrete Ergebnisse

    Bund und Länder haben im Kanzleramt über die Flüchtlingssituation beraten. Die Länder drängen auf mehr Unterstützung des Bundes - Brandenburg beispielsweise muss in diesem Jahr doppelt so viele Flüchtlinge aufnehmen wie im Jahr zuvor. Eine Einigung kam jedoch nicht zustande.
  • Fußball | Ausfälle vor dem Auswärtsspiel 

    Energie ohne Mattuschka zu den Stuttgarter Kickers

    Letzte Woche war er noch der gefeierte Held beim 2:0-Heimsieg über den MSV Duisburg. Sein Elfmetertor ebnete den Weg zum Erfolg. Doch an diesem Wochenende muss Torsten Mattuschka wegen einer Grippe passen und stellt damit seinen Trainer Stefan Krämer vor eine schwierige Aufgabe. Von Andreas Friebel
  • Flughafen Tegel wird 40 Jahre alt 

    Wunderbare Wabe

    Kurze Wege, kühnes Design, bei seiner Eröffnung galt der Flughafen Tegel als einer der modernsten Europas. Heute wird das ehemalige Westberliner Tor zur Welt 40 Jahre alt. Es hätte längst geschlossen sein sollen – aber solange der BER nicht fertig ist, ist TXL der Meister der Improvisation. Von Sebastian Schneider
  • Mindestlohn wirkt sich aus 

    Teure Vorfreude

    In den Gewächshäusern der Fontana Gartenbau GmbH in Manschnow zeigen die ersten der insgesamt 23.000 Weihnachtssterne zartes Rot. Doch die Freude an den weihnachtlichen Vorboten ist getrübt. Wenn ab 2015 der Mindestlohn gilt, könnte das nicht nur Weihnachtssterne teurer machen, sondern auch Arbeitsplätze kosten. Von Eva Kirchner
  • Kein Geld mehr für Tiergehege 

    Tiere im Viktoriapark müssen Metallskulpturen weichen

    Mit dem Kaninchen-Hoppeln und Ziegen-Gegrase im Berliner Viktoriapark ist Ende des Monats Schluss: Weil das Geld für Futter und artgerechte Pflege fehlt, wird das Tiergehege dichtgemacht. Seltsamerweise sollen auf dem Gelände bald Buntmetallskulpturen ausgestellt werden.  
RSS-Feed