Drei junge Menschen machen Sport auf dem Tempelhofer Feld in Berlin-Neukölln
Bild: dpa

Mittwoch, 6. Juni - So war's beim Ganzkörpertraining mit deepWORK

Athletisch, einfach, anstrengend - und doch ganz anders als die meisten anderen Programme: So ist deepWORK, ein Ganzkörpertraining ohne Hilfsmittel. Dabei sollen Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer, Balance gesteigert werden. Ein Kurs, der auch für Einsteiger geeignet ist. Und Inforadio-Reporterin Annette Miersch hat ihn getestet.

Am Mittwochmorgen (6. Juni) hat Inforadio mit Ihnen auf dem Tempelhofer Feld eine Stunde deepWORK getestet. Hier finden Sie Eindrücke der Stunde.

Mehr Infos zum Kurs

deepWORK in der TiB 1848 e.V.

Alle Mitmach-Termine

Mehr zum Thema

Ein Mann macht Liegestütze im Freien
imago/Westend61

#wirmuessenreden - Lust und Frust beim Sport - zwischen Couch und Coach

14-Jährige philosophieren über Sixpacks, durchtrainierte Oberarme gehören sich auch für die Frau über 50. Zur guten Form führen tausend Wege, wenn auch viele nur am inneren Schweinehund vorbei. Inforadio geht raus aufs Tempelhofer Feld – wir laden Fitness-Experten, Personal-Trainer und Mannschaftsspieler zum morgendlichen Workout ein. Und Sie!