Unterwegs

Die Aktuelle Sendung

Der Hafen der dänischen Stadt Ribe (Quelle: Imago)
Imago Stock & People

Dänische Geschichte in Südjütland

Ob Nord- oder Ostsee, ob "hyggeliges" Ferienhaus in den Dünen oder moderner Campingplatz gleich hinterm Strand. Ob quirliges Kopenhagen, ländliches Jütland oder eine der Inseln - Dänemark hat viel zu bieten. Und Sie können dort mit ein wenig Zeit eine Reise durch mehrere Jahrhunderte unternehmen. Axel Bars hat sich in Südjütland aufgemacht zu einem Gang durch die dänische Geschichte.

  • Unterwegs

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Podcast zur Sendung

Sendungsarchiv

Blick auf die Altstadt der südböhmischen Stadt Telc (Foto: imago)
imago stock&people

Welterbestätten in Tschechien

Tschechien ist nicht nur Prag. Denn auf der Liste der UNESCO-Welterbestätten stehen auch kleinere historische Städte wie Cesky Krumlov, Telc oder Kutna Hora und eine Wallfahrtskirche, die wie ein großer Stern auf einem Hügel thront. Eva Firzlaff war in Tschechien unterwegs und hat einige der Welterbestätten besucht.

Blick auf das Gutshaus Palmse in Estland (Quelle: Imago)
imago stock&people

Herrenhäuser in Estland

Eine Allee mit alten Bäumen in Estland: Da kann man sicher sein, dass sie zu einem der zahllosen Herrenhäuser oder historischen Gutshöfe führt. Bis 1918, als die estnische Republik ausgerufen wurde, waren viele von Deutschbalten bewohnt und bewirtschaftet. Nach der Enteignung wurden aus den oft prachtvollen Wohnhäusern Schulen, Altenheime, Fischfabriken oder Ruinen. Heute erleben sie ein Comeback. Susanne von Schenck hat einige von ihnen besucht.

Ein Auto parkt an einem kubanischen Strand (Foto: Imago)
imago stock&people

Gefragtes Kuba

Kuba erlebt einen beispiellosen Tourismus-Boom. Die Besucher der kleinen Karibikinsel wollen eine Zeitreise in die revolutionären 50er Jahre erleben und den Charme des Verfallenen sehen, bevor sich das Land weiter öffnet und dadurch möglicherweise modernisiert. Auch Anne-Katrin Mellmann war auf Kuba unterwegs.

Blick auf den Tempel von Dunhuang in China (Foto: Imago)
imago stock&people

Facettenreiches China

Wenn es woanders Frühling wird, bleibt der Winter in den nördlichsten Dörfern in China. Danach kommt nur noch der zugefrorene Fluss Amur und dann Russland. Hier herrscht subarktisches Klima. Aber es gibt wenige, tapfere Touristen und Studenten, die extra als Freiwillige kommen und Bewohner, die sich nichts mehr anderes vorstellen können als die klirrende Kälte. Axel Dorloff und Markus Rimmele haben diese und andere Gegenden Chinas besucht.

Wehende kambodschanische Nationalfahnen vor dem Thronsaal des Königspalastes von Phnom Penh (Quelle: imago/imagebroker/auth)
imago/imagebroker/auth

Stadt und Land in Kambodscha

Natürlich bietet Kambodscha die bekannten und sehenswerten Tempelanlagen. Doch allein darauf sollte man seine Reise durch das fernöstliche Land nicht beschränken. André Tonn hat es neben den touristischen Highlights auch in kleinere Orte und aufs Land gezogen.

Blick auf das Fraumünster in Zürich (Foto: Imago / Blickwinkel)
Imago / Blickwinkel

Städtetrips in Europa

Eine kurze Auszeit in einer europäischen Metropole ist bei deutschen Urlaubern sehr beliebt. Zwei bis drei Tage unterwegs, ein paar Tage raus aus dem Alltag, etwas Neues entdecken, und an einen Ort reisen, der gut zu erreichen ist. Wir stellen Ihnen fünf lohnenswerte Reiseziele vor.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

NASA

Weltsichten

An Ort und Stelle: In unserer Inforadio-Reihe "Weltsichten" senden wir Reportagen der ARD-Korrespondenten aus aller Welt. 

Historische Zeichnung, 19. Jahrhundert, Revolte in einer fränkischen Stadt im 12. Jahrhundert (Bild: imago)

Geschichte

Anhand von Reportagen, Gesprächen und Debatten widmet sich das Magazin dem Spannungsfeld zwischen gestern und heute. "Geschichte" sucht nach dem Wirken von Strukturen, Institutionen und Weltanschauungen, will Vergangenes sinnlich erfahrbar machen und Denkanstöße geben. Außerdem: Veranstaltungs- und Lesetipps.