Ihr Programm

  • 0:00 - 6:00 Uhr

  • 6:00 - 9:00 Uhr

  • 9:00 - 12:00 Uhr

    Jetzt läuft
    Passagiere besteigen in Schönefeld einen Easy-Jet-Flieger (Bild: imago/Frank Sorge)
    imago/Frank Sorge

    Interviews - Tourismusexperte Hartmann: "Fliegen muss teurer werden!"

    Mal eben mit dem Flugzeug für 39 Euro nach München oder für 79 Euro nach Mallorca - immer mehr Menschen nutzen das Flugzeug. Und sorgen für eine denkbar negative Umweltbilanz. Rainer Hartmann ist Professor für Freizeit- und Tourismusmanagement an der Hochschule Bremen. Im Inforadio rät er dringend dazu, Flüge deutlich zu verteuern und gleichzeitig in den Bahnverkehr zu investieren.

    Jetzt läuft
    Mondlandung am 20.7.1969 (Bild: imago/NASA)
    imago/NASA

    Interviews - Wem gehört der Mond?

    Selbstbewusst steckt Neil Armstrong am 20. Juli 1969 die USA-Flagge in den Mondboden - so als ob er symbolisieren wolle: Der Mond ist ab sofort amerikanisches Staatsgebiet. Doch wie ist das eigentlich? Wem gehört der Mond? Geregelt ist das im Weltraumvertrag von 1967, wie Prof. Dr. Marcus Schladebach, Weltraumrechtler an der Universität Potsdam, im Inforadio erklärt.

    Jetzt läuft
    Ein chinesischer Hochgeschwindigkeitszug rast durch die autonome Region der Uiguren im Norden des Landes. (Bild: imago)
    imago stock&people

    Weltsichten - Zug statt Flugzeug: Unterwegs mit Chinas Transrapid-Zug

    1400 Kilometer in 4 Stunden und 18 Minuten. Dafür müssen Chinesen nicht fliegen, sie können ihren Hochgeschwindigkeitszug nehmen. Das Land hat bereits das weltweit größte Streckennetz für Hochgeschwindigkeits-Züge und strebt nach mehr. Aus Peking berichtet Axel Dorloff.

    Jetzt läuft
    Filmszene "Apollo 18"
    imago images / Prod.DB

    Kultur - Der Mond auf der Leinwand

    Der Countdown läuft: An diesem Wochenende jährt sich die erste Mondlandung zum 50. Mal. Millionen verfolgten das damals live übertragene Ereignis vor den Bildschirmen. Aber der Mond hat schon eine viel ältere Geschichte als Filmstar und sich im Kino fast so oft und vielseitig gezeigt wie am Himmel. Unser Kulturreporter Alexander Soyez mit einer filmischen Rundreise zum Mond.

    Jetzt läuft

    Aktuelle Hintergrundberichte

    Jetzt läuft

    Aktuelle Hintergrundberichte

    Jetzt läuft
    Bulgarien, 31.5.2019: Arbeiter bei der Herstellung von Rosenöl (Bild: imago images/ZUMA Press)
    imago images/ZUMA Press

    Wirtschaft aktuell - Mindestlohn in Bulgarien

    In Bulgarien werden die niedrigsten Mindestlohn in der Europäischen Union gezahlt. Arbeitgeber allerdings rechnen vor, dass er noch immer viel zu hoch liegt. Hingegen verweisen Gewerkschafter darauf, dass die insgesamt niedrigen Löhne die Qualifizierten aus dem Lande treiben. Korrespondent Clemens Verenkotte berichtet über die Kontroverse im Land.  

    Jetzt läuft
    Die Historikerin Sophie von Bechtolsheim hat bisherigen Beschreibungen Stauffenbergs gerade eine weitere, sehr persönliche hinzugefügt. Denn sie ist seine Enkelin. (Bild: imago/Zensen)
    www.imago-images.de

    Vis à vis - Stauffenberg-Attentat: "Für Deutschland hat Papi das getan"

    75 Jahre ist es her, da hatte Claus Schenk Graf von Stauffenberg eine Bombe unter Hitlers Tisch platziert - die zwar tötete, aber eben nicht Hitler. Die Historikerin Sophie von Bechtolsheim hat bisherigen Beschreibungen Stauffenbergs gerade eine weitere, sehr persönliche hinzugefügt. Denn sie ist seine Enkelin. Über ihre Familiengeschichte und ihr Buch: "Stauffenberg - mein Großvater war kein Attentäter" sprach Inforadio-Redaktur Christian Wildt mit der Autorin.

    Jetzt läuft
    Passagiere besteigen in Schönefeld einen Easy-Jet-Flieger (Bild: imago/Frank Sorge)
    imago/Frank Sorge

    Interviews - Tourismusexperte Hartmann: "Fliegen muss teurer werden!"

    Mal eben mit dem Flugzeug für 39 Euro nach München oder für 79 Euro nach Mallorca - immer mehr Menschen nutzen das Flugzeug. Und sorgen für eine denkbar negative Umweltbilanz. Rainer Hartmann ist Professor für Freizeit- und Tourismusmanagement an der Hochschule Bremen. Im Inforadio rät er dringend dazu, Flüge deutlich zu verteuern und gleichzeitig in den Bahnverkehr zu investieren.

    Jetzt läuft
    Mondlandung am 20.7.1969 (Bild: imago/NASA)
    imago/NASA

    Interviews - Wem gehört der Mond?

    Selbstbewusst steckt Neil Armstrong am 20. Juli 1969 die USA-Flagge in den Mondboden - so als ob er symbolisieren wolle: Der Mond ist ab sofort amerikanisches Staatsgebiet. Doch wie ist das eigentlich? Wem gehört der Mond? Geregelt ist das im Weltraumvertrag von 1967, wie Prof. Dr. Marcus Schladebach, Weltraumrechtler an der Universität Potsdam, im Inforadio erklärt.

    Jetzt läuft

    Aktuelle Hintergrundberichte

  • 12:00 - 15:00 Uhr

  • 15:00 - 18:00 Uhr

  • 18:00 - 23:00 Uhr

  • 23:00 - 24:00 Uhr