Headerbild Nachrichten
colourbox

Mehr zum Thema

Inforadio Nachrichten 26.09.2021 13:19 Uhr

  • Bundestagswahl hat begonnen

  • Steinmeier ruft zur Stimmabgabe auf

  • Verzögerungen im Wahlablauf in Berlin

  • Adola gewinnt Berlin-Marathon

  • Viele Maskenpflicht-Verstöße in Zügen

  • Vier militante Palästinenser getötet

  • Schweizer stimmen für Ehe für alle

  • Italien: Zusammenstöße bei Demos

  • Müller warnt vor Covax-Scheitern

  • Großbritannien reagiert auf Engpässe

  • Schweres Zugunglück in USA

  • Berlin: Auto stürzt in die Tiefe

  • Klima-Aktivisten beenden Hungerstreik

  • Lawrow bestätigt Militärkontakt aus Mali

Inforadio Service

  • Heuteheiter25 °C
  • MOstark bewölkt, Regenschauer22 °C
  • DIstark bewölkt18 °C
  • MIwolkig, Regenschauer18 °C
  • DOwolkig16 °C
  • FRwolkig18 °C
  • SAwolkig20 °C
Wetter in Berlin und Brandenburg
        • Berlin
        • A 111 stadtauswärts

          Expandieren

          A 111 stadtauswärts

          Im Tunnel Flughafen Tegel ist die rechte Spur gesperrt. Dort steht ein defektes Fahrzeug

          Einklappen
        • B 2, Berlin - Dreieck Barnim

          Expandieren

          B 2, Berlin - Dreieck Barnim

          Zwischen Malchow und A11, A 10, Barnim in beiden Richtungen wegen Fahrbahnerneuerung, halbseitig gesperrt. von 27.09.2021 bis 30.09.2021 (Ab 01.10 Vollsperrung)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • Vorsicht auf der A 9, Leipzig Richtung Berlin

          Expandieren

          Vorsicht auf der A 9, Leipzig Richtung Berlin

          Zwischen Brück und Beelitz-Heilstätten steht ein defektes Fahrzeug auf der Standspur.

          Einklappen
        • A 9, Leipzig - Berlin

          Expandieren

          A 9, Leipzig - Berlin

          Abschnitt: Klein Marzehns (6) - Brück (4) in beiden Richtungen Fahrbahnerneuerung, Einschränkungen: Fahrbahn auf zwei Spuren verengt, maximal 80 km/h, Verkehr wird über die Fahrbahn in Richtung Berlin geleitet Dauer: bis 15.10.2021

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 9, Leipzig - Berlin

          Expandieren

          A 9, Leipzig - Berlin

          Abschnitt: Klein Marzehns (6) - Brück (4) in beiden Richtungen Fahrbahnerneuerung, Einschränkungen: Fahrbahn auf zwei Spuren verengt, maximal 80 km/h, Verkehr wird über die Fahrbahn in Richtung Berlin geleitet Dauer: bis 15.10.2021

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Abschnitt: Kreuz Oranienburg (31) und Mühlenbeck (34) Fahrbahnerneuerung Einschränkungen: in beiden Richtungen nur zwei Spuren. Verkehr wird über die Gegenfahrbahn geleitet. (Bis 29.10.2021)

          Einklappen
        • A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Nördlicher Berliner Ring

          Abschnitt: Birkenwerder (33) - Mühlenbeck (34) in beiden Richtungen Bauarbeiten, Einschränkungen: Verkehr wird abschnittsweise über die Fahrbahn Richtung Dreieck Barnim geleitet, Fahrbahn auf zwei Spuren verengt, maximal 80 km/h (Bis 29.10.2021)

          Einklappen
        • Berlin
        • B 2, Berlin - Dreieck Barnim

          Expandieren

          B 2, Berlin - Dreieck Barnim

          Zwischen Malchow und A11, A 10, Barnim in beiden Richtungen wegen Fahrbahnerneuerung, halbseitig gesperrt. von 27.09.2021 bis 30.09.2021 (Ab 01.10 Vollsperrung)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 29.10. Kein Halt in Richtung Pankow am Bahnhof Potsdamer Platz Um die jeweiligen Bahnhöfe zu erreichen, fahren Sie bitte einen Bahnhof weiter und von dort wieder zurück. ---- Bis Do, 18.11., jeweils So–Do, ca. 22–0:30 Uhr wird die U 2 geteilt und fährt S+U Pankow <> U Gleisdreieck (unterer Bahnsteig) sowie U Ruhleben <> U Gleisdreieck (oberer Bahnsteig) <> U Kottbusser Tor! Bitte steigen Sie am Bahnhof U Gleisdreieck zwischen den beiden Linienteilen um.

          Einklappen
        • U 3

          Expandieren

          U 3

          Bis 20.09. Kein Halt am Bahnhof Augsburger Straße in Richtung Warschauer Straße. .. Vom 20. September bis 21. Juli 2022 kein Halt am Bahnhof Augsburger Straße in Richtung Krumme Lanke. Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten U-Bahnhof und von dort wieder zurück.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 1

          Expandieren

          S 1

          In den Nächten 27./28. September bis 30.September/ 1. Oktober, jeweils 22.00 – 1.30 Uhr Zwischen Zehlendorf und Friedenau werden Busse eingesetzt. Die S 1 fährt Wannsee <> Zehlendorf und Friedenau <> Oranienburg (10-Minutentakt zwischen Friedenau und Gesundbrunnen). Bitte steigen Sie zwischen den Bussen und der S-1 in Schöneberg um. Der Fußweg zwischen der Bushaltestelle „BreslauerPlatz“ und dem S-Bf. Friedenau beträgt ca. 600 Meter. Bitte benutzen Sie zwischen Wannsee und Friedrichstraße auch die S 7.

          Einklappen
        • S 25

          Expandieren

          S 25

          Vom 03.Oktober (22 Uhr) durchgehend bis 24. Oktober -Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Schönholz und Hennigsdorf. -Ersatzverkehr mit Zügen: RB / S25 zwischen Gesundbrunnen und Hennigsdorf (ohne Halt) werktags zu den Hauptverkehrszeiten im 60-Minutentakt. -Bus S25X zwischen Waidmannslust und Hennigsdorf: Diese Linie fährt als Expressbus und verkehrt Montag bis Freitag von 4 bis 22 Uhr, am Samstag von 7 bis 22 Uhr und am Sonntag von 9 bis 22 Uhr -Bus S25A zwischen Schönholz und Hennigsdorf: In Alt-Reinickendorf und Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik halten die Busse nicht am S-Bahnhof. In der Nacht 11./12.10. (Mo/Di) ab ca. 19 Uhr bis ca. 1 Uhr beginnt/endet der Bus S25A wegen weiterer Bauarbeiten bereits am Nordbahnhof. ... Fahrgäste benutzen bitte .. - zwischen Friedrichstraße Wedding und Alt-Tegel die U-Bahnlinie U6, - zwischen Gesundbrunnen, Paracelsus-Bad, Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik und Wittenau die U-Bahnlinie U8.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Am Samstag, 9. Oktober, 7.45 – 11.00 Uhr Zugausfall Fürstenwalde (Spree) <> Frankfurt (Oder) Zusätzliche Halte in Frankfurt (Oder) -Rosengarten, Pillgram, Jacobsdorf (Mark), Briesen (Mark), Berkenbrück sowie veränderte Fahrzeiten Frankfurt (Oder) > Fürstenwalde (Spree)/Berlin Ostkreuz RE 3171 und 3173 (planmäßige Ankunft 9.28 Uhr und 10.28 Uhr in Frankfurt (Oder)) fallen von Fürstenwalde (Spree) bis Frankfurt (Oder) aus. Als Ersatz nutzen Sie bitte eine frühere/spätere Verbindung dieser Linie. RE 3114 und 3116 (planmäßig 8.58 Uhr und 9.58 Uhr ab Frankfurt (Oder)) fallen von Frankfurt (Oder) bis Fürstenwalde (Spree) aus. Als Ersatz nutzen Sie bitte eine frühere/spätere Verbindung dieser Linie. RE 3112 (planmäßig 7.58 Uhr ab Frankfurt (Oder)) fährt von Frankfurt (Oder) bis Fürstenwalde (Spree) bis zu 10 Min. früher. RE 3168 (planmäßig 8.35 Uhr ab Frankfurt (Oder)) hält zusätzlich in Frankfurt (Oder) -Rosengarten, Pillgram, Jacobsdorf (Mark), Briesen (Mark) und Berkenbrück. Zudem fährt der Zug von Frankfurt (Oder) bis Berlin Ostkreuz bis zu 7 Min. später. RE 3170 (planmäßig 9.35 Uhr ab Frankfurt (Oder)) hält zusätzlich in Frankfurt (Oder) -Rosengarten, Pillgram, Jacobsdorf (Mark), Briesen (Mark) und Berkenbrück. Zudem fährt der Zug ab Frankfurt (Oder) 8 Min. früher.

          Einklappen
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Bis 03. Oktober 2021 entfällt der Abschnitt zwischen Ludwigslust und Bad Wilsnack. Die Züge 63991 (Cottbus Hbf ab 20:01 Uhr) und 63993 (Cottbus Hbf ab 21:01 Uhr) verkehren nur noch bis Nauen. Es fahren Busse zwischen Ludwigslust und Bad Wilsnack sowie zwischen Nauen und Wittenberge/Karstädt. Bitte beachten Sie die beiden unterschiedlichen Fahrtverläufe der Busse zwischen Ludwigslust und Bad Wilsnack. .. Vom 04. Oktober bis 08. Oktober 2021 sowie vom 13. Oktober bis 22. Oktober entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Wittenberge. Es fahren Busse zwischen Karstädt und Wittenberge sowie zwischen Nauen und Wittenberge/Karstädt. .. Weitere Termine, an denen Busse eingestzt werden: Vom 23. Oktober bis 24. Oktober 2021 entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Bad Wilsnack. Vom 25. Oktober bis 29. Oktober 2021 entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Wittenberge. Vom 30. Oktober bis 31. Oktober 2021 entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Neustadt (Dosse). Vom 01. November bis 5. November 2021 entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Wittenberge. Vom 15. November bis 19. November 2021 entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Wittenberge.

          Einklappen
      Symbolbild Stau
      Colourbox

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931.

      Der Nachrichtenüberblick

      Börse

      Kursinformationen zu Dax

      Das könnte Sie interessieren:

      Headerbild Interviews
      colourbox

      Interviews

      Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

      Wirtschaft
      Colourbox

      Wirtschaft aktuell

      Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights.

      Hilfe für Geflüchtete

      Themen aus Berlin und Brandenburg auf rbb|24

      RSS-Feed
      • Passagiere warten am 3.9.21 am BER-Flughafen auf ihr Gepäck (Bild: imago images/Achille Abboud)
        imago images/Achille Abboud

        Lütke Daldrup verabschiedet sich 

        BER-Flughafen braucht bis Februar 2022 frisches Geld

        Zeitenwende beim BER-Flughafenbetreiber FBB: Airport-Chef Lütke Daldrup übergibt an seine Nachfolgerin. Und die muss sich auf enorme finanzielle Engpässe einstellen, wenngleich die Passagierzahlen zuletzt deutlich gestiegen sind.
      • ZABH Eisenhüttenstadt_Zelte der Bundespolizei
        Edda Schlager/rbb

        Fluchtroute über Belarus 

        Bundespolizei registriert Geflüchtete direkt in Eisenhüttenstadt

      • Symbolbild Blutspende - Mann lässt sich Blut abnehmen (Bild: imago images/Erwin Wodicka)
        imago images/Erwin Wodicka

        Reform durch Bundesärztekammer 

        Blutspende-Regeln für homosexuelle Männer leicht entschärft

        Die geltenden Blutspenderegeln wurden lange kritisiert. Homo- und bisexuelle Männer würden damit diskriminiert, so der Vorwurf von Verbänden und Politikern. Jetzt gibt es neue Regeln. Aber die Kritik bleibt.
      • Eine Hundebesitzerin führt ihren Hund im Monbijoupark Gassi (Bild: dpa/Annette Riedl)
        dpa/Annette Riedl

        Rechtliche Bedenken  

        Geändertes Hundegesetz tritt in Berlin vorerst nicht in Kraft

        Noch kurz vor der Wahl hatten die Parlamentarier von Rot-Rot-Grün im Berliner Abgeordnetenhaus ein Hundegesetz durchzubringen wollen. Es sollte Geringverdiener bei der Hundesteuer entlasten. Nun aber stoppte Berlins Finanzsenator das Gesetz.
      • Viel Betrieb herrscht am Rohbau für die künftige Batteriefabrik auf dem Baugelände der Tesla-Autofabrik. (Quelle: Patrick Pleul/dpa)
        Patrick Pleul/dpa

        Unternehmen reagiert auf Einwände 

        Tesla weist Kritik an Bau der Auto- und Batteriefabrik zurück

        Schon im Sommer hatte Tesla 10.000 Seiten mit Bauplänen veröffentlicht. Damals hatte der US-Autobauer allerdings viele Seiten geschwärzt. Nun zeigt das Unternehmen weitere Dokumente, um auf Einwände gegen den Bau zu reagieren.
      • Symbolbild: Ein mobiler Impfbus für Impfungen gegen das Coronavirus steht auf einem Supermarktparkplatz. (Quelle: dpa/Julian Stratenschulte)
        dpa/Julian Stratenschulte

        Senat erweitert Angebot 

        Corona-Impfbusse steuern ab Oktober Berliner Randbezirke an

        Neben den noch verbliebenen Impfzentren und den mobilen Impfteams bringt der Berliner Senat ab Oktober eigene Impfbusse in die Spur, vor allem in den Randbezirken. Eine neue Impfmöglichkeit gibt es zudem in einem Einkaufszentrum.
      • Eisbären Berlin gegen Grizzlys Wolfsburg (imago images/Matthias Koch)
        imago images/Matthias Koch

        2:3 gegen Wolfsburg 

        Eisbären verlieren auch ihr drittes Heimspiel

        Der Saisonverlauf der Eisbären Berlin in der Eishockey-Bundesliga bleibt wechselhaft. Während die Mannschaft auswärts bisher jedes Spiel gewinnen konnte, läuft es zu Hause überhaupt nicht - auch aufgrund kontroverser Schiedsrichterentscheidungen.
      • Paul Manske von der VSG Altglienicke (imago images/Matthias Koch)
        imago images/Matthias Koch

        Regionalliga Nordost | 12. Spieltag 

        BAK liegt nur noch einen Punkt hinter Tabellenführer BFC

      • Zurück bei den BR Volleys: Der US-Amerikaner Jeffrey Jendryk (Quelle:imago/Andreas Gora)
        imago/Andreas Gora

        Auslosung der Champions League 

        BR Volleys erwischen machbare Gruppe

      • Vertrocknete Nadelbäume in einer ungepflegten Rabatte in der Einbecker Straße in Lichtenberg vor einem Wohnhaus (Bild: dpa/Jens Kalaene)
        dpa/Jens Kalaene

        Erderhitzung und Stadtstress 

        Mehr als die Hälfte der Straßenbäume in Berlin geschädigt

        Nur etwas mehr als 43 Prozent der Straßenbäume in Berlins Innenstadt sind gesund - das ist der niedrigste Wert seit mehr als 40 Jahren. Grund sind die Erderhitzung sowie typische Stressfaktoren in der Stadt, wie Bauarbeiten, Hunde-Urin und Tausalz.
      • Mit Piktogrammen auf dem Gehweg will der Bezirk Berlin-Neukölln E-Scooter- und Radfahrende dafür sensibilisieren, die Verkehrsregeln einzuhalten (Bild: rbb).
        rbb

        Pilotprojekt 

        Neukölln sprüht Rad- und E-Scooter-Verbotsschilder auf Bürgersteige

        Auf Neuköllns Fußwegen kommt der Feind mit dem Rad und dem Roller: Weil es viele Unfälle und Verstöße durch Radler und Roller gibt, die auf dem Bürgersteig fahren, greift Neukölln durch. Der Bezirk malert Verbotsschilder auf das Pflaster seiner Gehwege.
      • Der Windkraftanlagenbauer Vestas schließt seine Produktionsstätte in Lauchhammer (Bild: rbb)
        rbb

        Nach angekündigtem Aus in Lauchhammer 

        Jobbörse mit 60 Unternehmen für Vestas-Mitarbeiter geplant

        Ein verärgerter Wirtschaftsminister, verunsicherte Mitarbeiter: Beim Windkraftanlagenbauer Vestas in Lauchhammer geht es nach dem überraschend angekündigten Aus zum Jahresende darum, Mut zu machen. Von Ralf Jußen
      • Blick vom Brunnen auf eine Häuserzeile (Quelle: rbb/Lepsch)
        rbb/Lepsch

        Bürgermeisterwahl am 26.September  

        Wie weiter in der Braunkohlestadt Spremberg?

        Die nächsten acht Jahre werden spannend für die Stadt mitten im Lausitzer Revier. Sie lebt mit und von der Kohle, der Strukturwandel ist greifbar. Bürgermeisterin Christine Herntier will ihn mitgestalten, sie hat zwei Herausforderer. Von Aline Lepsch
      • Leere Schule in Müncheberg
        Michael Lietz/rbb

        Freie Schulen in Brandenburg 

        Bildungsministerium geht im Streit um Lehrergehälter in Berufung

      • Grafik-Collage: Corona-Neuinfektionen in Berlin seit März 2020 bis August 2021. Grafik links oben: Corona-Neuinfektionen in Brandenburg seit März 2020 bis August 2021. (Quelle: datawrapper/rbb24)
        datawrapper/rbb24

        Corona-Grafiken | Berliner Ampel 

        Das sind die aktuellen Fallzahlen in Berlin und Brandenburg

        Die Corona-Pandemie in Berlin und Brandenburg: Wie viele Neuinfizierte gibt es? Wie hoch ist die Sieben-Tage-Inzidenz? Und wie viele Menschen sind geimpft? Alle wichtigen Erkenntnisse in ständig aktualisierten Grafiken. Von Haluka Maier-Borst, Jenny Gebske, Arne Schlüter und Sophia Mersmann.
      • Viele Menschen sitzen draußen im Restaurant „SIMON“ in Berlin Mitte (Bild: dpa/Annette Riedl)
        dpa/Annette Riedl

        Beschränkungen wegen Corona 

        Was in Berlin jetzt erlaubt ist - und was verboten

        Die Corona-Beschränkungen in Berlin werden vorerst nicht weiter gelockert. Seit 18. September gilt das 2G-Optionsmodell: Zutritt in bestimmte Bereiche haben nur noch Geimpfte und Genesene. Ab 26. September muss bei einer Anwendung der 2G-Option der Nachweis digital und mit einem Lichtbildausweis abgeglichen werden. Eine Übersicht über die Regeln.
      • Besucher gehen durch den Park des Schlosses Sanssouci. (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
        dpa/Britta Pedersen

        Beschränkungen wegen Corona 

        Was in Brandenburg jetzt erlaubt ist - und was verboten

        Das öffentliche Leben bleibt wegen der Corona-Pandemie auch in Brandenburg weiter eingeschränkt. Angesichts wieder steigender Infektionszahlen hat das Kabinett die Umgangsverordnung aktualisiert - ein Überblick.
      • Geisler-Fotopress

        Fridays For Future-"Klimastreik" 

        Zehntausende Menschen demonstrieren in Berlin und Brandenburg für Klimaschutz

        Mit einem weiteren "Klimastreik" haben am Freitag zehntausende meist junge Menschen in der Region versucht, kurz vor der Bundestagswahl den Druck auf die Politik zu erhöhen. In Berlin meldete sich auch Greta Thunberg zu Wort.
      • Kinder malen mit Kreide den Schriftzug "STOPPT DEN KLIMAWANDEL" auf der temporären Spielstrasse Sprungschanzenweg im Stadtteil Dahlem. Am Mittwoch soll es in allen Berliner Bezirken temporäre Spielstraßen für Kinder geben. (Quelle: dpa/Carsten Koall)
        dpa/Carsten Koall

        Psychologe zum Umgang mit dem Klimawandel 

        Warum Schuldgefühle dazu führen können, dass der Klimawandel verleugnet wird

        Die Klimakrise berührt die Menschen emotional. Viele haben Angst vor der Zukunft - andere blocken ab und verdrängen das Thema. Alles sei möglich, sagt der Umweltspsychologe Gerhard Reese, und warnt vor Radikalisierung.
      • Innenhof mit Blick auf den Schlossflügel mit Taubenturm, Bild: Antenne Brandenburg/Daniel Friedrich
        Antenne Brandenburg/Daniel Friedrich

        Nach Sanierung 

        Praxen und Hotel sollen in verlassenes Barockschloss Lieberose einziehen

        Große Pläne hat ein Berliner Augenarzt für das verfallene Barockschloss Lieberose im Süden Brandenburgs: Er will hier Praxen ansiedeln, es soll Räume für Veranstaltungen und Konzerte sowie ein kleines Hotel geben. Von Daniel Friedrich
      RSS-Feed