Humboldts Kosmos

Statue, Alexander von Humboldt, Hauptgebäude, Humboldtuniversität
imago images / Schöning

In diesem Jahr – am  14. September 2019 – jährte sich der Geburtstag des großen Universalgelehrten und Forschungsreisenden Alexander von Humboldt zum 250. Mal. Wir nehmen Sie deswegen am 2. Weihnachtsfeiertag mit in Humboldts Kosmos. Wir besuchen Orte in Berlin und der ganzen Welt, an denen er lebte und arbeitete, gehen auf Spurensuche seiner Werke, die bis heute nachwirken und begleiten ihn auf seinen Reisen.

Alexander von Humboldt
imago images / Danita Delimont

Humboldts Kosmos - Unterwegs mit Humboldt: Südamerika und Russland

1799, damals 30-jährig, brach Humboldt zu seiner fünf Jahre dauernden amerikanischen Forschungsreise auf. Nadine Kreuzahler berichtet vom Start der Reise, dem Weg über den Valenciasee und bis hin zum Chimborazo. In die Rolle von Alexander von Humboldt schlüpft der Schauspieler Romanus Fuhrmann.

Das Denkmal von Alexander von Humboldt vor der Humboildt Universität in Berlin (Bild: imago images / Volker Hohl)feld
imago images / Volker Hohlfeld

Humboldts Kosmos - Andrea Wulf: Auf den Spuren eines Rastlosen

Er war rastlos, ständig unterwegs, wollte die Zusammenhänge der Welt ergründen und verstehen. Alexander von Humboldt. Er bestieg Berge, begab sich in den brasilianischen Regenwald, sammelte Pflanzen, Tiere – auch Sprachen der Urbevölkerung. Die Autorin Andrea Wulf ist den Spuren des berühmten Universalgelehrten nachgegangen und hat seine Geschichte festgehalten. Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler hat sich mit ihr unterhalten.

Alexander von Humboldt und Aimé Bonpland am Orinoco, Gemälde von Eduard Ender, 1856 (Bild: imago images)
imago images

Humboldts Kosmos - Alexander von Humboldt im Gedächtnis Lateinamerikas

Alexander von Humboldt: Weltreisender, Forscher, Organisator und Autor populärer Vorträge und Schriften. Die Bedeutung der großen Amerikareise Humboldts im Verständnis der dortigen Länder bis heute analysiert der peruanische Botschafter Elmer Schialer Salcedo. Er erinnert an die massive Kritik Humboldts an den gesellschaftlichen Zuständen, die er aber als Aufklärer nicht in die Forderung nach einem Umsturz münden lässt. Moderator Harald Asel mit verschiedenen Facetten von Alexander von Humboldt. 

Schloss Tegel, Wohnsitz von Alexander und Wilhelm von Humboldt
imago images / Jürgen Ritter

Humboldts Kosmos - Humboldts Orte in Berlin

Humboldts Kosmos hat viel auch mit Orten in Berlin zu tun. Thomas Prinzler besucht mit Ihnen das Humboldtsche Familienschloss in Tegel, das Naturkunde- und das Botanische Museum, die Staatsbibliothek und die Sing-Akademie.

Friedrich Heinrich Alexander Humboldt, Porträt von C. Begas (Bild: imago images/Design Pics)
imago images/Design Pics

Humboldts Kosmos - Mit Humboldt die Welt retten?

Er ging mit wachen Augen durch die Welt und bezog Stellung zu den Themen seiner Zeit: Alexander von Humboldt. Was würde er uns bei den menschengemachten Probleme von heute raten? Darüber spricht Harald Asel in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften mit seinen Gästen.

Humboldt Gin © ALLE VÖGEL FLIEGEN HOCH Scheffler & Rech GbR
ALLE VÖGEL FLIEGEN HOCH Scheffler & Rech GbR

Humboldts Kosmos - Humboldts "Botanicals" für den besonderen Gin-Geschmack

Etwa 3000 Pflanzen, die Alexander von Humboldt auf seinen Reisen gesammelt hat, bewahrt der Botanische Garten in Berlin. Da ist es naheliegend, anlässlich des 250. Geburtstages, Humboldts "Botanicals" und Gin-Kultur zusammenzubringen. Der "Humboldt Gin" - eine Gemeinschaftsproduktion des Botanischen Gartens und Museums, des Deutschen Historischen Museums und der Spreewood-Destillers ist schon jetzt zu genießen.

AWI-Meereisphysikers arbeiten auch bei auffrischendem Wind und zunehmender Schneedrift auf dem Meereis (Bild: Alfred-Wegener-Institut/Stefan Hendricks)
Alfred-Wegener-Institut/Stefan Hendricks

Humboldts Kosmos - Vermessen? Wissenschaftler*innen auf Humboldts Spuren

Alexander von Humboldts fünfbändiges Werk "Kosmos – Entwurf einer physischen Weltbeschreibung" war vor 150 Jahren ein Welterfolg. Der "Kosmos" war die Quintessenz seines Forscherlebens, die er durch das Sammeln, Vermessen, Vergleichen und Analysieren auf seinen Reisen nach Südamerika und ins Russische Reich gewonnen hatte. Was heute Forscher*innen antreibt, was sie sammeln, vermessen, entdecken - oder auch nicht, davon erzählen die Expert*innen beim 103. Treffpunkt WissensWerte.

Straßenschild Calle Alexander von Humboldt in Ingapirca, Ecuador
imago images / IPON

Humboldts Kosmos - Humboldt ohne Ende: Seine Spuren in aller Welt

Auf der ganzen Welt gibt es Orte, die eng mit Alexander von Humboldt verbunden sind. Unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten berichten von Spuren, die der Forscher hinterlassen hat – ob in Südamerika oder Paris. Und Filmexperte Alexander Soyez empfiehlt als DVD-Tipp die Verfilmung von Humboldts Leben in "Die Entdeckung der Langsamkeit".

Auch auf inforadio.de

WissensWerte
Colourbox

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.