AWI-Meereisphysikers arbeiten auch bei auffrischendem Wind und zunehmender Schneedrift auf dem Meereis (Bild: Alfred-Wegener-Institut/Stefan Hendricks)
Alfred-Wegener-Institut/Stefan Hendricks
Bild: Alfred-Wegener-Institut/Stefan Hendricks

- Vermessen? Wissenschaftler*innen auf Humboldts Spuren

Alexander von Humboldts fünfbändiges Werk "Kosmos – Entwurf einer physischen Weltbeschreibung" war vor 150 Jahren ein Welterfolg. Der "Kosmos" war die Quintessenz seines Forscherlebens, die er durch das Sammeln, Vermessen, Vergleichen und Analysieren auf seinen Reisen nach Südamerika und ins Russische Reich gewonnen hatte. Was heute Forscher*innen antreibt, was sie sammeln, vermessen, entdecken - oder auch nicht, davon erzählen die Expert*innen beim 103. Treffpunkt WissensWerte.

Auch auf inforadio.de

Statue, Alexander von Humboldt, Hauptgebäude, Humboldtuniversität
imago images / Schöning

Zweiter Weihnachtsfeiertag im Inforadio - Humboldts Kosmos

In diesem Jahr – am  14. September 2019 – jährte sich der Geburtstag des großen Universalgelehrten und Forschungsreisenden Alexander von Humboldt zum 250. Mal. Wir nehmen Sie deswegen am 2. Weihnachtsfeiertag mit in Humboldts Kosmos. Wir besuchen Orte in Berlin und der ganzen Welt, an denen er lebte und arbeitete, gehen auf Spurensuche seiner Werke, die bis heute nachwirken und begleiten ihn auf seinen Reisen.