Schloss in Bad Freienwalde (Bild: imago/Joachim Schulz)
imago stock&people
Video: Tobias Goltz | Bild: imago stock&people Download (mp4, 7 MB)

#dasbrauchtdeutschland - Bad Freienwalde wird immer älter

Gut 12.000 Menschen leben in der Kleinstadt im Oderbruch, nordöstlich von Berlin im Landkreis Märkisch-Oderland. Sie halten viel auf ihr staatlich anerkanntes Moorheilbad. Doch Steuereinnahmen für wichtige Investitionen fehlen, weil immer mehr Menschen wegziehen. Polen ist nur zehn Kilometer entfernt, nach Berlin gibt es keine durchgehende Zugverbindung. Eine Sorge hier: Wo kommt der Nachwuchs her?

Das ist Bad Freienwalde

Kurpark in Bad Freienwalde (Bild: imago/Seeliger)
imago stock&people

- Moorheilbad mit Nachwuchssorgen

Was für eine schöne Natur - Bad Freienwalde ist spannend für Radfahrer und Wanderer. Die Stadt hat drei Schlösser, vier Aussichtstürme und sogar eine Ski-Schanze zu bieten. Zu finden ist die Kurstadt im Nordosten Brandenburgs, am Oderbruch.

Reportage

Schloss in Bad Freienwalde (Bild: imago/Seeliger)
imago stock&people

- Kurstadt sucht Jungbrunnen

Im äußersten Osten von Brandenburg liegt Bad Freienwalde. Von hier aus ist es nach Polen nur ein Katzensprung - der Weg in die Hauptstadt dagegen sehr lang. Bad Freienwalde stemmt sich mächtig dagegen, dass die Bevölkerung immer älter wird. Doch die schöne Landschaft reicht dem Nachwuchs nicht. Dominik Lenz über eine Kurstadt mit Schatten. 

Weitere Zahlen, Daten, Fakten zu Bad Freienwalde und den anderen Orten

Symbol Säulendiagramm (Bild: imago/Imagebroker)
imago/Imagebroker

- Wie alt? Wie beschäftigt? Wie teuer?

Drei Berliner Kieze: Moabit, Oberschöneweide, Staaken. Und drei Kleinstädte und Gemeinden in Brandenburg: Bad Freienwalde, Herzberg (Elster), Kleinmachnow. Sechs Orte im Vergleich -  Durchschnittsalter, Arbeitslosigkeit oder Mietpreise. Und: Wie haben die Menschen in den jeweiligen Orten bei der letzten Bundestagswahl abgestimmt?

Die anderen Orte

Interviews zum Thema

RSS-Feed