Der "Wissenswerte"-Podcast von Inforadio

Podcast: Wissenswerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft, Technik und Gesellschaftswissenschaft? Auf Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung erhalten Sie Antworten: werktäglich und sonntags in der Inforadio-Rubrik "Wissenswerte".

Direkte Podcastadresse

iTunes-Link (Funktioniert nur, wenn, iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Zur Sendung Wissenswerte

Hören und herunterladen

Wissenswerte, 25.02.2018, 09:44 Uhr - "Soup & Science" mit Dr. Ina Reiche

Ist der Rembrandt echt? Weisen die Marmorskulpturen innere Schäden auf? Und welche Beleuchtung hat keine negativen Auswirkungen auf Kunstwerke? Über diese Fragen und mehr spricht Inforadio-Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler mit Dr. Ina Reiche, Direktorin des Rathgen-Forschungslabors der Staatlichen Museen zu Berlin.
Download (mp3, 13 MB)

Wissenswerte, 23.02.2018, 10:25 Uhr - HiTec für die Kunst

Berlin ist reich und sexy, kann man in Umkehrung des geflügelten Wortes des Ex-Regierenden Bürgermeisters Wowereit sagen. Keine andere Stadt hat hierzulande mehr Museen und Kunstschätze. Und es werden immer mehr. Und diese Kunstwerke und Objekte müssen gepflegt, restauriert und erhalten werden. Dafür gibt es das älteste Museumslabor der Welt in der Stadt: das Rathgen Forschungslabor. Dessen Direktorin hatte Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler bei seiner Veranstaltung Soup & Science zu Gast. Er hat sich von Dr. Ina Reiche erklären lassen, was das Rathgen-Labor ist und wie es arbeitet.
Download (mp3, 4 MB)

Wissenswerte, 22.02.2018, 10:25 Uhr - Weltraum in Berlin: Das Planetariumsjahr 2018

Mehr als 360.000 Menschen haben 2017 mitten in Berlin in die Sterne geschaut: In der Archenhold-Sternwarte Treptow, im Planetarium am Insulaner in Schöneberg und im Zeiss-Großplanetarium in Prenzlauer Berg. Die Stiftung Planetarium Berlin betreut diese drei Standorte. Vorstand Tim Florian Horn erzählt im Gespräch mit Dörthe Nath, was im nächsten Jahr noch so geplant ist.
Download (mp3, 5 MB)

Wissenswerte, 21.02.2018, 10:25 Uhr - Die Tempeldoktoren von Angkor Wat

Angkor Wat, die 900 Jahre alte Tempelstadt in Kambodscha, ist ein wahres Weltwunder. Mit dem Alter kommt aber auch der Zerfall. Deshalb braucht es Menschen wie das Ehepaar Leisen von der Technischen Universität Köln. Die beiden sind als Tempeldoktoren bekannt. Seit mehr als 20 Jahren kümmern sie sich schon um Angkor Wat, klettern und restaurieren. Unterstützt werden sie von der Bundesregierung und der kambodschanischen Denkmalschutzbehörde. Ein Bericht von ARD-Korrespondentin Lena Bodewein.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 20.02.2018, 10:25 Uhr - Countdown für das größte Flugzeug der Welt

Landläufig geht man davon aus, dass alles, was ins All gelangen soll, immer vertikal starten muss. Senkrecht nach oben sieht zwar immer spektakulär aus und macht auch richtig Krach, aber nötig ist das nicht. Das dachte sich auch das amerikanische Unternehmen Stratolaunch und möchte nun etwas Neues probieren: waagerecht in den Weltraum, von einer herkömmlichen Flughafenpiste aus. Und dazu braucht es - schlicht und einfach - das bislang größte Flugzeug der Welt. Guido Meyer stellt es vor.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 19.02.2018, 10:25 Uhr - Neu in der ARD: Der Blaue Planet

Sie bedecken Zweidrittel unserer Erdoberfläche, sind ein gigantischer Energiespeicher und Lebensraum unzähliger Lebewesen: die Ozeane. Und sie bergen auch unzählige Geheimnisse, da sie weitestgehend unerforscht sind. Manche sagen, man wisse weniger über das Leben in den Meeren als über den Mars. Ab dem heutigen Montag startet die ARD eine sechsteilige Serie über die Ozeane mit dem Titel "Der blaue Planet". Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler hat für Sie schon einmal vorgeschaut. Der blaue Planet, die erste Folge läuft heute Abend in der ARD um 20:15 Uhr.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 18.02.2018, 09:22 Uhr - Von Pferden, Prognosen und Künstlicher Intelligenz

Mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf unsere Lebens- und Arbeitswelt beschäftigen Thomas Prinzler und seine Gäste sich im 93. Treffpunkt Wissenswerte: Wie viel Einfluss hat sie jetzt schon, wie viel wird sie noch bekommen und was ist eher unrealistisch?

Download (mp3, 33 MB)

Wissenswerte, 16.02.2018, 10:25 Uhr - Sind wir bereit für digitalisierte Arbeit?

"Von Pferden, Prognosen und Künstlicher Intelligenz" – dies war der Titel eines Inforadio Treffpunkt Wissenswerte am gestrigen Abend in Potsdam mit Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler. Es wurde über die Digitalisierung der Arbeits- und Lebenswelt diskutiert. Diese verändere sich durch Digitalisierung und Künstliche Intelligenz fundamental, sagt Microsoft-Präsident Brad Smith. Im Gespräch mit Heiner Martin erklärt Thomas Prinzler den zunächst kurios erscheinenden Zusammenhang von Pferden und Künstlicher Intelligenz.
Download (mp3, 4 MB)

Wissenswerte, 15.02.2018, 10:25 Uhr - Forschen in Zeiten Trumps

Seit Donald Trump Präsident der USA ist, hat sich Einiges geändert. Das spüren auch die Wissenschaftler: Die US-Regierung bestreitet den vom Menschen verursachten Klimawandel und Forschungsgelder wurden gekürzt. Im Gesundheitsministerium wurden bestimmte Wörter verbannt. Wie die Forscher mit dem steigenden Druck umgehen, das ist auch Thema beim Jahrestreffen der Amerikanischen Gesellschaft für fortschrittliche Wissenschaft. Am heutigen Donnerstag beginnt die weltgrößte Wissenschaftskonferenz in Austin. Ein Bericht von unserer Korrespondentin Martina Buttler.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 14.02.2018, 10:25 Uhr - Emotionen, Stereotype, Politik - Alles relativ?

Wenn ich zwanzig Liegestützen schaffe, ist das dann viel oder wenig? Um das zu entscheiden, schauen wir: Wie viele kann denn mein Nachbar? Solche Vergleiche nutzen wir aber nicht nur, um unsere sportlichen Leistungen einzuschätzen, sondern auch, um politische Einstellungen oder moralische Entscheidungen zu bewerten. Und weil sie so viel Einfluss haben, untersucht Dr. Joris Lammers diese sozialen Vergleiche an der Universität Köln zusammen mit seiner Forschungsgruppe. Wir haben Herrn Lammers gefragt: "Warum sind soziale Vergleiche so wichtig für unser Denken? Geht es nicht auch ohne?"
Download (mp3, 4 MB)

Wissenswerte, 13.02.2018, 10:25 Uhr - Wie Orcas sprechen lernen

Menschen können darüber sprechen, was sie bewegt. Schon Babys lernen das, zum Beispiel, indem sie ihre Eltern nachmachen. Das können aber nicht nur Menschen. Ein internationales Forscherteam hat jetzt Orcawale untersucht und festgestellt: Sie können sich nicht nur gegenseitig nachahmen, sondern auch menschliche Worte imitieren. Kira Schacht hat sich das mal angehört.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 12.02.2018, 10:25 Uhr - Intelligentes Medikament meldet Einnahme

Die Zahlen sind alarmierend: Rund die Hälfte aller Patienten nimmt die vom Arzt verschriebenen Medikamente gar nicht oder nicht richtig ein - mit zum Teil gravierenden Auswirkungen auf die Gesundheit. Etwa 20 Prozent der Einweisungen in ein Krankenhaus sollen das Ergebnis falsch angewendeter Medikamente sein. Das hat eine Infratest-Gesundheitsstudie ergeben. Eine Schlussfolgerung daraus ist die größere Notwendigkeit der Beratung. Aber auch andere Medikamente könnten helfen, sie richtig einzunehmen. Ein Bericht von USA-Korrespondentin Martina Buttler.
Download (mp3, 2 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.