Der "Wissenswerte"-Podcast von Inforadio

Podcast: Wissenswerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft, Technik und Gesellschaftswissenschaft? Auf Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung erhalten Sie Antworten: werktäglich und sonntags in der Inforadio-Rubrik "Wissenswerte".

Direkte Podcastadresse

iTunes-Link

Zur Sendung Wissenswerte

Hören und herunterladen

Thomas Prinzler und Sabine Kruschwitz (Bild: Erik Reinholz/Technologiestiftung)

Wissenswerte, 22.06.2019, 09:44 Uhr - Die Reise zum Inneren von "Opus caementitium"

Vor über 2.000 Jahren errichteten schon die Römer Bauwerke aus Beton, aus Zement und Splitt – Opus caementitium. Beton ist bis heute weltweit ein wichtiger Baustoff. Für die Sicherstellung seiner Qualität ist auch ein Blick ins Innere nötig. Doch wie kann man ins Innere schauen, ohne das Bauwerk zu beschädigen? Die Geophysikerin Sabine Kruschwitz geht dieser Frage auf den Grund.

Download (mp3, 13 MB)
Das deutsche Röntgenteleskop eRosita

Wissenswerte, 21.06.2019, 10:25 Uhr - "eRosita" soll Licht ins unendliche Dunkel bringen

Wenn wir in den Himmel sehen, sehen wir nur einen Bruchteil des bekannten Universums. Ändern soll das das deutsche Röntgenteleskop "e-Rosita", das, wenn alles funktioniert, am Freitagnachmittag ins All starten soll. Guido Meyer bringt Licht ins Dunkel.

Download (mp3, 3 MB)
Mond bei Nacht

Wissenswerte, 20.06.2019, 10:25 Uhr - Buchtipps aus der Welt der Wissenschaft: Der Mond

Ein kleiner Schritt für einen Menschen - aber ein großer Sprung für die Menschheit - legendär der Ausspruch des ersten Menschen auf dem Mond, Neil Armstrong. Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler hat für die Urlaubszeit ein paar Buchtipps zum 50.Jubiläum der Mondlandung.

Download (mp3, 3 MB)
Astronaut in einem Tesla im Weltall

Wissenswerte, 19.06.2019, 10:25 Uhr - Back to the Moon - oder doch zum Mars?

Um die offiziellen Raumfahrtpläne der USA gibt es immer mal wieder Verwirrung. An der US-Westküste wird jedenfalls bereits an Plänen zur Besiedelung des Mondes gearbeitet. Sowohl Amazon-Chef Jeff Bezos als auch Tesla-Boss Elon Musk buhlen um potentielle Aufträge der US-Regierung, berichtet USA-Korrespondent Markus Schuler aus dem Silicon Valley.

Download (mp3, 3 MB)
Keramisches Filtergranulat für Swimmingpools

Wissenswerte, 18.06.2019, 10:31 Uhr - Mit Nussschalen zu sauberem Trinkwasser

In vielen Gärten hat seit den heißen Tagen die Badesaison begonnen. Kleine und große Swimming-Pools gibt es dort. Damit das Nass auch schön sauber bleibt, gibt es Filteranlagen z.B. mit Sand. Doch der wird knapp und teurer. Zukünftig könnten Nussschalen zum Einsatz kommen. Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler war überrascht, wozu diese verwendet werden können.

Download (mp3, 2 MB)
Mikroplastik am Strand von Lanzarote

Wissenswerte, 17.06.2019, 10:25 Uhr - Studenten erfinden Strand-Plastik-Staubsauger

Plastik an Stränden und im Meerwasser sind weltweit ein großes Problem. Zwölf Studenten aus dem kanadischen Quebec wollen nun einen der dreckigsten Strände der Welt vom Plastikmüll befreien. Der Strand liegt ausgerechnet auf Hawaii. Sein Name: Kamilo Point. Sie haben einen riesigen Staubsauger entwickelt und testen dort ihre Monster-Saugmaschine, berichtet unser Korrespondent Marcus Schuler aus San Francisco.
Download (mp3, 2 MB)
Suzanna Randall (Bild: imago/HRSchulz)

Wissenswerte, 16.06.2019, 09:44 Uhr - Auf dem Weg ins All - die Astronautin

Suzanna Randall ist Astrophysikerin an der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Garching. Sie erforscht kleine blaue Zwergsterne. Jetzt könnte ihr Kindheitstraum Wirklichkeit werden: als Astronautin im All. Die Initiative der Raumfahrtunternehmerin Claudia Kessler will die erste deutsche Astronautin ins All und auf die Internationale Raumstation ISS bringen. Dr. Randall hofft, dass für die private Initiative "Die Astronautin" die notwendigen 50 Millionen Euro durch Spenden und Sponsoren eingeworben werden können. Über Hoffnungen und das Leben als Astronautinnen-Azubi spricht Suzanna Randall mit Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler.

Download (mp3, 13 MB)
Das Flugzeug "Flying V" von Justus Benad

Wissenswerte, 14.06.2019, 10:30 Uhr - Sparsames Flugzeug: Mit dem "Flying V" zu weniger CO2-Ausstoß

Etwa 2,5 Prozent des weltweiten CO2-Ausstoßes stammen von Flugzeugen. Justus Benad von der Berliner Technischen Universität hat ein nachhaltiges Flugzeug entworfen. Das "Flying V" soll bis zu 20 Prozent Treibstoff sparen. Auch Fluggesellschaften sind an dem Konzept interessiert, wie Wissenschaftsautor Peter Kaiser berichtet.
Download (mp3, 3 MB)
ARCHIV: Bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2015 präsentierte die Technische Universität ( TU ) eine Karte von Berlin und Potsdam als lebende Infografik

Wissenswerte, 13.06.2019, 10:25 Uhr - Das bietet die 19. Lange Nacht der Wissenschaften

Am Sonnabend ist es wieder soweit: die 19. Lange Nacht der Wissenschaften. Berliner und Potsdamer Labore, Hochschulen und Institute laden tausende Interessierte zum Besuch ein. Ab 17:00 Uhr und bis 0 Uhr präsentieren Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen in rund 2000 Veranstaltungen Spannendes aus ihrer Forschung. Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler sagt, was es alles zu sehen gibt.
Download (mp3, 3 MB)
Malaspina Gletscher Alaska (Bild: imago images/ Nasa)

Wissenswerte, 11.06.2019, 10:25 Uhr - Tauender Permafrost: Gefahr aus dem Boden

Über das Abschmelzen der Polkappen und die Folgen wurde bereits viel geforscht. Weniger bekannt ist, was passiert, wenn die seit Jahrtausenden tief gefrorenen Permafrostböden tauen: Sie setzen gefährliche Klimagase wie CO2 und Methan frei. Forscherin Dr. Julia Boike berichtet, was man gegen das Schmelzen tun kann.

Download (mp3, 4 MB)
Videoschalte zu Johann-Dietrich Wörner in der Veranstaltung Treffpunkt WissensWerte (Bild: Michael Scherer/TSB)

Wissenswerte, 09.06.2019, 09:22 Uhr - Frau Luna und der Mann im Mond

Nach der ersten Mondlandung vor 50 Jahre steht der natürliche Satellit der Erde wieder verstärkt im Fokus der Forschung. Nicht nur die USA und Europa, auch China, Israel und Indien erobern sich 2019 den Mond, schauen auf die unbekannte Rückseite des Erdtrabanten, planen Handynetze, Teleskope, ein Mondhotel und ein ganzes Moon Village aus dem 3-D-Drucker.

Download (mp3, 33 MB)
Die Mondlandung 1969.

Wissenswerte, 07.06.2019, 10:30 Uhr - Eine Hollywoodinszenierung? Mythen zur Mondlandung

Dieses Jahr jährt sich zum 50. Mal die Mondlandung der Amerikaner, bei der Armstrong als erster Mensch seinen Fuß auf einen außerirdischen Himmelskörper setzte. Seitdem gibt es auch den Mythos, dass die Mondlandung - und alle nachfolgenden - nur eine Hollywoodinszenierung gewesen seien. Holm Gero Hümmler ist Physiker und Autor und er hat über diese und andere Verschwörungsmythen ein Buch geschrieben.
Download (mp3, 4 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.