Debatte

Spannende Gespräche und Diskussionsrunden: Im "Forum" begegnen sich jede Woche hochrangige Gesprächspartner aus allen Bereichen des modernen Lebens. In "Zwölfzweiundzwanzig" gibt es 38 Minuten intensiven und auch kontroversen Diskurs mit hochrangigen Studiogästen. Und im "Zwischenruf" kommentieren unsere eigenen Mitarbeiter die Geschehnisse hier und in der Welt.

RSS-Feed

"Debatte" in der ARD-Audiothek

Ein Rollator und ein Rollstuhl stehen in einer Pflegeeinrichtung auf dem Flur.

Das Forum - Raus aus dem Pflegenotstand – aber wie?

Unsere immer älter werdende, damit auch pflegebedürftigere Gesellschaft steht einem Fachkräftemangel in der Pflege gegenüber. Was also tun? Wie können Menschen für die Pflegeberufe gewonnen werden - und wie gehalten? Reicht bessere Bezahlung aus? Und woher soll das Geld kommen? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 67 MB)
Symboldbild: Kalter Winter für die Kunst - Pianist Davide Martello spielt mit Handschuhen bekleidet (Bild: picture alliance / NurPhoto)

Das Forum - Kalter Winter für die Kultur?

Energieknappheit, klamme öffentliche Kassen, das Dauerthema Corona: Was kommt auf Kulturakteure und Kulturveranstalter in diesem Winter zu? Und mit welchen Ideen stemmen sie sich gegen diese Schwierigkeiten? Darüber spricht Harald Asel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 67 MB)
ARCHIV, Mali, Gao, 13.11.2018: Ein Soldat der Bundeswehr steht am Flughafen nahe des Stützpunktes in Gao im Norden Malis (Bild: picture alliance/dpa)

Zwölfzweiundzwanzig - Zeit zum Abzug? Die Bundeswehr in Mali

Westafrika kommt nicht zur Ruhe: Viele Milizen verüben regelmäßig Anschläge, in Burkina Faso, Mali und Guinea haben sich Militärs an die Macht geputscht. In der Berliner Politik wird über die Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes in Mali gestritten. Westafrika-Experte Ulf Laessing plädiert für einen Verbleib. Über die UN-Mission spricht er mit Sabina Matthay.

Download (mp3, 49 MB)
ARCHIV, Mail, 28.5.2022: Pro-russische Demonstration in Bamako (Bild: picture alliance/dpa/MAXPPP)

Das Forum - Drama oder Chance? Folgen des Ukraine-Kriegs für Afrika

Wegen fehlender Getreidelieferungen und steigender Energiepreise drohen Armuts- und Hungerrevolten in Afrika. Gleichzeitig umwirbt der Westen rohstoffreiche Staaten, doch dort spielen andere Akteure eine größere Rolle: China und Russland. Was bedeutet die Veränderung der weltpolitischen Lage für die Länder Afrikas? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 66 MB)
ARCHIV, London 26.1.2022: Boris Johnson (Mitte l), Premierminister von Großbritannien, spricht im britischen Unterhaus bei der Fragestunde "Prime Minister's Questions" (Bild: picture alliance/dpa/Uk Parliament/PA Media)

Zwölfzweiundzwanzig - Regierung als Staatstheater

Die Regierungsbank ist alles andere als belangloses Funktionsmobiliar. Wie verschieden parlamentarische Plenarsäle ihre Regierung in Szene setzen und so jeweils ein besonderes Verständnis von Demokratie ausdrücken, hat der Staatsrechtler Christoph Schönberger untersucht. Über seine Studie spricht er mit Sabina Matthay.

Download (mp3, 49 MB)
Satelliten im Weltall

Das Forum - Kampf um den Weltraum

Der Weltraum wird nicht nur zivil, sondern auch militärisch genutzt. Mit dem russischen Angriff auf die Ukraine stehen auch im Universum die Zeichen zunehmend auf Konfrontation. Erleben wir auch bei der Weltraumforschung eine Zeitenwende? Und wie wahrscheinlich ist eine militärische Konfrontation im All? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 65 MB)
ARCHIV, 2.8.2020: «Wir sind laut, weil ihr unsere Freiheit klaut» steht auf einem Transparent, das Demonstranten am Brandenburger Tor halten (Bild: picture alliance/dpa)

Das Forum - Die Grenzen der Demokratie

Der Wunsch nach Freiheit war Antrieb für die friedliche Revolution in Ostdeutschland. Warum fühlen sich heute manche Bürgerinnen und Bürger auch in der Demokratie unfrei? Und in welchem Verhältnis stehen Freiheit, Protest und politischer Extremismus?

Download (mp3, 64 MB)
Sanna Marin, Premierministerin von Finnland, während einer Pressekonferenz

Das Forum - Mehr Nato, mehr Sicherheit?

Der Ukraine-Krieg hat Finnland und Schweden zur Abkehr von ihrer militärischen Neutralität bewogen. Beide Länder haben die Mitgliedschaft beim Militärbündnis der NATO beantragt. Was sind die Folgen für die europäische Sicherheitspolitik? Und wie reagiert Russland? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 67 MB)
ARCHIV, 2.8.2020: "Wir sind laut, weil ihr unsere Freiheit klaut" steht auf einem Transparent, das Demonstranten am Brandenburger Tor halten. Dort demonstrierten Corona-Leugner für die Aufhebung der Corona Einschränkungen (Bild: picture alliance/dpa)

Das Forum - Die Grenzen der Demokratie

Der Wunsch nach Freiheit war Antrieb für die friedliche Revolution in Ostdeutschland. Warum fühlen sich heute manche Bürgerinnen und Bürger auch in der Demokratie unfrei? Und in welchem Verhältnis stehen Freiheit, Protest und politischer Extremismus?

Download (mp3, 67 MB)
Kopfhörer

rbb24 Inforadio-Podcasts

Hier finden Sie Original-Podcasts der rbb24 Inforadio-Redaktion und das wichtigste aus dem rbb24 Inforadio-Programm zum Nachhören.