Debatte

Spannende Gespräche und Diskussionsrunden: Im "Forum" begegnen sich jede Woche hochrangige Gesprächspartner aus allen Bereichen des modernen Lebens. In "Zwölfzweiundzwanzig" gibt es 38 Minuten intensiven und auch kontroversen Diskurs mit hochrangigen Studiogästen. Und im "Zwischenruf" kommentieren unsere eigenen Mitarbeiter die Geschehnisse hier und in der Welt.

RSS-Feed

"Debatte" in der ARD-Audiothek

FOTOMONTAGE: Inflation: Steigende Spritpreise, teurere Lebensmittel und immer hoehere Energiekosten (Bild: picture alliance / SVEN SIMON)

Das Forum - Krise der Mittelschicht! Wer profitiert, wer leidet?

Der Winter stellt sowohl die Verbraucherinnen und Verbraucher als auch die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Die Auswirkungen reichen bis in die Mitte der Gesellschaft. Doch nicht alle sind betroffen, einige profitieren sogar momentan. Woran das liegt und wie sehr die Mittelschicht belastet ist - darüber diskutiert Sandra Schwarte mit ihren Gästen.

Download (mp3, 68 MB)
Demonstrant auf der Hanfparade

Das Forum - Kiffen für alle?

Bei kaum einem anderen Thema herrscht soviel Übereinstimmung innerhalb der Ampel-Koalition wie bei der geplanten Cannabis-Freigabe, vor allem die sonst so oft miteinander streitenden Grünen und Liberalen sind sich einig. Doch manch einer steht der Entkriminalisierung kritisch gegenüber. Harald Asel diskutiert darüber mit seinen Gästen.

Download (mp3, 68 MB)
Ukrainische Soldaten erhalten von einem Priester das Friedenslicht von Bethlehem, während eines Weihnachtsgottesdienstes.

Das Forum - Orthodoxien im Krieg

Orthodox ist nicht gleich orthodox: Die Russisch-Orthodoxe Kirche wurde nach dem Zerfall der Sowjetunion zur Nationalkirche, Teile der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche haben sich nach ihrer Abspaltung vom Moskauer Patriarchat anders entwickelt. Ist von den Kirchen eine Vermittlung im Krieg zu erwarten? Von Harald Asel

Download (mp3, 68 MB)
Bei einer Razzia gegen sogenannte "Reichsbürger" führen vermummte Polizisten, nach der Durchsuchung eines Hauses Heinrich XIII Prinz Reuß (2.v.r.) zu einem Polizeifahrzeug (Bild: picture alliance/dpa)

Zwölfzweiundzwanzig - Wie wehrhaft ist unsere Demokratie?

Die Razzia gegen sogenannte Reichsbürger und andere hat ein Ausmaß der Feindschaft gegen die Demokratie gezeigt, das neu ist - und zwar auch unter denen, die sie schützen sollen: Neben einer Richterin auch ehemalige und aktive Soldaten und Polizisten. Darüber spricht Sabina Matthay mit Jochen Kopelke, dem Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei.

Download (mp3, 34 MB)
Transparente gegen den Verkauf von Haeusern und Wohnungen mit der Aufschrift Wohnen ist keine Ware in der Emdener Strasse in Berlin Moabit.

Das Forum - Wie wird Wohnen in Berlin wieder bezahlbar?

Bezahlbarer Wohnraum wird gerade in der Stadt immer knapper. Die Politik verspricht Hilfe, aber der Mietendeckel ist passé. Und der Zuzug, gerade durch den Krieg in der Ukraine, verschärft das Problem zusätzlich. Wie schafft Berlin die Wohnungswende? Darüber spricht Mirjam Meinhardt mit ihren Gästen.

Download (mp3, 69 MB)
Russland, Oblast Rjasan, 20.10.2022: Präsident Wladimir Putin begrüßt Reservisten beim Militärtraining (Bild: picture alliance)

Zwölfzweiundzwanzig - Kommt Putin jemals vor Gericht?

Beweismittel sichern, Zeugen vernehmen, Täter anklagen - die Justizbehörden der sieben wichtigsten westlichen Wirtschaftsmächte wollen russische Kriegsverbrechen in der Ukraine aufzuklären. Doch wie kann man den russischen Präsidenten Putin und seine Handlanger zur Verantwortung ziehen? Sabina Matthay fragt den Juristen und Völkerrechtler Gerd Hankel.

Download (mp3, 34 MB)
Symbolbild Reformstau: Rathausuhr zeigt 5 vor 12 an (Bild: imago/McPHOTO)

Das Forum - Stillstand im Reformstau

Reformen greifen oft in die Lebensverhältnisse vieler Menschen ein. Deshalb gefährden sie die Beliebtheit potentieller Reformer - und der Eifer in der Umsetzung erlahmt schnell. Aber sind stabile Verhältnisse nicht gerade ein besonders schätzenswerter Vorzug? Darüber spricht Harald Asel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 69 MB)
Vater mit Kind auf dem Arm (Bild: imago images / Westend61)

Zwölfzweiundzwanzig - Tillmann Prüfer: Die Neuerfindung des Vaters

Das Selbstverständnis von Vätern hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Viele Männer wollen inzwischen offenbar einen wichtigen Anteil am Leben ihrer Kinder haben. Doch die neue Vaterrolle ist komplex. Tillmann Prüfer schreibt im ZEIT-Magazin wöchentlich eine Kolumne über seine vier Töchter und hat gerade ein Buch über das "Vatersein" vorgelegt.

Download (mp3, 33 MB)
Estland: Anti-Kriegs-Proteste vor der russischen Botschaft in Tallinn (Bild: picture alliance / NurPhoto)

Das Forum - Die baltischen Staaten und die deutsche Zeitenwende

Estland, Lettland und Litauen wurden 1990 unabhängig von der Sowjetunion und strebten rasch den Beitritt zur NATO und der Europäischen Union an. Die geographische Nähe zu Russland ist geblieben - was bedeutet das gerade jetzt für die drei Länder? Und wie ist ihr Verhältnis zu Deutschland? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 69 MB)
Symbolbild Midterms: Kapitol in Washington (Bild: imago images/PantherMedia/Sergey Borisov)

Das Forum - Midterms in den USA: Weichenstellung in Washington

Am 8. November waren die Menschen in den USA bei den Midterms dazu aufgerufen, Teile des Senats und das Repräsentantenhaus neu zu wählen. Noch immer steht nicht überall fest, ob Demokraten oder Republikaner die Mehrheit errungen haben. Was wir aus den bislang bekannten Ergebnissen lernen können, beleuchtet Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 69 MB)
ARCHIV, Hofheim, 17.04.2015 Mahnwache gegen Fremdenhass für mehr Solidarität und Nächstenliebe (Bild: imago images/Michael Schick)

Das Forum - Was eint uns, was spaltet uns?

Klimawandel, Corona und Kriegsfolgen: Selten gab es mehr Appelle an Solidarität und Gemeinsinn. Gleichzeitig nehmen auch Abkehr und Abgrenzung zu. Was hält unsere Gesellschaft zusammen? Darüber diskutiert Sandra Schwarte zum Auftakt der ARD-Themenwoche mit ihren Gästen.

Download (mp3, 69 MB)
Symbolfoto Welternährung: Eine freiwillige Helferin gibt in der Türkei Brot an syrische Geflüchtete aus

Das Forum - Welternährung in der Krise

2021 waren mehr als 700 Millionen Menschen weltweit von Unterernährung betroffen. Krisen wie die Pandemie, der Klimawandel oder der Krieg gegen die Ukraine erschweren den Kampf gegen den Hunger massiv. Wie gelingt der Weg aus der Ernährungskrise? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 69 MB)
12.2021: Eine Aufnahme aus der Kamera des Nasa-Astronauten Marshburn zeigt die Internationale Raumstation ISS und die Erde darunter (Bild: picture alliance/dpa/NASA)

Das Forum - Kampf um den Weltraum

Der Weltraum wird nicht nur zivil, sondern auch militärisch genutzt. Mit dem russischen Angriff auf die Ukraine stehen auch im Universum die Zeichen zunehmend auf Konfrontation. Erleben wir auch bei der Weltraumforschung eine Zeitenwende? Und wie wahrscheinlich ist eine militärische Konfrontation im All? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 68 MB)
Ein Rollator und ein Rollstuhl stehen in einer Pflegeeinrichtung auf dem Flur.

Das Forum - Raus aus dem Pflegenotstand – aber wie?

Unsere immer älter werdende, damit auch pflegebedürftigere Gesellschaft steht einem Fachkräftemangel in der Pflege gegenüber. Was also tun? Wie können Menschen für die Pflegeberufe gewonnen werden - und wie gehalten? Reicht bessere Bezahlung aus? Und woher soll das Geld kommen? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 67 MB)
Symboldbild: Kalter Winter für die Kunst - Pianist Davide Martello spielt mit Handschuhen bekleidet (Bild: picture alliance / NurPhoto)

Das Forum - Kalter Winter für die Kultur?

Energieknappheit, klamme öffentliche Kassen, das Dauerthema Corona: Was kommt auf Kulturakteure und Kulturveranstalter in diesem Winter zu? Und mit welchen Ideen stemmen sie sich gegen diese Schwierigkeiten? Darüber spricht Harald Asel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 67 MB)
ARCHIV, Mail, 28.5.2022: Pro-russische Demonstration in Bamako (Bild: picture alliance/dpa/MAXPPP)

Das Forum - Drama oder Chance? Folgen des Ukraine-Kriegs für Afrika

Wegen fehlender Getreidelieferungen und steigender Energiepreise drohen Armuts- und Hungerrevolten in Afrika. Gleichzeitig umwirbt der Westen rohstoffreiche Staaten, doch dort spielen andere Akteure eine größere Rolle: China und Russland. Was bedeutet die Veränderung der weltpolitischen Lage für die Länder Afrikas? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 66 MB)
Satelliten im Weltall

Das Forum - Kampf um den Weltraum

Der Weltraum wird nicht nur zivil, sondern auch militärisch genutzt. Mit dem russischen Angriff auf die Ukraine stehen auch im Universum die Zeichen zunehmend auf Konfrontation. Erleben wir auch bei der Weltraumforschung eine Zeitenwende? Und wie wahrscheinlich ist eine militärische Konfrontation im All? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Download (mp3, 65 MB)
Kopfhörer

rbb24 Inforadio-Podcasts

Hier finden Sie Original-Podcasts der rbb24 Inforadio-Redaktion und das wichtigste aus dem rbb24 Inforadio-Programm zum Nachhören.