Unterwegs

Die Aktuelle Sendung

Weißes Haus mit Palmen auf Madeira (imago)

Madeira: Naturparadies im Atlantik

Das staubige Rentner-Image ist längst verflogen. Heute ist Madeira ein Naturparadies, das durch seinen vulkanischen Ursprung einen besonderen Charme versprüht. Eine Insel, die glückliche Besucher und Weltfußballer hervorbringt. Tina Witte war vor Ort.

  • Unterwegs

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

Sendungsarchiv

Alpenopanorama im Wallis (Foto: Sabine Loeprick)

Schweiz: Fastnacht im Val d'Hérens

Die Schweiz? Viel zu teuer, sagen Sie vielleicht. Aber es gibt auch dort Orte, die erschwinglich sind. Das Val d'Hérens zum Beispiel mit seinen jahrhundertealten Dörfern. Es liegt im Schweizer Kanton Wallis und ist nur über eine Serpentinenstraße zu erreichen. Alte Traditionen werden in diesem Tal besonders gepflegt. Sabine Loeprick hat dort den Abschluss der traditionellen Fastnacht miterlebt und auch die Skitauglichkeit der Region getestet.

Eine Frau greift auf einem Markt nach Schirmen (Quelle: imago/Xinhua)

China: Von der Seidenstraße zu den Reisterrassen

Die Seidenstraße ist ein uraltes Netz von Handelswegen. Händler tauschten Gewürze, den schimmernden Seidenstoff und erzählten sich Geschichten. Das Geflecht der historischen Wege zieht Reisende auch in abgelegene Regionen, in den Nordwesten an den Südrand der Wüste Gobi und an die Grenzen zu Kirgistan, Tadschikistan und Pakistan. Die Seidenstraße ist der Ausgangspunkt unser heutigen Reise durch China.

Straße in Vietnam (Foto: imago/robertharding)

Vietnam

Für die einen ist es das Land mit rasantem Wirtschaftswachstum und zunehmender Bedeutung für den Asien-Tourismus. Für die anderen ist es immer noch das Land jenes  Krieges, der über das Fernsehen bis in die Wohnzimmer der 1960er und 70er Jahre vordrang. Gabi Schlag hat sich das Vietnam von heute angeschaut und ein verblüffendes Land der Gegensätze kennengelernt.

Jan-Hus-Denkmal und Theynkirche am Altstädter Ring, Prag; Foto: © imago/Hoch Zwei Stock/Angerer

Tschechien

Deutschlands südöstlicher Nachbarn ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Und doch gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Tschechien-Korrespondent Stefan Heinlein war zu Gast im Riesengebirge und in der Hauptstadt Prag.

Besucher im Besucherbergwerk bei Ehrenfriedersdorf (Foto: Imago / Rainer Weisflog)

Montanregion Erzgebirge

Sachsen galt einst als das reichste Land im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Und nicht ohne Grund hieß einer der Landesfürsten Otto der Reiche. In seine Zeit fielen die ersten großen Silberfunde im Erzgebirge.

Der verschneite Feldberg im Schwarzwald (Foto: imago)

Schwarzwald

Der Schwarzwald ist das höchste und bestbesuchte Mittelgebirge Deutschlands. Auch Markus Lobsien war zu Gast in der Region im Südwesten Baden-Württembergs und hat dort ganz verschiedene Seiten kennengelernt.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Weltsichten

An Ort und Stelle: In unserer Inforadio-Reihe "Weltsichten" senden wir Reportagen der ARD-Korrespondenten aus aller Welt. 

Historische Zeichnung, 19. Jahrhundert, Revolte in einer fränkischen Stadt im 12. Jahrhundert (Bild: imago)

Umgeschichtet

Anhand von Reportagen, Gesprächen und Debatten widmet sich das Magazin dem Spannungsfeld zwischen gestern und heute. Umgeschichtet sucht nach dem Wirken von Strukturen, Institutionen und Weltanschauungen, will Vergangenes sinnlich erfahrbar machen und Denkanstöße geben. Außerdem: Veranstaltungs- und Lesetipps.