Unterwegs

Die Aktuelle Sendung

Der Mount Denali aus der Luft (Foto: imago)

Beeindruckendes Alaska

Auf einer Reise durch Alaska darf ein Besuch des Denali Nationalparks nicht fehlen. Im Februar feierte er seinen 100. Geburtstag. Der Park ist so groß wie Sizilien und beherbergt den Mount Denali, den höchsten Berg Nordamerikas. Den bekommt man allerdings nur selten zu sehen. Nicole Markwald hat es trotzdem versucht und dabei viele interessante Menschen getroffen.

  • Unterwegs

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

Sendungsarchiv

Rot-weiß-gestreifte Strandkörbe stehen in einer Reihe (Quelle: imago/BildFunkMV)

Traditionelles Handwerk in Vorpommern

Sonne, Meer und weite Sandstrände gehören zu einem Ostsee-Urlaub wie die Fischkutter und die Räucherbude am Strand, die Segelboote auf dem Bodden und die vielen weißen Häusern mit ihren reetgedeckten Dächern. Aber auch traditionelles Handwerk hat sich an der Ostsee-Küste erhalten und prägt das Bild von der beliebten Ferienregion. Eva Firzlaff war auf Spurensuche zwischen Rostock und Ahlbeck und hat sich unter anderem die Produktion von Strandkörben angeschaut.

Ein Zelt unter Polarlicht im Yukon-Territorium (Foto: Imago)

Yukon: Auf Jack Londons Spuren

"Goldrausch am Klondike" lautete die Schlagzeile, die in den späten 1890er Jahren bis zu 100.000 Goldschürfer auf der Suche nach dem Glück in das Yukon Territory im Nordwesten Kanadas brachte.  Einer von ihnen erlangte später wenigstens literarischen Ruhm: Jack London. Axel Bars war auf dessen Spuren unterwegs.

Wehende Fahnen mit dem Aufdruck "ITB" (Foto: Imago / Arnulf Hettrich)

Tipps und Trends der ITB

Vielleicht haben Sie schon etwas geplant für dieses Jahr und wollen noch mehr über Ihr Reiseziel wissen. Oder Sie haben sich noch nicht entschieden und wollen sich inspirieren lassen. In jedem Fall sind Sie auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin genau richtig.

Weißes Haus mit Palmen auf Madeira (imago)

Madeira: Naturparadies im Atlantik

Das staubige Rentner-Image ist längst verflogen. Heute ist Madeira ein Naturparadies, das durch seinen vulkanischen Ursprung einen besonderen Charme versprüht. Eine Insel, die glückliche Besucher und Weltfußballer hervorbringt. Tina Witte war vor Ort.

Alpenopanorama im Wallis (Foto: Sabine Loeprick)

Schweiz: Fastnacht im Val d'Hérens

Die Schweiz? Viel zu teuer, sagen Sie vielleicht. Aber es gibt auch dort Orte, die erschwinglich sind. Das Val d'Hérens zum Beispiel mit seinen jahrhundertealten Dörfern. Es liegt im Schweizer Kanton Wallis und ist nur über eine Serpentinenstraße zu erreichen. Alte Traditionen werden in diesem Tal besonders gepflegt. Sabine Loeprick hat dort den Abschluss der traditionellen Fastnacht miterlebt und auch die Skitauglichkeit der Region getestet.

Eine Frau greift auf einem Markt nach Schirmen (Quelle: imago/Xinhua)

China: Von der Seidenstraße zu den Reisterrassen

Die Seidenstraße ist ein uraltes Netz von Handelswegen. Händler tauschten Gewürze, den schimmernden Seidenstoff und erzählten sich Geschichten. Das Geflecht der historischen Wege zieht Reisende auch in abgelegene Regionen, in den Nordwesten an den Südrand der Wüste Gobi und an die Grenzen zu Kirgistan, Tadschikistan und Pakistan. Die Seidenstraße ist der Ausgangspunkt unser heutigen Reise durch China.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Weltsichten

An Ort und Stelle: In unserer Inforadio-Reihe "Weltsichten" senden wir Reportagen der ARD-Korrespondenten aus aller Welt. 

Historische Zeichnung, 19. Jahrhundert, Revolte in einer fränkischen Stadt im 12. Jahrhundert (Bild: imago)

Umgeschichtet

Anhand von Reportagen, Gesprächen und Debatten widmet sich das Magazin dem Spannungsfeld zwischen gestern und heute. Umgeschichtet sucht nach dem Wirken von Strukturen, Institutionen und Weltanschauungen, will Vergangenes sinnlich erfahrbar machen und Denkanstöße geben. Außerdem: Veranstaltungs- und Lesetipps.