Medienmagazin

taz
imago, teutopress GmbH

40 Jahre taz

Vor 40 Jahren gab es erstmals die Idee einer linksalternative Tageszeitung (taz). Am 22. September 1978 wurde mit einer "Nullnummer" begonnen, die fünf Tage später fertig war. Obwohl die erste reguläre taz erst ein halbes Jahr später erschien, gilt dieses Datum als die eigentliche Geburtsstunde. Im Umfeld des Jubiläums will man in einen Neubau in der Friedrichstraße umziehen, ein 40-Jahre-taz-Buch auf den Markt bringen und eine neue Nullnummer drucken. Außerdem verkündete man schon mal vorsorglich das Ende der Papier-taz für den 1. Januar 2022. "Die taz ist tot. Es lebe die taz."

  • Medienmagazin

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihr Moderator

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Der digitale Mensch (Bild: imago/Jochen Tack)

Digitales Leben

Erfahren Sie, was in der Netzwelt im Gespräch ist: Von Themen, die aktuell im Internet diskutiert werden, bis hin zu netzpolitischen Themen, Netzsicherheit und Technik-Trends. Außerdem schauen unsere Netzreporter ab und zu in ausländische Internetforen oder Blogs. Beiträge und Gespräche für Internet-Laien und Nerds.

Der Roboter I2D2s mit seinem Erfinder Christoph Hocke (Bild: dpa)
dpa

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.