Krieg in der Ukraine - eine Interview-Chronik

Krieg in der Ukraine - Eine Interview-Chronik

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine wird gravierende Folgen haben - für die Ukraine, für Europa, für die Ordnung in der Welt. Wir fragen nach, wir wollen verstehen, denn wir lieben das Warum. Politiker:innen, Expert:innen, Entscheider:innen im Gespräch. Die wichtigsten Interviews im rbb24 Inforadio vom Tag heute. Immer ab 15 Uhr kompakt in einem Audio.

RSS-Feed

Podcast "Krieg in der Ukraine - eine Interview-Chronik"

Krieg in der Ukraine - eine Interview-Chronik - Tag 2: Der 25. Februar 2022

"Werden uns in einen strategischen Reaktionsmodus begeben müssen."

Stefanie Babst, Politik-Beraterin (ab 00:05)

Scharfe Sanktionen – aber kein Militäreinsatz

Außenpolitik-Experte Jürgen Trittin (B90/Die Grünen) (ab 05:57)


Berlin ist auf Geflüchtete vorbereitet

Katja Kipping (Die LINKE), Sozialsenatorin von Berlin (ab 12:43)


"Das hat es zuletzt 1941 gegeben"

Prof. Karl Schlögel, Berliner Historiker (ab 18:47)


"In Kiew fahren Panzer über Autos"

Moritz Gathmann, Journalist in der Ukraine (ab 48:18)


Verteidigungsetat eine Investition in unsere Sicherheit

Eva Högl (SOD), Wehrbeauftragte des Bundestages (ab 55:02)


Frankfurt/Oder gut auf Ukraine-Flüchtlinge vorbereitet

René Wilke (Die LINKE), Oberbürgermeister von Frankfurt/Oder (ab 1:01:15)


"Ich schau keine Nachrichten mehr"

Jörg Drescher, Leiter des Kiewer Büros des Deutsch-Ukrainischen Forums (ab 1:05:27)


"Der Albtraum amerikanischer Geopolitiker: Eine Allianz von Russland und China"

Peter Rudolf, Stiftung Wissenschaft und Forschung (ab 1:11:06)

Download (mp3, 105 MB)
Podcast "Krieg in der Ukraine - eine Interview-Chronik"

Krieg in der Ukraine - eine Interview-Chronik - Tag 1: Der 24. Februar 2022

"In der Ukraine hat das Inferno begonnen"
Andrij Melnyk, ukrainischer Botschafter in Deutschland (ab 00:05)

"Die Menschen wollen nicht zu Russland gehören"

Rebecca Barth, Berliner Journalistin in der Ukraine (ab 10:39)

Entsetzen über Russlands Angriff auf Ukraine

Martin Ganslmeier, Hauptstadtkorrespondent (ab 15:06)

"Russland hat das Heft des Handelns in der Hand"

Alexander Gräf vom Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (ab 19:44)

"Nur mit extremem wirtschaftlichem Druck können wir Putin zum Einlenken bewegen“

Jürgen Hardt, CDU-Außenpolitiker (ab 25:51)

"Es wird zu einer politischen Isolation Russlands kommen"

Nils Schmid, SPD-Außenpolitiker (ab 32:33)

"Das ist eine vollumfängliche Invasion"

Marcel Röthig , Büroleiter der Friedrich-Ebert-Stiftung in Kiew (ab 40:27)

"Leid trifft die ukrainische Bevölkerung"

Martin Sajdik, österreichischer Diplomat und Ukraine-Experte (ab 48:55)

"Haben die Brutalität Putins unterschätzt"

Johannes Varwick, Politikwissenschaftler an der Uni Halle (ab 56:59)

"Halte das für großen Fehler"

Pjotr Fedosov, russischer Historiker und Politikwissenschaftler (ab 1:03:30)

Russische Bevölkerung zeigt sich bestürzt
Gunnar Jütte vom deutschsprachigen Online-Portal russland.news (ab 1:08:12)

Download (mp3, 100 MB)

Auch auf inforadio.de

Podcast "Alles ist anders - Krieg in Europa"

Alles ist anders - Krieg in Europa

Wir erleben eine Zeitenwende, sagt Bundeskanzler Olaf Scholz. Alles ist anders – in Europa, der Welt und für eine junge Generation, die sich seit Jahrzehnten sicher gefühlt hat. Auf einmal ist Krieg. Wir alle erleben gerade Angst, Unsicherheit, Beklemmung und wollen euch durch diese Zeit begleiten und die wichtigsten Informationen an die Hand geben, damit ihr all diese Schlagzeilen einordnen könnt. Unsere Hosts erklären euch alles, was ihr wissen müsst. Habt Ihr Fragen oder Anregungen? Dann mailt uns gern an allesistanders@wdr.de.

Kopfhörer

rbb24 Inforadio-Podcasts

Hier finden Sie Original-Podcasts der rbb24 Inforadio-Redaktion und das wichtigste aus dem rbb24 Inforadio-Programm zum Nachhören.