Higgs-Teilchen (Bild: dpa)

Podcast: Wissenswerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft, Technik und Gesellschaftswissenschaft? Auf Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung erhalten Sie Antworten: werktäglich und sonntags in der Inforadio-Rubrik "Wissenswerte".

Direkte Podcastadresse

iTunes-Link (Funktioniert nur, wenn, iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Zur Sendung Wissenswerte

Hören und herunterladen

Wissenswerte, 23.04.2017, 09:44 Uhr - Von der Freiheit eines Forschermenschen

Der Abteilungsleiter Erdsystemanalyse am Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung und Lehrstuhlinhaber für Nachhaltigkeitswissenschaften an der HU Berlin, Wolfgang Lucht, versteht sich als Christ und als solcher gleichermaßen als freier Herr und dienstbarer Knecht. Mit ihm sprach Thomas Prinzler über alternative Fakten, Fake News, das postfaktische Zeitalter und die Freiheit der Wissenschaft.
Download (mp3, 13 MB)

Wissenswerte, 21.04.2017, 10:25 Uhr - Wieviel ist es uns wert, in der Spree zu baden?

Bei diesen Temperaturen kann man es sich noch nicht so richtig vorstellen aber die Badesaison steht vor der Tür, das Strandbad  zieht seit Ostern bereits ganz mutige Bader an. Verbunden mit der Badesaison ist auch die Frage nach der Qualität des Wassers. In den Seen ist diese zumeist gut. Anders in den Flüssen. Das Berliner Kompetenzzentrum Wasser hat das Projekt "Flusshygiene" initiiert, finanziert vom Bundesforschungsministerium. Die Wissenswerte Frage der Woche an Thomas Prinzler: "Ende des Monats starten  Wissenschaftler des Forschungsvorhabens "FLUSSHYGIENE" eine Umfrage: Wieviel ist es uns wert, in der Spree zu baden. Was wollen sie herausfinden?"

Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 20.04.2017, 10:25 Uhr - Die Astronautin – das Finale

Da waren es nur noch zwei: Seit gestern stehen sie fest, die Finalistinnen im Wettbewerb Deutschland sucht die Astronautin. Von ursprünglich 400 jungen Bewerberinnen stehen nun die beiden fest, die die Chance erhalten sollen, die erst deutsche Astronautin auf der Internationalen Raumstation ISS zu werden. Thomas Prinzler hat die beiden Kandidatinnen nach der Wahl gestern getroffen.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 19.04.2017, 10:25 Uhr - March for Science

Am Samstag ist es soweit: da gehen weltweit Wissenschaftler auf die Straße, um für die Freiheit der Wissenschaft zu demonstrieren. Natürlich auch in Deutschland und auch in Berlin. Franz Ossing, langjähriger Pressesprecher des Potsdamer Geoforschungszentrum, ist im Organisationsteam des March for Science. Oliver Rehlinger hat ihn gefragt: "Warum dieser March for Science weltweit am 22. April?"
Download (mp3, 4 MB)

Wissenswerte, 18.04.2017, 10:25 Uhr - Diskriminierung an Indiens Universitäten

Offiziell ist in Indien die soziale Diskriminierung durch das Kastenwesen abgeschafft. In der Praxis jedoch gibt es sie noch. Die Volksgruppe der Dalits steht in der gesellschaftlichen Hierarchie Indiens ganz unten. Das ist auch an Universitäten nicht anders: Immer wieder sorgen Selbsttötungen von Dalit-Studenten für aufgeregte Debatten. Jürgen Webermann hat in Neu Delhi die beiden Studenten Rahul und Chandra getroffen, die sich als Dalit seit jeher diskriminiert fühlen und diese Erfahrung gerade wieder auf einer Recherchereise machten.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 18.04.2017, 10:25 Uhr - Diskriminierung an Indiens Universitäten

Offiziell ist in Indien die soziale Diskriminierung durch das Kastenwesen abgeschafft. In der Praxis jedoch gibt es sie noch. Die Volksgruppe der Dalits steht in der gesellschaftlichen Hierarchie Indiens ganz unten. Das ist auch an Universitäten nicht anders: Immer wieder sorgen Selbsttötungen von Dalit-Studenten für aufgeregte Debatten. Jürgen Webermann hat in Neu Delhi die beiden Studenten Rahul und Chandra getroffen, die sich als Dalit seit jeher diskriminiert fühlen und diese Erfahrung gerade wieder auf einer Recherchereise machten.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 16.04.2017, 09:44 Uhr - Anthropozän - das Zeitalter des Menschen

Seit vergangenem Jahr prüft einen Arbeitsgruppe der Internationalen Geologischen Union, ob der Begriff Anthropozän auch offizielle erdgeschichtliche Bezeichnung werden soll. Dafür ist Reinhold Leinfleder, Professor für Paläontologie und Geobiologie an der FU Berlin und Mitglied der Arbeitsgruppe. Über das Menschenalter und seine Anzeichen spricht Thomas Prinzler mit Prof. Leinfelder.
Download (mp3, 13 MB)

Wissenswerte, 13.04.2017, 10:25 Uhr - Karoshi - Das kranke Verhältnis der Japaner zur Arbeit

Für die meisten von uns gehört die Arbeit zum Leben. Doch es gibt auch ein Leben nach der Arbeit. Hierzulande ist die Zahl der Überstunden begrenzt - sehr zum Leidwesen mancher Arbeitgeber. 10 Stunden täglich nur in Ausnahmefällen mit Zeitausgleich. Ganz anders in Japan: 100 Überstunden wöchentlich sind nicht sehr selten, Arbeit macht dort oft krank. Das japanische Arbeitsethos verlangt nämlich möglichst lange zu arbeiten. Auch wenn die Menschen daran zugrunde gehen - mehr als 2.000 Menschen jährlich, berichtet Jürgen Hahnefeld aus Tokio.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 12.04.2017, 10:25 Uhr - Wie ist es um die Artenvielfalt bestellt?

Morgen wird in Berlin die Internationale Gartenausstellung eröffnet. In den kommenden Monaten können die Besucher in Marzahn "Ein MEHR aus Farben" erleben - so das Motto des Festivals der internationalen Gartenkunst, laut Veranstalter. Anlass sich mit den Pflanzen, mit der Artenvielfalt aber auch dem Verschwinden von Arten zu befassen. Und wer könnte dazu besser Auskunft geben als Prof. Thomas Borsch. Er ist Direktor des Berliner Botanischen Gartens und Museums. Klemens Schulze hat ihn gefragt: "Wieviel Pflanzenarten gibt es eigentlich - geschätzt - auf der Welt?"
Download (mp3, 5 MB)

Wissenswerte, 11.04.2017, 10:25 Uhr - Die perfekte Welle

Der schöne alte deutsche Begriff Seemannsgarn umfasst so einige skurrile Phänomene der Ozeane dieser Welt. Seejungfrauen kommen darin vor, weiße Pottwale, die Schiffe angreifen und Riesenkraken, die Schiffe gleich ganz zum Kentern bringen und mit sich in den Abgrund reißen. Auch von Monsterwellen ist bisweilen die Rede. Sie sollen quasi aus dem Nichts erscheinen und – genauso wie Moby Dick und Riesenkraken – Schiffe zum Kentern bringen. Aber gibt es sie wirklich, jene Riesenwellen? Das war Thema bei der Internationalen Seeganskonferenz, die vor wenigen Tagen in Rio de Janeiro zu Ende gegangen ist. Ein Bericht von Guido Meyer.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 10.04.2017, 10:25 Uhr - Hasso-Plattner-Institut wird Fakultät der Uni Potsdam

Seit dem 1. April ist es auch amtlich: Das renommierte Potsdamer Hasso-Plattner-Institut wird Teil der Universität Potsdam als eigenständige sechste Fakultät. Das deutschlandweit Neue daran ist, dass auch die Fakultät wie schon das Institut von der Stiftung des Milliardärs Hasso Plattner finanziert wird. Einzelheiten von Thomas Prinzler.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 09.04.2017, 09:44 Uhr - Einstein Center Digitale Future

Berlin soll auf die digitale Überholspur gebracht werden, haben sich Berliner Senat und TU Berlin im vergangenen Jahr vorgenommen und für die Stadt eine Digitale Agenda mit 10 Punkten verfasst. Ein Kernstück ist die Einrichtung von 50 neuen Professuren für IT. Vergangenen Woche nun wurde dann auch der Ort für die digitale Zukunft eröffnet: Das Einstein Zentrum für digitale Zukunft im Robert-Koch-Forum in der Berliner Wilhelmstraße. Sprecher des Zentrums ist Odej Kao, Professor für IT-Systeme an der TU Berlin. Über Aufgaben und Herausforderungen für die digitale Zukunft – zum Beispiel die Rekrutierung von IT-Experten - hat Thomas Prinzler mit Prof. Kao gesprochen.
Download (mp3, 13 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.