Higgs-Teilchen (Bild: dpa)

Podcast: Wissenswerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft, Technik und Gesellschaftswissenschaft? Auf Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung erhalten Sie Antworten: werktäglich und sonntags in der Inforadio-Rubrik "Wissenswerte".

Direkte Podcastadresse

iTunes-Link (Funktioniert nur, wenn, iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Zur Sendung Wissenswerte

Hören und herunterladen

Wissenswerte, 24.06.2016, 09:44 Uhr - 125 Jahre Robert Koch Institut

"Das Robert Koch Institut ist das nationale Public-Health-Institut für Deutschland." Die Gesundheit der Bevölkerung wissenschaftlich zu analysieren und zu erforschen – so wird auf der Institutshomepage die Hauptaufgabe beschrieben. "Die wichtigsten Arbeitsbereiche des Robert Koch-Instituts sind die Bekämpfung von Infektionskrankheiten und die Analyse langfristiger gesundheitlicher Trends in der Bevölkerung." Grippe oder Vogelgrippe, dicke Kinder oder Diabetes – all das hat das Berliner Robert-Koch-Institut im Blick.

Download (mp3, 13 MB)

Wissenswerte, 24.06.2016, 10:25 Uhr - Gibt es messbare Vorteile der Schreibschrift?

Die Handschrift ist tot – es lebe die Druckschrift! So hieß es vor einiger Zeit, als darüber diskutiert wurde, ob es noch sinnvoll wäre, Schreibschrift zu lehren. Schließlich würden die meisten Menschen, zumal die jungen, nur noch die Tastatur vom Smartphone oder vom Computer benutzen und deshalb sei es wichtiger, diese Fähigkeiten zu vermitteln. Kritiker wollten sich damit nicht zufrieden geben und führten an, dass damit nicht nur eine Kulturtechnik sondern auch Kultur verloren ginge – handgeschriebene Liebesbriefe zum Beispiel.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 23.06.2016, 10:25 Uhr - Uhrwerk Ozean

Vor einer Woche ist er in Friedrichshafen am Bodensee gestartet - der Zeppelin NT. Am vergangenen Donnerstag hat er Zwischenstation in Berlin gemacht auf seiner Reise an die Ostsee. In der Regel fliegt er Touristen über den Bodensee, doch dieses Mal war das Luftschiff in wissenschaftlicher Mission unterwegs. Wissenschaftler vom Helmholtzzentrum für Küstenforschung in Geesthacht wollen kleine Wasserwirbel in der Ostsee aufspüren und vermessen.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 22.06.2016, 10:25 Uhr - Feuermelder im All

Er hat die Größe einer Waschmaschine und wird bald ein Feuermelder im All sein: der Satellit BIROS. Seine Hauptaufgabe ist es, Feuer auf der Erde zu entdecken – zum Beispiel Waldbrände. Seit heute morgen ist er nun auf dem Weg in die Erdumlaufbahn - gestartet vom indischen Weltraumbahnhof SHAR. Thomas Prinzler hat die Berliner Kinderstube von BIROS besucht.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 21.06.2016, 10:25 Uhr - Was passiert, wenn der Permafrostboden taut?

Es war im Jahr 1830, da wurde in der sibirischen Stadt Jakutsk ein Schacht gegraben, um Grundwasser für die Bürger zu finden. 116 Meter tief war der Schacht und man stellte fest, dass der Boden nur ganz oben aufgetaut war, er ansonsten aber gefroren war. Es war die Entdeckung des Dauerfrost- oder auch Permafrostbodens. 186 Jahre später ist die aufgetaute Bodenschicht wesentlich dicker - der Klimawandel und die damit verbundene Erderwärmung verändert den Permafrostboden.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 20.06.2016, 10:25 Uhr - Gesundheitsapps - seriös bis unseriös

Das Bundesinstitut für Arzneimittel- und Medizinprodukte hatte kürzlich Experten aus allen medizinischen Bereichen zu Gast. Es ging um den Sinn und Unsinn von Apps. Die Spannbreite ist da riesengroß. Es gibt Mediziner, die Apps auf Rezept verschreiben und es gibt Apps, die nach falscher Medikation lebensgefährlich werden. Das Bundesinstitut hatte die Experten eingeladen, weil es als Aufsichtsbehörde die Spreu vom Weizen trennen muss. Jörg Sauerwein berichtet.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 17.06.2016, 09:44 Uhr - Auf Fahrt ins Eis

Das FS Polarstern ist das Flaggschiff der deutschen Polarforschung. Seit über 30 Jahren fahren Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung sowie Gäste aus aller Welt auf Expeditionen in die Arktis und in die Antarktis. Auf dem Schiff leben und arbeiten die Schiffscrew von bis zu 44 Personen und außerdem maximal 55 Wissenschaftler und Techniker. In neun wissenschaftlichen Laboren machen die Forscher biologische, geologische und geophysikalische, aber auch glaziologische, chemische sowie ozeanographische und meteorologische Arbeiten. Zudem ist die Polarstern auch Versorgungsschiff für die Antarktisstation Neumayer III. Seit vergangenem Montag ist der Forschungseisbrecher unterwegs in die Arktis.

Download (mp3, 13 MB)

Wissenswerte, 17.06.2016, 10:25 Uhr - Was ist ein Buckyball?

Für viele gibt es dieser Tage nur ein Thema: Fußball und – nach dem 0:0 gestern - ob Yogi Löw wirklich die richtigen Spieler und die richtige Taktik gewählt hat. Am Ball kann es jedenfalls nicht liegen, der wird von allen Spielern der EM gelobt. Und auch in der Wissenswerte Frage der Woche geht es heute um einen ganz besonderen Ball – einen Ball aus Kohlenstoff, um einen Buckyball. Was das ist? Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler hat die Antwort.
Download (mp3, 2 MB)

Wissenswerte, 16.06.2016, 10:25 Uhr - 80 Jahre Landwirtschaftsforschung in Thyrow

Selten standen Fragen der Landwirtschaft so im Fokus wie in den letzten Monaten: der abgestürzte Milchpreis oder das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat. Die Bauernschaft erwartet mehrheitlich, dass Glyphosat weiterhin zugelassen bleibt. Welche Auswirkungen die Nicht-Zulassung hätte - und wo Alternativen liegen, darüber sprach Thomas Prinzler mit dem Agrarwissenschaftler Michael Baumecker. Er ist Leiter der Forschungsstation Thyrow des Daniel-Thaer-Instituts für Agrar- und Gartenbauwissenschaften der HU Berlin.
Download (mp3, 4 MB)

Wissenswerte, 15.06.2016, 10:25 Uhr - My Ocean Sampling Day

Bereits zum zweiten Mal rufen Forscher Bürger im ganzen Land dazu auf, am 21. Juni Wasserproben zu sammeln. "My Ocean Sampling Day" heißt das weltweite Wissenschaftsprojekt, das dahinter steht. Ins Leben gerufen hat es das Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie in Bremen. Die Meeresforscher möchten an diesem Tag eine Momentaufnahme von Mikroorganismen in Meeren und ihren Zuflüssen gewinnen. An der Berliner Spree gab es dazu schon mal einen Probelauf. Maren Schibilsky hat sich das angesehen.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 14.06.2016, 10:25 Uhr - Nächste Mission der Polarstern

Sie ist das Flaggschiff der deutschen Forschungsflotte – die Polarstern. Seit 1982 fährt der Eisbrecher des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung immer wieder in die Polargebiete der Welt, um diese zu erforschen, um Veränderungen zum Beispiel durch den Klimawandel zu dokumentieren. Gestern Abend um 19.30 Uhr ist die Polarstern von Bremerhaven aus Richtung Arktis zu ihrer 99 Expeditionsfahrt gestartet. Am Vormittag hat sich Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler noch die letzten Vorbereitungen vor dem Auslaufen des Schiffes angesehen.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 13.06.2016, 10:25 Uhr - Chinas Wasser dramatisch verschmutzt

Vergiftet, verseucht, unbrauchbar: nach neueren Schätzungen sind in China mindestens 60 bis 80 Prozent des Grundwassers schwer verschmutzt und nicht trinkbar. Das Wasser aus jedem dritten chinesischen See und Fluss ist nicht mehr für die menschliche Nutzung geeignet. Alarmierende Zahlen, Umweltschützer warnen deshalb: die Wasserverschmutzung werde für China zu einer echten Gefahr - berichtet unser Peking-Korrespondent Axel Dorloff.
Download (mp3, 3 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.