Higgs-Teilchen (Bild: dpa)

Podcast: Wissenswerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft, Technik und Gesellschaftswissenschaft? Auf Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung erhalten Sie Antworten: werktäglich und sonntags in der Inforadio-Rubrik "Wissenswerte".

Direkte Podcastadresse

iTunes-Link (Funktioniert nur, wenn, iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Zur Sendung Wissenswerte

Hören und herunterladen

Wissenswerte, 08.12.2016, 10:25 Uhr - Gemüseanbau für Marsreise

Bald ist es soweit - zumindest wenn es nach den Wünschen von Raumfahrtenthusiasten ginge: Die Menschheit macht sich auf den Weg zum Mars, um diesen dann auch persönlich in Augenschein zu nehmen und vielleicht auch mit einer Marsstation zu besiedeln. Die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA plant eine Marsmission in den 30er Jahren dieses Jahrhunderts, die private Mars One Stiftung will schon in 10 Jahren dort oben sein. Doch neben vielen technischen und medizinischen Herausforderungen muss auch erforscht werden, was die Astronauten während der Reise essen können. Im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt wird deshalb erforscht, wie Gemüse im Weltall angebaut werden kann. Thomas Prinzler hat sich das in Bremen angesehen.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 07.12.2016, 10:25 Uhr - Die Odyssee

Eine rote Wollmütze, ein Boot namens Calypso und ein Mann, der mit seiner Besatzung und seiner Familie eine unbekannte Welt erkundet. Jacques-Yves Cousteau ist eine Legende. Zu Wasser und zu Lande, wo er mit über hundert Filmen dafür sorgte, dass die unbekannten Tiefen des Ozeans nicht ganz so unbekannt blieben. An diesem Donnerstag startet bei uns nun in den Kinos die Biographie "Jacques – Entdecker der Ozeane". Alexander Soyez stellt den Film vor.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 06.12.2016, 10:25 Uhr - PISA und MINT

Es ist gerade erst eine Woche her, da wurde Deutschlands Schulen wieder einmal Mittelmaß bescheinigt. Bei der internationalen Schulleistungsstudie TIMMS schnitten insbesondere die Leistungen der Grundschüler in den so genannten MINT-Fächern - Mathematik und Naturwissenschaften - unterdurchschnittlich ab. Heute nun geht es weiter: Um 11.00 Uhr wird in London die PISA-Studie der OECD veröffentlicht. Oliver Rehlinger im Gespräch mit Prof. Martin Grötschel, Mathematiker und Präsident der Berlin-Brandenburger Akademie der Wissenschaften.
Download (mp3, 5 MB)

Wissenswerte, 05.12.2016, 10:25 Uhr - Mexikanischer Bio-Honig bedroht

Die Deutschen lieben Honig! Nicht nur zur Advents- und Weihnachtszeit mit Honig im Tee und im Lebkuchen. Etwa ein Kilo verzehrt der Durchschittsdeutsche pro Jahr. Vor allem Biohonig ist gefragt und der kommt oft aus Mexiko. Das Land gehört weltweit zu den größten Honigexporteuren. Aber: Das goldgelbe Süß hat einen bitteren Nachgeschmack: Großkonzerne wie Monsanto wollen vermehrt genetisch manipulierte Sojapflanzen im Einzugsbereich der Bienen anbauen. Das bedroht die Qualität des Bio-Produkts und die Existenz tausender indigener Familien, die von der Imkerei leben. Christina Fee Moebus war auf Reportagereise in Chiapas in Süd-Mexiko.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 04.12.2016, 09:44 Uhr - Leibniz und die Mathematik

Hat er oder hat er nicht? Geklaut - die Infinitesimalrechnung? Gottfried Wilhelm Leibniz gilt als Erfinder dieser Rechentechnik. Aber die Urheberschaft wird auch Isaac Newton zugeschrieben. Ist es ein früher Plagiatsfall? Zum Abschluss des Leibniz-Jahres spricht Thomas Prinzler mit dem Mathematiker und Mathematikhistoriker Prof. Dr. Wolfgang König über die Bedeutung Leibniz' für die Mathematik.
Download (mp3, 13 MB)

Wissenswerte, 02.12.2016, 10:25 Uhr - Was sind paranormale Phänomene?

Gespenster, Poltergeister, Dämonen werden uns jetzt in den Wissenswerten begleiten. Denn viele Menschen glauben an solche Phänomene. Anlass für Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler zu fragen: Was sind eigentlich diese paranormalen Phänomene?
Download (mp3, 2 MB)

Wissenswerte, 01.12.2016, 10:25 Uhr - Europas Weg zu den Sternen

Am heutigen Donnerstag treffen sich im schweizerischen Luzern die für Raumfahrt zuständigen Politiker der Mitgliedsstaaten der Europäischen Raumfahrtagentur ESA. Dabei geht es unter anderem um die Zukunft der Internationalen Raumstation ISS und die europäische Marsmission. Die hat ja gerade einen herben Rückschlag erlebt. Brigitte Zypries ist Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium und dort zuständig für die Raumfahrt. Dietmar Ringel hat sie gefragt: "Steht jetzt die gesamte Marsmission auf dem Prüfstand?"
Download (mp3, 5 MB)

Wissenswerte, 30.11.2016, 10:25 Uhr - 'Marie Curie' - Wissenschaftlerin in einer Männerwelt

Sie war der erste Mensch, der zwei Nobelpreise bekam, die erste Frau, die einen bekam und sie ist immer noch die einzige Frau unter den Mehrfach-Preisträgern. Sie entdeckte die Radioaktivität und bereitete den Weg, den die Chemie- und Physik-Forschung in den letzten 120 Jahren genommen hat. In dieser Woche kommt mit "Marie Curie" ein Blick auf ihr Leben in die Kinos – und im Zentrum des Films stehen nicht nur ihre wissenschaftlichen Erfolge. Alexander Soyez hat "Marie Curie" gesehen und mit Regisseurin Marie Noelle gesprochen.
Download (mp3, 2 MB)

Wissenswerte, 29.11.2016, 10:25 Uhr - Eisbärin Aika auf dem Präparationstisch

Eigentlich wollte sich unsere Reporterin Alia Khaddour nur über eine neue Ausstellung im Museum für Naturkunde informieren. Dafür war sie dort mit Präparator Jürgen Fiebig verabredet. Als plötzlich aber eine tote Eisbärin ins Museum geliefert wird, kommt es doch ganz anders: Denn das Fell der Eisbärin muss noch am selben Tag von ihren fleischigen Überresten getrennt werden. Alia Khaddour war vor Ort und hat sich angeschaut, wie so eine Tier-Präparation abläuft. Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler spricht den Beitrag.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 28.11.2016, 10:25 Uhr - Nase hilft Knie

Unsere Großeltern hätten das nicht für möglich gehalten und würden von einem Wunder sprechen: Nase wird zum Knie. Zumindest lassen sich aus Zellen der Nasenscheidewand Knorpelzellen für das Kniegelenk züchten. Biomediziner der Universität Basel konnten damit Knorpelschäden am Knie heilen, die durch Arthrose, durch Abnutzung entstanden sind, berichtet unser Schweiz-Korrespondent Dietrich-Karl Mäurer.
Download (mp3, 3 MB)

Wissenswerte, 27.11.2016, 09:44 Uhr - Hier irrt Prof. Börne

Gibt es Leichengift? Schmieren sich Rechtsmediziner vor der Obduktion Mentholpaste in die Nase? Und was macht eigentlich ein Rechtsmediziner außer Tote aufschneiden? Diesen Fragen ist der renommierte Berliner Rechtsmediziner Michael Tsokos in seinem Buch "Sind Tote immer leichenblass?" nachgegangen. Thomas Prinzler hat mit Prof. Tsokos über die größten Irrtümer der Rechtsmedizin gesprochen, über seinen TV-Kollegen Karl-Friedrich Börne alias Jan-Josef Liefers und über den Alltag eines Rechtsmediziners.
Download (mp3, 13 MB)

Wissenswerte, 25.11.2016, 10:25 Uhr - Warum können Erdbeben nicht vorhergesagt werden?

Diesmal ging das schwere Erdbeben im Nordosten Japans glimpflich ab. Wieder war, wie schon vor fünf Jahren, die Region Fukushima betroffen. Damals kam es infolge des Erdbebens zu einem Tsunami, der weite Landstriche verwüstete und das Atomkraftwerk Fukushima mit den bekannten Folgen zerstörte. Und wieder kann man sich fragen: Können Erdbeben nicht vorhergesagt werden? Die Wissenswerte Frage der Woche, wie immer freitags, mit Thomas Prinzler.
Download (mp3, 3 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.