Headerbild 12:22
colourbox

Mehr zum Thema

Die aktuelle Sendung

Reinhard Bütikofer im Europaparlament (Bild: European Union 2021)
European Union 2021

Bütikofer – Die Nummer 1 auf Chinas Sanktionsliste

Der Grünen-Politiker und Europa-Abgeordnete Reinhard Bütikofer kritisiert offen Menschenrechtsverletzungen in China, Investitionen zwischen China und der EU und die China-Politik der Bundesregierung. Die Pekinger Staatsführung sieht ihn als "Vorkämpfer" einer "Anti-China-Fraktion". Ruth Kirchner hat mit ihm gesprochen.

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihre Moderatorin

  • Podcast zur Sendung

Sendungsarchiv: Zwölfzweiundzwanzig

Thomas de Maizière (Bild: Hans-Joachim Rickel)
Hans-Joachim Rickel

Thomas de Maizière: Gutes Führen

Finanzkrise, Migrationskrise, Coronakrise – im Management von Krisen ist politische Führung gefragt. Krisen gehören zur Normalität, sagt CDU-Politiker Thomas de Maizière, doch anders als in der Wirtschaft sei das in der Politik noch immer nicht durchgedrungen. Über Führung spricht de Maizière mit Sabina Matthay.

ARCHIV: Prepper übt mit Armbrust in verfallenem Industriegelände individuellen Katastrophenschutz (Bild: imago images/Michael Eichhammer)
imago images/Michael Eichhammer

Prepper: Einfamilienhaus mit Bunker dazu

Prepper haben alle möglichen Schreckensszenarien im Visier und treffen im Extremen auch Vorkehrungen für einen Weltuntergang. Die Autorin Gabriela Keller hat in der Prepper-Szene recherchiert und spricht über ihre Erkenntnisse mit Sabina Matthay.

Venedig, 23.2.2020: Blick von der Rialtobrücke auf den Canal Grande mit Gondoliere zum Sonnenuntergang (Bild: imago images/imagebroker/Ronny Behnert)
imago images/imagebroker/Ronny Behnert

Ferienmüde - die Untiefen der touristischen Idylle

Der Sommer steht wie keine andere Jahreszeit für Urlaub: Wellenrauschen, flirrende Hitze, laue Nächte. Doch touristische Reisen machen vor allem unglücklich, meint Valentin Groebner. Über den Ursprung des Reisens zu Vergnügungszwecken bis hin zum Übertourismus spricht der Historiker mit Sabina Matthay. (Wiederholung vom 17.08.2020)

Archiv: Friedrich Wilhelm I., König von Preußen mit Salzburger Emigranten (Bild: dpa/ picture alliance/ akg-images)
dpa/ picture alliance/ akg-images

Einwanderungsgesellschaft Preußen

Der Bundestagswahlkampf 2017 war von einem Thema dominiert: Migration. In diesem Wahljahr spielt Einwanderung kaum eine Rolle, dabei kommen weiterhin mehr Menschen nach Deutschland als auswandern. Der ehemalige CDU-Generalsekretär Peter Tauber plädiert für eine Einwanderungspolitik, die sich am historischen Beispiel von Preußen orientiert, wie er Sabina Matthay erzählt hat.

US-Präsident Joe Biden spricht bei der Pressekonferenz nach seinem Treffen mit Wladimir Putin in Genf.
picture alliance / AP

US-Präsident Bidens erste Europareise

Der bekennende Transatlantiker Joe Biden kommt erstmals als Präsident der Vereinigen Staaten nach Europa. Gelingt es Biden, einen Rahmen für die künftige Zusammenarbeit mit den Verbündeten der USA abzustecken? Darüber spricht Sabina Matthay mit dem Politikwissenschaftler Markus Kaim.

Roland Jahn (Bild: BStU / Roos Mulders)
BStU / Roos Mulders

Mission Staatssicherheit erfüllt, Herr Jahn?

Die Öffnung des Stasi-Unterlagen-Archivs 1991 war ein weltweit einmaliges Experiment. Nun werden die Akten des Staatssicherheitsdienstes ins Bundesarchiv verlagert. Der Leiter der Behörde scheidet aus dem Amt. Was wurde in 30 Jahren erreicht? Von Sabina Matthay

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Headerbild Interviews
colourbox

Interviews

Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

Interviewsituation. Symbolbild für die Sendereihe Vis à vis [colourbox]

Vis à vis

Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog: Hier kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort.