Headerbild 12:22
colourbox

Mehr zum Thema

Die aktuelle Sendung

ARCHIV: Berlin, 07.09.2021: Annalena Baerbock im Portrait bei ihrer Rede (Bild: imago images/Political-Moments)
imago images/Political-Moments

Die neue Außenpolitik der Ampel-Koalition

Die Ampel-Koalitionäre haben eine "Außenpolitik aus einem Guss" versprochen. Wie muss diese Politik der neuen Bundesregierung aussehen, damit Deutschland die internationalen Herausforderungen bewältigt? Sabina Matthay spricht darüber mit Thomas Kleine-Brockhoff, Leiter des Berliner Büros des German Marshall Fund.

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihre Moderatorin

  • Podcast zur Sendung

Sendungsarchiv: Zwölfzweiundzwanzig

ARCHIV: Symbolbild Blinder Gehorsam, Loyalität: Schriftzug "Sich fügen, heisst lügen" an einer kleinen Mauer in Berlin (Bild: imago images)
imago images

Das Lob der Illoyalität

Loyalität hat einen guten Leumund. Doch in der scheinbaren Tugend sieht der Publizist Rainer Hank ein Problem, etwa wenn der Einzelne Loyalitätsdruck gegenüber einer Gruppe verspürt und deren Werte über die eigenen stellt. Sabina Matthay hat mit ihm über die Fallstricke der Loyalität gesprochen.

Luftbild, 21.9.21: Geschäftszentrum Kö Bogen II mit Hainbuchenbewuchs am Gustav-Gründgens-Platz in Stadtmitte in Düsseldorf (Bild: imago images/Hans Blossey)
imago images/Hans Blossey

Klimafolgeanpassung in der Stadt

Infolge der Klimakrise erlebt Deutschland immer häufiger Hitzewellen, Überschwemmungen und Waldbrände. Kommunen müssen sich den massiven Folgen des Klimawandels widmen, Stadtentwicklung muss neu gedacht werden. Doch wie? Darüber spricht Sabina Matthay mit Jens Hasse.

ARCHIV - 05.08.2021, Hamburg: Schülerinnen und Schüler einer sechsten Klasse eines Gymnasiums schreiben in einer Gruppenarbeit im Klassenzimmer ihre Wünsche für das neue Schuljahr auf einen Zettel (Bild: dpa)
dpa

Die Schule von morgen

Auch wenn Schülerinnen und Schüler die Zukunft sind, stehen sie ganz unten auf der Prioritätenliste der Politik. Denn wer fragt sie eigentlich, welche Erwartungen sie an die nächste Bundesregierung haben? Über Mitbestimmung in der Schule spricht Sabina Matthay mit Dario Schramm, Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz.

ARCHIV, West-Berlin, 1981: Türkische Familie spaziert an der Berliner Mauer in Kreuzberg entlang (Bild: imago images/Günter Schneider)
imago images/Günter Schneider

Türkische Lebenswelten in Berlin

In West-Berlin lebten 1960 genau 284 Türken, heute sind in Berlin rund 180.000 türkische Staatsbürger und Deutsche mit türkischen Wurzeln. Über die Alltags- und Arbeitsgeschichte türkischer Arbeitsmigranten und -migrantinnen und ihre Bedeutung für die Stadt Berlin spricht Sabina Matthay mit dem Historiker Stefan Zeppenfeld.

Das Kraftwerk Niederaußem (Bild: imago images/Future Image)
imago images/Future Image

Wie Klimaschutz alltagstauglich wird

Der ökologische Umbau ist ein zentrales Thema bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP. Selbst führende Unternehmen fordern inzwischen mehr Klimaschutz von der künftigen Bundesregierung. Dazu braucht es vor allem verlässliche politische Rahmenbedingungen, sagt die Klimaexpertin Brigitte Knopf im Gespräch mit Jana Ebert.

Gerd Gigerenzer spricht auf der phil.COLOGNE, dem internationalen Festival für Philosophie
Geisler-Fotopress

Digitaler Umgang mit Risiken in unsicheren Zeiten

Wie gehen wir in einer digitalen Welt mit Unsicherheit um? Und wie können wir die richtigen Entscheidungen treffen. Darüber spricht Jana Ebert mit Gerd Gigerenzer, dem ehemaligen Direktor des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung und Leiter des Harding- Zentrums für Risikokompetenz an der Universität Potsdam.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Headerbild Interviews
colourbox

Interviews

Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

Interviewsituation. Symbolbild für die Sendereihe Vis à vis [colourbox]

Vis à vis

Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog: Hier kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort.