rbb praxis

Die aktuelle Sendung

SYMBOLBILD: Ein Arzt und eine Ärztin untersuchen das Knie eines männlichen Patienten
imago/UIG

Muskeltraining vor der OP: Bessere Reha-Ergebnisse

Jeder kennt die "Reha", die Rehabilitation nach einer Operation zum Beispiel am Knie oder an der Hüfte. "Preha" hingegen ist noch wenig bekannt. Darunter versteht man gezieltes Muskeltraining vor der OP, mit dem man die Chancen auf schnelle Heilung deutlich steigern kann. Worin die Vorteile genau bestehen, berichtet "rbb Praxis"-Reporterin Ursula Stamm.

  • rbb Praxis

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Podcast zur Sendung

  • rbb Praxis im Fernsehen

Beitragsarchiv

RSS-Feed
  • Impfausweis und Impfspritzen, Grippeimpfung
    imago, CHROMORANGE/Christian Ohde

    Grippeschutz - auch gut für das Herz

    Wer sich gegen Grippe impfen lässt, will sich vor der gefährlichen Virusinfektion schützen. Ohne es zu wissen, tun Grippe-Geimpfte dabei gleichzeitig etwas für ihr Herz. Denn Studien belegen, dass eine Grippeschutzimpfuing zum Beispiel einen Herzinfarkt verhindern kann. Mehr über den Zusammenhang von Infektionen und Herz von "rbb Praxis" Reporterin Ursula Stamm.

  • SYMBOLBILD - ein Kind misst seinen Blutzucker mit einem Gerät
    imago/PA Images

    Diagnose Diabetes - was heißt das für die Familie?

    Wenn bei einem Familienmitglied Diabetes diagnostiziert wird, verändert sich nicht nur das Leben des Betroffenen, sondern auch das von gesunden Partnern, Eltern oder Kindern. Sie schwanken zwischen Überbesorgtheit und Verdrängung. "rbb Praxis" Reporterin Ursula Stamm hat ein Ehepaar getroffen, das sich dieser Herausforderung jeden Tag neu stellen muss.

  • Simulation einer Geburts an einer Puppe
    imago/Michael Westermann

    Geburts-Simulationstraining für Ärzte und Hebammen

    Die Geburt ist ein natürlicher Vorgang und eine Schwangerschaft keine Krankheit. Doch Komplikationen wie etwa Blutungen oder das Absinken der Herztöne des Kindes, können nie ganz ausgeschlossen werden. Um in solchen Situationen besser reagieren zu können, bietet die Charité seit neuestem ein Simulationstraining für Ärzte und Hebammen an. "rbb Praxis" Reporterin Ursula Stamm war bei einem solchen Training dabei.

  • Symbolbild Geschlechtsumwandlung
    imago/Steinach

    Ein weiter Weg: Geschlechtsangleichende Operationen

    Wenn sich Menschen zu einer geschlechtsangleichenden Operation entschließen, ist es der letzte konsequente Schritt, um auch äußerlich in dem Körper zu leben, in dem sie sich wohlfühlen. Sind die Voraussetzungen für einen Eingriff, wie Hormonbehandlung und psychologische Gutachten erfüllt, werden die Geschlechtsorgane in einer aufwendigen Operation umfunktioniert, wie Sybille Seitz aus der rbb Praxis berichtet.

  • Seniorin mit Tambourin in den Händen (Bild: imago/biky)
    imago/biky

    Mit Musik und Puppen gegen Demenz

    Musik öffnet Herzen - und es ist wohl die die älteste Kommunikationsform des Menschen. Soweit wir zurück denken können, wurde schon musiziert. Recht neu ist allerdings, Musik in der Altersmedizin, in der Geriatrie, einzusetzen. Eine Musikgeragogin besucht regelmäßig Seniorenheime und wird dabei von Puppen unterstützt. Aus der rbb-Praxis berichtet Sybille Seitz.

  • ILLUSTRATION - Ein Adipositas-Patient sitzt am 27.07.2011 im Stadtkrankenhaus Schwabach (Mittelfranken) in einem speziellen Krankenhausrollstuhl für extrem Übergewichtige.
    dpa

    Übergewicht - Risikofaktor für Diabetes mellitus

    Fast sieben Millionen Menschen in Deutschland sind aktuell an Diabetes mellitus erkrankt, etwa 95 Prozent davon leiden unter dem Diabetes Typ 2. Die meisten von ihnen haben starkes Übergewicht. Adipositas ist der größte Risikofaktor für Typ-2-Diabetes und auch Mitverursacher für Folgeerkrankungen. Umso wichtiger, dass die Patienten es schaffen, Gewicht abzubauen. Aus der RBB Praxis berichtet Sybille Seitz.


  • Menschliche Speiseröhre (Bild: imago/SciencePhotoLibrary)
    imago/SciencePhotoLibrary

    Asthma in der Speiseröhre

    Die Redewendung "Mir bleibt das Essen im Halse stecken" ist für manchen Menschen bittere Realität. Sie bekommen den Bissen einfach nicht den Hals hinunter. Schuld daran ist eine Entzündung der Speiseröhre, eine Art Allergie der Speiseröhre. Denn sie reagiert vermutlich auf bestimmte Nahrungsmittel mit dieser unangenehmen Verengung. Aus der RBB Praxis, Sybille Seitz.

  • Hamed Abdel-Samad
    imago/Stefan M Prager

    Gesundheit im Islam

    "Integration ist, wenn man über Integration nicht mehr reden muss" - sagt der Islam-Kritiker Hamed Abdel-Samad. Der Politikwissenschaftler hat am Wochenende den "Interdisziplinären Beckenbodenkongress" in Berlin eröffnet und sprach darüber, warum es hierzulande auch beim Thema Gesundheit so schwierig ist, vor allem muslimische Frauen zu behandeln und über Sexualität aufzuklären. rbb-Praxis-Reporterin Sybille Seitz hat zugehört.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Der Roboter I2D2s mit seinem Erfinder Christoph Hocke (Bild: dpa)
dpa

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.

Zentrale Deutsche Börse (Bild: dpa)
dpa

Wirtschaft aktuell

Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights.