Der "Praxis"-Podcast von Inforadio

Podcast: rbb Praxis

Im Ratgeber "rbb PRAXIS" geht es um Gesundheitsvorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen. Außerdem greift die Sendung Fragen auf, die Fernsehzuschauer nach der "rbb PRAXIS" gestellt haben.

Direkte Podcast-Adresse

iTunes-Link (Funktioniert nur, wenn iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Hören und Herunterladen

rbb Praxis, 25.05.2018, 14:25 Uhr - Trigeminusneuralgie: Neue Hoffnung Cyberknife?

Vier von 100.000 Menschen trifft es ab etwa dem 40. Lebensjahr, völlig überraschend, ohne Vorwarnung. Ein blitzartiger Schmerz schießt durch das Gesicht, für die Betroffenen kaum auszuhalten. Sie leiden unter einer Trigeminusneuralgie, einer Nervenkontaktstörung im Gehirn. Die Therapie mit Medikamenten macht extreme Nebenwirkungen, so dass viele Patienten auf das neuere Bestrahlungs-Verfahren mit dem sog. Cyberknife hoffen. Aus der RBB Praxis Sybille Seitz.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 24.05.2018, 14:25 Uhr - Was ist dran am Image-Verlust von Gluten?

Immer mehr Menschen scheinen Gluten - das Klebereiweiß aus Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste oder Einkorn - nicht zu vertragen. Der Markt für glutenfreie Produkte boomt, die Nachfrage steigt. Doch ist das nur ein Ernährungstrend oder kann der Verzicht manche Beschwerden wirklich lindern? Derweil Menschen mit einer Zöliakie ausnahmslos auf Gluten verzichten müssen, ist die Wirkung bei anderen bislang nur ein Verdacht. Ein Beitrag von Sybille Seitz mit Einzelheiten.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 23.05.2018, 14:25 Uhr - Genesungsbegleiter in Brandenburg

Seit zehn Jahren gibt es sogenannte "Genesungsbegleiter" - ehemalige Patienten der Psychiatrie, die nach ihrer Heilung anderen Menschen mit psychischen Problemen helfen. Sie wissen genau, wie der Betroffene sich fühlt, was Angst und Sorgen bereitet, denn sie kennen die seelischen Erschütterungen aus eigener Erfahrung. Genesungsbegleiter arbeiten meist auf psychiatrischen Stationen oder in Tageskliniken. Ein Beitrag von Sybille Seitz.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 22.05.2018, 14:25 Uhr - Kindergärten aktiv gegen Hautkrebs

Jeder siebte Bundesbürger entwickelt im Laufe seines Lebens Hautkrebs. Mit steigender Lebenserwartung nimmt das Risiko zu, daran zu erkranken. Oft wird der Grundstein dafür bereits in der Kindheit gelegt. Daher gilt: Je früher, desto besser! Hautärztinnen und Hautärzte gehen jetzt bundesweit in Kindergärten und zeigen, wie richtiger Sonnenschutz funktioniert. Sybille Seitz war in einem Kinderladen in Berlin Moabit.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 18.05.2018, 14:25 Uhr - NAKO - Deutschlands größte Gesundheitsstudie

Es ist die größte deutsche Gesundheitsstudie überhaupt: Die Nationale Kohorte - auch NAKO genannt. Sie soll chronische Volkskrankheiten wie Krebs, Diabetes, oder Rheuma genauer erforschen und Möglichkeiten zur Prävention und Früherkennung verbessern. Eines der 15 Zentren, an denen die Probanden untersucht und befragt werden liegt in Berlin. Wie geht die NAKO voran? Sind die Anfangsprobleme überwunden? Wie sehen die Untersuchungen und die Rekrutierung in Berlin aus? Was sind die nächsten Schritte? Lucia Hennerici hat das Studienzentrum in Berlin besucht und nachgefragt.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 17.05.2018, 14:25 Uhr - Erhellende Studie: Wie Salz uns schaden kann

Zu viel Salz schadet der Gesundheit: Dadurch erhöht sich beispielsweise der Blutdruck und damit die Gefahr für Herzinfarkt und Schlaganfall. Doch wie genau das Salz diese und andere Gesundheitsprobleme auslöst, war bisher unbekannt. Eine Studie aus Berlin-Buch hat dazu interessante Antworten geliefert - und wurde dafür nun international prämiert. Die Antworten fanden Forscher im Darm. Und dort könnte auch Hilfe für Millionen Bluthochdruckpatienten ansetzen. Ein Beitrag von Lucia Hennerici mit Einzelheiten.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 16.05.2018, 14:25 Uhr - Sehstörungen: Plötzliche Gefahr fürs Augenlicht

Wenn die Augen schmerzen oder die Sicht verschwimmt, kann das Warten auf einen Termin beim Augenarzt zur Geduldsprobe werden. Im Falle einer Sehnerventzündung jedoch muss schnell gehandelt werden - sonst droht Gefahr für das Augenlicht. Was und wer hilft? Lucia Hennerici zeigt das am Beispiel einer jungen Potsdamerin.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 15.05.2018, 14:25 Uhr - Plötzlicher Gedächtnisverlust durch Depression

Gedächtnisstörungen können viele Ursachen haben: einen Unfall, traumatische Erlebnisse, Hirnschlag oder Demenz. Aber auch nach einer Depression können Erinnerungsprobleme auftauchen, die erst einmal wie andere Formen der Amnesie anmuten. Das belegen medizinische Tests. Lucia Hennerici berichtet über einen solchen Fall.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 14.05.2018, 14:25 Uhr - Charité - Auf Leben und Tod

In den drei Kliniken der Berliner Charité werden jedes Jahr 850.000 Patienten behandelt und 5.400 Kinder geboren. Mehr als 13.000 Ärzte, Pfleger, Wissenschaftler und Verwaltungsangestellte arbeiten hier. Nüchterne Zahlen, hinter denen sich Tausende Schicksale verbergen - einige von ihnen stellt der rbb gerade in der Doku-Reihe "Die Charité - Auf Leben und Tod" vor. Am Montagabend geht es darin auch um die Geschichte des 18-jährigen Jonas. Anna Corves stellt ihn vor.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 11.05.2018, 14:25 Uhr - Chronische Fatigue - mehr als "nur" bleierne Müdigkeit

Es ist mehr als "nur" Müdigkeit. Wer am "Chronischen Fatigue Syndrom" leidet, befindet sich in einem unendlichen Erschöpfungszustand bis hin zu Bettlägerigkeit. Und es ist keine seltene Erkrankung: Schätzungen gehen von 240.000 Patienten in Deutschland aus. Am Samstag machen sie auf ihr Schicksal aufmerksam, mit der weltweiten Kampagne "#MillionsMissing", auch hier in Berlin. Anna Corves hat zwei Betroffene getroffen.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 09.05.2018, 14:25 Uhr - Aneurysma kann Auslöser für Schlaganfall sein

Schlaganfälle sind die Epidemie des 21. Jahrhunderts - das sagen Experten und wollen darauf aufmerksam machen am Donnerstag, dem "Tag gegen den Schlaganfall". Allen voran die Stiftung "Deutsche Schlaganfall-Hilfe", die gerade ihr 25. Jubiläum feiert. In Deutschland sind jährlich rund 270.000 Personen betroffen. Es gibt verschiedene Auslöser für Schlaganfälle. Einer kann ein Aneurysma sein, eine Gefäßausbuchtung im Gehirn. Die kann man operativ "entschärfen" - doch dieser Eingriff birgt Risiken. Anna Corves schildert einen solchen Fall.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 07.05.2018, 14:25 Uhr - Die Charité - auf Leben und Tod: Wach-OP bei Hirntumor

Die Charité ist eine der größten Universitätskliniken Europas. Dort arbeiten Ärzte, die sich auf ganz besondere Operationen spezialisiert haben. Einer von ihnen ist Neurochirurg Prof. Peter Vajkoczy. Die rbb Dokumentation "Die Charité - auf Leben und Tod" begleitet ihn bei einem ganz besonderen Eingriff: Einem Patienten wird in teilweise wachem Zustand ein Tumor aus dem Gehirn entfernt. Ursula Stamm war live dabei.
Download (mp3, 2 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.