Der "Praxis"-Podcast von Inforadio

Podcast: rbb Praxis

Im Ratgeber "rbb PRAXIS" geht es um Gesundheitsvorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen. Außerdem greift die Sendung Fragen auf, die Fernsehzuschauer nach der "rbb PRAXIS" gestellt haben.

Direkte Podcast-Adresse

iTunes-Link (Funktioniert nur, wenn iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Hören und Herunterladen

rbb Praxis, 17.08.2018, 14:25 Uhr - Immuntherapie - neue Hoffnung im Kampf gegen Krebs

Die Diagnose Krebs ist ein Schock für die Betroffenen, auch wenn sich die Behandlungsmöglichkeiten verbessert haben. Neue Hoffnung verspricht die Immuntherapie. Das Grundprinzip dabei: Das körpereigene Immunsystem wird darauf programmiert, den Kampf gegen die Krebszellen aufzunehmen. Das wird angewandt, wenn bei Patienten eine andere Behandlung nicht mehr anschlägt. So wie bei Caroline Raspé aus Berlin-Charlottenburg. Nadine Bader schildert ihre Patientengeschichte.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 16.08.2018, 14:25 Uhr - Sommerzeit - ja oder nein?

Die einen freuen sich über lange Sommerabende, die anderen klagen über einen gestörten Biorhythmus - die Zeitumstellung polarisiert. Die EU-Kommission will dem nachgehen. Noch bis heute können alle EU-Bürger online an einer Umfrage teilnehmen und sich für oder gegen die Sommerzeitregelung aussprechen. Was halten Ärzte von der Zeitumstellung? Nadine Bader hat dem Schlafmediziner Prof. Ingo Fietze von der Charité bei der Umfrage über die Schulter geschaut.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 15.08.2018, 14:25 Uhr - Alternative Heilverfahren im Krankenhaus Havelhöhe

Alternative Heilverfahren nehmen den ganzen Menschen und nicht nur ein krankes Organ in den Blick. Allerdings halten viele Menschen alternative Medizin für nicht so wirksam wie die Schulmedizin.. Am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe verfolgen die Ärzte den Ansatz der "integrativen Medizin": Schulmedizin wird mit alternativen Heilverfahren kombiniert. Nadine Bader gibt einen Einblick in den Klinikalltag.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 14.08.2018, 14:25 Uhr - Zu schlecht bezahlt: Knochenjob Pflege

Pflegekräfte in Seniorenheimen verdienen im Durchschnitt 2.600 Euro brutto. Das ist deutlich weniger als der Durchschnitt aller Fachkräfte, der bei 3.100 Euro liegt. Die Bundesregierung findet das ungerecht und will sich dafür einsetzen, dass mehr in der Altenpflege bezahlt wird - über einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag. Doch vor allem private Pflegeeinrichtungen stemmen sich bisher ziemlich erfolgreich gegen flächendeckende Tarifverträge. Ein Beitrag von Nadine Bader.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 13.08.2018, 14:25 Uhr - Sonnenmythen - Welchen Schutz braucht die Haut wirklich?

Die Sonne brennt dieses Jahr so heftig wie lange nicht auf unsere Haut. Da braucht, wer draußenist, auf jeden Fall Sonnenschutz. Aber welchen? Wie viel UV-Licht dringt wirklich durch Glasscheiben oder die Kleidung? Bringt die zweite oder dritte Schicht Sonnencreme noch den gleichen Schutz, wie die erste? Lucia Hennerici hat Tipps für den angemessenen Schutz der Haut vor der Sonne.
Download (mp3, 3 MB)

rbb Praxis, 10.08.2018, 14:25 Uhr - Auch Keime mögen den Sommer

Der Sommer zeigt sich von seiner heißen Seite und die Grillsaison ist seit Wochen eröffnet - Grund zur Freude für viele. Doch gerade jetzt lauern besondere Gefahren: denn im Sommer steigt die Zahl der Magen-Darm-Infektionen in Deutschland an, warnen Experten. Von welchen Keimen besondere Gefahr ausgeht und wie Sie sich schützen können, darüber klärt Lucia Hennerici auf.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 10.08.2018, 14:25 Uhr - Auch Keime mögen den Sommer

Der Sommer zeigt sich von seiner heißen Seite und die Grillsaison ist seit Wochen eröffnet - Grund zur Freude für viele. Doch gerade jetzt lauern besondere Gefahren: denn im Sommer steigt die Zahl der Magen-Darm-Infektionen in Deutschland an, warnen Experten. Von welchen Keimen besondere Gefahr ausgeht und wie Sie sich schützen können, darüber klärt Lucia Hennerici auf.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 09.08.2018, 14:25 Uhr - Der grüne Star – die unmerkliche Gefahr

Das Glaukom – den meisten auch als grüner Star bekannt - zählt in Europa zu den häufigsten Erblindungsursachen. Über längere Zeit fehlende Beschwerden sind der Hauptgrund dafür, dass ein Glaukom oft zu spät erkannt wird. Der Arzt kann sich dann nur noch darum bemühen, ein Fortschreiten zu verhindern. Was man gegen den grünen Star machen kann und welche Therapien es gibt erklärt rbb-Praxis Autorin Anna Corves.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 08.08.2018, 14:25 Uhr - Autofahren nach Schlaganfall

Darf und kann man nach einem Schlaganfall ein Auto steuern? Diese Frage ist nicht einfach mit "ja" oder "nein" zu beantworten. Führerscheininhaber sollten sich jedoch nach einem Schlaganfall nicht einfach wieder an Steuer setzen. Worauf aus medizinischer Sicht bei dieser Entscheidung zu achten ist, darüber berichtet Ursula Stamm.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 07.08.2018, 14:25 Uhr - Urlaubsgefahr Hepatitis

Eine entzündete Leber - eine Hepatits A - ist ein Reisemitgebringsel, das keiner haben will. Aber diese Infektion ist gar nicht so selten, wie die meisten glauben. Beliebte Reiseziele wie der Mittelmeerraum, aber auch die meisten tropischen Gebiete sowie Osteuropa zählen zu den Risikogebieten für eine Infektion mit Hepatitis A-Viren. Auch immer mehr Infektionen mit dem Virus-Typ E kommen als Andenken mit nach Deutschland. Ein Beitrag von Sybille Seitz mit Einzelheiten.
Download (mp3, 2 MB)

rbb Praxis, 06.08.2018, 14:25 Uhr - Nervenschäden erkennen und behandeln

Nervenschäden sind häufig z.B. bei chronischem Diabetes. Je früher das Kribbeln, Taubheitsgefühl oder andere Beschwerden diagnostiziert werden, desto eher können Ärzte die Verschlimmerung der sogenannten Polyneuropathie verhindern. Eine neue Therapie soll zusätzlich helfen. Ein Beitrag von Lucia Hennerici mit Informationen.
Download (mp3, 3 MB)

rbb Praxis, 03.08.2018, 14:25 Uhr - Wie gesund ist Bier?

Sommer, Sonne und ein Glas Bier - für viele gehört das einfach zusammen, besonders am Ende von so heißen Tagen, wie wir sie gerade erleben. Oder vielleicht auch gerade am heutigen Internationalen Tag des Bieres. Einen gesunden Ruf hat Bier allerdings nicht - wenn überhaupt Alkohol, dann steht eher der Rotwein im Verdacht gesund zu wirken. Wie gesund ist Bier aber wirklich? Lucia Hennerici klärt auf.
Download (mp3, 2 MB)
Bild Podcast

Podcast-Übersicht

Sie möchten Inforadio-Sendungen unabhängig von den Sendezeiten im Radio hören? Sie haben ein wichtiges Politiker-Interview verpasst? Ein Thema interessiert Sie besonders und Inforadio hatte den ausführlichen Schwerpunkt dazu im Programm? Sie können ab sofort mehrere Wochenend-Sendungen von Inforadio sowie besonders interessante politische Interviews (montags bis sonnabends) als Podcast abonnieren – aktuell und kostenlos.