Hundert Sekunden Leben

Hundert Sekunden Leben
Colourbox

AKTUELLER BEITRAG

Eine Frau schiebt in Berlin ihr Fahrrad über einen bewachsenen Bürgersteig
rbb/Hollmann

Die Verbuschung Berlins

Inforadio-Kolumnist Thomas Hollmann hat in seinen "Hundert Sekunden Leben" am Freitag Angst, dass ihm seine Nachbarschaft allmählich über den Kopf wächst.

Hundert Sekunden Leben

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihre Kolumnisten

  • Podcast zur Kolumne

Weitere Kolumnen

SUV parkt Radweg zu (Bild: imago images/PEMAX)
imago images/PEMAX

Große Karre - und nix dahinter

Erst in der vergangenen Woche haben wir hier im Inforadio über die immer aggressiver werdende Konkurrenz auf Berlins Straßen berichtet - jetzt hatte unsere Kolumnistin Renée Zucker eine Begegnung der anderen Art, die genau da anknüpft - mit einem SUV-Fahrer. Und diese Begegnung löst bei ihr einige grundsätzliche Gedanken aus.  

Illustration einer embryonalen Stammzelle (Bild: imago images/Ikon images)
imago images/Ikon images

Forever Young mit Frische-Boost aus der Stammzelle

Auf der Suche nach ewiger Jugend sind schon so manche Scharlatanerien arglosen Menschen aufgeschwatzt worden. Jetzt hat unsere Kolumnistin Renée Zucker eine neue Idee entdeckt, mit der das biologische Alter ausgetrickst werden könnte.

Polizeiobermeisterin Katja Kintzel vor den neuen Kampagnenplakaten der Berliner Polizei (Bild: dpa)
dpa

Berlins Superbullen in der Imagefalle

Mit einer neuen Werbekampagne will die Berliner Polizei auf Nachwuchssuche gehen. "Da lehnt sich die Polizei ganz schön weit aus dem Fenster", findet unser Kolumnist Thomas Hollmann und findet zahlreiche Beispiele, die den Werbesprüchen der Ordnungshüter nicht folgen wollen.   

Frau und Axt (Bild: imago images/ Nordreisender)
imago images/ Nordreisender

Damenwahl mit Axt

Im polnischen Dörfchen Mistitz werden seit einem Jahrzehnt keine Jungen mehr geboren. Also müssen die Mädchen der örtlichen Feuerbrigade wieder mal selbst die Welt retten. Unsere Kolumnistin Renée Zucker freut sich in ihrer Kolumne über so viel Einsatz.

imago stock&people

Disharmonien auf der Yogi-Terrasse

Der laue Sommerabend beim Inder hätte für unseren Kolumnisten Thomas Hollmann so schön harmonisch verlaufen können - doch dann kamen Straßenmusikanten und sorgten für ein jähes Ende des Sommernachtstraums.

Würste beim Metzger (Bild: imago images/ grafvision)
imago images/ grafvision

Erst die Moral, dann die Wurst

Lohnt es sich, mit Menschen über Tiere zu sprechen, deren Ernährung zu 80 Prozent aus Fleisch besteht? Für die FAZ schon. Aber unsere Kolumnistin Renée Zucker hat da anlässlich des Interviews mit einem Metzger so ihre Zweifel.

Kolumnenarchiv

RSS-Feed
  • Jane Mansfield spielt eine Szene in einem Film 1963.
    imago images / United Archives

    Jane Austen oder Jane Mansfield?

    Wenn es um Unterhaltung geht, gehen die Meinungen auseinander. So viel Freiheit gab es noch nie. Wer Muße hat, wählt sich sein Unterhaltungsprogramm beim Streamingdienst seines Vertrauens. Wer einfach nur Abschalten will, lässt sich vom vorgegebenen Programm im Fernsehen berieseln. Doch was kommt davon heute noch bei uns an? Inforadio-Kolumnistin Renée Zucker prüft die Qualität des öffentlich-rechtlichen Fernsehens.

  • Eine Herde Skudden-Schafe auf dem Tempelhofer Feld in Berlin (Bild: dpa)
    dpa

    "Schafgewordene" Bescheidenheit als heimliches Vorbild

    Das Tempelhofer Feld hat seit Montag neue Bewohner. Skudden-Schafe sollen ganz natürlich den Rasen in Schuss halten. Unser Kolumnist Thomas Hollmann hofft, dass sich die "Skudden" gut integrieren. Vielleicht sind sie aber aber auch eine heimliche pädagogisch Maßnahme.

  • Schauspielerin Christine Baranski
    imago images / ZUMA Press

    "The Good Fight": Wie eine TV-Serie alles erträglicher macht

    Inmitten der Wirren des derzeitigen Politikgeschehens hat unsere Kolumnistin Renée Zucker am Wochenende ein Refugium entdeckt: die US-Serie "The Good Fight". Wer nach Auswegen aus der trostlosen Trump-Spirale und all dem anderen Weltschmerz sucht, der wird hier fündig, meint sie.

  • Donald Trump, US-Präsident, und seine Frau Melania besuchen Opfer des Massakers vom 04.08.2019 und ihren Familienangehörige im Miami Valley Hospital
    White House/ZUMA Wire

    Verstörende Meldungen

    In seinen 100 Sekunden Leben versucht Inforadio-Kolumnist Thomas Hollmann am Freitag, sich einen Reim auf eine turbulente Meldungswoche zu machen.

  • Polizeifahrrad
    imago images / Steinach

    Über nette Polizisten auf dem Fahrrad

    Wattewürstchen-Werke und der Satz "Ich bin in zivil": Dieses Mal widmet sich unsere Kolumnistin Renée Zucker dem Verkehr und berichtet über unerwartet freundliche Erfahrungen mit Berliner Amtspersonen.

  • Lavendelblüte mit Frost überzogen (Bild: imago images / Westend61)
    imago images / Westend61

    Bauernregeln auf den Zahn gefühlt

    Was der August mit einem weißen Winter zu tun hat und wieso Großstädter winterharten Lavendel pflanzen sollten, damit hat sich unsere Inforadio-Kolumnistin Renée Zucker beschäftigt. In den Hundert Sekunden überprüft sie die Wirkung von Bauernregeln.

  • Emojis auf einem Smartphone (Bild: imago images / Newscast)
    imago images / Newscast

    :-) ;-) :-D - Land grinst dauerdebil vor sich hin

    Einst reichte die Sprache aus, um Dinge genau zu umschreiben. Heute - so beklagt der Inforadio-Kolumnist Thomas Hollmann - können sich die Menschen nicht mehr mit dem klassischen Alphabet ausdrücken. Und so muss etwa in beinahe jeder Konversation ein Smiley anzeigen, wenn es sich bei einer Aussage um einen Witz handelt.

  • Rodin der Denker (Bild: imago images/ Steinach)
    imago images

    Vernünftige Hobby-Hegelianer

    Im Juli dieses Jahres ist sie auf den Plattensee hinausgeschwommen und nicht mehr zurückgekommen - die 90-jährige ungarische Philosophin Ágnes Heller. Als Kind entkam sie mit Glück den Nazis und widmete sich als Erwachsene dem Thema Vernunft. Unsere Kolumnistin Renée Zucker wünscht sich nun ebenfalls eine Steigerung der Hobby-Philosophen-Quote.

  • Senioren zeigen beim Ausflug zum Wacken-Festival den Metal-Gruß (Bild: dpa)
    dpa

    Lieber Wacken als Woodstock

    Es wird kein zweites Woodstockfestival geben – 50 Jahre danach. Eine Neuauflage des legendären Open-Air-Konzertes ist offiziell abgesagt worden. Unser Kolumnist Thomas Hollmann findet das nicht schlimm. Schließlich gibt es auch noch Wacken - das altersgerechte Heavy-Metal-Spektakel.

  • Sanduhr (Bild: imago images/ Sus Pons)
    imago images/ Sus Pons

    Zeit heilt alle Wunden

    Alles wird wieder gut. Die alten weißen Männer werden irgendwann einmal nicht mehr sein, ist sich unsere Kolumnistin Renée Zucker sicher. Die Zeit heilt alle Wunden und irgendwann kommt etwas Besseres - so der Plan.

  • Junge Frau liegt auf dem Bauch auf dem Bett in einem Hotelzimmer, blättert in Modezeitschriften
    imago images / Peter Seyfferth

    Fashion for Future

    Die Welt geht den Bach runter - aber geht das auch mit ein bisschen Stil? Das suggerieren die Modezeitschriften, in denen unsere Kolumnistin Renée Zucker schmökert, während sie auf bessere Zeiten hofft.

  • Ausfahrt Kreuzfahrtschiff (Bild: imago images/ Andreas Friedrichs)
    imago images/ Andreas Friedrichs

    Vom Kindheitstraum zum Klimakiller

    Gesundheits-Sandalen in Helsinki, gebückte Menschen in Sankt Petersburg und dann noch dieses Bier aus entsalztem Ostseewasser. Unser Inforadio-Redakteur Thomas Hollmann hat versucht, sich im Urlaub die Klimakrise und den Mangel an maritimer Romantik auf seiner Kreuzfahrtreise kleinzutrinken.

  • Ein Wolf streift durch eine Wiese (Bild: dpa)
    dpa

    Talkshows als angstökologische Maßnahme gegen Wölfe

    Ein Natur-Experiment in Kalifornien zeigt: der Mensch ist ganz klar ein Angst-Faktor für die Wildtier-Population. Wie Talkshows oder Budnestagsdebatten wirkmächtig Brandenburger Regionen helfen könnten, in denen Problemwölfe unterwegs sind, berichtet Renée Zucker.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Inforadio Reporter
rbb/Freiberg

Reporter

Die Reporterinnen und Reporter von Inforadio präsentieren ihre Reportagen zum aktuellen Zeitgeschehen in Berlin und Brandenburg als echte Hör-Highlights. Sie gehen Fragen auf den Grund, die die Menschen in unserer Region bewegen und bieten Einblick in unterschiedlichste Lebenswelten.

Quergelesen
Colourbox

Quergelesen

Das Literatur-Magazin bietet Interviews und Gespräche mit Literaten und Verlegern, berichtet über Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann sowie über Festivals und Lesungen.