Wirtschaft

Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im rbb24 Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten und Ratgebern. Die ausführliche "Wirtschaftsdoku" blickt auf wirtschaftliche Entwicklungen in der Region, Deutschland und der Welt.

RSS-Feed

"Wirtschaft" in der ARD-Audiothek

Wirtschaft

ARCHIV: Zahlreiche Händler sind am frühen Morgen auf dem Hamburger Großmarkt unterwegs (Bild: picture alliance/dpa)

Wirtschaft - Groß- und Außenhandel mit Sorgen

Mit einem Umsatz von gut 1,7 Billionen Euro und fast zwei Millionen Beschäftigten ist der Außenhandel Deutschlands zweitstärkster Wirtschaftszweig. Auch diese Branche spürt natürlich die Krisen dieser Zeit deutlich, bestätigt der Bundesverband Groß- und Außenhandel BGA. Von Karsten Zummack

Download (mp3, 3 MB)
Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz von der Bäckerei und Konditorei Plentz in Schwante in der Brandenburg-Halle auf der 87. Internationalen Grünen Woche auf dem Messegelände in Berlin-Charlottenburg (Bild: IMAGO/Hohlfeld)

Wirtschaft - Grüne Woche - Neustart nach Pandemie-Jahren

Nach zwei Jahren Pause lockt die Internationale Grüne Woche wieder mit Leckereien in die Messehallen. Hinter der Fassade wird aber auch deutlich: die Ernährungsbranche hat mit Herausforderungen zu kämpfen. Für die meisten Besucherinnen und und Besucher steht jedoch etwas Anderes im Vordergrund. Von Johannes Frewel

Download (mp3, 4 MB)
Blick auf Haeuser in der Gropiusstadt.

Wirtschaft - Dramatische Lage am Wohnungsmarkt

Die Lage in den Ballungszentren für Wohnungssuchende ist schon länger zum Verzweifeln - und sie wird sich noch weiter verschlechtern. Das legen zumindest die Zahlen nahe, die der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen vorgestellt hat. Von Anna Corves

Download (mp3, 3 MB)
Franziska Giffey zu Besuch bei Enpal

Wirtschaft - Franziska Giffey besucht Solarfirma Enpal

Seit Anfang des Jahres müssen Dächer, die in Berlin gebaut oder saniert werden, eine Photovoltaik-Anlage bekommen. Doch es fehlen Fachkräfte, um die Anlagen zu installieren. Berlins Regierende Bürgermeisterin Giffey hat sich bei einem Vorzeige-Startup aus dem Bereich der erneuerbaren Energien erkundigt. Von Franziska Ritter

Download (mp3, 3 MB)
Neuer Wartungshangar von easyjet in Schönefeld

Wirtschaft - Easyjet eröffnete neuen Wartungshangar am BER

Die britische Fluggesellschaft Easyjet hat am Flughafen BER einen neuen Wartungshangar eröffnet. Er ist der erste Easyjet-Hangar außerhalb von Großbritannien. Die Airline wählte die Hauptstadtregion als Standort, obwohl sie kürzlich ihr fliegendes Personal und die Anzahl der hier stationierten Maschinen stark zurückgefahren hatte. Von Anja Dobrodinsky

Download (mp3, 3 MB)
EU setzt Rahmen für Wasserstoffstrategie (Bild: imago images/Steinach)

Wirtschaft - EU setzt Rahmen für Wasserstoffstrategie

Der Abschied von Öl und Gas gelingt nicht gerade in Riesenschritten, doch er kommt voran. Eine nächste Etappe: Die EU will im neuen Jahr erstmals Rahmenbedingungen für Wasserstoff als Energieträger setzen. Das Ziel: ein einheitlicher europäischer Wasserstoffmarkt ähnlich wie bei Strom oder Erdgas. Von Johannes Frewel

Download (mp3, 4 MB)
Smiley auf der dmexco 2019 Fachmesse für digitales Marketing und Werbung in Köln

Wirtschaft - Digitalbranche trotzt der Wirtschaftskrise

Der Krieg in der Ukraine, die anhaltende Inflation sowie gestörte Lieferketten - all das setzt der deutschen Wirtschaft weiterhin mächtig zu. Doch nicht alle Branchen leiden gleichermaßen. Zu den positiven Ausreißern zählt etwa der Markt für Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Von Karsten Zummack

Download (mp3, 3 MB)
Eine Ladesäule für E-Autos

Wirtschaft - Geldregen für Betreiber von Ladesäulen

Ladesäulenbetreiber verdienen nicht nur Geld, wenn E-Autofahrer an ihren Ladepunkten stoppen und Strom tanken. Seit diesem Jahr können sie auch Klimaschutzzertifikate verkaufen – für CO2-Emissionen, die Elektroautos einsparen. Ihre Kunden profitieren davon aber nicht. Von Franziska Ritter

Download (mp3, 3 MB)
Symbolbild: Berliner Start-up

Interview - Gute Nachricht: Startups in Berlin erfolgreich wie nie

Mit mehr als 500 Startup-Gründungen pro Jahr ist Berlin weiterhin Deutschlands Gründerhauptstadt. 2022 war herausfordernd, sagt Franziska Teubert, Geschäftsführerin des Startup-Verbands. Dennoch seien die jungen Unternehmen erfolgreich wie nie, trügen viele Lösungen im Kampf gegen den Klimawandel bei und es gebe immer mehr Frauen, die Startups gründen.

Download (mp3, 7 MB)
Drei Grüne 100 Euro Scheine lösen sich in Luft auf.

Vis à vis - Marc Friedrich: Wirtschaft in Gefahr?

Die EU-Kommission sagt der deutschen Wirtschaft im kommenden Jahr nur noch ein minimales Wachstum voraus. Explodierende Energiekosten und hohe Verbraucherpreise drücken auf das Wirtschaftswachstum: Wie angespannt die wirtschaftliche Situation zur Zeit ist, bespricht Lisa Splanemann mit dem Sachbuch-Autor Marc Friedrich.

Download (mp3, 16 MB)
Symbolbild: Eine Frau kauft Weihnachtsartikel

Interview - Handelsverband zufrieden mit Weihnachtsgeschäft

Das Weihnachtsgeschäft ist für den Handel jedes Jahr sehr wichtig - doch in diesem Jahr sparen viele Menschen wegen hoher Energiekosten und Inflation. Unter diesen Umständen könne man aber eine positive Bilanz ziehen, sagt Nils Busch-Petersen, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Berlin-Brandenburg. Trotzdem blickt er mit Sorge auf 2023.

Download (mp3, 9 MB)
Symbolfoto: Geldverkehr auf dem Smartphone

Wirtschaft - Stiftung Warentest testet online Spendenportale

Mit der Sammelbüchse in Fußgängerzonen um Spenden bitten, das ist aufwendig und vielen gemeinnützigen Organisationen nicht mehr zeitgemäß genug. Sie stellen ihre Projekt inzwischen online vor. Das geht auf ihren eigenen Seiten oder über Spendenportale. Die Stiftung Warentest hat sechs Anbieter geprüft. Von Anja Dobrodinsky

Download (mp3, 4 MB)
Bulle und Bär vor der Frankfurter Wertpapierbörse

Wirtschaft - VZBV warnt Kleinanleger vor grauem Kapitalmarkt

Auf dem grauen Kapitalmarkt sind die Finanzgeschäfte häufig zwar legal, aber nicht staatlich reguliert. Viele Kleinanleger erleiden dort Totalverluste. Der Verbraucherzentrale Bundesverband VZBV hat deshalb eine Studie in Auftrag gegeben. Das Ergebnis: Verluste sind die Regel, Missstände haben System. Von Anja Dobrodinsky

Download (mp3, 4 MB)
Kopfhörer

rbb24 Inforadio-Podcasts

Hier finden Sie Original-Podcasts der rbb24 Inforadio-Redaktion und das wichtigste aus dem rbb24 Inforadio-Programm zum Nachhören.