Lieblingsort: Dort, wo das gute Essen wächst

Apfelbaum auf einer Apfelplantage (Bild: dpa)
dpa-Zentralbild

Unsere Aktion "Lieblingsort: Mit Inforadio auf Entdeckungstour" ist in die zweite Runde gegangen! Zum Start der neuen Staffel hatte Moderator Dietmar Ringel ins Ruppiner Land eingeladen - dorthin, wo das gute Essen wächst! Er nahm die glücklichen Gewinner mit zu ländlichen Lebensmittelproduzenten, die mit viel Begeisterung und Leidenschaft regionale Kost herstellen. Hier können Sie sehen, was es dort zu erleben gab.

Reportage

Lieblingsort: So lief die Landpartie mit Dietmar Ringel

Die erste Entdeckungstour zu einem Lieblingsort führte die Gewinnerinnen und Gewinner gemeinsam mit Inforadio-Moderator Dietmar Ringel ins Ruppiner Land. Dort zeigte Dietmar seinen Gästen zwei Hofläden, die tolle regionale Produkte produzieren: Die Mosterei "Linumer Landhof" und die Bäckerei "Vollkern". Inforadio-Reporterin Annette Miersch erzählt, wie es den Teilnehmern gefallen hat.

So war die Landpartie

Brot aus der Bäckerei Vollkern in Rohrlack (Bild: rbb/Annette Miersch)
Reportage

Die Bäckerei "Vollkern" in Rohrlack bietet Brot für Genießer

Wenn es mit Inforadio-Moderator Dietmar Ringel zur ersten "Lieblingsort"-Entdeckungstour ins Ruppiner Land, wird eine Station die "Vollkern"-Bäckerei im Dörfchen Rohrlack sein. Deren Spezialität: Brot mit Getreidesprossen statt mit Mehl. Inforadio-Reporterin Annette Miersch hat  schon mal in die Backstube geschaut und geschnuppert.

Logo: INFOradio (Quelle: rbb)
rbb

Interview - Lieblingsort Hofläden: "Von hier" - Starke Marke?

Bio-Lebensmittel und Produkte aus der Region liegen bei den Verbaruchern voll im Trend. Das müsste die Kassen der Brandenburger Landwirte, Bio-Bäcker oder Moster klingen lassen, aber zwischen Angebot und Nachfrage klafft noch manche Lücke. "pro agro" unterstützt Erzeuger dabei, Honig, Eier und Rote Rüben an die Konsumenten zu bringen. Oliver Rehlinger fragt den Geschäftsführer von "pro agro", wie sein Interessenverband dem ländlichen Raum hilft.

Infos im WWW

Saftflaschen in Hofladen der Mosterei Linum (Bild: rbb/Dietmar Ringel)

Mosterei "Linumer Landhof"

Wie unterschiedlich Apfelsaft schmecken kann - das kann man in der Mosterei "Linumer Landhof" in Linum erleben. Seit 2011 sind hier die Türen für Gäste und Kunden geöffnet, Spezialität sind die sortenreinen, naturtrüben Apfelsäfte, aber auch Sirup wird angeboten. Hier geht's zur Homepage der Mosterei.  

Zur Übersicht: Die bisherigen Touren

Katakomben des Flughafen Tempelhofs (Bild: Berlin Kompakt)

Lieblingsort – mit Inforadio auf Entdeckungstour

Wir vom Inforadio kommen viel herum in Berlin und Brandenburg - auch schon mal an Orte, die man normalerweise nicht ohne weiteres zu sehen bekommt. Deswegen hatten wir Sie wieder eingeladen, mit uns gemeinsam auf Entdeckungstour zu gehen und besondere Orte zu besuchen. So ging es mit Moderator Dietmar Ringel zu Lebensmittelproduzenten ins Ruppiner Land, danach nahm Sportreporter Guido Ringel unsere Hörer mit zu ALBA Berlin, Kulturredakteurin Anna Pataczek entführte die Hörerinnen und Hörer in die Restaurationswerkstätten des Deutschen Historischen Museums und bei der vorerst letzten Entdeckungstour ging es mit Wirtschafts-Reporter André Tonn ins BMW-Motorradwerk in Spandau!