Lieblingsort Berlinale

Inforadio hatte wieder eingeladen zu einer ganz besonderen Entdeckungstour: Mit Inforadio-Kulturredakteur Reiner Veit ging es zur Berlinale am Potsdamer Platz. Inforadio-Hörerin Margita Dihlmann und Inforadio-Hörer Volker Rux hatten unseres Rätsels Lösung gefunden (die richtige Antwort war übrigens C: Der längste Film bei der diesjährigen Berlinale dauert geschlagene 720 Minuten!) und begleiteten unseren Filmexperten zunächst in die Deutsche Kinemathek, wo sie durch das - nicht öffentliche - Marlene-Dietrich-Archiv geführt wurden. Danach ging es ins Inforadio-Berlinale-Studio und schließlich durften unsere Gewinner auch noch den Wettbewerbsfilm "Zero Days" im Berlinale-Palast ansehen! Wie es den beiden gefallen hat, können Sie hier sehen und hören.

 

Reportage

Ausstellungsleiter Perter Mätz liest aus Marlene Dietrichs Tagebuch vor (Bild: rbb/Parker)
Lieblingsort Berlinale

Intime Einblicke ins Leben der Marlene Dietrich

Volker Rux und Margita Dihlmann waren die glücklichen Gewinner unserer kleinen Sonderausgabe von "Lieblingsort": Sie durften mit Reiner Veit auf die Berlinale, sahen einen Werttbewerbsfilm und das Inforadio-Studio - und die Geheimnisse der Marlene-Dietrich im der Öffentlichkeit sonst verschlossenen Archiv der Deutschen Kinemathek. Anke Burmeister berichtet von einem beeindruckenden Nachmittag.

Bildergalerie

Auch auf Inforadio.de

66. Berlinale - Bärenzeit im Inforadio

Das war sie, die 66. Berlinale! Am Sonntag ging das Film-Festival mit dem traditionellen Publikumstag zu Ende. Dabei wurde noch einmal eine Auswahl der Filme gezeigt. In diesem Jahr waren mehr als 400 Werke aus aller Welt zu sehen. Der Goldene Bär, der wichtigste Preis im Wettbewerb, ging dabei nach Italien: Gewonnen hat der Flüchtlingsfilm "Fuocoammare" von Gianfranco Rosi - eine Doku über die Mittelmeerinsel Lampedusa. In unserem Dossier gibt es die Highlights des Programms zum Nachhören und - lesen: Berichte rund um das Festival, Besprechungen sämtlicher Wettbewerbsfilme und Interviews mit den Stars! 

Mehr zum Thema Berlinale

Die Berlinale bei rbb online

Die Kollegen von rbb online.de haben alles Wissenswerte rund um die 66. Berlinale zusammengetragen - sie werfen zudem einen Blick zurück auf die Geschichte der Filmfestspiele, erinnern an die größten Skandale des Festivals und verraten, wer der heimliche Star in Berlin ist.