Quergelesen

Die aktuelle Sendung

Stimmungsvoller Blick auf die Insel Capri (Bild: imago/Kickner)

Sizilien einmal anders

"Quergelesen" stellt preisverdächtige Bücher des deutschsprachigen Herbstes vor. Außerdem gibt es Neues zum Ferrante-Hype, den Wirbel um den Sizilien-Roman "Meine geniale Freundin". Ute Büsing gibt Einblicke in diese Literatur-Themen.

  • Quergelesen

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihre Moderatorinnen

Sendungs-Archiv

Blick auf Barcelona vom Montjuic aus (Bild: colourbox.com)

Kataloniens Hauptstadt - literarisch

In dieser Ausgabe "Quergelesen" stehen zwei spanische Autoren im Mittelpunkt,  die Weltliteratur auf Katalanisch geschrieben haben und weiter schreiben: Maria Barbal und Jaume Cabré. Ute Büsing hat sie diesen Sommer in, bzw. bei Barcelona getroffen.

Die Autorin Nele Pollatschek - Foto: mit freundlicher Genehmigung des Verlags Galiani - Copyright: Martin Phox

"Das Unglück anderer Leute"

In dieser Ausgabe sprechen wir wieder über reichlich und spannende Neuerscheinungen, die auch Eignung zur Sommerlektüre haben, Ute Büsing stellt den außergewöhnlichen Debütroman von Nele Pollatschek vor und wir erinnern anlässlich seines 60. Todestages an den begnadeten Lyriker Bertolt Brecht.

Ein Stapel geöffneter Bücher (Bild: colourbox.com)

Jede Menge Lese-Empfehlungen

In dieser Ausgabe "Quergelesen" stellen wir wieder druckfrische Bücher vor, verbunden mit Leseempfehlungen für den Sommer.

Ferienlektüre (Bild: colourbox.com)

Lektüre für die Ferienzeit

"Quergelesen" geht in dieser Ausgabe auf litarische Weltreise. Wir packen die Koffer: Welche Bücher sind gerade angesagt in Südafrika?  Was empfiehlt die Buchhändlerin des Vertrauens für die Ferienzeit und welche Neuerscheinungen dürfen Sie nicht verpassen?

Ein Stapel mit alten Briefen (Colourbox)

Von Sonntagskindern, Literatur im Omnibus und Berlin

In dieser Ausgabe "Quergelesen" geht es um den Fund von Briefen seines Vaters aus den Jahren 1944/45, die Jan Koneffke nach dem Mauerfall findet. In "Sonntagskind" geht es um die Widersprüchlichkeiten zwischen Vater und Sohn, die eng mit der deutschen Geschichte verbunden sind. Außerdem reisen wir quer durch Europa mit dem Bus des Literatur-Netzwerks Crowd, gerade ist die erste Erdogan-Biografie auf Deutsch erschienen, und Autor und Musiker Markus Liske hat ein Berlin-Buch geschrieben .

Illustration: Homosexualität und Literatur (Bild: colourbox.com)

Homosexualitäten und Literatur

Homosexuellen-Stil in der Literatur - gibt es das? Das versuchen wir in dieser Ausgabe "Quergelesen" herauszufinden mit dem Schriftsteller Alain Claude Sulzer. Zerstörerische Beziehungen und zermürbende Fluchten - darum geht es in den beiden Neuerscheinungen, die wir Ihnen vorstellen: Die eine kommt von einer jungen Autorin aus Deutschland, Laura Lackmann, und die andere vom Niederländer Tommy Wieringa.

Ein Baum auf einer Sommerwiese (Bild: Colourbox)

Skizze eines Sommers

André Kubiczeks neuen Roman "Skizze eines Sommers" empfehlen wir in dieser Ausgabe "Quergelesen" als perfekte Sommerlektüre. Mit dem Berliner Autor Hans-Christoph Buch reisen wir in seinem Reisebericht "Elf Arten, das Eis zu brechen" in die Antarktis und Erwin Berner, der Sohn des Schriftstellerehepaares Eva und Erwin Strittmatter, arbeitet in "Erinnerungen an Schulzenhof" seine Kindheit im Schatten des berühmten Vaters auf.  

40. Tage der deutschsprachigen Literatur: ORF Theatergarten - Foto: ORF/Puch Johannes

Wörterkunst vom Wörthersee

Um literarische Welten geht es in dieser Ausgabe "Quergelesen": beim 40. Ingeborg-Bachmann-Vorlesewettbewerb in Klagenfurt und im Literaturhaus Berlin, das seinen 30. Geburtstag feiert.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)

Kultur

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.

Studenten sitzen am 17.10.2011 in einem großen Kinosaal (Foto: dpa)

Abgedreht

Das Magazin für Cineasten und alle, die hinter die Kulissen der Filmwirtschaft blicken möchten. Filmkritiken, Gespräche mit Filmemachern, Regisseuren, Schauspielern und Produzenten.