Der ehemalige Manager von Hertha BSC Dieter Hoeneß im Berliner Olympiastadion (imago images/Bernd König)
imago images/Bernd König
Bild: imago images/Bernd König Download (mp3, 70 MB)

Hauptstadtderby - Dieter Hoeneß und die verschwundenen Trikots von Stavanger

Während Axel Kruse und Christian Beeck die Zeit ohne Hauptstadtderby genießen, steht die neue Saison schon vor der Tür. Zum 130. Geburtstag von Hertha BSC gab Ex-Manager Dieter Hoeneß rbb24 ein ausführliches Interview. Der mittlerweile 69-Jährige schildert, wie es für ihn in Berlin begann (04:10) und was es brauchte, um Sebastian Deisler in die Hauptstadt zu locken (17:05). Außerdem gehts geht um einen kuriosen Anruf von Bruder Uli (31:24) und natürlich um die heutige Hertha. Auch der neue Präsident Kay Bernstein ist für Hoeneß kein Unbekannter. Und was haben die Trikots von Viking Stavanger damit zu tun? Das erfährt ihr in dieser Sonderfolge.

Alle Folgen

Hauptstadtderby
rbb

Hauptstadtderby

Berlin ist die einzige deutsche Stadt mit zwei Fußball-Bundesligisten. In Hauptstadtderby widmen sich Ur-Unioner Christian Beeck und Hertha-Ikone Axel Kruse deswegen jede Woche den beiden großen Fußballklubs der Hauptstadt.