Podium beim Weltnaturgipfel in Montreal
IMAGO / Agencia EFE
Bild: IMAGO / Agencia EFE Download (mp3, 27 MB)

Newsjunkies - Durchbruch für den Naturschutz

Ein "historisches Ereignis", eine "starke neue Basis": Das sind bemerkenswert positive Reaktionen auf das Abkommen des UN-Naturschutzgipfels in Montreal, das rund 200 Länder am Montag beschlossen haben. Wie sieht der Beschluss aus? Und gibt es nicht doch Kritikpunkte? Damit beschäftigen sich Konrad Spremberg und Lisa Splanemann.

Alle Folgen

Schriftzug "COP15" vor dem Kongresszentrum in Montreal.
IMAGO / ZUMA Press

Interview - UN-Weltnaturgipfel: 200 Staaten einigen sich auf Abkommen

Nach zweiwöchigen Verhandlungen ist beim Weltnaturgipfel in Montréal eine Einigung auf eine Abschlusserklärung gelungen. Kirsten Thonicke vom Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung erklärt, was Biodiversität mit Geld zu tun hat und welche Rolle Helligkeit für das Überleben vieler Arten spielt.