Podcast "Alles ist anders - Krieg in Europa"
ARD
Bild: ARD Download (mp3, 46 MB)

Alles ist anders - Krieg in Europa - Teures Tanken und Heizen: Werden Öl und Gas zur Waffe? (10)

Der Krieg in der Ukraine ist längst in Deutschland angekommen. Ob Tanken oder Heizen – vieles ist schon jetzt teurer geworden. Millionen fließen jeden Tag nach Russland und die Frage wird laut: Finanzieren wir damit indirekt den Krieg Putins? Wie könnte Deutschland von russischer Energie unabhängig werden und wie würde sich das auf die deutsche Wirtschaft und die Sprit- und Gaspreise auswirken? Darum geht es in dieser Folge von "Alles ist anders – Krieg in Europa" mit Carolin Bredendiek und Florian Gregorzyk. Habt ihr Fragen oder Anregungen, dann mailt uns gern an allesistanders@wdr.de. Und für alle, die sich dafür interessieren, wie unser Land aussehen könnte, wenn wir nur noch auf erneuerbare Energien setzen, denen empfehlen wir den Podcast "Mal angenommen" der Tagesschau. Die Folge zum Thema findet ihr hier: https://1.ard.de/mal-angenommen

Alle Episoden

Podcast "Alles ist anders - Krieg in Europa"
ARD

Alles ist anders - Krieg in Europa

Wir erleben eine Zeitenwende, sagt Bundeskanzler Olaf Scholz. Alles ist anders – in Europa, der Welt und für eine junge Generation, die sich seit Jahrzehnten sicher gefühlt hat. Auf einmal ist Krieg. Wir alle erleben gerade Angst, Unsicherheit, Beklemmung und wollen euch durch diese Zeit begleiten und die wichtigsten Informationen an die Hand geben, damit ihr all diese Schlagzeilen einordnen könnt. Unsere Hosts erklären euch alles, was ihr wissen müsst. Ab jetzt mehrmals wöchentlich. Habt Ihr Fragen oder Anregungen? Dann mailt uns gern an allesistanders@wdr.de.