Headerbild Religion und Gesellschaft
colourbox

Mehr zum Thema

Aktuelle Sendung

B. Heinrich, Gutspark Luebnitz
Susanne Hakenjos, rbb

Kraftquellen im Corona-Alltag

Burkhardt Heinrich arbeitet ehrenamtlich als Hüter des Gutsparks Lübnitz. Er erzählt, was der Park für ihn bedeutet. Außerdem fragen wir die Paartherapeutin Evelyn Mühmert, wie eine Beziehung wieder zur Kraftquelle werden kann. Und wir besuchen einen spirituellen Kraft-Ort: die Heilandskirche in Sacrow.

  • Religion und Gesellschaft

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Kontakt

Sendungsarchiv

Shoppen am Berliner Alexanderplatz
www.imago-images.de

Konsum, nein danke?

Wie wollen wir genießen, ohne einen allzu großen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen? Was bringt eigentlich persönlicher Verzicht? Antworten von einem Konsumverweigerer, einer Alleinerziehenden mit wenig Geld und einem Repair-Café-Aktivisten. Von Ursula Vosshenrich

Die "Weiße Siedlung" in Berlin-Neukölln
rbb/Mandalka

Beengtes Wohnen in Pandemie-Zeiten

Wo viele Menschen eng zusammen leben, dort breitet sich das Virus besonders schnell aus, heißt es. Wir haben haben nachgefragt: Wie lebt und wohnt es sich denn unter diesen Bedingungen in einem Neuköllner Sozialwohnungsquartier? Stadtsoziologin Talja Blokland sagt: Wir dürfen uns auf keinen Fall an leere Straßen gewöhnen.

Sterbehilfe
imago

In Würde sterben

Auf welche Weise wird in den Berliner Hospizen gestorben? Und welche Herausforderungen stellen sich den MitarbeiterInnen der Einrichtungen? Außerdem sprechen wir mit unserem Reporter Matthias Bertsch über die besondere Situation in Pflegeheimen und welche Erfahrungen er dort selbst vor kurzem mit seiner Familie machte.

Sterbebegleitung (Foto: imago/Martin Wagner)
imago/Martin Wagner

Momente des Abschieds

Worauf man bei der Begleitung Sterbender achten sollte - Fragen an den Sterbeforscher Bernard Jakoby. Außerdem: Abschied vom alten Leben - warum eine Erwachsene sich taufen lässt, und Bye-bye Tegel - was sich für die Flughafenseelsorge am neuen BER verändert.

Armenier Protest
imago

Kriegswirren im Kaukasus

Armenien und Aserbaidschan führen Krieg um das Gebiet Bergkarabach. Die Ursachen des Konflikts sind komplex. Wir haben Armenier und Aserbaidschaner in Berlin und Brandenburg getroffen und sprechen mit der Südkaukasus-Expertin Silvia Stöber.

Tafel des Instituts für Islamische Theologie (Foto: rbb/ Ursula Voßhenrich)
rbb/Voßhenrich

Theologie an der Uni

In zwei Wochen beginnt – coronabedingt verspätet – das Wintersemester an den Berliner Universitäten. Vor einem Jahr startete das neu gegründete Institut für Islamische Theologie an der Humboldt-Uni. Wie hat es sich entwickelt und welche Bedeutung hatte die Gründung? Fragen an die Präsidentin der Humboldt-Uni, Sabine Kunst. Außerdem geht es um die Kantorenausbildung am Abraham Geiger-Kolleg in Potsdam.

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Geschichte
Colourbox

Geschichte

Anhand von Reportagen, Gesprächen und Debatten widmet sich das Magazin dem Spannungsfeld zwischen gestern und heute. "Geschichte" sucht nach dem Wirken von Strukturen, Institutionen und Weltanschauungen, will Vergangenes sinnlich erfahrbar machen und Denkanstöße geben. Außerdem: Veranstaltungs- und Lesetipps.

Inforadio Kultur
Colourbox

Kultur

Der Wegweiser durch die weite Kulturlandschaft von Berlin und Brandenburg: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.