Religion und Gesellschaft

Aktuelle Sendung

Katholische Gläubige beim Gottesdienst in der Hedwigskathedrale 2018(Foto:imago/epd)
imago/epd

"Ob ich jemals auch einem Täter begegnet bin?"

Wie katholische Gläubige in Berlin mit dem Missbrauchsskandal umgehen und warum katholische Frauen streiken wollen. Außerdem: Wie schreiten die Wiederaufbau-Pläne der Synagoge Fraenkelufer voran? Und: "Telefonjoker" - ein Übersetzungsdienst für Geflüchtete. 

  • Religion und Gesellschaft

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Kontakt

Sonderprogramm zu Heiligabend

Bild "Die Flucht nach Ägypten" von Gentile da Fabriano
imago/Leemage

Heiligabend im Inforadio: Volkszählung im Wandel der Zeit - "...dass alle Welt geschätzt würde"

"Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde." Mit diesem Satz beginnt  die biblische Weihnachtsgeschichte des Evangelisten Lukas. Eine Volkszählung ist also Anlass für die Reise von Maria und Joseph nach Bethlehem, wo Jesus geboren wird. Deswegen beschäftigt sich die rbb-Redaktion "Religion und Gesellschaft den ganzen Heiligabend über mit dem Thema Volkszählung.

Sendungsarchiv

User vor Facebook-Logo (Foto: imago/Sven Simon)
imago/Sven Simon

Algorithmen als Lebensretter?

Facebook will sich bei der Suizidvorbeugung engagieren. Doch Ethiker sehen das kritisch - in unserer Sendung beleuchten wir die Gründe. Weitere Themen: Die Berliner Sophienkirche erstrahlt in neuem Glanz und: Wo die Scharia mit dem deutschen Familienrecht kollidiert.

Vater und Sohn trinken (Foto: imago/Marius Schwarz)
imago/Marius Schwarz

Sucht macht kaputt

Vom 10. bis 16. Februar findet die zehnte bundesweite Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien statt. Etwa drei Millionen Kinder haben derzeit Eltern, die alkoholkrank oder drogenabhängig sind. Auch wenn sie selbst keine Drogen oder Alkohol konsumieren, sind die Kinder diejenigen, die am meisten unter der Sucht der Eltern leiden. Religion und Gesellschaft thematisiert Hilfen für Kinder und die Frage, wie erfolgreich Therapien sind.  

rbb Reportage aus Brüssow
rbb-Fernsehen

Pfleglicher Umgang?

Wenn die Ost-Rente für das Heim nicht mehr reicht und die Betreuung an der letzten Wohn-Adresse dennoch den ganzen Menschen wertschätzen soll... Wir berichten über Sorgen im "Haus am See", einem evangelischen Pflegeheim in Brüssow, über ein interkulturelles Hospiz in Mahlow und davon, was wir in Sachen Pflege von anderen Ländern lernen könnten.

Kuppelkreuz des Berliner Doms (Foto: imago/Photocase)
imago/Photocase

Vom Reichtum der Kirchen

Es sind die umstrittensten Finanzquellen der Kirchen: Die sogenannten "Dotationen", Entschädigungszahlungen vom Staat. Über eine halbe Milliarde Euro war das im Jahr 2018 bundesweit. Die Christen profitieren dabei von einer Regelung, die vor über 200 Jahren getroffen wurde. Wir fragen, warum sich der Staat heute immer noch daran hält.

Messwein und Hostien (Foto: imago/Karina Hessland)
imago/Karina Hessland

Gott essen

Wir sind, was wir essen: Veganer, Vegetarier oder Flexitarier. Entwickelt sich Ernährung zum Religionsersatz? Wir gehen dieser Frage nach, begleiten wir einen Inspektor für koschere Lebensmittel und erzählen die kulinarische Geschichte des Abendmahls.

Nofalleinsatz im Prenzlauer Berg Berlin (Foto: imago/Seeliger)
imago/Seeliger

Im Einsatz für andere

Ohne Ehrenamtliche ginge vieles nicht in unserer Gesellschaft. Sie sind da, wenn andere Menschen Hilfe brauchen. Um sie geht es in der Sendung. Wir stellen den neuen Obdachlosenseelsorger des Erzbistum Berlin vor, der seit einem Monat im Amt ist. Außerdem fragen wir, was christliche von muslimischer Notfallseelsorge unterscheidet.  

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Geschichte
Colourbox

Geschichte

Anhand von Reportagen, Gesprächen und Debatten widmet sich das Magazin dem Spannungsfeld zwischen gestern und heute. "Geschichte" sucht nach dem Wirken von Strukturen, Institutionen und Weltanschauungen, will Vergangenes sinnlich erfahrbar machen und Denkanstöße geben. Außerdem: Veranstaltungs- und Lesetipps.

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)
dpa

Kultur

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.