Biowetter für Berlin und Brandenburg

Am Donnerstag steht für viele ein meist beschwerdefreier Tag bevor. Bei wetterfühligen Menschen können jedoch im Verlauf leichte Kopfschmerzen oder Migräne auftreten. Das Empfinden von Druck- und Narbenschmerzen steigert sich zudem etwas.

Pollenflug

Zustand:
Der Hasel- und Erlenpollenflug befindet sich allenfalls auf einem schwachen Niveau. Der Flug von Birkenpollen hingegen steigt leicht an, bleibt aber zunächst noch meist schwach.
Entwicklung:
In den kommenden Tagen wird die Belastungsintensität durch Hasel- und Erlenpollen in der Luft bei wechselhaften Witterungsabschnitten gedämpft. Die Birkenpollenkonzentration kann in längeren trockenen Phasen rasch zunehmen.