Wir müssen reden - übers Reden

Zusammenstoßende Demonstranten von gegensätzlichen politischen Parteie
IMAGO / Ikon Images

Wie steht es um die Streitkultur in Deutschland? Die kurze Antwort: Nicht gut. Über die ausführliche Antwort diskutieren wir im Inforadio mit Expertinnen und Experten sowie Vertreterinnen und Vertretern aus Politik. Wir müssen reden - über das Reden.

rbb

Wenn der Diskurs zum Schweigen gebracht wird

Soziale Medien können für neue Sprachmauern sorgen, sagt Kommunikations-Wissenschaftlerin Katharina Kleinen-von Königslöw. Aber wie lässt sich dort eine konstruktive Debatte erreichen? Vor allem die Betreiber der Plattformen stünden hier in der Pflicht.

Dirk Marx
rbb/Soos

Schwierige Kommunikation für Kommunalpolitiker

In der Kommunalpolitik können Konflikte sehr schnell sehr persönlich werden. Ein Beispiel ist die Stadt Königs Wusterhausen, südöstlich von Berlin. Dort wird am 4. Juli ein neuer Bürgermeister gewählt – und die Lager liefern sich in den sozialen Netzwerken einen heftigen Schlagabtausch. Von Oliver Soos

rbb

Der Kommunalpolitiker: Unermüdlich, aber allein gelassen

Hasskommentare im Netz bekommen nicht nur bekannte Bundespolitiker zu spüren, sondern auch Kommunalpolitiker. Gubens Bürgermeister Fred Mahro (CDU) schildert, wie heftig auch auf kommunaler Ebene Auseinandersetzungen im Netz ablaufen können und warum er trotzdem soziale Medien nutzt.