Lastenrad (Quelle: dpa/Wolfram Steinberg)
dpa/Wolfram Steinberg
Bild: dpa/Wolfram Steinberg

- Lichtenberg verleiht kostenlos Lastenfahrräder

Kostenlos Lastenräder ausleihen - das kann man seit einiger Zeit in Berlin-Lichtenberg. An zehn Standorten bietet der Bezirk die Lastenräder an. Das Projekt soll auch als Anreiz zum Umdenken dienen - weg vom Auto, hin zu alternativen Verkehrsmitteln.

An zehn Standorten bietet der Berliner Bezirk Lichtenberg Lastenräder zur kostenlosen Ausleihe an. Nach einer Registrierung kann sich jeder für bis zu drei Tage ein Lastenrad kostenlos ausleihen. "Wir wollen für alle Generationen und für alle Einkommensklassen, ob arm oder reich, Dinge anbieten. Bei uns soll keiner ausgeschlossen werden", sagt Barbara Breuer vom Bezirksamt Lichtenberg.

Die Lastenräder dienen auch als Anreiz zum Umdenken. 50 Prozent der Strecken, die die Leute mit dem Lastenrad gefahren sind, hätten sie ansonsten mit dem Auto zurückgelegt, hat eine Umfrage des Bezirksamts ergeben.

Auch Spandau verleiht kostenlos Lastenräder

Der Bezirk betreibt den Verleih in Zusammenarbeit mit Flotte, dem Lastenrad-Projekt des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Berlin. Neben Lichtenberg bietet auch der Bezirk Spandau kostenlos Lastenräder zum Verleih an.

Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms BEK 2030 der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.

Mehr zum Thema

Sonne hinter Windrädern in Berlin (Quelle: imago/photothek)
imago/photothek

#wirmüssenreden - Heiße Stadt, trockenes Land: Klimawandel in Berlin und Brandenburg

Wenn wir jetzt nichts für den Klimaschutz unternehmen, dann sind extreme Veränderungen in unserer Region unabwendbar. Das zeigt eine bisher einmalige Datenauswertung von rbb|24. Die Bedrohungen sind konkret: Hitze, Dürre und extreme Regenfälle als Folge einer steigenden Durchschnittstemperatur. Wir wagen einen Blick in die Zukunft - bis ins Jahr 2100.