Die deutsche Rapperin Sookee
imago stock&people
Bild: imago stock&people

- Themen und Kunst der jungen Generation

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen", so der Komiker Karl Valentin. Manchmal jedoch lohnt es sich, genauer hinzuhören und hinzuschauen vor allem bei Künstlern der jungen Generation. Ihr Blick auf die Welt kann oft anders und überraschend sein. Wir wollen wissen: Was beschäftigt sie? Und wie packt sie das in Kunst? Rapperin Sookee zum Beispiel kann man auf keinen Fall mit den Echo-Skandal-Rappern Farid Bang und Kollegah in einen Topf werfen, ganz im Gegenteil. Die Multikulti-Satiretruppe "Datteltäter" veröffentlicht Video-Sketche auf Youtube und Facebook.

Die einzelnen Beiträge zum Nachhören

RSS-Feed
  • Magdalena Bienert 

    Die deutsche Rapperin Sookee
    imago/Christian Grube

    Die Rapperin Sookee

    Die Zukunft ist feministisch – und am besten unabhängig vom Geschlecht. So wünscht es sich die Berliner Rapperin Sookee und macht Hoffnung, dass zumindest ein kleiner Teil der Hip-Hop-Szene keine Angst hat, weiter gegen veraltete Geschlechterbilder anzurappen. Die 35-Jährige hat mit Magdalena Bienert über die Zukunft des Deutschen Hip Hop gesprochen - und über Fragen, die dann vielleicht endlich überflüssig sind.

  • Judith Kochendörfer 

    Die Youtuber "Datteltäter"
    imago/Felix Jason

    Youtube-Satire: Die Datteltäter

    Die "Datteltäter" sind keine Terroristen, die Bomben aus Früchten bauen, sondern eine junge Multikulti-Satiretruppe, die seit drei Jahren Video-Sketche auf Youtube und Facebook veröffentlicht und innerhalb kurzer Zeit nicht nur eine große Fangemeinde bekommen hat, sondern auch den Grimme Online Award 2017. Judith Kochendörfer stellt die Truppe vor.

  • Corinne Orlowski 

    Live-Konzert von "Die Nerven"
    imago/Votos-Roland Owsnitzki

    Krach mit Köpfchen: Die Nerven

    Ganz offensiv unpolitisch präsentiert sich die Band "Die Nerven". Sie möchten niemanden vorschreiben, was man zu denken habe, sagen sie. Gerade waren sie mit ihrem neuen Album auf Tour. Corinne Orlowski hat es sich angehört und nachgefragt, was ihre Kunst bewegen soll.
     

  • Susanne Bruha 

    Die App "refrakt" - Building Castles
    refrakt

    Die App "refrakt"

    Die Digitalisierung beeinflusst mittlerweile alle Lebensbereiche - vor allem über das Smartphone. Wie es uns bei der politischen Willensbildung beeinflussen kann, das erforscht die App "refrakt". Susanne Bruha hat sich die App angesehen und die Macher getroffen.

Inforadio am Pfingstmontag

Besucher interagieren in der Ausstellung "Politiken des Designs" im Kunstraum in Potsdam, einer Ausstellung des Fachbereichs Design der FH Potsdam
imago/Martin Müller

Das Thema im Inforadio am Pfingstmontag - Künstler mischen sich ein

Wo sind sie, die Intellektuellen und Künstler, wenn es um die drängenden gesellschaftlichen Fragen der Zeit geht? Pop und Provokation, Theater und Taten, Dichten und Denken - wir sprechen mit kritischen und kreativen Köpfen in Berlin und Brandenburg. Welche Ideen hat die Kunst für die Gesellschaft, welche Macht hat der Maler, der Komponist, der Schriftsteller, etwas zu bewegen? "Künstler mischen sich ein" - das Thema im Inforadio am Pfingstmontag.