Drei Seniorinnen am Herd - Aufnahme aus dem Buch "Wir haben einfach gekocht" (Bild: Caro Hoene)

- Ein Buch gegen das kulinarische Vergessen

Immer mehr Rezepte von früher und ihre Variationen gehen verloren. Dagegen wollte Jörg Reuter und einige weitere Autoren etwas unternehmen: Sie reisten durch deutsche Seniorenheime und sprachen dort mit den Bewohnerinnen über ihre Rezepte. Dabei herausgekommen ist das Buch "Wir haben einfach gekocht". Über Buch und Idee spricht Reiner Veit mit Jörg Reuter.

Essen, das heißt auch sich erinnern: An Gerichte, die wir als Kinder mochten, an Lebensmittel, die noch ganz anders schmeckten, als sie es heute tun oder auch an Dinge, die es gar nicht mehr gibt. An Gerichte, die in Vergessenheit geraten sind oder zu arbeitsintensiv, als dass sie heute noch jemand kochen möchte. Und so verschwindet mit der Zeit vieles, was auch einmal auf Deutschlands Esstischen stand und in Küchen zubereitet wurde.

Jenen Rezepten waren die Autoren des Buches "Wir haben einfach gekocht" auf der Spur - und zwar in deutschen Alten- und Seniorenheimen. Dort, in den Köpfen der meist älteren Damen sitzt das kulinarische Gedächtnis unseres Landes. Jörg Reuter ist einer der Autoren des fabelhaften Buches. Mit ihm sprach Reiner Veit über das Buch und über die tolle Idee, auf die man ja einfach mal kommen muss.

Zurück zur Übersicht

Essen in Deutschland (Bild: imago/Westend61)
imago stock&people

Von Saumagen bis Goldriesling. Inforadio auf kulinarischem Streifzug. - Das is(s)t Deutschland

Am Tag der Deutschen Einheit begeben wir uns – in Person von Reiner Veit - dem kulinarischen Deutschland auf die Spur: Unter dem Motto "Das is(s)t Deutschland" besuchen wir Markthallen und Manufakturen, servieren regionale Spezialitäten, trinken reinen Wein und klares Wasser, essen die Ostschrippe und probieren uns an vegetarischer Wurst. Außerdem ehren wir den Pfälzer Saumagen und suchen in Seniorenheimen nach vergessenen Rezepten. Das alles und noch ein bisschen mehr also an diesem Tag der deutschen Einheit im Inforadio – und hier auf inforadio.de.