Medienmagazin

Bundeskanzlerin Angela Merkel steht mit YouTubern zusammen, nachdem sie in einem Livestream interviewt wurde
Wolfgang Kumm/dpa

Wahlkampf 2.0

Der Wahlkampf für die bevorstehende Bundestagswahl ist in der heißen Phase - und auch die Medien spielen dabei eine wichtige Rolle. Kanzlerin Merkel ließ sich von YouTubern interviewen, Außenminister Gabriel besuchte das Medienportal buzzfeed.de: Über die sozialen Medien können die Politiker die jungen Wähler am besten erreichen. Außerdem im "Medienmagazin": Ein Blick auf die Google-Tools zur Bundestagswahl - "Frag selbst": Können die Online-Formate der ARD, die sich besonders an die jüngeren Zuschauer richten, mit den YouTubern mithalten?

  • Medienmagazin

  • Über die Sendung

  • Sendezeiten

  • Ihr Moderator

RSS-Feed

Auch auf Inforadio.de

Hier geht's zum Internet (Bild: Götz Gringmuth)

Digitales Leben

Erfahren Sie, was in der Netzwelt im Gespräch ist: Von Themen, die aktuell im Internet diskutiert werden, bis hin zu netzpolitischen Themen, Netzsicherheit und Technik-Trends. Außerdem schauen unsere Netzreporter ab und zu in ausländische Internetforen oder Blogs. Beiträge und Gespräche für Internet-Laien und Nerds.

Der Roboter I2D2s mit seinem Erfinder Christoph Hocke (Bild: dpa)
dpa

WissensWerte

Was ist wissenswert in Naturwissenschaft und Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und  Kollegen Antworten.