Ihr Programm

  • 0:00 - 6:00 Uhr

  • 6:00 - 9:00 Uhr

  • 9:00 - 12:00 Uhr

  • 12:00 - 15:00 Uhr

    Jetzt läuft

    Aktuelle Hintergrundberichte

    Jetzt läuft
    Russische Militäringenieure in Aleppo (Bild: RUSSIAN DEFENSE MINISTRY PRESS SERVICE/AP/dpa)

    Neuer Anlauf für Frieden in Syrien

    Der Verlust von Aleppo, die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten, die Annäherung der Türkei an Russland: Seit dem Ende der letzten Syrien-Gespräche Anfang 2016 hat sich die weltpolitische Lage drastisch geändert. Heute soll es unter Vermittlung Russlands und der Türkei einen neuen Versuch geben, das riesige Misstrauen zu überwinden, das nach fast sechs Jahren Bürgerkrieg zwischen Regierung und Opposition herrscht. Aus Astana berichtet unser Korrespondent Markus Sambale.

    Jetzt läuft
    Die Anzeigetafel eines Flughafen: BER Eröffnung 2017 entfällt (Quelle: Montage rbb)

    "Die Reputation Deutschlands steht auf dem Spiel"

    Seit dem Wochenende ist klar: Der BER-Flughafen öffnet frühestens 2018. Tegel und Schönefeld platzen schon jetzt aus allen Nähten. “Die Passagierentwicklung in Berlin ist fulminant. Umso dringender wird der BER benötigt“, betont der Präsident des Flughafenverbands ADV, Michael Garvens. Auch der BER-Flughafen sei zu klein, “aber daran wird ja auch schon mit Hochdruck gearbeitet. Ein neues Terminal soll 2020 fertig sein, das könnte 8 Millionen Passagiere zusätzlich versorgen“, sagt er. Von der Offenhaltung Tegels hält der Flughafenexperte derweil herzlich wenig.
     
     

    Jetzt läuft
    Bauern-Demo "Wir machen euch satt!" am 21.01.17 in Berlin (Bild: Gregor Fischer/dpa)

    Landwirte im Clinch

    Alle Jahre wieder zur Grünen Woche fahren mehr als 100 Traktoren durch die Berliner Innenstadt, um die Bundesregierung zu einer anderen Agrarpolitik zu bewegen. Doch die Landwirte scheinen zunehmend gespalten: Der Demo “Wir haben es satt!“ stellte sich am Sonnabend die Demo “Wir machen Euch satt!“ entgegen. "Wir sind es leid, pauschal als Tiermörder angegangen zu werden", wehrt sich Marcus Holtkötter, Initiator der Aktivisten-Gruppe "Wir machen Euch satt". In seinem Betrieb leben mehr als 3000 Schweine. "Der Stall ist bei allen Tieren gleich", verteidigt er sich. Der Begriff Agrarindustrie sei "völlig falsch".

    Jetzt läuft
    Bauern-Demo "Wir machen euch satt!" am 21.01.17 in Berlin (Bild: Gregor Fischer/dpa)

    Landwirte im Clinch

    Alle Jahre wieder zur Grünen Woche fahren mehr als 100 Traktoren durch die Berliner Innenstadt, um die Bundesregierung zu einer anderen Agrarpolitik zu bewegen. Doch die Landwirte scheinen zunehmend gespalten: Der Demo “Wir haben es satt!“ stellte sich am Sonnabend die Demo “Wir machen Euch satt!“ entgegen. "Wir sind es leid, pauschal als Tiermörder angegangen zu werden", wehrt sich Marcus Holtkötter, Initiator der Aktivisten-Gruppe "Wir machen Euch satt". In seinem Betrieb leben mehr als 3000 Schweine. "Der Stall ist bei allen Tieren gleich", verteidigt er sich. Der Begriff Agrarindustrie sei "völlig falsch".

    Jetzt läuft

    Aktuelle Hintergrundberichte

    Jetzt läuft

    Aktuelle Hintergrundberichte

    Jetzt läuft

    Aktuelle Hintergrundberichte

    Jetzt läuft
    Vor dem Bauch verschränkte Hände einer Frau (Bild: imago/CHROMORANGE)

    rbb PRAXIS - Bauchaortenaneurysma – Screeing bislang nur für Männer

    Ein Bauch-Aorten-Aneurysma zählt zu den zehn häufigsten Todesurschen. Denn meist sind die Symptome nur schwer zu deuten, die Diagnose oft nur ein Zufallsprodukt aufgrund anderer Untersuchungen. Männer trifft es weit häufiger als Frauen. Daher wird bislang auch nur den Männern ein einmaliges Screening des Bauches ab dem 65. Lebensjahr empfohlen. Experten wünschen sich aber das Screening-Programm auszuweiten. Mehr dazu von Sybille Seitz

    Jetzt läuft

    Aktuelle Hintergrundberichte

  • 15:00 - 18:00 Uhr

  • 18:00 - 23:00 Uhr

  • 23:00 - 24:00 Uhr