Nachrichten

Die News der Stunde

    • Strafanzeige gegen AfD-Politiker Höcke

    • Andrej Holm verliert auch Stellung an HU

    • Gauck-Rede: Für Demokratie eintreten

    • Berlin: Koalition will mehr reden

    • Gutachter: Zschäpe voll schuldfähig

    • Grüne: Özdemir zweiter Spitzenkandidat

    • Erdbeben auch in Rom zu spüren

    • Kabinett: Bundestagswahl am 24. September

    • Strengere Regeln für Drohnen

    • rbb sechs Mal für Grimme-Preis nominiert

Inforadio Service

  • Heutebedeckt-3 °C
  • DObedeckt0 °C
  • FRbedeckt, Dunst2 °C
  • SAbedeckt3 °C
  • SOleicht bewölkt2 °C
  • MOwolkig2 °C
  • DIstark bewölkt3 °C
Wetter in Berlin und Brandenburg
        • Berlin
        • A 100, Stadtring Richtung Wedding

          Expandieren

          A 100, Stadtring Richtung Wedding

          Zwischen Wexstraße und Spandauer Damm stockender Verkehr

          Einklappen
        • Friedrichsfelde, Seddiner Straße

          Expandieren

          Friedrichsfelde, Seddiner Straße

          In Höhe Rhinstraße nur eine Spur frei. (Bis 18.05.2017)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • ::::::: WITTERUNGSHINWEIS :::::::

          Expandieren

          ::::::: WITTERUNGSHINWEIS :::::::

          Auf Gehwegen und Straßen ist es teilweise glatt. Gehen und fahren Sie entsprechend vorsichtig

          Einklappen
        • A 10, Südlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Südlicher Berliner Ring

          Zwischen den Dreiecken Nuthetal und Potsdam wird die Autobahn in beiden Richtungen auf einer Länge von rund 9 Kilometern auf insgesamt 8 Spuren ausgebaut. In allen Bauphasen bleiben 3 Spuren je Richtung frei; ebenso die Zu- und Abfahrten zur Rastanlage Michendorf. Die Anschlussstelle Ferch wird zeitweise halbseitig gesperrt. Umleitungen sind beschildert. (Bis 2020)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 10, Südlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Südlicher Berliner Ring

          Zwischen den Dreiecken Nuthetal und Potsdam wird die Autobahn in beiden Richtungen auf einer Länge von rund 9 Kilometern auf insgesamt 8 Spuren ausgebaut. In allen Bauphasen bleiben 3 Spuren je Richtung frei; ebenso die Zu- und Abfahrten zur Rastanlage Michendorf. Die Anschlussstelle Ferch wird zeitweise halbseitig gesperrt. Umleitungen sind beschildert. (Bis 2020)

          Einklappen
        • A 11, Berlin Richtung Stettin

          Expandieren

          A 11, Berlin Richtung Stettin

          Der Anschluss Schmölln ist gesperrt. (Bis 30.06.2017)

          Einklappen
        • B 102, Treuenbrietzen - Niemegk

          Expandieren

          B 102, Treuenbrietzen - Niemegk

          In Treuenbrietzen Vollsperrung in beiden Richtungen zwischen Kreisverkehr und Ortsgrenze. Umleitung: Treuenbrietzen --> B 2, --> Marzahna --> L82 --> Niemegk --> B 102. Und umgekehrt. (Bis 31.03.2017)

          Einklappen
        • Berlin
        • Friedrichsfelde, Seddiner Straße

          Expandieren

          Friedrichsfelde, Seddiner Straße

          In Höhe Rhinstraße nur eine Spur frei. (Bis 18.05.2017)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 6

          Expandieren

          U 6

          Bis 29.1. entfallen die Züge zwischen den Bahnhöfen Wedding und Kurt-Schumacher-Platz. Es fahren Busse. Sie sollten deutlich mehr Zeit einplanen, da die Busse über die Müllerstraße fahren, auf der es häufig Stau gibt.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Kein Halt am Bahnhof Zitadelle in Richtung Rudow! Fahrgäste, die zum Bahnhof Zitadelle wollen, fahren bis Haselhorst und dann zurück. Wer von der Zitadelle Richtung Rudow will, muß erst in der Gegenrichtung zur Altstadt Spandau fahren und dort umsteigen. (Bis 10.02.2017) ---------------- Bis 26.1. pendeln jeweils von sonntags bis donnerstags ab 22 Uhr bis Betriebsschluss die Züge zwischen Richard-Wagner-Platz und Fehrbelliner Platz im 20-Minuten-Takt. ---------------- Vom 30.1. bis 12.2. entfallen die Züge zwischen Richard-Wagner-Platz und Jakob-Kaiser-Platz. Es fahren Busse. Damit Fahrgäste zum und vom Flughafen Tegel nicht mehrfach umsteigen müssen, hält der Flughafen-Express-Bus X 9 in dieser Zeit zusätzlich am Richard-Wagner-Platz (Haltestellen der Linie M 45).

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Wegen einer Fahrzeugstörung ist die Linie S 8 zwischen Blankenburg und Schönfließ unterbrochen. Nutzen Sie zur Umfahrung zwischen Bornholmer Straße und Hohen Neuendorf die S 1.

          Einklappen
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Die Züge halten bis Ende August 2017 wegen Brückenbauarbeiten nicht in Rummelsburg.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Vom 9.2.2017 bis 1.4.2018 werden die Züge zwischen Bernau und Berlin Gesundbrunnen umgeleitet. Grund sind Bauarbeiten am Karower Kreuz. Die meisten Züge halten zusätzlich in Lichtenberg. Dadurch verlängert sich die Fahrzeit um bis zu 25 Minuten. Außerdem wird die Linie in zwei Abschnitte geteilt. Es muss in Berlin Hauptbahnhof umgestiegen werden.

          Einklappen
        • RE 5

          Expandieren

          RE 5

          Vom 27.1., 22:30 Uhr, bis 30.11., 2 Uhr, entfallen die Züge zwischen Oranienburg und Berlin Gesundbrunnen. Bitte nutzen Sie auf diesem Abschnitt die S 1. ------------------------------------------------ Am 6.2. und 7.2. entfallen jeweils von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr die Züge zwischen Oranienburg und Berlin Gesundbrunnen. Bitte nutzen Sie auf diesem Abschnitt die S 1. ------------------------------------------------ Bis Dezember 2017 fahren zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Elsterwerda Busse. Die Busse der Linie A verkehren im 2-Stunden-Takt zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Elsterwerda ohne Halt in Drahnsdorf und Walddrehna. - Die Busse der Linie B verkehren im 2-Stunden-Takt zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Doberlug-Kirchhain. Bitte beachten Sie, dass die Busse bis auf Weiteres an der Haltestelle Drahnsdorf, Wendeschleife (nahe Bf, hinter der Baustelle) halten. - Zudem verkehren von Montag bis Freitag in den Morgen- und Nachmittagsstunden vereinzelt Direktbusse (Linie C) zwischen Berlin Südkreuz/Berlin-Schönefeld Flughafen und Luckau-Uckro nur mit Unterwegshalt am Busbahnhof Luckau.

          Einklappen
      Autos stehen in Berlin vor einer Ampel an der Silbersteinstraße © dpa

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931.

      Der Nachrichtenüberblick

      Börse

      Kursinformationen zu Dax

      Das könnte Sie interessieren:

      Inforadio-Studio (Bild: Dieter Freiberg/rbb)

      Interviews

      Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

      Zentrale Deutsche Börse (Bild: dpa)

      Wirtschaft aktuell

      Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights.

      Presseschau

      Was schreiben die Zeitungen zu den Themen, die uns alle bewegen? Der Blick in die Kommentarspalten der regionalen und überregionalen deutschen Zeitungen.

      Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)

      Kultur

      Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.

      Hilfe für Geflüchtete

      Themen aus Berlin und Brandenburg auf rbb|24

      RSS-Feed
      • Präsidentin spricht von "ordentlicher Kündigung" 

        Humboldt-Uni beendet Arbeitsverhältnis mit Holm

        Ex-Staatssekretär Andrej Holm verliert auch seinen zweiten Arbeitsplatz. Die Berliner Humboldt-Universität will ihrem wissenschaftlichen Mitarbeiter ordentlich kündigen. Holm kündigte allerdings an, dagegen klagen zu wollen.
      • Lehren aus Streit um Staatssekretär 

        Rot-Rot-Grün will jetzt "besser miteinander kommunizieren"

      • Landtag erinnert an Terroropfer vom Breitscheidplatz 

        CDU fordert Sicherheitspaket für Brandenburg

        Nach dem Anschlag am Berliner Breitscheidplatz fordert die CDU in Brandenburg, die Zahl der Polizisten und Verfassungsschützer aufzustocken. In einer Debatte im Landtag konterten SPD und Linke: Bei der inneren Sicherheit gehe es nicht um Schnellschüsse.
      • Fast ein Monat nach dem Lkw-Anschlag 

        Noch elf Opfer im Krankenhaus

      • Raubmord-Vorwurf gegen Tatverdächtigen 

        Berliner Rentner tot in Tiefkühltruhe entdeckt

        Gruseliger Fund in Berlin-Prenzlauer Berg: Die Polizei hat in einer Kühltruhe die Leiche eines Rentners entdeckt. Untersuchungen und Zeugenaussagen deuten darauf hin, dass der Mann bereits vor zehn Jahren starb. Gegen einen Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen.  
      • Standorte in Steglitz-Zehlendorf werden frei 

        Flüchtlinge können aus vier Turnhallen ausziehen

      • Schröter weist Kritik zurück 

        Innenminister verteidigt Polizei nach rechtem Aufmarsch

        Der unangemeldete Aufmarsch von Rechtsextremen in Cottbus hat nun auch den Brandenburger Landtag beschäftigt. Die Sicherheitsbehörden seien nicht über die Aktion informiert gewesen, hätten aber rasch reagiert, sagte der Innenminister.
      • Vorwurf: Geld an Mittelsmann überwiesen 

        Mutmaßlicher IS-Unterstützer schweigt vor Gericht

      • Veranstalter: Keine Verschiebung 

        Berlin-Marathon läuft am Tag der Bundestagswahl

        In Berlin geht am Tag des Marathonlaufs erfahrungsgemäß kaum etwas anderes - die Innenstadt ist durch das Großereignis zu großen Teilen gesperrt. Nun soll an diesem Tag ein neuer Bundestag gewählt werden. Verschoben wird der Lauf deshalb nicht.
      • Nach Äußerungen über Holocaust-Mahnmal in Berlin 

        Linken-Abgeordnete zeigen AfD-Politiker Höcke an

        Thüringens AfD-Chef Björn Höcke hat mit einer Rede für einen Eklat gesorgt. Unter anderem sprach er in Dresden - offensichtlich mit Bezug zum Holocaust-Mahnmal in Berlin - von einem "Denkmal der Schande". Nun prasselt Kritik aus allen Parteien auf Höcke ein, selbst aus der eigenen. Israels Botschafter fordert eine Entschuldigung.
      • Initiativen wollen sich rechtlich stärken 

        A10-Anrainer reichen beim Bundestag Petition gegen Lärm ein

        Wieviel Autobahn ist den Anwohnern zumutbar? Gleich mehrere Bürgerinitiativen entlang der A10 wollen gegen den Lärm vorgehen und haben eine Petition beim Bundestag eingereicht. Konkret geht es um Tempolimits, Straßenbelag und Lärmschutzwände.
      • Rabattsystem für Mehrwegbecher 

        Rot-Rot-Grün will Berliner Pappbecher-Berg bezwingen

        170 Millionen Einwegbecher landen Jahr für Jahr in Berlins Mülltonnen. SPD, Linke und Grüne wollen die Coffee-To-Go-Mentalität kippen. Ihr Rezept: ein so genannter Berliner Mehrwegbecher. Wer ihn nutzt, soll 20 Cent Rabatt erhalten.
      • Fashion Week | Porträt Danny Reinke 

        Ein Fischersohn im Garten Eden

        Wer sich als Designer auf der Fashion Week zeigen will, braucht normalerweise viel Geld. Allein die Laufstegmiete soll bei über 20.000 Euro liegen. Die hat Danny Reinke nicht. Trotzdem bekam der Newcomer eine Chance. Von Sarah Tschernigow
      • Neue Details über die Flucht des Attentäters  

        Amri entwischte deutschen Fahndern offenbar nur knapp

        Die Behörden waren dem Berliner Attentäter Anis Amri anscheinend ganz dicht auf den Fersen. Jetzt wurde bekannt, dass er in einem Bus in Emmerich am Niederrhein gesehen wurde. Im Innenausschuss des Bundestags wurde die Polizeiarbeit erneut kritisiert.  
      • Interview | Museum Barberini vor der Eröffnung 

        Die Klassiker sind jetzt alle angereist

        Mit "Klassikern der Moderne" geht am Freitag in Potsdam das neue Museum Barberini an den Start - und es soll weitere hochkarätige Ausstellungen geben, versichert Leiterin Ortrud Westheider im rbb-Gespräch. Die Museumskonkurrenz aus Berlin macht ihr keine Angst.
      • Fast 20 Jahre an Berliner Staatsoper 

        Staatsopern-Sängerin Rosemarie Lang gestorben

        "Hochzeit des Figaro", "Così fan tutte", "Rosenkavalier": Zwei Jahrzehnte lang hat Rosemarie Lang an der Staatsoper Unter den Linden brilliert. Nun ist die Mezzosopranistin, die über Altenburg und Leipzig nach Berlin kam, im Alter von 69 Jahren gestorben.  
      • Fußball | Ende der Winterpause 

        Hertha-Talent Torunarigha hofft auf Bundesliga-Debüt

        In vier Tagen endet die Winterpause für Hertha BSC. Die Berliner müssen dann bei Bayer Leverkusen antreten. Ein großes Talent der Herthaner hofft dann auf seine Bundesliga-Premiere. Von Dennis Wiese
      • Brandenburger Unternehmen expandiert  

        Ice Guerilla will in Beeskow eine Eisfabrik bauen

      • Konzert | Jose Gonzalez in Berlin  

        Leise, still, fantastisch

        Der Schwede Jose Gonzalez ist der Sohn argentinischer Einwanderer und in Göteborg aufgewachsen. Sein Vater war ein großer Beatles-Fan. Aktuell ist er mit dem Künstlerkollektiv "The String Theory" unterwegs und hatte einen Stopp im Berliner Admiralspalast. Von Hendrik Schröder
      • Probleme an Türen und Sprinkleranlage  

        BER kann 2017 endgültig nicht mehr eröffnet werden

        Der neue Hauptstadtflughafen BER wird dieses Jahr mit Sicherheit nicht eröffnet. Grund sind nach rbb-Informationen technische Probleme etwa bei der Steuerung von Türen im Hauptterminal. Die Sondersitzung des Aufsichtsrats ist um 14 Tage verschoben.
      RSS-Feed