Nachrichten

Die News der Stunde

    • Evangelischer Kirchentag in Berlin eröffnet

    • Weitere Festnahmen in Großbritannien

    • Trump nimmt an Nato-Gipfel teil

    • Schulz kritisiert US-Drohnenkrieg

    • Zypries wehrt sich gegen US-Kritik

    • Ausschreitungen bei Demo in Brasília

    • Französischer Fotograf im Hungerstreik

    • Haftbefehl gegen AfD-Jugendfunktionär

    • BraLa in Paaren/Glien beginnt

    • Manchester gewinnt Europa League

    • Füchse mit Remis gegen Magdeburg

Inforadio Service

  • Heutewolkig21 °C
  • FRwolkig22 °C
  • SAklar27 °C
  • SOleicht bewölkt29 °C
  • MOleicht bewölkt30 °C
  • DIwolkig, leichter Regen24 °C
  • MIwolkig22 °C
Wetter in Berlin und Brandenburg
        • Berlin
        • Veranstaltung, Behinderung, bis 23:59 Uhr

          Expandieren

          Veranstaltung, Behinderung, bis 23:59 Uhr

          Wegen des Deutschen Evangelischen Kirchentages kommt es ab 05:00 Uhr bis 24:00 Uhr zu weiträumigen Verkehrssperrungen um die Veranstaltungsfläche am Brandenburger Tor. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich zwischen Wilhelmstraße und Großer Stern zu umfahren.

          Einklappen
        • A 113, Zubringer Schönefeld

          Expandieren

          A 113, Zubringer Schönefeld

          In Höhe Späthstraße müssen die Betonschutzwände instandgesetzt werden. In beiden Richtungen ist die linke Spur gesperrt. Es stehen deshalb jeweils nur zwei Spuren zur Verfügung. Die Zu- und Abfahrten der Anschlußstelle Späthstraße sind nicht betroffen. (Bis 26.05.2017)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 10, Westlicher und Südlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Westlicher und Südlicher Berliner Ring

          Wegen einer Vielzahl von Veranstaltungen in Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt kann es rund um das Himmelsfahrtwochenende zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf dem Streckenabschnitt kommen. Stellvertretend seien Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem 36. Evangelischen Kirchentag, dem Besuch des früheren US-Präsidenten und dem DFB-Pokalfinale genannt. Sie sollten sich entsprechend darauf einstellen und mehr Zeit einplanen.

          Einklappen
        • HINWEISE ZUM VERLÄNGERTEN HIMMELFAHRT-WOCHENENDE

          Expandieren

          HINWEISE ZUM VERLÄNGERTEN HIMMELFAHRT-WOCHENENDE

          Da es in Berlin zwei zusätzliche schulfreie Tage gibt, werden ab Dienstagnachmittag viele Berliner die Zeit nutzen, um einen Kurzurlaub anzutreten. Auf folgenden Brandenburger Autobahnen ist wegen Baustellen mit Wartezeiten rechnen: - A2 zwischen Netzen und Ziesar - A9 zwischen Beelitz und Beelitz-Heilstätten - A10 (südlich) zwischen Dreieck Potsdam und Dreieck Nuthetal sowie zwischen Niederlehme und Dreieck Spreeau - A12 zwischen Dreieck Spreeau und Bundesgrenze - A13 zwischen Bestensee und Teupitz sowie zwischen Staakow und Freiwalde - A19 zwischen Waren und Malchow an der Petersdorfer Brücke. Bitte planen Sie generell eine längere Reisezeit ein.

          Einklappen
        • Brandenburg
        • HINWEISE ZUM VERLÄNGERTEN HIMMELFAHRT-WOCHENENDE

          Expandieren

          HINWEISE ZUM VERLÄNGERTEN HIMMELFAHRT-WOCHENENDE

          Da es in Berlin zwei zusätzliche schulfreie Tage gibt, werden ab Dienstagnachmittag viele Berliner die Zeit nutzen, um einen Kurzurlaub anzutreten. Auf folgenden Brandenburger Autobahnen ist wegen Baustellen mit Wartezeiten rechnen: - A2 zwischen Netzen und Ziesar - A9 zwischen Beelitz und Beelitz-Heilstätten - A10 (südlich) zwischen Dreieck Potsdam und Dreieck Nuthetal sowie zwischen Niederlehme und Dreieck Spreeau - A12 zwischen Dreieck Spreeau und Bundesgrenze - A13 zwischen Bestensee und Teupitz sowie zwischen Staakow und Freiwalde - A19 zwischen Waren und Malchow an der Petersdorfer Brücke. Bitte planen Sie generell eine längere Reisezeit ein.

          Einklappen
        • A 2, Berlin - Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin - Magdeburg

          Die grundhafte Erneuerung der A 2 zwischen Dreieck Werder und Nahmitzer Brücke dauert insgesamt bis Anfang November 2017. Im Zuge der Baumaßnahme kommt es zu folgenden Einschränkungen: · Zweispurige Verkehrsführung in beiden Richtungen mit Geschwindigkeitsbegrenzungen bis Ende Juni 2017. · Einspurige Verkehrsführung auf der Rampe von der A 10 zur A 2 in Richtung Magdeburg; hier beträgt die Höchstgeschwindigkeit 30 km/h. Von Juli bis Oktober ist die Überfahrt dann in Richtung Berlin einspurig. · Am Anschluss Lehnin sind bis 30.06.2017 die Abfahrt und die Auffahrt Richtung Magdeburg gesperrt. Von Juli bis Ende Oktober bestehen dann die gleichen Einschränkungen in Richtung Berlin. Die Umleitungen sind ausgeschildert

          Einklappen
        • A 10, Südöstlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Südöstlicher Berliner Ring

          Bis voraussichtlich Ende Juli wird auf dem südöstlichen Abschnitt die Fahrbahn saniert. Wegen der hohen Verkehrsbelastung auf den Autobahnen A 10 und A 12 ist mit Staus zu rechnen. Für den 04.05. ist die endgültige Fertigstellung der Verkehrsführung vorgesehen. Der Verkehr von der A 12 und von der östlichen A 10 wird getrennt an der Baustelle vorbeigeführt: - Der Verkehr aus Richtung Dreieck Barnim wird mit zwei Spuren auf die Gegenfahrbahn geleitet. - Der von der A 12 kommende Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Rastanlage Uckleysee wird bis Ende Mai gesperrt. Auch die Abfahrt Niederlehme ist bis Ende Juli zu; die Umleitung erfolgt über Königs Wusterhausen.

          Einklappen
        • Berlin
        • A 113, Zubringer Schönefeld

          Expandieren

          A 113, Zubringer Schönefeld

          In Höhe Späthstraße müssen die Betonschutzwände instandgesetzt werden. In beiden Richtungen ist die linke Spur gesperrt. Es stehen deshalb jeweils nur zwei Spuren zur Verfügung. Die Zu- und Abfahrten der Anschlußstelle Späthstraße sind nicht betroffen. (Bis 26.05.2017)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Zwischen S+U Alexanderplatz und U Spittelmarkt fahren in den Nächten sonntags bis donnerstags ab 23 Uhr ersatzweise Busse. Diese sind barrierefrei. Zwischen S+U Alexanderplatz/Grunerstraße und U Spittelmarkt können Sie die Linie Buslinie 248 nutzen oder alternativ die Linie M48; und zwischen S+U Alexanderplatz und U Mohrenstraße die Linie 200. Die Einschränkungen gelten bis 19.07.2017. Ausgenommen davon sind folgende Termine: 24.5.-25.05., 04.06.-08.06. und 22.06.2017.

          Einklappen
        • U 55

          Expandieren

          U 55

          Heute bis Betriebschluss ist der Betrieb wegen der Veranstaltungen zum Kirchentag am Brandenburger Tor eingestellt.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Nach einem Polizeieinsatzes im Bereich Gesundbrunnen gibt es auf der Ringbahn und den Nord-Süd-S-Bahnlinien Verspätungen und Ausfälle.

          Einklappen
        • S 2

          Expandieren

          S 2

          Vom 24.5., 21:30 Uhr, bis 29.5., 1:30 Uhr, fahren zwischen Blankenfelde und Priesterweg Busse statt Bahnen.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 5

          Expandieren

          RE 5

          Einschränkungen bis 5. Juni Wegen Bauarbeiten im Bereich Karower Kreuz fallen die meisten Züge zwischen Oranienburg und Berlin- Gesundbrunnen aus. Hier können Sie auf die S-Bahnlinie 1 umsteigen. Achtung: Fahrplanänderungen auf der S 1 vom 15. bis 24. Mai. Außerdem fahren vom 15. bis 28. Mai und vom 2. bis 5. Juni Ersatzbusse .

          Einklappen
        • RE 5

          Expandieren

          RE 5

          Bis Dezember 2017 fahren zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Elsterwerda Busse. -Linie A: Die Busse verkehren im 2-Stunden-Takt zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Elsterwerda ohne Halt in Drahnsdorf und Walddrehna. -Linie B: Die Busse verkehren im 2-Stunden-Takt zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Doberlug-Kirchhain. -Linie C: Zusätzlich verkehren von Montag bis Freitag in den Morgen- und Nachmittagsstunden vereinzelt Direktbusse zwischen Berlin Südkreuz/Berlin-Schönefeld Flughafen und Luckau-Uckro; Unterwegshalt ist nur am Busbahnhof Luckau.

          Einklappen
      Autos stehen in Berlin vor einer Ampel an der Silbersteinstraße © dpa

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931.

      Der Nachrichtenüberblick

      Börse

      Kursinformationen zu Dax

      Das könnte Sie interessieren:

      Inforadio-Studio (Bild: Dieter Freiberg/rbb)

      Interviews

      Hier müssen Politiker, Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft, Prominente, Künstler und Sportler Rede und Antwort stehen. Wir stellen Fragen, hören zu und haken nach.

      Zentrale Deutsche Börse (Bild: dpa)

      Wirtschaft aktuell

      Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights.

      Presseschau

      Was schreiben die Zeitungen zu den Themen, die uns alle bewegen? Der Blick in die Kommentarspalten der regionalen und überregionalen deutschen Zeitungen.

      Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)

      Kultur

      Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.

      Hilfe für Geflüchtete

      Themen aus Berlin und Brandenburg auf rbb|24

      RSS-Feed
      • Fürbitten für Opfer von Manchester 

        Zigtausend Menschen beseelt beim Kirchentag

        Der Kirchentag ist mit drei Gottesdiensten an verschiedenen Orten in Berlin gestartet. Beim anschließenden "Abend der Begegnung" in Mitte waren allein 200.000 Menschen auf den Beinen. In den Fürbitten wurde den Opfern von Manchester gedacht.  
      • Evangelischer Kirchentag 

        Obama und Merkel versetzen Berlin in Ausnahmezustand

        Scharfschützen, Sprengstoffhunde, Polizisten: Wenn Angela Merkel und Barack Obama vor 80.000 Menschen auf offener Bühne debattieren, dürften einige Sicherheitsexperten ins Schwitzen geraten. Eine Herausforderung, auch für das Großevent-erprobte Berlin.  
      • Evangelischer Kirchentag 

        rbb|24-Blog: Live vom #DEKT17 in Berlin

        Der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag will das fast Unmögliche schaffen. Mehrere hunderttausend Menschen kreuz und quer durch die Stadt bewegen. Unsere Reporter begleiten das Mega-Event für Sie.
      • Video | Berliner Schulen werden improvisierte Herbergen 

        Ehrenamtliche Helfer beim Kirchentag

        Es ist gute Tradition bei Kirchentagen, in privaten Unterkünften - oder in Schulen - untergebracht zu werden. 60.000 Gäste der über 100.000 Besucher können so übernachten. Und auch tagsüber gibt es viele Ehrenamtliche, die bei dem Fest helfen.
      • 25:25 im Bundesliga-Duell 

        Füchse wenden Niederlage gegen Magdeburg ab

        Fabian Wiede hat den Berliner Füchsen in der Handball-Bundesliga ein Unentschieden gegen den SC Magdeburg gerettet. Der Nationalspieler traf kurz vor Schluss zum 25:25. Damit erhalten sich die Berliner die Chance auf einen Champions-League-Platz.
      • Spitzentreffen in chinesischer Botschaft geplant 

        Astronergy-Tarifstreit dauert an

        Arbeit muss satt machen können. Der Meinung sind auch die Astronergy-Mitarbeiter in Frankfurt (Oder). Nach zwei Warnstreiks hat die Unternehmensführung ein Lohn-Angebot vorgelegt, welches aber nicht alle Seiten zufriedenstellt. Von Björn Haase-Wendt
      • Streife wegen illegaler Müllentsorgung 

        Berlin-Neukölln setzt weiter auf "Müll-Sheriffs"

      • Brämer tritt von Amt zurück 

        Schatzmeister der AfD-Jugend wird per Haftbefehl gesucht

        Die missglückte Besteigung des Bundesjustizministeriums durch die "Identitäre Bewegung" hat ein juristisches Nachspiel: Der Schatzmeister der AfD-Jugend soll fast einen Polizisten umgefahren haben. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen - und Schatzmeister ist er mittlerweile nicht mehr.  
      • Bei Razzien gegen Drogenbande 

        Berliner Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten fest

        Die Berliner Polizei ist am Mittwoch gegen eine Bande von Dealern vorgegangen - und hat dabei auch vier mutmaßliche Islamisten festgenommen. Der Zusammenhang zwischen Drogenhandel und Islamisten ist auch schon vom Attentäter Anis Amri bekannt.
      • Video | Nachfrage in Berlin wächst  

        Brandenburg kommt beim Bio-Boom kaum nach

        Bio-Obst, Bio-Gemüse und Bio-Fleisch: Immer mehr Berliner legen Wert darauf, dass ihr Essen aus ökologischer Landwirtschaft kommt. Und woher soll das geliefert werden? Brandenburg kommt mit der Produktion kaum hinterher.  
      • Nach Messerstecherei in Cottbus 

        Polizei ermittelt zwei jugendliche Tatverdächtige

      • Alte Gebetsräume geschlossen 

        Muslimische Gemeinde Frankfurt (Oder) zieht provisorisch um

        Die muslimische Gemeinde in Frankfurt (Oder) zieht um. Nach einem Führungsstreit und überfüllten Gebetsräumen am alten Standort dürfen die Gläubigen ab Freitag vorübergehend ein Begegnungscafé nutzen. Die Stadt hilft der Gemeinde bei der Suche. Von Angelika Fey
      • Urteil in Raser-Prozess 

        Verdacht auf illegales Autorennen nicht bestätigt

      • Weil es auch um Henkels Verhalten geht 

        AfD fordert: U-Ausschuss zu Amri nicht unter CDU-Leitung

      • Neue Zahlen des Statistikamtes 

        Fast jeder Dritte in Berlin hat einen Migrationshintergrund

        Menschen, die selbst einen ausländischem Pass besitzen oder einer ihrer Elternteile, führt die offizielle Statistik unter dem Punkt "Migrationshintergrund". In Berlin machen sie rund ein Drittel der Einwohner aus - in Brandenburg deutlich weniger.
      • Katholische Laienvertretung zieht sich zurück 

        "Marsch für das Leben" ohne Katholikenrat

      • Wegen gefährlicher Körperverletzung 

        Prozess gegen "U-Bahn-Treter" ab 15. Juni

      • Einbruchsversuch in Berlin-Steglitz 

        Bankräuber scheitern an Tresorwand

      • Landwirtschaftsschau in Paaren/Glien 

        Vogelsänger rechnet mit 40.000 BraLa-Besuchern

        Rinderzelte, mobile Melkstände und ein Traktoren-Warmup sind zu bestaunen, wenn sich am  Himmelfahrtswochenende Brandenburgs Landwirte treffen. Bei der Leistungsschau BraLa wird es auch um ernste Themen gehen: den Milchpreis zum Beispiel. Von Dominik Lenz
      • Zuschüsse, Sponsoren, Eintritte 

        Warum Berlin so viel Geld in den Kirchentag steckt

        Der Kirchentag wird größer und teurer als die letzten Kirchentage. Den größten Teil der Finanzierung trägt Berlin, eines der drei Bundesländer mit den wenigsten Protestanten. Ein weiterer Teil wird über Sponsoren finanziert – darunter auch ein eher fragwürdiger.
      RSS-Feed