Alter Mann im Pflegeheim
IMAGO / photothek
Bild: IMAGO / photothek Download (mp3, 4 MB)

rbb Praxis - Welt-Alzheimertag: Noch immer ist die Demenz nicht heilbar

Mehr als 50 verschiedene Ursachen gibt es für Gedächtnislücken und je früher die Ursache bekannt ist, desto besser. Denn Alzheimer ist bis heute zwar nicht heilbar, aber besser behandelbar, je früher man davon weiß. Daran soll auch der Welt-Alzheimertag erinnern. Von Ursula Stamm

Auch auf rbb24inforadio.de

Mit Merkzetteln gegen das Vergessen - Bei vielen Alzheimerkranken beginnen die Symptome erst ab 65 Jahren (Bild: dpa / Christin Klose)
dpa / Christin Klose

Interview - Welt-Alzheimertag: Unbedingt den Anzeichen auf den Grund gehen

Alzheimer ist oft sehr schwer von normalen Alters-Symptomen zu unterscheiden. Doch die häufigste Form der Demenz lässt sich schon früh diagnostizieren. Wie das geht und warum es wichtig ist, Alzheimer für zu erkennen, erklärt Prof. Dr. René Thyrian von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft am Welt-Alzheimertag.