Daniel Gran, Intensivpfleger, kümmert sich auf der Intensivstation der Uniklinik Gießen um einen jungen, intubierten Corona-Patienten.
dpa
Bild: dpa Download (mp3, 4 MB)

Wirtschaft - Böckler-Studie: Akuter Mangel an Intensivpflegern

Der Corona-Expertenrat erwartet im Herbst steigende Infektionszahlen und vollere Krankenhäuser. Gleichzeitig fehlen auf deutschen Intensivstationen zehntausende Fachkräfte – nicht erst seit Beginn der Pandemie. Von Anja Dobrodinsky