Christian Redl, Schauspieler, fotografiert bei einer Leseprobe auf der Bühne
dpa-Zentralbild
Bild: dpa-Zentralbild Download (mp3, 16 MB)

Vis à vis - Schauspieler Christian Redl: "Das Leben hat kein Geländer"

Schauspieler Christian Redl ist dem breiten Publikum vor allem durch seine Rolle in den Spreewaldkrimis bekannt. Dort, im Schloss Lübbenau, stellt er am Sonntag seine Autobiografie "Das Leben hat kein Geländer" vor. Darin blickt der 74-Jährige auf eine bewegte Zeit zurück - hinter den Kulissen und auf den Bühnen. Von Alexander Soyez

Eigentlich habe er seine Autobiographie "Das Leben hat kein Geländer" gar nicht geschrieben, um sie zu veröffentlichen, sagt Schauspieler Christian Redl. Bei einem Abend mit Freunden habe er von seiner Kindheit erzählt. Seine Frau habe ihm anschließend gesagt, er müsse das mal aufschreiben. "Und das war eigentlich so die Initialzündung. Ich habe eigentlich nur für sie geschrieben", sagt er.

Redl betont, er habe offen von seiner Kindheit schreiben wollen, weil diese Zeit damit zu tun habe, warum er so sei, wie er sei. So habe ihm sein Vater damals gesagt: "Du bist dumm, aber sieh zu, dass es keiner merkt." Rückblickend sagt der Schauspieler über diesen Satz: "Das war eine Ansage fürs Leben."

Theater als Rettungsanker für Christian Redl

 

Die Aussage seines Vaters sei ihm im Kopf geblieben. "Da strampelt man ein ganzes Leben lang sich ab, um diesen Satz irgendwie zu bewältigen." Seine relativ schnelle Karriere am Theater habe ihm dann aber gezeigt, dass er sehr wohl etwas könne. Dabei habe er die Bühne als einen Rettungsanker wahrgenommen - "da kann ich mich sozusagen verwirklichen", so Redl.

Der Titel der am Montag erscheinenden Autobiographie "Das Leben hat kein Geländer" sei ein Zitat des österreichischen Schriftstellers Hermann Bahr. "Der Titel selbst erzählt eigentlich schon mein ganzes Buch: Dass ich auf meinem Lebensweg immer versucht habe, mich irgendwie festzuhalten und dass es mir mal ab und zu gelungen ist und mal ab und zu eben nicht."

Buchinfo

Cover des Buches "Das Leben hat kein Geländer" von Christian Redl
Westend Verlag

Das Leben hat kein Geländer
Von Christian Redl
240 Seiten, 18,99 Euro
Westend Verlag