Porträt + Buchcover_ Abdulrazak Gurnah "Das verlorene Paradies"_Abdulrazak Gurnah mit Nobelpreis-Medaille für Literatur 2021 foto: dpa/AP/Matt Dunham/Penguin Verlag
dpa/AP/Matt Dunham/Penguin Verlag
Bild: dpa/AP/Matt Dunham/Penguin Verlag Download (mp3, 27 MB)

Starke Sätze - Ostafrika in der Kolonialzeit: "Das verlorene Paradies"

Pünktlich zur Ehrung des diesjährigen Literaturnobelpreisträgers Abdulrazak Gurnah ist sein Roman "Das verlorene Paradies" in einer Neuauflage wieder erhältlich. Außerdem: Bücher zu Weihnachten - Geschenktipps von Buchhändlern unserer Wahl. Von Nadine Kreuzahler

Abdulrazak Gurnah: Das verlorene Paradies
übersetzt von Inge Leipold
336 Seiten, 25,200 Euro
Penguin Verlag

Buchhandlung "Bücher am Nonnendamm" Team: Edgar Schuster (re), Astrid Riediger (mi) und Michael Strobel (li) foto: rbb/Nadine Kreuzahler
Bild: rbb/Nadine Kreuzahler

Buchempfehlungen vom Team "Bücher am Nonnendamm":

von Edgar Schuster

Stefanie vor Schulte: Junge mit schwarzem Hahn
224 Seiten, 22,00 Euro
Verlag Diogenes

von Astrid Riediger
Anthony Doerr: Wolkenkuckucksland
übersetzt von Werner Löcher-Lawrence
532 Seiten, 25,00 Euro
C.H.Beck Verlag

von Michael Strobel

Beth Ann Fennelly und Tom Franklin: Das Meer von Mississippi

übersetzt von Eva Bonné
384 Seiten, 22,00 Euro
Penguin Verlag