Marie Colomb als Marianne, Joseph Olivennes (M) als Jerome und Thimotee Robart als Philippe in einer Szene des Films "Die Magnetischen" foto: Port au Prince Pictures/Céline Nieszawer
Port au Prince Pictures/Céline Nieszawer
Bild: Port au Prince Pictures/Céline Nieszawer Download (mp3, 4 MB)

Kinogespräch - Nachwuchsstar Thimotée Robart und "Die Magnetischen"

Im französischen Jugenddrama "Die Magnetischen" spielt er die Hauptrolle - einen jungen Tonkünstler und Radiomacher auf der Suche nach Liebe und Bestimmung. Schauspieler Thimotée Robart war perfekt für die Rolle, weil er sich gut mit Tontechnik auskennt. Von Alexander Soyez

Auch auf rbb24inforadio.de

Thimotee Robart als Philippe in einer Szene des Films "Die Magnetischen"
Port au Prince Pictures

Kultur - Liebeserklärung ans Radiomachen: "Die Magnetischen"

Die Zeit, in der im Hörfunk mit Magnetbändern gearbeitet wurde, ist schon eine Weile her... aber jetzt gibt's eine Auferstehung des analogen Radiomachens - im Kino. Der französische Film "Die Magnetischen" ist eine Zeitreise in die 80er-Jahre und kommt jetzt ins Kino – zusammen mit einigen weiteren Neustarts. Von Alexander Soyez