Menschen singen vor dem Brandenburger Tor (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb Download (mp3, 4 MB)

Berlin und Brandenburg - Gesungener Protest gegen Ukraine-Krieg am Brandenburger Tor

Der Landesmusikrat und der Chorverband hatten zu einem Chorsingen am Brandenburger Tor aufgerufen, um damit gegen den Krieg in der Ukraine zu protestieren. Mehr als 3.500 Menschen kamen und versuchten, mit Musik für ein wenig Hoffnung zu sorgen. Von Anna Hanke

Auch auf inforadio.de

Ein ukrainischer Soldat steht an einem Kontrollpunkt in der Nähe des im September zurückeroberten Gebiets von Isjum.
AP

Russischer Angriff - Krieg in der Ukraine

Seit Ende Februar herrscht Krieg in Europa: Russland greift die Ukraine an. Doch mittlerweile scheint sich das Blatt gewendet zu haben: Die Ukraine erobert von den Russen besetzte Gebiete zurück. Inforadio begleitet die Entwicklung und erklärt Hintergründe in Interviews, Reportagen und Podcasts.