DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg - Neues Selbstbestimmungsgesetz | Tesla spaltet | Flutungsbilanz zum Ostsee

Das neue Selbstbestimmungsgesetz ist für Transsexuelle und intergeschlechtliche Menschen ein Meilenstein. Was es für die Betroffenen in Berlin bedeutet, hat Reporter Carl Winterhagen erfahren. Außerdem: Die geplante Tesla-Erweiterung spaltet das Land. Vor fünf Jahren begann die Flutung des Cottbuser Ostsees. Das BUND-Besucherzentrum an der Elbe in Lenzen startet in die neue Saison.

 

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg - BVG-Tarifeinigung | Reaktionen Brandenburg-Trend | BSR reinigt Spielplätze

Der Tarifkonflikt bei den Berliner Verkehrsbetrieben ist beigelegt. Für die Beschäftigten der BVG bedeutet das unter anderem: Verkürzte Dienstzeiten. Streiks sind damit abgewendet. Die Landespolitik hat Reaktionen auf den Brandenburg-Trend gesammelt. Außerdem: Spremberg kämpft gegen die Abschiebung eines Fleischerei-Mitarbeiters aus Venezuela. Corona-Teststellen in Berlin warten auf Geld. Die BSR reinigt jetzt auch Spielplätze.

 

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg - Neuer Brandenburg-Trend | Zukunft des Tesla-Protestcamps | Zuckerfest in Berlin

Im neuen Brandenburg-Trend des rbb bleibt die AfD trotz Verlusten weiterhin stärkste Kraft. Brandenburger Innenausschuss debattiert über den Umgang mit dem Tesla-Protestcamp. Großer Brunnen am Strausberger Platz in Berlin-Friedrichshain womöglich einsturzgefährdet. Wie politisch ist das Zuckerfest in Berlin in diesem Jahr?

 

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg - Mehr Straftaten | Schneller bauen | Abtreibungsrecht | Brief aus der Uckermark

Rund sechs Millionen Straftaten wurden im vergangenen Jahr bundesweit registriert – eine Zunahme von 5,5 Prozent. Auch die Ausländerkriminalität ist laut Kriminalstatistik gestiegen. Außerdem hat die Berliner Senatsverwaltung den Entwurf für ein "Schneller-Bauen-Gesetz" vorgelegt. Wir befragen Beratungsstellen zu einer möglichen Reform des Abtreibungsrechts. Und Kreistagsabgeordnete aus der Uckermark fordern ein Ende der Waffenlieferungen an die Ukraine.

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg, 08.04.2024 - Sterbehilfe-Urteil | Schulgesetzänderung | Schleuser an deutsch-polnischer Grenze

Ein Mediziner ist des Todschlags verurteilt worden. Er hatte einer depressiven Frau zum Suizid verholfen. Weitere Themen: In Berlin wird das Schulgesetz reformiert. Über die Grenze zwischen Polen und Deutschland gibt es mehr Schleusungen. Die Wahlhelferlage in Brandenburg.

 

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg, 05.04.2024 - Rechtsextreme Polizisten | Drogenlabor in Köpenick | Kahle Bäume in Parks

Das Magazin "Stern" hat aufgedeckt, dass bundesweit rund 400 Disziplinarverfahren gegen Polizisten laufen - wegen des Verdachts auf rechtsextremistische Gesinnung. Wie ist die Lage in Berlin und Brandenburg? Weitere Themen: Auf einem Firmengelände in Köpenick sind große Mengen einer synthetischen Droge gefunden worden und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten will ihre Parks an den Klimawandel anpassen.

 

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg, 04.04.2024 - Bombe entschärft | Spargelsaison gestartet | Eingliederung Schwerbehinderter

Im Berliner Stadtteil Schmargendorf ist eine 100 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft worden. Fast 7000 Menschen mussten dafür ihre Wohnungen verlassen. Weitere Themen: In Beelitz ist die Spargelsaison offiziell eröffnet worden und in Brandenburg wird darüber nachgedacht, wie mehr Schwerbehinderte in den Arbeitsmarkt eingegliedert werden können.

 

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg, 03.04.2024 - Denkpause beim Waldumbau | Cannabis-Akten | Eine Schwammstadt für Eberswalde

Das seit 2012 in den Berliner Forsten praktizierte Mischwald-Programm mit großflächigen Fällungen soll so nicht fortgesetzt werden. Umweltsenatorin Manja Schreiner (CDU) kündigt eine "Denkpause" an. Derweil müssen in Berlin Tausende Akten über Cannabis-Verfahren wegen der neuen Gesetzeslage neu ausgewertet werden. In Eberswalde geht man indessen gegen den Klimawandel vor.

 

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg, 02.04.2024 - Eingeschränkter Bahnverkehr | Neuer Zug zum Tesla-Werk | Lehrersuche mit Headhuntern

Im April müssen sich Bahnfahrer in der Region auf Einschränkungen gefasst machen. Der Grund: Auf mehreren Strecken wird gebaut. Dafür gibt es auch eine gute Nachricht von der Schiene: Ab Berlin-Lichtenberg kann man ab heute über Erkner zum Tesla-Werksgelände in Grünheide fahren. Außerdem: In Brandenburg sollen künftig Headhunter neue Lehrkräfte ausfindig machen.

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg, 28.03.2024 - Auftakt fürs Superwahljahr | Alleebäume für Brandenburg | Hoffen auf Panda-Nachwuchs in Berlin

Es war der erste offizielle Akt im Superwahljahr in Brandenburg: Der Landeswahlausschuss hat bekanntgeben, welche Parteien für die Kommunalwahlen am 9. Juni zugelassen sind. Außerdem will Brandenburg viele neue Alleebäume pflanzen, stößt dabei aber auf Schwierigkeiten. Der Berliner Zoo hofft auf Pandanachwuchs - und es gibt im Vergleich zum März 2023 mehr Arbeitslose in der Region.


"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg, 26.03.2024 - Neue Unterkünfte für Geflüchtete | Exmatrikulation möglich | Netzbetreiber arbeiten mit Wetterdienst

Berlin bekommt 16 neue Container-Unterkünfte für Geflüchtete, weil die bisherigen Plätze nicht mehr reichen. Für die Beschulung der geflüchteten Kinder werden keine neuen Willkommensklassen aufgemacht. Außerdem will der Senat das Hochschulgesetz verschärfen: Bei Gewaltvorfällen soll auch eine Exmatrikulation möglich sein. Weitere Themen: Wie Netzbetreiber mit dem Wetterdienst zusammenarbeiten und Verhandlung zur Farbattacke auf das Brandenburger Tor ausgesetzt.

 

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg, 25.03.2024 - Keine höhere Terrorgefahr in Berlin | Gezerre um 29-Euro-Ticket | Müllsammler im Spreewald

Die Terrorgefahr in Berlin hat sich den Behörden zufolge nach dem Anschlag in Russland nicht erhöht - es herrsche weiterhin eine abstrakte Gefahr. In der Berliner SPD wächst der Widerstand gegen die Wiedereinführung des 29-Euro-Tickets und zum 35. Jubiläum der Friedlichen Revolution markiert eine Plakataktion den Mauerverlauf. Die ODEG hat neue barrierefreie Züge und im Spreewald sind Müllsammler unterwegs.


"DER TAG in Berlin und Brandenburg" - kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg, 22.03.2024 - Bauernproteste | Wassermanangement bei Tesla und Co | Stepenitz ist Flusslandschaft

Die Kürzungen beim Agrardiesel waren nun Thema im Bundesrat. Vorher haben Bauern mit Protesten noch mal in Berlin auf die Lage der Landwirte aufmerksam gemacht. Das Tesla-Werk in Grünheide steht immer wieder wegen seines Wasserverbauchs in der Kritik. Doch viele andere Unternehmen in Brandenburg verbrauchen mehr Wasser als der Autohersteller. Stepenitz ist Flusslandschaft der Jahre 2024/25 und 90 Jahre Schiffshebewerk Niederfinow.

 

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg, 21.03.2024 - Finanzströme von Extremisten | Schulamt Cottbus entschuldigt sich | Geburtenrückgang

Die Brandenburger Landesregierung will das Verfassungsschutzgesetz ändern, damit Sicherheitsbehörden die Geldflüsse extremistischer Netzwerke besser kontrollieren können. Der Leiter des Cottbuser Schulamts entschuldigt sich für die Gewalt durch einen Lehrer. Und die Geburtskliniken und Kitas in der Region spüren schon jetzt den Rückgang bei den Geburten.

 

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg, 20.03.2024 - Brandenburgs Hochschulgesetz | Räumung der Remmo-Villa | Rohrbruch in Elsterwerda

Die Kenia-Koalition bringt das neue Hochschulgesetz für Brandenburg auf den Weg. Netzbetreiber e.dis äußert sich zum Sabotageakt, der den Stromausfall im Tesla-Werk in Grünheide verursacht hat. 16.000 Menschen von Wasserrohrbruch in Elsterwerda betroffen. Räumung der Clan-Villa in Berlin-Buckow.

 

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" – kompakt und informativ mit dem Neusten aus Ihrer Region. Abonnieren und hören können Sie den Podcast in der ARD Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

DER TAG in Berlin und Brandenburg

DER TAG in Berlin und Brandenburg - Ab sofort, wochentäglich: "DER TAG in Berlin und Brandenburg" - jetzt abonnieren!

"DER TAG in Berlin und Brandenburg" ist DAS regionale Schaufenster. Dabei sind unsere Reporter und Reporterinnen täglich für Sie unterwegs: Von der Lausitz bis in die Prignitz und in Berlins Kiezen, um Ihnen einen Überblick über die Themen des Tages zu präsentieren. Kompakt und informativ. DER TAG in Berlin und Brandenburg, ab sofort zu hören immer montags bis freitags in der ARD-Audiothek. "DER TAG" gibt es auch im Vorabendprogramm im rbb-Fernsehen, immer montags bis freitags 18 Uhr.

 

Kopfhörer

rbb24 Inforadio-Podcasts

Hier finden Sie Original-Podcasts der rbb24 Inforadio-Redaktion und das wichtigste aus dem rbb24 Inforadio-Programm zum Nachhören.