Schild in den ukrainischen Farben und dem Schriftzug "Recht auf Frieden"
Bild: dpa-Zentralbild

Krieg in der Ukraine - Friedensforscherin: Verhandlungen im Krieg "nicht unversucht lassen"

Der Krieg in der Ukraine geht in seine vierte Woche. Welche Möglichkeiten der Deeskalation gibt es? Friedensforscherin Martina Fischer vom evangelischen Hilfswerk "Brot für die Welt" sagt, man müsse weiter das Gespräch suchen, auch wenn schwer einzuschätzen sei, ob Putin wirklich verhandeln wolle.

Auch auf inforadio.de

"World help us" steht am mit Sandsäcken geschützten Denkmal der Fürstin Olga in der Innenstadt von Kiew.
dpa

Russischer Angriff - Krieg in der Ukraine

Seit Ende Februar herrscht Krieg in Europa: Russland greift die Ukraine militärisch an. Im ganzen Land stehen die Städte immer wieder unter Beschuss. Mehrere Millionen Menschen sind auf der Flucht. Inforadio begleitet die Entwicklung und erklärt Hintergründe in Interviews, Reportagen und Podcasts.