Die Ruderer Jonathan Rommelmann und Jason Osborne erhalten ihre Silbermedaille nach ihrem zweiten Platz im Doppelzweier. Einer-Ruderer Oliver Zeidler ärgert sich nach seinem Ausscheiden im Halbfinale (Bild: dpa / Jan Woitas)
dpa / Jan Woitas
Bild: dpa / Jan Woitas

- Silbernes Strahlen und blecherne Enttäuschung bei den Ruderern

Oliver Zeidlers erklärtes Ziel war die Goldmedaille. Alles andere zähle für ihn nicht, hatte der Ruderer vor den Spielen in Tokio angekündigt. Am Donnerstag schied er im Halbfinale aus. Eine Medaille gab es dagegen für den deutschen Leichtgewichts-Doppelzweier. Von Martin Seidemann