ILLUSTRATION: Grundriss einer Wohnung auf einem Klemmbrett. (Bild: dpa/ Christin Klose)
dpa/ Christin Klose
Bild: dpa/ Christin Klose

- Kleinaktionär mit Gewissensbissen

"Deutsche Wohnen und Co. enteignen" - das ist Motto der Volksinitiative, die am Wochenende ihre Unterschriftensammlung beginnt. Sie fordert vom Berliner Senat ein Gesetz, das regelt, wie Immobilien und Grundstücke in Gemeineigentum überführt werden. Wie sehen das die betroffenen Aktionäre der Deutsche Wohnen, also die Teileigentümer? rbb-Reporterin Ute Barthel hat einen Kleinaktionär getroffen, der sich seine eigenen Gedanken gemacht hat.