Die Mutter von Mohamed wird auf dem Weg in den Gerichtssaal von Kameras begleitet (Bild: imago/Olaf Wagner)
imago stock&people
Bild: imago stock&people Download (mp3, 13 MB)

Alles so normal - Warum starben Elias und Mohamed? - Die Rolle der Medien

In den vergangenen Wochen sind Dörthe Nath und Wolf Siebert den Fragen nachgegangen: Warum mussten Elias und Mohamed sterben? Und was hat der Mord an ihnen in ihrem Umfeld ausgelöst? Sie haben sich eingehend mit der Trauer und dem Trauma der Eltern der getöteten Kinder beschäftigt und versucht, sich der Biografie des Täters anzunähern. In Folge 5 geht es um die öffentliche Aufarbeitung der beiden Fälle - darum, wie die Medien mit spektakulären Kriminalfällen wie diesem umgehen.

Direkte Podcast-Adresse

iTunes-Link (Funktioniert nur, wenn iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden)

Auch auf inforadio.de

Trauer um Elias und Mohamed (Bild: dpa)
dpa-Zentralbild

Alles so normal

Die Schicksale von Elias und Mohamed haben die Menschen in Berlin und Brandenburg sehr beschäftigt: Monate haben Polizisten und Freiwillige nach den vermissten Kindern gesucht, bis die traurige Gewissheit kam, dass sie tot sind. Beide Taten begangen hat Silvio S. aus Kaltenborn in Brandenburg. Am 26. Juli wurde er vom Landgericht Potsdam zu lebenslanger Haft verurteilt. Außerdem stellte das Gericht eine besondere Schwere der Schuld fest.  Wir haben Antworten auf die Frage gesucht, warum die Taten passieren konnten und was sie ausgelöst haben. Was wir bei unseren Recherchen herausgefunden haben, konnten Sie Woche für Woche hören. Hier finden Sie noch einmal alle Folgen zum Nachhören, außerdem viele Hintergrund-Informationen und zusätzliche Inhalte.